kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 250511
# 250541
# 250545
# 250568
# 250646
# 250682
# 250685*
# 250686*
# 250687*
# 250688*
# 250689*
# 250690*
# 250691*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 7 h)
13
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 158)

Seiten:  9136 9137 9138 9139 9140 9141 9142 9143 9144  

Userfoto
 A
 B
# 17975
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85 
Rolf2014-09-13 14:12
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-09-10
Anfrage:
10.9.2014 - Kreta - Bali - Ort an der Nordküste - im Wohnbereich - ca. 200 m hoch
Art, Familie:
Trox sp.  Trogidae
Antwort:
  Moin Rolf, das ist ein Vertreter der Gattung Trox. Mittelgroße Arten, die sich alle recht ähnlich sehen. Käfer und Larven findet man in der Regel an trockenen Äsern. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-13 17:23

Userfoto
 A
 B
# 17974
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127    2 
João Nunes2014-09-13 11:43
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-09-12
Anfrage:
12/9/14 Francelos, Portugal Sitona sp.? In Rosa sp.
Art, Familie:
Naupactus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Oi João, this should be the Fuller rose beetle Naupactus cervinus (syn. Pantomorus cervinus). Originating from South America, now almost cosmopolitan. Pest in trees and plants, among them most known in roses and citrus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-13 20:01

Userfoto
 A
 B
# 17973
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    103 
Carola Vahldiek2014-09-13 11:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-29
Anfrage:
Hallo! Diese Mistkäfer fand ich bei ihrer unappetitlichen Arbeit ebenfalls in der alten Sandgrube bei Lüneburg einen Monat später am 29.06.2014. Welche Art mag es sein? Dieselbe wie bei der soeben gestellten Anfrage? Ggf. kann ich Ausschnittsfotos oder weitere Ansichten schicken. Danke und Grüße Carola
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Carola, ja, es ist die gleiche Art wie in deiner vorangegangenen Anfrage: Anoplotrupes stercorosus. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-13 13:32

Userfoto
 A
 B
# 17972
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    102 
Carola Vahldiek2014-09-13 11:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Hallo, diesen Mistkäfer fand ich in der alten Sandgrube bei Lüneburg am 29.05.2014. Welche Art mag es sein? Danke und Grüße Carola
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist Anoplotrupes stercorosus. Von Europa bis Westsibirien, von der Ebene bis in alpine Lagen, vor allem in Wäldern. Überall häufig. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-13 13:31

Userfoto
# 17971
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27 
Manfred2014-09-13 10:46
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-16
Anfrage:
Hallo, diesen Bockkäfer fand ich am 16.8.2014 auf ca 1900 m Höhe auf einer Hochalm oberhalb Lüsen/Südtirol. Meine Vermutung geht in Richtung Stenurella melanura, aber ich meine, er war etwas größer als dafür angegebene Größe von 6-9 mm, eher ca. 11 mm (aber nur geschätzt) Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Lepturinae sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, da sich alle Admins um diesen Bock herumdrücken, mache ich jetzt mal Unterfamilie Lepturinae draus. Eventuell tatsächlich S. melanura, aber das bleibt sehr unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-14 14:33

Userfoto
# 17970
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    32 
Manfred2014-09-13 10:31
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-09-03
Anfrage:
Hallo, dieser etwa 14 mm große Käfer krabbelte am 3.9.2014 über einen asphaltierten Weg in den Weinbergen bei Beaune (Burgund). Ich vermute einen Tatzenkäfer Timarcha, bin mir aber nicht sicher welcher. Vielen Dank für die weitere Bestimmung und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Manfred, den erkennst Du eigentlich schon alleine an der Größe (draußen, nicht am Foto), weil mit Abstand unser größter Blattkäfer: Timarcha tenebricosa, Männchen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-13 13:41

Userfoto
 A
 B
# 17969
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    3 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 1 cm lang.
Art, Familie:
Calathus erratus  Carabidae
Antwort:
  Moin Carola, bei uns eine der typischen Heidearten und mit der häufigste der Gattung in der Heide überhaupt: Calathus erratus. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 22:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 17968
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    7 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 2 cm lang.
Art, Familie:
Broscus cephalotes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist ein Broscus cephalotes. Westfrankreich bis Rumänien, England und Südskandinavien bis Mittelitalien. Eingeschleppt nach Nordamerika. Auf sterilen Sandböden, meist Dünen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 22:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 17967
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 1,8 cm lang.
Art, Familie:
Pterostichus cf. nigrita  Carabidae
Antwort:
  Moin Carola, durch den Dreck, der sehr viele Merkmale verdeckt, schwer zu bestimmen, aber vermutlich Pterostichus nigrita. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 23:06

Userfoto
# 17966
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 0,8 cm lang.
Art, Familie:
Amara cf. consularis  Carabidae
Antwort:
  Moin Carola, der gehört in die Gattung Amara, die am Bild nicht ganz ohne sind. Ich kann hier nur Amara consularis vermuten, was aber nicht sicher ist, weil anhand dieses einen Bildes nicht viel zu erkennen ist, auch wenn es in bestechender Qualität ist. Hier bedarf es einiger Aufnahmen aus anderen Perspektiven und guter Bildausschnitte. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 22:53

Userfoto
# 17965
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    10 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 0,8 cm lang. Er wollte leider überhaupt nicht auf's Foto, daher nur dieses eine unscharfe Bild. Vielleicht kann man ihn ja trotzdem erkennen. Danke!
Art, Familie:
Calathus fuscipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Carola, die Unschärfe macht es leider nicht leicht. Man kann aber die typische Punktierung im 5. Intervall gut, im 3. nur schlecht erkennen, so dass es sich um Calathus fuscipes handeln sollte. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 22:58

Userfoto
# 17964
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    16 
Hubi2014-09-12 22:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4520 Warburg (HS)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo, diesen kleinen Käfer hatte ich heute als Beifang am Leuchtturm im Garten. Vielen Dank für die Hilfe! Gruß Hubi Funddaten: Deutschland , Hessen, Diemelstadt, im Garten am Licht, 280m, 12.09.2014
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
  Moin Hubi, es handelt sich um Curculio nucum. Hassu Glück, dass der Kamm am Absturz der Flügeldecken noch erkennbar ist aus der Perspektive. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 23:09

Userfoto
 A
 B
# 17963
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    2 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 0,7 cm lang.
Art, Familie:
Calathus erratus  Carabidae
Antwort:
  Moin Carola, in diesem Fall wieder das Heidetier Calathus erratus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 23:11

Userfoto
 A
 B
# 17962
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
Carola Vahldiek2014-09-12 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-09-12
Anfrage:
Hallo! Diesen Laufkäfer fand ich in der alten Kiesgrube bei Lüneburg am heutigen 12.09.2014, ca. 1 cm lang.
Art, Familie:
Calathus cf. fuscipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, auch das sollte Calathus fuscipes sein, allerdings mit Restunischerheit, da die Punkte der Fld.-Streifen aufgrund der Unschärfe nur erahnt werden können. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 23:02

Userfoto
# 17961
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
MiWi2014-09-12 19:11
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-09-07
Anfrage:
1 Ind. (Blattkäfer) ca. 10 mm gross auf Viehweide (ca. 1150 m NN), Nähe Seealpsee (Kanton Appenzell, Schweiz). Vielen Dank für die Bestimmung
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin MiWi, hier machen wir leider nicht viel, weil sichere Bestimmung leider nur mittels Genital und ich habe mit de rGattung nicht ausreichend Erfahrung, um hier 'nen Schuss ins Blaue zu tätigen. Sorry. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 21:11

Userfoto
# 17959
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Finnie2014-09-12 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7132 Dollnstein (BS)
2014-08-20
Anfrage:
20.08.2014, 14:15 Uhr; Mörnsheim, kalkreiche Wiese. Dank euch und Grüßle!!!!
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Finnie, die schwarzen Mordelliden sind schon am Tier selbst furchtbar schwierig zu bestimmen, am Foto keine Chance. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:26

Userfoto
# 17958
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    41 
Finnie2014-09-12 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6929 Wassertrüdingen (BN)
2014-08-08
Anfrage:
08.08.2014, 11:30 Uhr; Hesselberg (über 600 m), kalkreiche Trockenwiese, auf Distel. Viele Grüße - die Finnie
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Finnie, die Vertreter der Gattung Larinus bitte immer auch von der Seite fotografieren, weil der Rüssel Merkmale liefert, die zur Artbestimmung wichtig sind. Geht hier ausnahmsweise auch ohne: Larinus turbinatus. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 21:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 17957
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    21 
moppedopa2014-09-12 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5511 Bendorf (RH)
2014-09-11
Anfrage:
Guten Tag allerseits. Habe diesen kleinen Kerl (ca. 3 mm) bei der Traubenernte in unserem Garten (56170 Bendorf) am 11.09.14 entdeckt. Glischrochilus ??? Gruß, Stefan
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das ist ein Glischrochilus quadrisignatus aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Wurde irgendwann in den 50ern aus Nordamerika eingeschleppt und ist inzwischen in Mittel- und Osteuropa überall vertreten. Die Tiere werden von gärenden Pflanzensäften und auch von Essig angelockt. Daher landen die im Biergarten gern mal im Bier oder auch im Salat. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 17956
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192    16 
Hopeman2014-09-12 13:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1946 Greifswald (MV)
2014-08-26
Anfrage:
Irgendwie komische Färbung, aber ist das trotzdem Chrysolina fastuosa. Gefunden am 26.08.2014 am Ryckufer nahe Greifswald. Danke!
Art, Familie:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ich denke, Du hast hier recht rot geratene Chrysolina graminis erwischt. In Nord- und Mitteleuropa, an Rainfarn (Tanacetum vulgare), Sumpf-Ziest (Stachys palustris) und Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 17955
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    43 
Jürgen 02112014-09-12 09:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6734 Neumarkt in der Oberpfalz (BN)
2014-08-17
Anfrage:
Ist das Carabus coriaceus? Daten: 17.08.14 Bayern, Umg. Neumarkt/Opf. Buchberg, ca. 600 m NN, Buchenwald
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Moin Jürgen, der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 17954
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   189    5 
Christine2014-09-12 07:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-09-08
Anfrage:
Hallo! Gefunden am 08.09.2014 am Rand eines Moores auf Lysimachia vulgaris, Größe ohne Rüssel nach meinen Fingern gemessen ca. 10 mm. Ich vermute einen Lixus. Christoph hat einmal bei einem (für mich zumindest) ähnlichen Tier L. vilis vermutet, der benötigt aber Erodium cicutarium, das gab es hier sicher nicht, zu feucht. Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Lixus bardanae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier lassen wir es lieber bei Lixus sp. Ich habe ja den Verdacht, dass es um einen ins rötliche gehenden L. bardanae gehen könnte, aber das ist wirklich nur eine Vermutung und beileibe keine Bestimmung. LG, Christoph   Hallo Christine, bei mir hat sich Robert S. gemeldet, ein Rüsselkäfer-Experte für die osteuropäische Fauna, der Dein Tier als Lixus bardanae bestimmt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-15 21:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 17952
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101    68 
Butz2014-09-11 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-09-10
Anfrage:
Hallo zusammen, am 10.09.2014 am Südhang des Walberla, ca. 450 m ü. NN, auf ?Bocksbart?, Körperlänge gut 6 mm, Cryptocephalus sp., aber geht auch die Art? Besten Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Butz, das ist Cryptocephalus sericeus, man erkennt die beiden Vertiefungen links und rechts der Mitte der Halsschildbasis. LG, Christoph   Den deutlich länglicheren Habitus, im Verhältnis zu C. aureolus kann man auch wunderbar erkennen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-14 01:15

Userfoto
 A
 B
# 17951
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100    35 
Butz2014-09-11 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8032 Dießen am Ammersee (BS)
2014-09-08
Anfrage:
Hallo zusammen, am 08.09.2014 auf Weide an einem Waldweg bei Rott (705 m ü. NN). Länge etwa 6 mm. Lochmaea capreae, richtig? Grüße und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Butz, bestätigt als Lochmaea capreae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 21:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 17950
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14 
Thomas L.2014-09-11 19:49
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-09-11
Anfrage:
in a garden, 11 September 2014, France, Oxelaëre
Art, Familie:
Clambidae sp.  Clambidae
Antwort:
  Hi Thomas, this should be a representative of family Clambidae, but I don't dare to determine this specimen to species level. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:17

Userfoto
# 17949
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Volkmar2014-09-11 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5723 Altengronau (HS)
2014-06-05
Anfrage:
05.06.2014 Waldwegrand im Spessart Ich vermute Simo hirticornis, mal sehen ;-) !? Vielen Dank und liebe Grüße, V.W.
Art, Familie:
Simo cf. hirticornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, Simo hirticornis ist sehr wahrscheinlich, aber Simo variegatus ist am Foto nicht auszuschließen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-11 19:56

Seiten:  9136 9137 9138 9139 9140 9141 9142 9143 9144


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up