kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

40
Warteschlange für 
# 303755
# 303757
# 303758
# 303759
# 303760
# 303761
# 303767
# 303768
# 303769
# 303770
# 303774
# 303775
# 303777
# 303782
# 303783
# 303784
# 303786
# 303789
# 303790
# 303795
# 303796
# 303799
# 303800
# 303801
# 303802
# 303803
# 303804
# 303809
# 303810*
# 303811*
# 303812*
# 303813*
# 303814*
# 303815*
# 303816*
# 303817*
# 303818*
# 303819*
# 303820*
# 303821*
 
40 warten ⌀ 3 h, davon
0
bearbeitet
40
unbearbeitet
12*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
31 / 139

11190 11191 11192 11193 11194 11195 11196 11197 11198  

Userfoto
# 19326
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Kaugummi2014-11-20 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-04-07
Anfrage:
07.04.2014, Gießen, Hahnenfuß. Leider sind die Käfer nur sehr unglücklich getroffen. Aber vielleicht reicht es einem Spezialisten bereits aus, um damit die Familie, Gattung oder sogar die Art zu erkennen? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Byturus sp.  Byturidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, da uns keiner von denen seine Augen zeigen mag, können wir ihn zwar zur Gattung, aber nicht zur Art bestimmen. B. tomentosus oder B. ochraceus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-20 20:28

Userfoto
 A
 B
# 19324
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   166    4 
Heidi2014-11-20 20:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-05-20
Anfrage:
Hallo an das Team, ist das ev. Phaedon armoraciae? 20.05.2014, gesehen am Uferbewuchs vom Vosskanal bei Liebenwalde, etwas nördlich von Berlin. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Phaedon armoraciae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Phaedon armoraciae. Bei denen ist es immer schöner, wenn die Fühlerbasis scharf abgebildet ist. Entwickelt sich an Veronica beccabunga. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-21 22:12

Userfoto
 A
 B
# 19323
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    1 
Omo2014-11-20 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2014-11-20
Anfrage:
Hallo, am 20.11.2014 kurz aus dem dichten Wasserpestgestrüpp am Ufer eines Leine-Altwassers gefischt.3 bis 4 mm , noch sehr agil. Mit Dank und Gruß Omo
Art, Familie:
Laccophilus minutus  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Omo, das sollte der recht häufige Laccophilus minutus sein. Einer unserer häufigsten Wasserkäfer. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-21 17:14

Userfoto
# 19322
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    17 
Kaugummi2014-11-20 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-04-07
Anfrage:
07.04.2014 Giessen, Trockenrasen. Ist das Onthophagus coenobita? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, korrekt erkannt Onthophagus coenobita - eine Dame. Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, im Osten bis Turkestan und Mongolei. An verschiedenen Dung-Arten, verrottenden Pilzen, auch am Aas. Aktiv von April bis Juli, die neue Generation dann im September/Oktober. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-21 17:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 19319
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    42 
M. Happ2014-11-19 23:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4441 Bad Düben (SN)
2014-05-15
Anfrage:
Schlosspark Hohenprießnitz, unter alten Stieleichen (Quercus robur), 101m üNN, am 15.05.2014, vermutlich Gewöhnlicher Eichelbohrer (Curculio glandium), Beste Grüße, Micha
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  hallo M. Happel, ja sollte passen. Schildchen quer, kein Schuppenkamm - ein C. glandium. Lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-20 13:09

Userfoto
# 19317
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10 
Kaugummi2014-11-19 17:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-06-27
Anfrage:
27.06.2014 Gießen, Garten, Margerite, Ist das Oedemara lurida? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Oedemera cf. lurida  Oedemeridae
Antwort:
  Hall Kaugummi, vermutlich ist das richtig. Es handelt sich um einen der drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex: O. monticola (montan verbreitet), O. lurida und O. virescens (in der Ebene). Durch den Ort Gießen (=Ebene) fällt monticola weg, aufgrund der Größe im Vergleich zur Margeriten-Blüte vermutlich lurida. Kann aber auch täuschen, daher cf.. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-19 19:30

Userfoto
 A
 B
# 19316
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    27 
Fabian2014-11-19 09:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7446 Passau (BS)
2010-05-08
Anfrage:
08.05.2010 - der kleine Kerl saß am Fenster in Passau (NdB). Leider sind die Fotos sehr schlecht, weil falsches Objektiv für den Zweck, alte DSLR und ungenügende Fotokenntnisse zu dem Zeitpunkt ;) Es sollte sich aber um einen Vertreter der Anthribidae handeln ... eventuell Anthribus albinus ? (Länge war sicherlich > 10 mm, aber gemessen an den sichtbaren Fensterteilen wahrscheinlich deutlich weniger als 20 mm)
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Fabian, ja das ist Anthribus albinus, ein Weibchen (das Männchen hat längere Fühler). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-19 17:30

Userfoto
# 19315
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    26 
Konrad2014-11-18 18:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2014-05-04
Anfrage:
Feldberg-Gipfelregion Sickerflur Datum: 04.05.14
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Moin Konrad, da kommt wohl nur Pterostichus aethiops in Frage. Viele Grüße, klaas   Hallo Konrad, das ist wahrscheinlich Pterostichus melanarius. Viele Grüße, Fabian   Ich nehm das cf. mal weg. LG
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-30 11:44

Userfoto
# 19314
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    12 
Konrad2014-11-18 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2014-05-04
Anfrage:
Feldberg-Südabfall Auf Adenostyles Datum: 04.05.14
Art, Familie:
Otiorhynchus niger  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Konrad, das sollte Otiorhynchus niger sein. Vor allem montan verbreitet, vor allem an Fichten häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-18 19:39

Userfoto
# 19313
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Konrad2014-11-18 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2014-05-04
Anfrage:
Feldberg-Südabfall Hochmontaner, stauden-reicher Buchenwald Datum: 04.05.14
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Konrad, dies ist ein Pärchen Otiorhynchus. O. morio kommt wohl in die engere Wahl. Diese ganz schwarzen Otiorhynchus sind aber tricky, und aus dieser Perspektive ist eine exakte Bestimmung wohl nicht möglich. Darum lasse ich es bei Otiorhynchus spec. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-18 19:46

Userfoto
# 19312
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    26 
Konrad2014-11-18 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2014-05-04
Anfrage:
Hallo, ich habe den Laufkäfer nahe des Feldberg-Hauptgipfels gefunden. Datum: 04.05.14 Viele Grüße
Art, Familie:
Pterostichus burmeisteri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Konrad, das ist Pterostichus burmeisteri, eine typisch montane Art. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-18 19:32

Userfoto
 A
 B
# 19311
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34 
Ekke2014-11-18 18:23
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-07-16
Anfrage:
Hallo, diesen 5 mm großen Rüssler habe ich am 16.07.2014 in Griechenland/Peloponnes auf einem Campingplatz am Meer gefunden. Ich denke, es sollte Coniatus tamarisci sein. Passt das? Vielen Dank und viele Grüße! Ekke
Art, Familie:
Coniatus cf. tamarisci  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ekke, Coniatus tamarisci passt wohl sehr gut. Es gibt aber in Griechenland noch zwei weitere Arten, C. splendidus (der ist es nicht) und C. laetus (da weiss ich nicht wie er aussieht). Vielleicht weiss jemand anderes noch mehr ... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-18 19:29

Userfoto
# 19310
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    3 
Kaugummi2014-11-17 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013, Gießen, Garten, Margerite. Agriotes ?. Vielen Dank für die Mühe.
Art, Familie:
Agriotes pallidulus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, ich denke hier liegst Du richtig. In dieser Größe käme hier bloß noch die Gattung Adrastes als Möglichkeit, die man normalerweise an den gezähnten Klauen erkennt (sieht man aber hier nicht scharf). Adrastes hat aber ein glattes, glänzendes Schildchen, und hier ist es klar rau und punktiert. Darum Agriotes pallidulus, die kleinste Agriotes-Art. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-18 20:11

Userfoto
# 19309
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    7 
Kaugummi2014-11-17 17:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-06-21
Anfrage:
21.06.2014 Gießen, Garten, Teich, Blatt Schwertlilie. Ist es ein Chrysomelidae? Kann man die Art angeben? Vielen Dank!
Art, Familie:
Scirtes hemisphaericus  Scirtidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, der ist sehr tricky wennman ihn nicht kennt . Er erinnert in der Tat sehr stark an einen Blattflohkäfer, gehört aber ganz woanders hin. Dies ist wahrscheinlich der Sumpffieberkäfer Scirtes hemisphaericus. Die zweite, seltenere Art S. orbicularis ist aber auch nicht völlig auszuschließen, wobei sie aus Hessen zuletzt um 1900 gemeldet wurde. lg gernot   Scirtes hemisphaericus ist richtig. Die fehlende meldung aus Hessen kann bedeuten, dass die andere Art, wegen ihrer Ähnlichkeit, übersehen wird. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-17 17:52

Userfoto
# 19308
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   764    41 
Karl2014-11-17 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-14
Anfrage:
Bockkäfer Rhagium inquisitor ca. 12 mm vom 14.11.2014, gefunden unter der Rinde einer abgestorbenen Fichte in Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-17 17:19

Userfoto
# 19307
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   763    18 
Karl2014-11-17 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-14
Anfrage:
Raubplattkäfer Uleiota planata ca. 5-6 mm vom 14.11.2014, gefunden unter der Rinde einer abgestorbenen Fichte in Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-17 17:17

Userfoto
# 19306
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   762    1 
Karl2014-11-17 16:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-11-11
Anfrage:
Rindenkäfer Cerylon sp. ca. 2 mm vom 11.11.2014, gefunden unter der Rinde einer abgestorbenen Weide im Stadtgarten Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Cerylon fagi  Cerylonidae
Antwort:
  Moin Karl, das ist Cerylon fagi. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-17 17:54

Userfoto
# 19305
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   761 
Karl2014-11-17 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-06
Anfrage:
Käfer ca. 1,5 mm vom 06.11.2014, gefunden unterm Heu auf einer Wiese am Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Karl, das ist ein Käfer aus der Familie Cryptophagidae, Gattung Atomaria. Weiter geht es am Foto leider nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-17 20:33

Userfoto
# 19304
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   760    2 
Karl2014-11-17 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-06
Anfrage:
Keulendüsterkäfer Tetratoma fungorum ca. 4 mm vom 06.11.2014, gefunden an Baumpile im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Tetratoma fungorum. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-17 17:18

Userfoto
# 19303
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   759    10 
Karl2014-11-17 16:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-06
Anfrage:
Schwarzkäfer Diaperis boleti ca. 6,5 mm vom 06.11.2014, gefunden an Baumpilze im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Diaperis boleti  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Diaperis boleti. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-17 17:20

Userfoto
# 19302
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   758    9 
Karl2014-11-17 16:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-11-06
Anfrage:
Laufkäfer Dromius quadrimaculatus ca. 5,5 mm vom 06.11.2014, gefunden unter der Rinde einer abgestorbenen Erle im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-17 17:16

Userfoto
 A
 B
# 19301
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27 
Thomas L.2014-11-16 19:18
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-08-28
Anfrage:
on flowers, in a garden, the 28.08.2014 , in France, Rubrouck
Art, Familie:
Olibrus sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hi Thomas, this one belongs to the family Phalacridae. I think it's Genus Olibrus, perhaps the very common Olibrus aenaeus. regards gernot   Most probably the common Olibrus aeneus, but at least not for sure. Best regards, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-17 17:53

Userfoto
# 19300
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    40 
Omo2014-11-16 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2014-11-14
Anfrage:
Hallo,lassen sich diese Puppenwiegen (?)einer Käferart zuordnen?Gefunden 14 11 2014 Die abgestorbene, rindenlose, aber noch stehende Kiefer war von oben bis unten und rundherum voll davon.Vor zwei Wochen traf ich auf einen ca. 1 cm großen grau-schwarzen Käfer-leider sofort entwischt-der in einem fast runden Kranz von sehr akkurat angeordneten Holzspänchen saß.Auf den hätte evtl der Kl.Zangenbock gepasst? VG Omo
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Omo, das sind die typischen Puppenwiegen von Rhagium inquisitor. Unter der Rinde von Kiefern angelegt, in der flachen, ausgebissenen Mulde im Kern liegt die Puppe. Ausnahmsweise läßt der von Dir gefundene Käfer den richtigen Rückschluss zu. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-16 19:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 19299
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
Kaugummi2014-11-16 18:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-06-26
Anfrage:
26.06.2014, 01.07.2014, Gießen, Garten. Die Bestimmung dieser Schnellkäfer mit Hilfe der Bilder kann man dann wahrscheinlich auch vergessen? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
cf. Agriotes sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, leider ja, dafür braucht man einfach höher aufgelöste Aufnahmen. Randbemerkung: Bitte immer nur Fotos EINES Tiers pro Anfrage einstellen, nicht mehrere Arten auf einmal, sonst können wir sie nicht für die Verbreitungskarten erfassen. Hier ist's ausnahmsweise egal, da nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-16 18:44

Userfoto
# 19298
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   145 
DanielR2014-11-16 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2014-01-16
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob es sich überhaupt um eine Käferlarve handelt.. Gefunden am 16.01.2014 unter einem Stück Totholz. Man kann teilweise Beine erkennen. Die Tautropfen auf den Borsten machen es schwer, weitere Merkmale zu sehen. LG, Daniel
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Moin Daniel, ich gehe hier von einer Käferlarve aus, muss aber gestehen, dass ich keinen Schimmer habe, welche Familie oder gar Gattung oder Art. Vielleicht haben die anderen eine Idee. Dafür lasse ich das mal noch im Adminbereich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-16 19:08

11190 11191 11192 11193 11194 11195 11196 11197 11198


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up