kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

11
Warteschlange für 
# 240980
# 241025
# 241030
# 241050
# 241056
# 241060
# 241061
# 241063*
# 241064*
# 241065*
# 241066*
 
Warten: 11 (seit ⌀ 4 h)
11
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 34 (gestern: 114)

Seiten:  2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894  

Userfoto
 A
 B
# 167989
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   407    36 
Lozifer2020-01-18 22:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-01-18
Anfrage:
Hallo zusammen! Mein erster Käfer 2020 (endlich)! Ebensee ~460m üNN. In der Nacht auf der Hausmauer entdeckt. 3,8mm abgemessen. Ich vermute, dass es sich dabei um einen Ptinus fur handelt. 18.01.2020. Danke fürs Bestimmen und liebste Grüße, Lozifer.
Art, Familie:
Ptinus fur  Ptinidae
Antwort:
 
Hallo Lozifer, bestätigt als Ptinus fur. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-19 17:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 167988
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.927    5 
kiki692020-01-18 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2019-09-20
Anfrage:
Hi, unter ganz vielen hemipterus, war auch dieser einzelne ohne Zeichnung, 3,5mm. Carpophilus marginellus? 20.09.19 Gimbsheimer Sand an faulenden Zwiebeln. Lieben Dank
Art, Familie:
Carpophilus marginellus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo kiki69, bestätigt als Carpophilus marginellus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:39

Userfoto
 A
 B
# 167986
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   446 
Shamrock2020-01-18 21:57
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2020-01-18
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, die besten Wünsche für das neue Jahr noch! :-) 18.01.2020 im Wüstenhaus des Tiergarten Nürnberg. Sollte doch der Heilige Pillendreher (Scarabaeus sacer) sein, oder? Von Winterruhe keine Spur, stattdessen hat er sich mit jeder Menge Sche*ße beschäftigt. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Scarabaeus sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Shamrock, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Scarabaeus. Ich hab auch das Land mal auf "Unbekannt" geändert, da Zootiere nicht als Bestandteile der hiesigen Fauna in die Datenbank eingehen sollen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 167985
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.926    27 
kiki692020-01-18 21:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2019-09-20
Anfrage:
Hallo zusammen, Carpophilus hemipterus, 3-4mm. Jede Menge davon an faulendes Zwiebeln im Gimbsheimer Sand am 20.09.19. Danke
Art, Familie:
Carpophilus hemipterus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo kiki69, bestätigt als Carpophilus hemipterus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 167984
 13 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.147    1 
zimorodek2020-01-18 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Dorcatoma setosella? Auf Totholz im Laubwald, ca. 2,2mm. 11.07.2019 Danke!
Art, Familie:
Dorcatoma setosella  Anobiidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Dorcatoma setosella. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 167983
 10 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.146    2 
zimorodek2020-01-18 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Euglenes oculatus, Männchen und Weibchen. Beim Männchen ist das letzte Fühlerglied jedoch nur etwas mehr als zweimal so lang wie das vorletzte. Nun, es ist zumindest näher an dem Verhältnis, das der Schlüssel für oculatus angibt (als dem von pygmaeus). Da zudem die Fühler kaum gezähnt sind, ist es aus meiner Sicht sicher oculatus. Im Laubwald, ca. 2,2mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Euglenes oculatus  Aderidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Euglenes oculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:27

Userfoto
 A
 B
# 167982
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.145    231 
zimorodek2020-01-18 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Chrysolina sturmi. Auf einem Radweg, natürlich in Sicherheit gebracht. Ca. 7,5mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 167981
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.144    1 
zimorodek2020-01-18 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Scraptia fuscula. Auf Efeu, ca. 2,5mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Scraptia fuscula  Scraptiidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Scraptia fuscula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:28

Userfoto
 A
 B
# 167980
 10 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.143    244 
zimorodek2020-01-18 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Oulema obscura (Oulema gallaeciana). Im Laubwald, ca. 4,3mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 167979
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.142    1 
zimorodek2020-01-18 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Lordithon thoracicus? Auf einem toten Laubbaum, ca. 4,4mm (RL ca. 2,2mm). 11.07.2019
Art, Familie:
Lordithon thoracicus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Lordithon thoracicus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-20 09:04

Userfoto
 A
 B
# 167978
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.141    6 
zimorodek2020-01-18 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Nicrophorus interruptus (Necrophorus fossor). An den sterblichen Überresten einer Elster. 11.07.2019
Art, Familie:
Necrophorus fossor  Silphidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Nicrophorus interruptus (hier noch N. fossor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:14

Userfoto
 A
 B
# 167977
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   3.140    1 
zimorodek2020-01-18 21:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Aleochara lata? An den sterblichen Überresten einer Elster. Groß, >=6mm, was eine vorsichtige Abschätzung ist, eher größer. 11.07.2019
Art, Familie:
Aleochara lata  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, hier würde ich deine Vermutung bestätigen, das sollte Aleochara lata sein. Ich kenne die Art zwar leider nicht, weil sie ziemlich selten ist und im Norden nicht vorkommt, aufgrund der markanten Fühler sowie der dunklen Färbung bleibt aber eigentlich nichts anderes übrig. An Aas passt auch und erste Meldung hier im Forum! Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-20 08:57

Userfoto
 A
 B
# 167976
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.139    110 
zimorodek2020-01-18 21:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Thanatophilus sinuatus. An den sterblichen Überresten einer Elster, ca. 11mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Thanatophilus sinuatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 167975
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.138    8 
zimorodek2020-01-18 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Aleochara curtula. An den sterblichen Überresten einer Elster, >=6mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Aleochara curtula  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Aleochara curtula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-19 17:08

Userfoto
 A
 B
# 167974
 13 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.137    38 
zimorodek2020-01-18 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Dermestes undulatus. An den sterblichen Überresten einer Elster, ca. 6,2mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Dermestes undulatus  Dermestidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Dermestes undulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:15

Userfoto
 A
 B
# 167973
 11 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.136    6 
zimorodek2020-01-18 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-11
Anfrage:
Saprinus semistriatus. An den sterblichen Überresten einer kleinen Freundin Elster :-( Ca. 6mm. 11.07.2019
Art, Familie:
Saprinus semistriatus  Histeridae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Saprinus semistriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 167972
 10 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.135    3 
zimorodek2020-01-18 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Hylis olexai. Auf Totholz, ca. 4,3mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Hylis olexai  Eucnemidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Hylis olexai. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:27

Userfoto
 A
 B
# 167971
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.134    203 
zimorodek2020-01-18 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Podagrica fuscicornis. Auf einer Malve, ca. 4,4mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 167970
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.133    80 
zimorodek2020-01-18 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Anthaxia quadripunctata. Der Kopf ist am dritten Bild nachgemessen etwa 2,03-mal so breit wie die Stirn. Auf einer Blüte, ca. 6,2mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, Christoph wird mich zwar steinigen wenn ich hier als Neuling den Laden aufmische :D) ... aber Du lässt ja sonst doch nicht locker ;-) Ich habe auch nochmal nachgemessen und wenn der Schlüssel nicht Quatsch schreibt, hast Du Recht. Außerdem sehen die Flügendecken wirklich ziemlich uneben aus. Also bestätigt als Anthaxia quadripunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-20 13:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 167969
 11 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.132    252 
zimorodek2020-01-18 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Chrysanthia viridissima. Auf Doldenblüten, ca. 7,5mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Chrysanthia viridissima. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 167968
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.131 
zimorodek2020-01-18 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Olibrus corticalis? Auf einer Blüte, ca. 2,7mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Olibrus cf. corticalis  Phalacridae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, ja, das ist wahrscheinlich Olibrus corticalis. Die Chagrinierung ist trotz der hohen Auflösung der Fotos nur zu erahnen. Die helle Färbung ist für corticalis charakteristisch, bleibt also als Risiko nur noch ein immatures Tier einer der anderen Olibrus-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 22:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 167967
 10 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.130    52 
zimorodek2020-01-18 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2019-07-07
Anfrage:
Variimorda villosa. Auf Doldenblüten, ca. 8,5mm. 07.07.2019
Art, Familie:
Variimorda villosa  Mordellidae
Antwort:
 
Hallo zimorodek, bestätigt als Variimorda villosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-18 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 167966
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Veronika2020-01-18 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6638 Schwandorf (BN)
2020-01-02
Anfrage:
die sind überall, viele im Badezimmer, Flur, Küche machen sich über katzenfutter, nudeln etc her meist am Boden krabbelnd, teilweise auch an der wand. habe bisher keine larven gefunden. fliegen scheinen sie nicht zu können, zumindest kommen sie aus einem eimer nicht mehr heraus. sie sind ca 4-5mm groß, mit bloßem auge nur schwer zu erkennen. ca seit 02.01.2020.
Art, Familie:
Tribolium sp.  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Veronika, das ist ein Vertreter der Gattung Tribolium, aus der Familie der Schwarzkäfer. Leider handelt es sich auf jeden Fall um einen Vorratsschädling. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-01-18 20:43

Userfoto
 A
 B
# 167965
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   290 
JörgS2020-01-18 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2019-05-12
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, hier noch einmal dieselbe Frage für ein Exemplar ein paar Tage zuvor an einem anderen Ort: Tetrops praeustus oder starki? Ca. 5mm, 12.05.2019. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Tetrops sp.  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Jörg, bestätigt als Tetrops praeustus mit den verdunkelten Schenkeln. Danke für die Meldung. LG, Christoph  
Hier geht es leider zurück zu Tetrops sp. da inzwischen eine weitere Art, Tetrops gilvipes adlbaueri Lazarev, 2012, hinzugetreten ist, die nur am Genital unterschieden werden kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 20:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 167964
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.386    166 
_Stefan_2020-01-18 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-01-18
Anfrage:
18.01.20 an einem Stück Lärchentotholz habe ich heute einen Strophosoma melanogrammum gefunden. Vielen Dank euch für eure Arbeit.
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo _Stefan_, bestätigt als Strophosoma melanogrammum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-18 19:56

Seiten:  2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up