kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

20
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304344
# 304355
# 304361
# 304366
# 304368
# 304374
# 304379
# 304380
# 304381
# 304383
# 304386
# 304388
# 304389*
# 304390*
# 304391*
# 304392*
# 304393*
# 304394*
 
20 warten ⌀ 3 h, davon
0
bearbeitet
20
unbearbeitet
6*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
42 / 151

11256 11257 11258 11259 11260 11261 11262 11263 11264  

Userfoto
# 18179
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   650    2 
Karl2014-09-22 15:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Kurzflügler Medon sp. ca. 4 mm vom 26.08.2014, gefunden unter Gartenabfälle auf der Brache an der Kläranlage Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Lithocharis nigriceps  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ich habe mich gerade nochmal durch den Schlüssel gezackert und würde das Tier als Medon apicalis bestimmen. Möge Thomas wild protestieren, wenn's nicht stimmt. Ich glaub aber schon, es stimmt. LG, Christoph  Ganz knapp! Die Arten sehen sich im Prinzip wirklich extrem ähnlich, das hier ist jedoch Lithocharis nigriceps. Von Medon apicalis durch die großen Augen und ein wenig breitere Gestalt an Fotos zu trennen. Viele Grüße, Thomas   *Seufz* Warum probier ich's immer wieder? Hinfort ihr Flugwürmer!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-22 23:30

Userfoto
# 18178
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   649    78 
Karl2014-09-22 15:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-28
Anfrage:
Blattkäfer Chrysolina fastuosa ca. 6 mm vom 28.08.2014, gefunden auf der Brache an der Kläranlage Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karl, danke auch für diese Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 18:26

Userfoto
# 18177
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   648    18 
Karl2014-09-22 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Blattkäfer Pyrrhalta viburni ca. 5 mm vom 26.08.2014,von Gewöhnlichen Schneeball geklopft. Vielen Dank
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karl, abermals Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 18:26

Userfoto
# 18176
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43 
Manfred2014-09-22 14:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-07-01
Anfrage:
Hallo, geschätzt war er lediglich etwa 3 -3,5 mm groß und wanderte über mein Garagentor in Gernsbach; aufgenommen hatte ich ihn am 1.7.2014; meine vage Vermutung geht in Richtung Magdalis?? Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Magdalis sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, mit Magdalis liegst Du goldrichtig, aber um Dir den zur Art zu bestimmen, brauch ich ein ziemlich hochaufgelöstes, knackscharfes Foto. Hier lass ich's lieber bei Magdalis sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-22 21:35

Userfoto
# 18175
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42 
Manfred2014-09-22 14:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-05-29
Anfrage:
Hallo, ein Fund an meiner Hauswand in Gernsbach, Größe etwa 7-8 mm, aufgenommen am 29.5.2014. Ich vermute Oedemera monticola. Vielen Dank für die Prüfung und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Oedemera virescens/monticola  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Manfred, Unterscheidung der beiden genannten Arten nur mittels Genital. O. lurida kann, aufgrund der Größe, ausgeschlossen werden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 18:28

Userfoto
 A
 B
# 18174
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    40 
Volkmar2014-09-22 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5822 Wiesen (HS)
2014-06-07
Anfrage:
Gefunden am 07.06.2014 am Waldwegrand Weiter als Phyllobius komme ich nicht. Trotz der Schwierigkeit bei Grünrüsslern hoffe ich auf die Erfahrung und Kenntnis der Experten. Liebe Grüße und Dank, V.W.
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, die Auflösung/Schärfe der Aufnahmen reicht leider nicht für eine vernünftige Bestimmung. Wahrscheinlich P. arborator, nur mit "cf." und das ist wahrscheinlich schon zuviel gesagt. LG, Christoph   Es ist Phyllobius arborator. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-02-21 16:07

Userfoto
# 18173
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108    14 
Gerd2014-09-22 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-09-22
Anfrage:
Hallo, den 7 mm großen Laufkäfer fand ich heute in meinem Garten, welcher ist es? Beste Grüße Gerd
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Moin Gerd, dabei handelt es sich um ein Männchen von Anchomenus dorsalis. Oft in Anzahl unter Brettern und Steinen auf Wiesen zu finden. Da, wo sie vorkommen, vergesellschaftet mit den heimischen Brachinus-Arten zu finden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 18:29

Userfoto
# 18172
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    50 
Michael552014-09-22 11:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2014-09-20
Anfrage:
Auf dem Bürgersteig,nahe einer Wiese und kl. Mischwald 20.09.2014 Höhe 512 müNN Vermutlich Rainfarn-Blattkäfer, Galeruca tanaceti?
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Michael, genau der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 18:30

Userfoto
 A
 B
# 18171
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    37 
Finnie2014-09-21 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2014-09-19
Anfrage:
19.09.2014, 14:00 Uhr; neben Weiher auf Johanniskraut. Daneben viele Agelastica alni, die aber auf Erle. Hat sich der vertan? Grüßle Finnie
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist eine Chrysolina varians. Die Art ist sehr farbvariabel (nomen est omen!) und kann metallisch blau, grün, kupferfarben, selten auch schwarz sein. An Johanniskraut (Hypericum). In Europa weit verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 22:52

Userfoto
 A
 B
# 18170
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    47 
Finnie2014-09-21 22:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2014-09-19
Anfrage:
19.09.2014, 13:35 Uhr; Weiherrand. Liebes Team, der ist gegen den Dickschädel meines Begleiters geknallt und war dann kurzzeitig ohnmächtig.
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 22:53

Userfoto
 A
 B
# 18169
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
Finnie2014-09-21 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2014-09-19
Anfrage:
19.09.2014, 13:30 Uhr; Wiese/Schutthalde am Weiherrand. N'Abend liebes Team! Ihr könnt mir bestimmt seinen Vor- und Nachnamen sagen...
Art, Familie:
Harpalus cf. latus  Carabidae
Antwort:
  Moin Finnie, die Aufnahmen sind denkbar ungünstig. Eine Aufnahme von oben hätte sehr geholfen. Ich denke aber, dass es Harpalus latus ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 06:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 18168
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    50 
LarsBJ2014-09-21 21:38
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2014-09-05
Anfrage:
Caught in trap along a small river (Susaa)between woodish vegetation and fields in Zealand; Denmark, September 5th, 2014
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hi Lars, that's Poecilus versicolor, as you can see at the less punctation of the basis of the Pronotum. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-22 06:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 18167
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    10 
Birgit2014-09-21 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5526 Bischofsheim an der Rhön (BN)
2014-09-20
Anfrage:
Hallo Käferteam, entdeckt am 20.09.2014 auf dem Steinkopf in der Rhön auf einer Weide. Könnte es sich sogar um "Silpha carinata" handeln? Besten Dank im Voraus für die Hilfe. LG Birgit
Art, Familie:
Silpha carinata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Silpha carinata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 18:46

Userfoto
 A
 B
# 18165
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    8 
Omo2014-09-21 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2014-09-21
Anfrage:
Hallo,der saß an einem Nistkasten am Kiefernwald-Rand. 21-09-2014.Ist es ein Myzia oblongopunctata? VG Omo
Art, Familie:
Myzia oblongoguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Omo, korrekt bestimmt als Myzia oblongoguttata, der Längsfleckige Marienkäfer. Stenotope, holarktische Art, Europa, Kaukasus, Sibirien, Nordamerika. Eine der größten Marienkäferarten der deutschen Fauna. Kommt in Nadelwäldern vor und bevorzugt Kiefer (Pinus), kommt aber auch auf Fichte (Picea) vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 18:08

Userfoto
 A
 B
# 18164
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   137 
Heidi2014-09-21 15:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2014-09-17
Anfrage:
Hallo an das Team, mit dem Rüssel sollte es doch ein Oxystoma sein? Ev. O. cerdo? 17.09.14, an einem Laubbaum, sandige Fläche mit Wildwuchs, hier eher wieder in der Kleingartenumgebung. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Oxystoma sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, hier bräuchte ich eine schöne Lateralaufnahme des Kopfes, dann könnte man zumindest O. craccae sicher abtrennen, die dann noch verbleibenden Arten O. cerdo und O. dimidiatum sind dann am Foto nicht mehr zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 16:07

Userfoto
 A
 B
# 18163
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136 
Heidi2014-09-21 15:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3848 Märkisch-Buchholz (BR)
2014-09-15
Anfrage:
Hallo an das Team, ist das ev. Scymnus rubromaculatus? 15.09.14, niedriger Wildwuchs im Uferbereich vom Moddergraben bei Klein Köris, BB. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Heidi, oh weh, hätte man nur eine Frontalaufnahme des Kopfes! Ist dieser ganz schwarz, dann ist es Scymnus femoralis, der aber nach meinem Kenntnisstand (noch) nicht aus BR gemeldet ist (wohl aber inzwischen aus den angrenzenden Regionen). Beim von Dir vermuteten Weibchen von S. rubromaculatus ist die Oberlippe gelb. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:58

Userfoto
# 18162
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
Heidi2014-09-21 15:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3847 Teupitz (BR)
2014-09-13
Anfrage:
Hallo an das Team, für eine Apion frumentarium ist der Kopf wohl zu „breit“? Damit bleibt es bei Apion sp.? 13.09.14, gesehen an einer Kiefer, Waldrand mit niedrigem Wildwuchs in der Nähe, am Schweriner See bei Teupitz-Egsdorf, BB. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Apion sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja, das ist eine der roten Apion-Arten (s. str.). Hier kann ich Dir am Foto nur den A. frumentarium bestimmen, die anderen 4 Arten bräuchte ich unterm Binokular. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:52

Userfoto
# 18161
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   647    49 
Karl2014-09-21 15:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Laufkäfer Poecilus sp. ca. 11 mm vom 26.08.2014, gefunden auf einer Wiese am Waldrand Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, mit fein punktiertem Kopf und Halsschildbasis sowie schwarzen, kräftigen Borsten am Innenrand der Hinterschienen ein Poecilus versicolor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 16:11

Userfoto
# 18160
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   646    15 
Karl2014-09-21 15:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Laufkäfer Agonum muelleri ca. 8 mm vom 26.08.2014, am Broicher Weiher unter einen Brett gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Agonum muelleri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:36

Userfoto
# 18159
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   645    17 
Karl2014-09-21 15:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Blattkäfer Sermylassa halensis ca. 6 mm vom 26.08.2014, am Broicher Weiher in der Krautschicht gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Sermylassa halensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Sermylassa halensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:31

Userfoto
# 18158
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   644    9 
Karl2014-09-21 15:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-26
Anfrage:
Blattkäfer Cryptocephalus fulvus ca. 3 mm vom 26.08.2014, von Weißdorn geklopft Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Cryptocephalus pusillus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karl, Cryptocephalus ist richtig eingeordnet. Allerdings ist es C. pusillus. Die Art ist ziemlich farbvariabel, die Flügeldecken von blaß-rotgelb bis hin zu schwarz. Die Zeichnung passt ins Aberrationsspektrum. Die Art weist eine schwarze Unterseite, gelbbraune Epipleuren und einen nach vorne recht spitz zulaufenden Halsschild auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:35

Userfoto
# 18157
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   643    3 
Karl2014-09-21 15:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-22
Anfrage:
Laufkäfer Leistus ferrugineus ca. 7mm vom 22.08.2014, gefunden auf einer Wiese unterm Heu Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Leistus ferrugineus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, genau der ist es! Durch die komplett braune Färbung nicht zu verwechseln. In Mitteleuropa in den tieferen Lagen nicht selten zu finden, überwiegend in trockenen und warmen Lebensräumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:37

Userfoto
# 18156
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   642    3 
Karl2014-09-21 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-12
Anfrage:
Wasserfreunde Sphaeridium lunatum ca. 6 mm vom 12.08.2014, aus der Tränke einer Pferdekoppel gefischt, an der Broicher Mühle. Vielen Dank
Art, Familie:
Sphaeridium scarabaeoides  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Karl, mit den nur verwaschenen roten Flecken im 1. Fld.-Drittel darf dieser Kandidat als Sphaeridium lunatum stehenbleiben. LG, Christoph  Das ist eher scarabaeoides, denn der helle Fleck verlängert sich an der Flügeldeckenseite nach vorne. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-07-15 22:23

Userfoto
 A
 B
# 18155
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   641    2 
Karl2014-09-21 15:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-08-12
Anfrage:
Mistkäfer Geotrupes sp. ca. 24 mm vom 12.08.2014, aus der Tränke einer Pferdekoppel gefischt, an der Broicher Mühle. Vielen Dank
Art, Familie:
Geotrupes stercorarius  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Karl, 7 kräftige Fld.-Streifen zwischen Naht und Schulterbeule, Kopfschild mit Höcker vor der Basis und gleichmäßig punktierten/behaarten Sterniten: Geotrupes stercorarius. Nord-, Mittel- und Südeuropa bis Ostasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 15:47

Userfoto
# 18154
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Brianwillum2014-09-21 13:48
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2014-08-06
Anfrage:
Hallo kerbtier. This Staphylinidae were found in numbers on the fungus, Pluteus petasatus in Denmark, Southern Zealand on august 6 this summer. Is it possible to decide its species from this foto?
Art, Familie:
Gyrophaena sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Brianwillum, this is a representative of genus Gyrophaena, comprising around 25 species in Central Europe. I can't determine the specimen by photo. Determination is quite tricky in this genus, have a look at Lompe's key. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-21 16:24

11256 11257 11258 11259 11260 11261 11262 11263 11264


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up