kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

38
Warteschlange für 
# 291843
# 292055
# 292094
# 292148
# 292158
# 292160
# 292170
# 292183
# 292221
# 292222
# 292223
# 292224
# 292225
# 292226
# 292227
# 292228
# 292229
# 292230
# 292231
# 292232
# 292235*
# 292236*
# 292237*
# 292238*
# 292239*
# 292240*
# 292241*
# 292242*
# 292243*
# 292244*
# 292245*
# 292246*
# 292247*
# 292248*
# 292249*
# 292250*
# 292251*
# 292252*
 
Warten: 38 (seit ⌀ 3 h)
37
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 123 (gestern: 199)

Seiten:  10804 10805 10806 10807 10808 10809 10810 10811 10812  

Userfoto
 A
 B
 C
# 17374
 3 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    27 
M. Happ2014-08-20 00:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4441 Bad Düben (SN)
2014-04-02
Anfrage:
Elsteich in der Nähe von Hohenprießnitz, am Krötenzaun, 94m üNN, 02.04.2014, vermutlich Harpalus smaragdinus LG Micha
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Moin M. Happ, leider ist der focus der Kamera in diesen Bildern nicht auf den Seitenrand der Flügeldecken gerichtet, sonst würde man die Borstenreihen erkennen können. Ich vermute mal, dass Du H. smaragdinus noch nicht gesehen hast und hier in der Bildergalerie auf kerbtier.de ist es nicht so deutlich zu erkennen, aber die Färbung der Flügeldecken fällt etwas düsterer, matter aus, nicht so klar, wie bei H. affinis. Hinzu kommt der aufgehellte Seitenrand des Halsschildes bei H. smaragdinus. Ein weiteres, wichtiges Merkmal liegt auf der Unterseite des Abdomens. Hier besitzt H. smaragdinus eine ganze Menge kleiner Börstchen, nicht nur die obligaten auf Segment vier und fünf, was ihn deutlich von H. affinis abgrenzt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-08-20 06:30

Userfoto
# 17373
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   281    73 
Vera2014-08-20 00:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-05-26
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hier eine Meldung von Oxythyrea funesta. Liebe Grüße! (26.05.2014, auf Margerite, Wunstorfer Bahnhof)
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Vera, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-08-20 06:31

Userfoto
# 17372
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   273    53 
Kalli2014-08-19 22:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-08-19
Anfrage:
Ein Psyllobora vigintiduopunctata vom 19.8.14, auf einer feuchten grasigen Wiese am Rand des Rheintals. Liebe Grüße
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 22:57

Userfoto
# 17371
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59 
BubikolRamios2014-08-19 22:17
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Slovenia, note metalic wings. Mybe orange rear end means something at id ?
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, this is a representative of genus Philonthus. But I can't determine these to species level. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 22:58

Userfoto
# 17370
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    2 
BubikolRamios2014-08-19 22:02
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Sloveia, pile of organic stuff on my garden. Not Platydracus chalcocephalus, checked on koleopterologie.de, all pohotos have brown thorax & head. Platydracus x ?
Art, Familie:
Philonthus spinipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, although most rove beetles are not easily determined by photo, and I'm not sufficiently proficient in the Slovenian beetle fauna, I still think this is Philonthus spinipes. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 22:59

Userfoto
# 17368
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61 
Karin2014-08-19 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-08-19
Anfrage:
Hallo zusammen, gesehen heute in Baden-Württemberg/Backnang auf einer Distel. Nur wenige mm klein.Ist da was machbar? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Epuraea sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Karin, das ist eine Epuraea, aber vor den Epuraeen habe ich Respekt. Da lass ich mich am Bild ungern auf 'ne Artdiagnose ein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:23

Userfoto
# 17367
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    20 
Karin2014-08-19 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-08-19
Anfrage:
Melde einen Anthocomus rufus. Gesehen heute in Baden-Württemberg/Backnang.Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Anthocomus rufus. Ich führe ihn hier aus Gründen der Datenbankkonsistenz noch unter dem alten Namen Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:17

Userfoto
# 17366
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    11 
Karin2014-08-19 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-08-19
Anfrage:
Melde einen Platycis minutus.Gesehen heute in Baden-Württemberg/Backnang.Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Platycis minutus. Gut erkennbar am ganz schwarzen Halsschild und der hellen Fühlerspitze. Von Europa bis Sibirien und Japan. Die Käfer findet man in Wäldern und an Waldrändern auf Gebüsch, und morschem Holz. Larvenentwicklung im morschen Holz von Laub- und Nadelbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:18

Userfoto
# 17365
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Karin2014-08-19 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-08-19
Anfrage:
Hallo zusammen, ihn sah ich heute unter morschem Holz in Baden-Württemberg/Backnang. Größe ca 8mm.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karin, ein Vertreter der Gattung Agonum, aber da wage ich am Foto keine Artbestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:19

Userfoto
# 17364
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    1 
isaias_542014-08-19 19:48
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-08-12
Anfrage:
Lousã - Portugal - 12.08.2014
Art, Familie:
Stictoleptura fontenayi  Cerambycidae
Antwort:
  Oi Isaias, I think this should be a female of Stictoleptura fontenayi, but with some uncertainty, as I'm not an expert for the Portuguese fauna. Polyphagous in deciduous and coniferous trees. France, Spain, Portugal, North-West Africa. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:30

Userfoto
# 17363
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    14 
isaias_542014-08-19 19:45
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-08-12
Anfrage:
Lousã - Portugal - 12.08.2014
Art, Familie:
Spondylis buprestoides  Cerambycidae
Antwort:
  Oi Isaias, this is the longhorn beetle Spondylis buprestoides. In pine forests, crepuscular. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:21

Userfoto
# 17362
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    81 
isaias_542014-08-19 19:44
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-08-12
Anfrage:
Portugal - 12.08.2014
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Oi Isaias, this is Rutpela (or Leptura, the older syonym still used on kerbtier.de) maculata. Central and Southern Europe, Asia minor. On blossoms. Common. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:26

Userfoto
 A
 B
# 17361
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
absa2014-08-19 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1944 Gr. Rakow (MV)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Wohnung ca, 3-4mm
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo absa, die Gattung ist wohl gerade noch drin: Es handelt sich um einen Vertreter der Gattung Anthrenus. Aber eine Bestimmung zur Art wage ich hier nicht. Kosmopoliten und Kulturfolger. Die Imagines ernähren sich von Pollen. Die Larven können schädlich werden, da sie sich Keratin ernähren, was in Haaren und Federn enthalten ist. Daher befallen sie gerne Wollwaren (Kleiderschrank!), Teppiche, Polstermöbel, Felle etc. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:35

Userfoto
# 17360
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    57 
Gerd2014-08-19 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-08-19
Anfrage:
Hallo, um welchen kupferfarbenen Weichkäfer handelt es sich hier? Heute im südlichen Rheinhessen. Gruß Gerd
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Gerd, ein Weibchen von Oedemera nobilis, mal eins in kupferfarbener Ausführung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:38

Userfoto
 A
 B
# 17359
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114 
Joerg2014-08-19 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-05
Anfrage:
Am 05.06.14 fand ich diesen etwa 4mm langen Rüsselkäfer am Waldrand. Kann man den bis zur Art bestimmen ?
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, aus dem kann ich leider nicht mehr machen als Phyllobius sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-20 07:38

Userfoto
# 17358
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113    23 
Joerg2014-08-19 16:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-02
Anfrage:
Am 02.06.14 fand ich diesen etwa 7mm langen langen Rüsselkäfer am Waldrand. Den kann ich gar nicht zuordnen.
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist ein Peritelus sphaeroides. Südeuropa und wärmere Teile Mitteleuropas. Polyphag an verschiedenen Stäuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:39

Userfoto
# 17357
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    11 
Joerg2014-08-19 16:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-08-03
Anfrage:
Am 03.08.14 fand ich diesen etwa 5mm langen Rüssler am Waldrand. Liege ich hier mit Sciaphilus asperatus richtig ?
Art, Familie:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, den halte ich eher für Strophosoma capitatum, aber mit einer kleinen Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:44

Userfoto
 A
 B
# 17356
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    40 
Joerg2014-08-19 16:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-22
Anfrage:
Am 22.06.14 fand ich diesen etwa 6mm langen Rüsselkäfer am Waldrand. Vielleicht irgendwas Richtung Polydrusus...
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, große, flache, mit dem Kopfumriss fast nivellierte Augen, Bein- und Fühlerfärbung beachten: Das sieht mir doch sehr nach Polydrusus sericeus aus. In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:50

Userfoto
# 17355
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   110    36 
Joerg2014-08-19 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-13
Anfrage:
Am 13.06.14 fand ich diesen etwa 9mm langen Rüsselkäfer an einer Distel. Liege ich hier mit Larinus turbinatus richtig ?
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, bestätigt als Larinus turbinatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:41

Userfoto
 A
 B
# 17354
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109    38 
Joerg2014-08-19 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-12
Anfrage:
Am 12.06.14 fand ich diesen etwa 8mm langen Rüssler am Waldrand. Kann man den bis zur Art bestimmen ?
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist Phyllobius arborator. Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 21:14

Userfoto
# 17353
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108    2 
Joerg2014-08-19 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-07-06
Anfrage:
Am 06.07.14 fand ich diesen etwa 3mm langen Spitzmausrüssler an Steinklee. Ich bin daher bei Stenopterapion meliloti gelandet. Kann das hinkommen ?
Art, Familie:
Stenopterapion meliloti  Apionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, mit Hängen und Würgen würde ich hier bei Stenopterapion meliloti zustimmen, zumal die Fraßpflanze angegeben ist und die Bestimmung stützt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-20 20:08

Userfoto
 A
 B
# 17352
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   373    16 
Reinhard Gerken2014-08-19 16:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3324 Lindwedel (HN)
2014-08-19
Anfrage:
Fund vom 19.08.2014 an einem kleinen Tümpel in der Allerniederung an Sparganium erectum. Ich vermute, dass es sich um Donacia marginata handelt.
Art, Familie:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Donacia marginata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:47

Userfoto
# 17351
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20 
Manfred2014-08-19 09:09
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-14
Anfrage:
Hallo, ich vermute, es handelt sich bei diesem ca. 11 mm großen Rüsselkäfer um einen Otiorhynchus. Gefunden habe ich ihn am 14.8.2014 an einer Hauswand in St Andrae/Südtirol auf einer Höhe von ca. 900 m. Kann man ihn noch weiter spezifizieren? Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier dürfte es sich wohl um den Otiorhynchus armadillo handeln. In Ermangelung einer Lateralaufnahme mag ich den O. salicicola nicht endgültig ausschließen. Mitteleuropa bis Balkan. Polyphag an Grünpflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 21:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 17350
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Eldritch2014-08-19 09:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In der Wohnung, oft an Wand oder gelegentlich am Ellbogen.
Art, Familie:
Dermestidae sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hi Eldritch, das ist ein Vertreter der Speckkäfer, aber ich kann aufgrund der niedrigen Aufkösung leider keine Gattung oder gar Art festmachen. Käfer und Larven ernähren sich meist von organischen Stoffen, wie z.B. (Lebensmittel-) Vorräte, Wolle, Textilien, tierischen Überresten und können schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 20:53

Userfoto
# 17349
 4 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   19    1 
Manfred2014-08-19 08:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-05-11
Anfrage:
Hall, bei diesem Käfer (gefunden am 11.5.2014 an einer Hauswand in Gaggenau/Nordschwarzwald) weiß ich überhaupt nicht, wohin er gehört. Die Größe hatte ich leider nicht aufgezeichnet; aus der Erinnerung: ca. 5 mm. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Bruchidius siliquastri  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Manfred, herzlichen Glückwunsch!! Das ist der zweite Nachweis von Bruchidius siliquastri für Deutschland! Den solltest Du umgehend M. Hassler/J. Rheinheimer melden, die gerade an den Blattkäfern Baden-Württembergs schreiben (denen die Bruchidae inzwischen als Unterfamilie Bruchinae zugeschlagen werden). Ich schick Dir gleich 'ne Mail mit näheren Infos. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-08-19 23:11

Seiten:  10804 10805 10806 10807 10808 10809 10810 10811 10812


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up