kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

23
# 221963
# 222132
# 222413
# 222420
# 222421
# 222441
# 222455
# 222485
# 222534
# 222601
# 222611
# 222617
# 222640
# 222645
# 222661
# 222662
# 222664
# 222667
# 222674
# 222675
# 222678
# 222679
# 222680*
 
Warten: 23 (seit ⌀ 15 h)
20
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 165)

Seiten:  2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094  

Userfoto
 A
 B
# 169883
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.349 
zimorodek2020-02-28 10:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4816 Girkhausen (WF)
2019-09-23
Anfrage:
Strophosoma melanogrammum. An einem Waldweg, ca. 5mm. 23.09.2019
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Strophosoma melanogrammum, gut geduscht. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 14:56

Userfoto
# 169882
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.348 
zimorodek2020-02-28 10:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4816 Girkhausen (WF)
2019-09-23
Anfrage:
Nudobius lentus. Unter loser Rinde an gelagertem Fichtenholz, ca. 8mm. 23.09.2019
Art, Familie:
Nudobius lentus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Nudobius lentus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-28 10:39

Userfoto
 A
 B
# 169881
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.347 
zimorodek2020-02-28 10:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4816 Girkhausen (WF)
2019-09-23
Anfrage:
Quedius xanthopus? Der Käfer sieht ja nun wirklich danach aus und mir fällt keine Alternative ein. Aber es ist doch eigenartig, die Punkte der Sublateralgruppe scheinen sehr weit nach hinten zu reichen. An Totholz, ca. 8,7mm (RL ca. 4,5mm). 23.09.2019
Art, Familie:
Quedius cf. xanthopus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, das sehr ist wahrscheinlich Quedius xanthopus, Fundort und Habitus passt, aber bei Quedius am Foto bin ich vorsichtig. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-28 10:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 169880
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.346 
zimorodek2020-02-28 10:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5014 Hilchenbach (WF)
2019-09-22
Anfrage:
Cis sp. Auf Totholz, ca. 1,9mm. 22.09.2019
Art, Familie:
Cis sp.  Cisidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Cis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 14:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 169879
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  741 
Charly2020-02-28 09:36
Land, Datum (Fund):
Marokko  2020-02-26
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer hat eine Freundin in der Nähe der Wüstenstadt Zagora am 26.02.2020 gefunden. Länge ca. 20-30 mm. Kann das ein Schwarzkäfer sein und könnt ihr mehr dazu sagen? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Pimelia sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo charly, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pimelia. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 18:46

Userfoto
# 169878
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.672 
Manfred2020-02-28 09:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-02-23
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein: (KI: Exochomus quadripustulatus, 25%, Rang 1), Größe ca. 5 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, 23.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-28 09:32

Userfoto
# 169877
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.671 
Manfred2020-02-28 09:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-02-24
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Pogonocherus hispidus mit angelegten Fühlern, (KI hat ihn nicht auf dem Schirm), Größe ca. 5-6 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach, 24.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-28 09:33

Userfoto
 A
 B
# 169876
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.670 
Manfred2020-02-28 09:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2020-02-23
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute, es könnte ein: (KI: Platynaspis luteorubra, 15%, Rang 2) sein, Größe ca. 2 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, knapp im Baden-Badener MTB, 23.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Platynaspis luteorubra  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Platynaspis luteorubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 14:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 169875
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  155 
ClaudiaL2020-02-27 23:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6916 Karlsruhe-Nord (BA)
2020-02-27
Anfrage:
27.02.2020 Diese etwa 25 mm große Larve wurde beim Mausbuddeln vom Hund am Fuße eines Baumstumpfes (verm. Eiche) zu Tage gefördert. Können die Experten die einer Käferfamilie zuordnen? Habe sie samt etwas umgebender Erde mitgenommen, mit Glück entwickelt sich was daraus.
Art, Familie:
cf. Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, das ist aus meiner Sicht eine Staphy-Larve. Ich tippe insbesondere bei der Größe mal auf Ocypus - vielleicht O. olens. ich warte aber mal noch auf eine Zweitmeinung. lg, Gernot   Mehr mache ich da auch nicht draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 19:41

Userfoto
# 169874
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  95 
Pörli2020-02-27 22:38
Land, Datum (Fund):
Rumänien  2019-06-03
Anfrage:
3.6.2019 Dobrogea Rumänien ca. 5mm
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Pörli, das ist Agrypnus murina. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 22:44

Userfoto
 A
 B
# 169873
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  94 
Pörli2020-02-27 22:35
Land, Datum (Fund):
Rumänien  2019-06-06
Anfrage:
06.06.2019 Dobrogea Rumänien ca. 2-3mm
Art, Familie:
Byctiscus populi  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Pörli, das ist Byctiscus populi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 22:44

Userfoto
# 169872
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  93 
Pörli2020-02-27 22:33
Land, Datum (Fund):
Rumänien  2019-05-30
Anfrage:
30.05.2019 Dobrogea Rumänien ca. 5-6mm
Art, Familie:
Chrysomela cf. populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Pörli, das ist wahrscheinlich Chrysomela populi, aber der hat's geschafft, seine Fld.-Spitze genau unter dem Blatt zuverstecken. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 23:15

Userfoto
 A
 B
# 169871
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  92 
Pörli2020-02-27 22:27
Land, Datum (Fund):
Rumänien  2019-05-30
Anfrage:
30.05.2019 Dobrogea Rumänien Küstengebiet - Sanddünen
Art, Familie:
Cephalota chiloleuca  Carabidae
Antwort:
  Hallo Pörli, das ist Cephalota chiloleuca. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-27 23:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 169870
 10 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4.552 
Rüsselkäferin2020-02-27 21:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2020-02-08
Anfrage:
Cossonus linearis, etwa 5mm lang, gefunden an Totholz am Rheinufer nach Hochwasser, am 08.02.2020.
Art, Familie:
Cossonus linearis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cossonus linearis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 21:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 169869
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  589 
Vera2020-02-27 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2019-07-18
Anfrage:
Hallo mal wieder. Dieser kleine Geselle war ziemlich flott wunterwegs, sodass mir nur drei Bilder halbwegs geglückt sind. Könnte es ein Scymnus sein? Vielen Dank und Grüße! - - - [18.7.19, Garten, 90 m]
Art, Familie:
Scymnus interruptus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Vera, ja, das ist ein Scymnus interruptus. Die haben's immer eilig! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-27 21:29

Userfoto
 A
 B
# 169868
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4.551 
Rüsselkäferin2020-02-27 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2020-02-08
Anfrage:
Huhu! Ist dieser Kleine ein Pterostichus vernalis? Länge etwa 6mm, gefunden an Totholz am Rheinufer nach Hochwasser, am 08.02.2020. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Pterostichus strenuus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Pterostichus strenuus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-27 23:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 169867
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.361 
AxelS2020-02-27 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4637 Merseburg (West) (ST)
2020-02-15
Anfrage:
Hallo, gefunden an Totholz, (KI: Tachyporus hypnorum, 23%, Rang 2) Größe: 4 mm Datum: 15.02.2020 VG Axel
Art, Familie:
Tachyporus hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Tachyporus hypnorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 19:53

Userfoto
 A
 B
# 169866
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  276 
CHK2020-02-27 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-02-27
Anfrage:
Meloe proscarabaeus Weibchen, im Garten. 2020-02-27, 15 mm, 6 Tage früher als letztes Jahr. Viele Grüße Ch
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-27 19:54

Userfoto
# 169865
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  275 
CHK2020-02-27 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-02-27
Anfrage:
Unter Rinde im Gang eines Borkenkäfers dicht zusammen mit Anthobium unicolor, Wald bei Bäk. 2020-02-27, 3 mm, ein hübscher Kurzflügelkäfer, aber welcher? Danke und viele Grüße Ch.
Art, Familie:
Leptusa ruficollis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo CHK, der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae und es ist Leptusa ruficollis, eine häufige Art unter der Rinde. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-28 08:10

Userfoto
# 169864
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6.372 
Wolfgang2020-02-27 17:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-12-18
Anfrage:
Nach Christines Entdeckung haben auch wir nach dieser schönen Art gesucht und 4 weitere Käfer gefunden. Mogulones geographicus, Münchner Süden, Isardamm, 18.12.2019. Danke und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Mogulones geographicus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Mogulones geographicus. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2020-02-27 18:00

Userfoto
# 169863
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6.371 
Wolfgang2020-02-27 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2020-02-27
Anfrage:
Guten Abend, vor ca. 2 Wochen habe ich ein paar Eichen- und Buchenäste mit nach Hause genommen, daraus ist heute dieser Käfer geschlüpft, Dasytes sp. vermute ich. Er ist genau 5 mm lang. Forstenrieder Park, geschlüpft am 27.02.2020 (falls er doch artgenau bestimmt werden solte: Für's Phänogramm ist er nicht geeignet!)
Art, Familie:
Dasytes cf. aeratus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Wolfgang,habe mich mal ducrh den Schlüssel geackert. Ich lande schließlich bei Dasytes nigrocyaneus oder D. aeratus. Die Größe und das aus meiner Sicht nicht quere Halsschild deuten auf D. aeratus. Allerdings bin ich mir bei den Fühlergliedern nicht so sicher. Vielleicht schaut ja ein Kollege nochmal drüber. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 08:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 169862
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.001 
mia08172020-02-27 17:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6707 Saarbrücken (SD)
2020-02-24
Anfrage:
Hallo, nur ein einzelner verwertbarer Fund vom vergangenen Montag (24.02.2020). Ein Carabus problematicus (25-28mm) vG Michael
Art, Familie:
Carabus problematicus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Carabus problematicus. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2020-02-27 18:00

Userfoto
# 169861
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  340 
Mihajlo2020-02-27 16:56
Land, Datum (Fund):
Serbien  2019-02-27
Anfrage:
Carabidae sp. 27.2.2019 Regards, Mihajlo
Art, Familie:
Philorhizus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hi Mihajlo, in this case I can just determine the genus Philorhizus. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-27 16:59

Userfoto
 A
 B
# 169860
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  334 
JörgS2020-02-27 16:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7234 Ingolstadt (BS)
2019-05-17
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, bei diesem Käfer spekuliere ich Richtung Histeridae: Gefunden an einem toten, bereits stinkenden Kaninchen. Umgemessen da zu eklig; vielleicht hilft die Unterseite auf Bild B bei der Bestimmung? 17.05.2019 am Rande eines Parks in Ingolstadt. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Onthophagus sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hihi, dieser kleine Stinker dürfte ein Onthophagus sein, guck Dir mal die charakteristischen Fühlerfächer an. Ich tendiere in die Richtung O. joannae oder ovatus, aber anhand der Fotos kann ich den leider nicht zur Art bestimmen. Vielleicht meldet sich noch ein Kollege dazu, falls über die Behaarung noch was geht? In der Zwischenzeit versprüh ich ein bisschen Raumduft :D *müffel*. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-27 19:24

Userfoto
 A
 B
# 169859
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.395 
_Stefan_2020-02-27 12:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1420 Hattstedt (SH)
2020-02-26
Anfrage:
26.02.2020, Im Gewölle einer Waldohreule, das ich eingesteckt habe, krabbelten diese Larven rum. Ich tippe auf Dermestiden, ihr hattet auch schon mal Silphidae im Verdacht, die ähnlich aussahen (Anfrage # 165634). Ich würde die gerne durchzüchten, da ihr vermutlich nicht sagen könnt, was aus denen wird. Habt ihr Tipps dafür? Das wäre mein erstes Zuchtprojekt. Vorerst würde ich die einfach am Gewölle belassen, dort fühlen sie sich ja scheinbar heimisch. Danke schonmal :) ca. 5mm
Art, Familie:
cf. Dermestidae sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, hier vermute ich auch einen Vertreter der Familie Dermestidae. Womit füttern beim Durchzüchten? Am besten mit weiteren Gewöllen, die Du dann auftreiben musst. Spuck aus, Eule! Und zwar zackig! LG, Christoph ;)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 19:44

Seiten:  2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up