kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

6
Warteschlange für 
# 303090
# 303165
# 303243
# 303246
# 303252
# 303261
 
6 warten ⌀ 16 h, davon
0
bearbeitet
6
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
47 / 143

11157 11158 11159 11160 11161 11162 11163 11164 11165  

Userfoto
# 19677
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-05
Anfrage:
05.10.2014, 14 Uhr, an nassem Holz. Latridiidae?? Winzig, wenige mm lang. Lieben Gruß und danke, Lennart
Art, Familie:
Latridius sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Familie Latridiidae. Eventuell Gattung Latridius, aber schon damit lehne ich mich wahrscheinlich zu weit aus dem Fenster. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-20 17:31

Userfoto
# 19676
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    28 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-04-12
Anfrage:
12.04.2014, 11 Uhr, wilde Wiese. Ist dies ein weiblicher Meloe violaceus? Danke und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Lennart, anhand der leicht geknickten und im Knick verdickten Fühler sowie dem kräftig punktierten Kopf und Halsschild als Weibchen von Meloe proscarabaeus zu erkennen. Aktivitätszeit von Anfang März bis Juni, mit Hauptzeit von April bis Mai. Paläarktisch verbreitet, Nordafrika, Europa, bis Ostasien und Japan. Bei uns hier in D die häufigste Meloe-Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-20 13:24

Userfoto
 A
 B
# 19675
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    33 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-06-26
Anfrage:
26.06.2014, 16 Uhr, wild bewachsener Erdwall. Das wird wohl Melolontha melolontha sein? Danke und viele Grüße von Lennart
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Melolontha melolontha. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-20 13:24

Userfoto
 A
 B
# 19674
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    26 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-09-18
Anfrage:
18.09.2014, 10 Uhr, wilde Wiese mit Teich. Ich weiß nicht, warum ich diesen Grashalm nicht wenigstens weggeschoben habe... ist das ein Silpha obscura? Lieben Gruß und danke, Lennart
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Lennart, den halte ich für Silpha tristis. Die fehlende verbreiterte Seitrandkehle schließt S. carinata aus. Die Fld.-Rippen sind glänzend und erhaben. Ein wesentliches Merkmal, nämlich ein glänzendes Körnchen in den Fld.-Punkten im vorderen Fld.-Drittel sieht man nur unterm Bino. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-20 17:28

Userfoto
# 19673
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    34 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2013-10-20
Anfrage:
20.10.2013, 13 Uhr, Zierpflanzenbeet. Liege ich mit Nicrophorus vespilloides richtig? Danke und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Necrophorus vespilloides mit der schwarzen Fühlerkeule. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-20 13:22

Userfoto
# 19672
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    58 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-08-28
Anfrage:
28.08.2014, 15 Uhr, Findling auf wilder Wiese. Ebenfalls Poecilus versicolor? Danke und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Moin Lennart, Poecilus versicolor ist hier richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 20:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 19671
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    57 
Lennart Bendixen2014-12-20 11:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2012-07-19
Anfrage:
Moin liebes Bestimmungsteam, erst einmal herzlichen Dank für all die Bestimmungen und Korrekturen, und so schnell, das ist echt der Hammer! :-) 19.07.2012, 12 Uhr. Sandweg auf wilder Wiese. ist das auch ein Poecilus versicolor? Lieben Gruß, Lennart
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Moin Lennart, jupp, leider auch wieder Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-21 19:43

Userfoto
 A
 B
# 19670
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-09-20
Anfrage:
20.09.2014, 15 Uhr, zwischen Zierpflanzenbeet und wilder Wiese. Kann das eine Psylliodes-Art sein? Schöne Grüße und danke!! Lennart
Art, Familie:
Psylliodes cf. chrysocephalus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, Psylliodes ist richtig. Mehr ist am Bild bei dieser Gattung auch nur in Ausnahmefällen möglich. Viele Grüße, Klaas  Auch das ist allerhöchstwahrscheinlich Psylliodes chrysocephalus, diesmal im Gegensatz zu #19666 in seiner typischsten Ausführung. Sähe man die helle Stirn auf den Fotos wäre es 100%. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-20 12:52

Userfoto
# 19669
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-03
Anfrage:
03.10.2014, 13 Uhr, Teichnähe, am Knick auf wilder Wiese Ebenfalls Oulema melanopus? Schönen Gruß und vielen Dank, Lennart
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, auch hier kann man nur das Artenpärchen nennen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:37

Userfoto
# 19668
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-25
Anfrage:
25.10.2014, 15 Uhr, Hauswand an wilder Wiese. Das ist wohl Oulema melanopus? Liebe Grüße und danke, Lennart
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, leider ist das Artenpärchen Oulema melanopus und O. duftschmidi nur über das Genital zu trennen, deshalb hier keine genaue Aussage zur Art. Es kommen beide in Frage. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:34

Userfoto
 A
 B
# 19667
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    31 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-09-28
Anfrage:
28.09.2014, 14 Uhr. Am Teich auf wilder Wiese. Ist es Oulema gallaeciana? Danke, lieben Gruß, Lennart
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, Oulema gallaeciana paßt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:30

Userfoto
# 19666
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    7 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-02
Anfrage:
02.10.2014, 12 Uhr, wilde Wiese mit Teich. Ist das ein Longitarsus sp.? Danke! Liebe Grüße, Lennart
Art, Familie:
Psylliodes chrysocephalus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, hier ist das Zählen der fühlerglieder angesagt. Gattung Psylliodes ist die einzige der Unterfamilie Altica, die nur 10 Fühlerglieder aufweist (alle anderen gattungen 11). Leider habe ich, trotz der ungewöhnlichen Färbung, nicht mehr raus gekriegt. Vielleicht hat einer der anderen eine bessere Idee. Viele Grüße, Klaas   Puh, da sag ich auch nix. LG, Christoph  Dann sag ich mal was: Psylliodes chrysocephalus. Meistens sind sie blau mit heller Stirn, können aber recht variabel sein. Häufig und als "Rapserdfloh" schädlich. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-20 12:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 19665
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    59 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-02
Anfrage:
02.10.2014, 13 Uhr. Mit Ampfer bewachsener Erdwall. Das sind wohl versch. Individuen von Gastrophysa viridula? Danke und liebe Grüße! Lennart
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, auch hier richtig bestimmt. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:25

Userfoto
# 19664
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    58 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-08
Anfrage:
08.10.2014, 14 Uhr. Mit viel Ampfer bewachsener Erdwall. Ist es Gastrophysa viridula? Schönen Dank und beste Grüße von Lennart
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, Gastrophysa viridula ist richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:21

Userfoto
# 19663
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    57 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-02
Anfrage:
02.10.2014, 13 Uhr. Wild bewachsener Erdwall. Das wird wohl die Larve von Gastrophysa viridula sein, oder? Danke und schönen Gruß! Lennart
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, es ist auf jeden Fall eine Chrysomeliden-Larve. Das Blatt sieht sehr nach einer Polygonium-Art aus, so dass Gastrophysa viridula in die engere Wahl kommt. Leider sitzt G. polygonia an den gleichen Pflanzenarten. Da G. viridula meist an Rumex spec. sitzt, G. polygoni eher an Polygonium, tendiere ich eher zu G. polygoni, kann es aber nicht sicher sagen. Viele Grüße, Klaas   Mit Veras Anfrage #79875 mache ich hier G. viridula draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-27 09:21

Userfoto
# 19662
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    10 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-04-30
Anfrage:
30.04.2014, 11 Uhr, auf Findling zw. Zierpflanzenbeet, Teich und wild bewachsenem Erdwall. Liege ich richtig mit Gastrophysa polygoni? Liebe Grüße und schönen Dank! Lennart
Art, Familie:
Gastrophysa polygoni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, jupp, der ist richtig bestimmt. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:14

Userfoto
# 19661
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    9 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-06-03
Anfrage:
03.06.2014, 15 Uhr. Autoscheibe an wilder Wiese in Waldnähe. Ist das Donacia clavipes? Lieben Gruß & danke! Lennart
Art, Familie:
Donacia clavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, jupp, dass ist er. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:11

Userfoto
# 19660
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    32 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-07-15
Anfrage:
15.07.2014, 11 Uhr, wilde Wiese. Ist das Cryptocephalus moraei? Danke und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, auch hier liegst Du richtig. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:12

Userfoto
# 19659
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    8 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-05
Anfrage:
05.10.2014, 13 Uhr. Am Teich auf wilder Wiese. Den hab ich unter "eventuell Crepidodera aurea" einsortiert, halte das aber mittlerweile eher für unwahrscheinlich...wahrscheinlich kann man das auch gar nicht erkennen bei dem Photo.. Danke und lieben Gruß, Lennart
Art, Familie:
Aphthona nonstriata  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, auch hier wieder Aphthona nonstriata. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:42

Userfoto
 A
 B
# 19658
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    51 
Lennart Bendixen2014-12-20 09:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-09-28
Anfrage:
28.09.2014, 15 Uhr. Knick an wilder Wiese, Teichnähe. Kann das Chrysomela polita sein? Lieben Gruß und danke, Lennart
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, jupp, im Prinzip unverwechselbar, auch wenn Verwechselungen mit Chrysomela-Arten möglich sind. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:13

Userfoto
 A
 B
# 19657
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    51 
Lennart Bendixen2014-12-20 08:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2013-06-22
Anfrage:
22.06.2013, 18 Uhr. Knick an wilder Wiese. Hier hab ich nur eine vage Idee...vielleicht Chrysomela geminata? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, der sitzt auf der Pflanze, auf die er drauf gehört: Alnus, vermutlich Alnus glutinosa. Habitus und Färbung verraten hier Agelastica alni, den Erlenblattkäfer. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:14

Userfoto
 A
 B
# 19656
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    15 
Lennart Bendixen2014-12-20 08:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-03
Anfrage:
03.10.2014, 15 Uhr. An der Hauswand an wilder Wiese mit Teich. Ist das Chrysolina haemoptera, diesmal mit Delle? Vielen Dank und schönen Gruß, Lennart
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, das ist, wie die sauber gereihten Punkte, die tiefe Furche neben dem Seitenrandwulst des Halsschildes und Färbung und Habitus verraten, Chrysolina oricalcia. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:16

Userfoto
# 19655
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   36    14 
Lennart Bendixen2014-12-20 08:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-10-03
Anfrage:
03.10.2014, 11 Uhr. Am Teich auf wilder Wiese. Hier bin ich ebenfalls auch Chrysolina haemoptera gekommen. Besten Dank und schönen Gruß, Lennart
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, der ist ein wenig trickie, weil er aberrativ gefärbt ist. Habe ich in dieser Färbung auch noch nie gesehen und somit schon ein aufregendes Foto. Es ist auch wieder Chrysolina oricalcia. C. haemoptera ist eher schwarz-blau, gewölbter, der Wulst nicht so klar vom restlichen Halsschild abgesetzt und im Habitus deutlich runder. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:24

Userfoto
# 19654
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   35    13 
Lennart Bendixen2014-12-20 08:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2014-09-29
Anfrage:
29.09.2014, 12 Uhr. Am Teich auf wilder Wiese. Ist das Chrysolina haemoptera? Vielen Dank und schönen Gruß, Lennart
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, auch hier ein aberrativer C. oricalcia. Halsschild in Nominatfärbung, rest abweichend. Sehr ungewöhnlich und reiht sich wunderbar in den blauen ein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:25

Userfoto
 A
 B
# 19653
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    87 
Lennart Bendixen2014-12-20 08:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2012-07-21
Anfrage:
21.07.2012, 8 Uhr, wilde Wiese, am Knick. Ist dies Chrysolina fastuosa? Schönen Dank und viele Grüße, Lennart
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lennart, Chrysolina fastuosa ist richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-20 09:16

11157 11158 11159 11160 11161 11162 11163 11164 11165


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up