kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

24
# 196550
# 196771
# 196958
# 197006
# 197022
# 197299
# 197338
# 197339
# 197370
# 197391
# 197489
# 197501
# 197527
# 197536
# 197543
# 197544
# 197548
# 197551
# 197570
# 197577
# 197584
# 197594
# 197601
# 197605
 
Warten: 24 (seit ⌀ 9 h)
23
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 357 (gestern: 591)

Seiten:  1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017  

Userfoto
# 172042
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  543 
hemaris2020-03-21 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7537 Moosburg an der Isar (BS)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 ca. 1 cm Laufkäfer bestimmbar? Danke für Antworten.
Art, Familie:
Amara cf. aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo hemaris, das ist wahrscheinlich Amara aenea. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-21 21:11

Userfoto
# 172041
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  56 
xyz2020-03-21 17:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3523 Garbsen (HN)
2020-03-21
Anfrage:
21.03.2020 hat sich doch noch einen netteren Hintergrund als Hundekot gesucht. ca 10 mm
Art, Familie:
Thanatophilus rugosus  Silphidae
Antwort:
  Hallo xyz, das ist Thanatophilus rugosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 172040
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.749 
chris2020-03-21 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-03-20
Anfrage:
20.03.2020 - Byrrhus sp.! Klein-Kerbie streikt hier, obwohl dieses Tier aus meiner Sicht viel sauberer ist ;-) Ansonsten schreibe ich mal einen Refrain: Geschätzt war auch dieses Tier 10 eher 11 mm gross und es lief in der Nähe des vorher angefragten Individuums über eine asphaltierte Waldstrasse. Im Gegensatz zu der üblichen Verhaltensweise der Vertreter dieser Familie hat es sich von meinem Fotoapparat gar nicht erschrecken lassen. Es ist einfach weiter marschiert. Ich bin mir jedoch auch hier nicht sicher, ob dieses Waldstück das Habitat ist. Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hatte kurz vorher auf dieser Strasse viel mistiges Material verloren. Könnte der Käfer dort herausgefallen sein?? Oder kommt er ev. aus einem Winterquartier? Er sieht nicht "frisch" aus. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Geduld, die ich nachfolgend mit noch einem weiteren Familienmitglied strapazieren werde ... da ich nicht weiss, ob alle drei Käfer zur selben Art gehören. LG Chris
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Chris, auch hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Byrrhus, pilula ist es nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 172039
 34 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.396 
Heja2020-03-21 17:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 bei Pentenried im Kreuzlinger Forst. Welchem Käfer könnte man diese Larven zuordenen? Gefunden in mehreren Stämmen von Nadelbäumen. Gesichtet habe ich in diesen Stämmen auch ein Exemplar von Rhagium inquisitor. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Cerambycidae sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Heja, hier gehe ich lieber nur bis zur Familie Cerambycidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:35

Userfoto
# 172038
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  542 
hemaris2020-03-21 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7537 Moosburg an der Isar (BS)
2020-03-20
Anfrage:
20.03.2020 5-6 mm Im Gewächshaus gefunden Evtl. Demetrias atricapillus?
Art, Familie:
Demetrias atricapillus  Carabidae
Antwort:
  Hallo hemaris, bestätigt als Demetrias atricapillus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:33

Userfoto
 A
 B
# 172037
 15 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.395 
Heja2020-03-21 17:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8033 Tutzing (BS)
2020-03-18
Anfrage:
18.03.2020 am Maisinger See. Ca. 4 mm großer Käfer in der Blüte eines Kirschbaumes. Vielleicht geht ja wenigsten die Familie. Der kleine Kerl wollte sich partout nicht fotografieren lassen. Vielen Dank & vile Grüße
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Heja, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 172036
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.748 
chris2020-03-21 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-03-20
Anfrage:
20.03.2020 - (KI: Byrrhus pilula, 56%, Rang 1) Klein-Kerbie benennt diese Art in allen drei Aufnahmen auf Rang 1. Ich war mir da vor Ort und auch am Bildschirm nicht sehr sicher. Der kleine Kerl ist nämlich leider etwas schmutzig :-( Geschätzt war das Tier 10 eher 11 mm gross und es lief über eine asphaltierte Waldstrasse. Im Gegensatz zu der üblichen Verhaltensweise der Vertreter dieser Familie hat es sich relativ schnell wieder auf die "Tarsensocken" gemacht, nachdem ich es mit meinem Fotoapparat erschreckt hatte. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dieses Waldstück auch das Habitat ist. Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hatte kurz vorher auf dieser Strasse viel mistiges Material verloren. Könnte es dort herausgefallen sein?? Oder kommt es ev. aus einem erdigen Winterquartier? Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Geduld, die ich noch mit zwei weiteren Familienmitgliedern strapazieren muss ... da ich nicht weiss, ob sie zur selben Art gehören, wage ich auch nicht, sie zusammen einzustellen. LG Chris
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Byrrhus, der ist zu rundlich für pilula, denke ich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 172035
 29 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.394 
Heja2020-03-21 17:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8033 Tutzing (BS)
2020-03-18
Anfrage:
18.03.2020 bei Jägersbrunn am Maisinger See in einem Rinnsal in einer Senke von zwei Feuchtwiesen. Sollte sich m.E. um Gyrinus substriatus handeln. Diese Art wurde allerdings bisher aus Bayern noch nicht gemeldet. Vielen dank & viele Grüße
Art, Familie:
Gyrinidae sp.  Gyrinidae
Antwort:
  Hallo Heja, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Gyrinidae, die sind am Foto praktisch unbestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:36

Userfoto
 A
 B
# 172034
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Christina2020-03-21 17:12
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-02-16
Anfrage:
Donnerskirchen - Kirchberg ca. 200 Höhenmeter (Halbtrockenrasen) Funddatum: 16.02.2020 Art: Meloe sp.
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Christina, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist Meloe proscarabaeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:37

Userfoto
# 172033
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  310 
katrit2020-03-21 17:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4947 Wilsdruff (SN)
2020-03-18
Anfrage:
18.03.2020, Dresden, Zschonergrund, 5 mm, den habe ich anfangs übersehen, da er im selben Grasbüschel gemeinsam mit vielen Oulema melanopus/duftschmidi saß. Könnte es sich um Oulema gallaeciana handeln ? Danke katrit
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo katrit, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-03-21 17:37

Userfoto
# 172032
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  85 
Zangenbock2020-03-21 16:52
Land, Datum (Fund):
Luxemburg  2020-03-07
Anfrage:
Fotografiert am 7.3.2020 in Leudelingen, Nachtfund am Licht. Körperlänge ca 4-5 mm. Schöne Grüße Roger
Art, Familie:
Demetrias atricapillus  Carabidae
Antwort:
  Moin Zangenbock. das ist ja mal eine Aufnahme. Sieht im ersten Moment aus wie 'ne Longitarsus, aber es nur der Winkel, der den so kurz macht. Demetrias atricapillus ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-03-21 17:41

Userfoto
# 172031
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Sabi2020-03-21 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6917 Weingarten (Baden) (BA)
2020-03-21
Anfrage:
21.03.2020, 2cm, Wohnzimmer Wand
Art, Familie:
Phymatodes testaceus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Sabi, das ist Phymatodes testaceus, geschlüpft aus eingetragenem Feuerholz, vermute ich. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:37

Userfoto
# 172028
 8 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  253 
Ingo K2020-03-21 16:26
Land, Datum (Fund):
Spanien  2019-06-05
Anfrage:
Hallo Käferteam, ich komme nur bis Anthaxia sp.. Spanien, Costa Brava, l´Escala, sandig, Pinien, ca. 5 mm. 5.6.2019 Danke und Grüße, Ingo
Art, Familie:
Anthaxia millefolii  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Ingo, auch das ist Anthaxia millefolii, wie ich mir von M. Niehuis von extern bestätigt wurde, und zwar die var. phryne. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 19:43

Userfoto
 A
 B
# 172027
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  223 
konradZ2020-03-21 16:25
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-03-18
Anfrage:
18.3.2020; Wiener Kahlenberg; ca. 6mm; wohl ebenfalls Sitona lineatus (etwas abgeschorft), oder? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, bestätigt als Sitona lineatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:39

Userfoto
# 172026
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  222 
konradZ2020-03-21 16:23
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-03-18
Anfrage:
18.3.2020; Wiener Kahlenberg; ca. 6mm; Sitona lineatus? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, bestätigt als Sitona lineatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:40

Userfoto
# 172025
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  221 
konradZ2020-03-21 16:20
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-03-20
Anfrage:
20.3.2020;Wiener Kahlenberg;6mm; Sitona humeralis? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-21 18:51

Userfoto
 A
 B
# 172024
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.297 
TilmannA2020-03-21 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4849 Radeberg (SN)
2016-05-28
Anfrage:
28.05.2016 Lichtfang in Radeberg, was für ein Käfer ist das? Danke Tilmann
Art, Familie:
Ernobius sp.  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Tilmann, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ernobius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 21:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 172023
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4.308 
Christine2020-03-21 16:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2020-03-20
Anfrage:
Wer ist dies? 2,2 mm auf Moorwiese 20.03.2020 Oberegling. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Mantura cf. ambigua  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christine, das Tier halte ich mit der konkaven Einschnürung des Fld.-Seitenrands hinter dem Schulterwinkel für Mantura ambigua. Hier darf aber eine weitere Meinung her. LG, Christoph   Wenn alle hartnäckig schweigen, muss ich leider ein cf. dazusetzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 23:30

Userfoto
 A
 B
# 172022
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  220 
konradZ2020-03-21 16:15
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-03-18
Anfrage:
18.3.2020; Wiener Kahlenberg; ca. 6mm; könnte das Sitona lepidus sein? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Sitona humeralis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, das Tier halte ich für Sitona humeralis. LG, Christoph   Ich auch :). LG Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-21 18:53

Userfoto
# 172021
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  55 
xyz2020-03-21 16:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3523 Garbsen (HN)
2020-03-21
Anfrage:
21.03.2020 Das Eichenblatt tarnt netterweise die Hunde-Hinterlassenschaften. 15-17 mm
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo xyz, das ist Oiceoptoma thoracica. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von, am:
MM2020-03-21 16:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 172020
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  120 
Ingrid2020-03-21 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6742 Cham Ost (BN)
2020-03-20
Anfrage:
Hallo, handelt es sich hier um Sitona suturalis? Ich habe das Tier gestern in einer Feuchtwiese aus der Krautschicht geklopft. Länge: 4 mm Danke und liebe Grüße Ingrid
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, das ist Sitona lineatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-21 18:52

Userfoto
 A
 B
# 172019
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  54 
xyz2020-03-21 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3523 Garbsen (HN)
2020-03-21
Anfrage:
21.03.2020 1-2 mm kleiner Käfer im Gras mit Samen
Art, Familie:
Phyllotreta vittula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin xyz, das ist Phyllotreta vittula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-03-21 17:42

Userfoto
 A
 B
# 172018
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  53 
xyz2020-03-21 16:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3524 Hannover Nord (HN)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 ich tippe auf Rhopalapion longirostre, allerdings sitzt er gerade auf einer (Hängepolster-?!) Glockenblume. ca 4 mm
Art, Familie:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo xyz, bestätigt als Rhopalapion longirostre. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 17:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 172017
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  522 
Emmemm2020-03-21 15:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6716 Germersheim (PF)
2020-03-19
Anfrage:
Hallo, 19.03.2020, BW, Waghäusel-Wiesental, NSG Frankreich, Sandmagerrasen, 3 - 4 mm, Stenocarus ruficornis? Mohn ist in diesem Gebietsabschnitt vorhanden. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Stenocarus ruficornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Stenocarus ruficornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 15:43

Userfoto
# 172016
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  236 
Pristus2020-03-21 15:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1719 Wesselburen (SH)
2020-03-21
Anfrage:
Meloe proscarabaeus, zahlreich auf Waldweg, Funddatum 21.03.2020 Viele Grüße, Pristus
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Pristus, bestätigt als Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-21 15:39

Seiten:  1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up