kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

14
# 216151
# 216208
# 216218
# 216229
# 216235
# 216242
# 216247
# 216268
# 216282
# 216330
# 216378
# 216388
# 216389
# 216390
 
Warten: 14 (seit ⌀ 8 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
4
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 164 (gestern: 361)

Seiten:  209 210 211 212 213 214 215 216 217  

Userfoto
# 211026
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.826 
Karl2020-07-01 15:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-09
Anfrage:
Amara aenea ca. ca. 8 mm am 09.06.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara plebeja  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, das ist Amara plebeja! Beachte den dreispitzigen Enddorn der Vorderschienen. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 17:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 211025
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.825 
Karl2020-07-01 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-09
Anfrage:
Scymnus sp. ca. 2 mm am 09.06.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Scymnus frontalis/mimulus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Karl, leider lassen sich Scymnus frontalis und mimulus (heute Scymnus schmidti) nur genitaliter gegeneinander abgrenzen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-02 08:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 211024
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.542 
Appius2020-07-01 15:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2020-06-30
Anfrage:
Johannisberg, am 30.06.2020 abends im Haus auf dem Fußboden gefunden (fern jeglicher Mehlvorräte...), Größe ca. 13 mm. Tenebrio molitor, nehme ich an.
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Tenebrio molitor. Ja Fenster auf irgendwo ein bisschen Licht und schon sind die drin. Hab meine eigenen Erfahrungen damit. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2020-07-01 15:27

Userfoto
# 211023
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.824 
Karl2020-07-01 15:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-08
Anfrage:
Hoplia philanthus ca. 9 mm am 08.06.2020 auf einer Kalkhalde gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Hoplia philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Hoplia philanthus. Allerdings nur aufgrund der Tatsache, dass aus der REgion Nordrhein aktuell keine weitere Hoplia-Art gemeldet ist. Eine wirkliche Bestimmung fällt hier, trotz des sehr schönen Fotos, leider schwer, bzw. sogar aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-01 18:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 211022
 7 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Romag2020-07-01 15:21
Land, Datum (Fund):
Italien  2020-06-25
Anfrage:
25.06.2020 in Cattolica direkt vor der Wohnung. Könnte sich um den Schwarzen Rosenkäfer Protaetia morio handeln. Vielen Dank & viele Grüße
Art, Familie:
Protaetia morio  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Romag, unverkennbar und nahezu unverwechselbar (opacus und oblonga sollte man allerdings kennen) Protaetia morio. Eine der häufigsten, wenn nicht die häufigste Rosenkäferart rund ums Mittelmeer. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-01 18:59

Userfoto
# 211021
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.823 
Karl2020-07-01 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-08
Anfrage:
Mesocoelopus niger ca. 2,5 mm am 08.06.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Mesocoelopus niger  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Mesocoelopus niger. Kein alltäglicher Fund. Ist aber allerdings auch recht klein und damit außerhalb des üblichen Gelegenheitsfundniveaus, mehr was für uns Spezialisten, die wir auf Kerbtier häufiger melden, so wie du. Entwickelt sich an Efeu. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2020-07-01 15:31

Userfoto
 A
 B
# 211020
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.822 
Karl2020-07-01 15:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-06
Anfrage:
Scymnus sp. ca. 2-2,5 mm am 06.06.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Scymnus rubromaculatus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Karl, das sollte Scymnus rubromaculatus sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-02 08:17

Userfoto
# 211019
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Romag2020-07-01 15:17
Land, Datum (Fund):
Italien  2020-06-11
Anfrage:
11.06.2020 bei Cattolica im Tal des Conca. Mein erster Versuch und ich würde auf Protaetia cuprea tippen. Vielen Dank & viele Grüße
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Romag, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cetoniinae, ich bin leider nicht sicher genug, was sich da so in der italienischen Fauna herumtreibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-01 22:36

Userfoto
# 211018
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.821 
Karl2020-07-01 15:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-02
Anfrage:
Anthrenus museorum ca. 2,5 mm am 02.06.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Anthrenus museorum  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Anthrenus museorum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2020-07-01 15:33

Userfoto
# 211017
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.820 
Karl2020-07-01 15:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-06-01
Anfrage:
Clanoptilus elegans ca. 5,5 mm am 01.06.2020 auf einer Wiese gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Clanoptilus elegans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-01 19:03

Userfoto
# 211016
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.819 
Karl2020-07-01 15:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-05-27
Anfrage:
Scymnus sp. ca. 2 mm am 27.05.2020 an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Scymnus, eventuell frontalis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-01 21:33

Userfoto
# 211015
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.818 
Karl2020-07-01 15:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-05-11
Anfrage:
Scymnus sp. ca. 1,5 mm am 11.05. 2020 an der Hauswand gefunden in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Scymnus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-01 21:34

Userfoto
 A
 B
# 211014
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  183 
Tsubame2020-07-01 15:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5219 Amöneburg (HS)
2020-07-01
Anfrage:
01.07.2020 auf einer Waldlichtung Chrysanthia viridissima? Danke im Voraus für die Bestimmungshilfe!
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Tsubame, bestätigt als Chrysanthia viridissima. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:06

Userfoto
# 211013
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  894 
Gerd2020-07-01 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6413 Winnweiler (PF)
2020-06-30
Anfrage:
30.06. 2020, Stenurella bifasciata am alten Steinbruch, Gruß Gerd
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Stenurella bifasciata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:05

Userfoto
# 211012
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  893 
Gerd2020-07-01 14:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6413 Winnweiler (PF)
2020-06-30
Anfrage:
Hallo, 30. Juni 2020, Agapanthia villosoviridescens am Retzbergweiher auf Klette. Gruß Gerd
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 14:58

Userfoto
# 211011
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  892 
Gerd2020-07-01 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6413 Winnweiler (PF)
2020-06-30
Anfrage:
30.06. 2020, Retzbergweiher. Saperda populnea bei Sippersfeld. Gruß Gerd
Art, Familie:
Saperda populnea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Saperda populnea. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 14:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 211010
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  682 
Peter aus Kahl2020-07-01 14:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2020-07-01
Anfrage:
01.07.2020, Kahl am Main, saß heute morgen auf dem Gartentisch: Anomala dubia, 12mm. LG, Peter
Art, Familie:
Anomala dubia  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Peter, bestätigt als Anomala dubia. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 14:59

Userfoto
# 211009
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  891 
Gerd2020-07-01 14:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6413 Winnweiler (PF)
2020-06-30
Anfrage:
Hallo, 30.06. 2020, Sippersfeld. Welcher Pachybrachis sp.? Gruß Gerd
Art, Familie:
Pachybrachis sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerd, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Pachybrachis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-01 21:30

Userfoto
# 211008
 12 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4 
HJAKL2020-07-01 14:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8112 Staufen im Breisgau (BA)
2020-07-01
Anfrage:
Garten, 8mm, 1.07.2020
Art, Familie:
Palmar festiva  Buprestidae
Antwort:
  Hallo HJAKL, das ist Palmar festiva. Die Art hat zuletzt entdeckt, dass Thuja eine tolle Alternative zu Wacholder ist und breitet sich seitdem aus. Wenn Du im Garten Thuja hast, dann ist die möglicherweise dran. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:05

Userfoto
 A
 B
# 211007
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  120 
Nurso2020-07-01 14:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2020-07-01
Anfrage:
01.07.2020 - ca. 4 mm - in Staudensonnenblumen-Blüte
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Nurso, das ist Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 211006
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  119 
Nurso2020-07-01 14:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2020-07-01
Anfrage:
01.07.2020 - ca. 6 mm - an Kamillenart - Was muss man sehen, um die Art zu bestimmen? - Danke!
Art, Familie:
Dasytes cf. virens  Melyridae
Antwort:
  Hallo Nurso, das könnte mit den gelben Schienen aber dunklen Vorderschenkeln ein Dasytes virens sein. Kann mit den Schenkeln aber auch mal täuschen und da die Art in SH nicht gemeldet ist, belasse ich es mal bei cf. Ich lass ihn mal füür eine weitere meinung stehen. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Ich lass das cf. auch lieber stehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-01 20:00

Userfoto
# 211005
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
JW2020-07-01 14:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2020-07-01
Anfrage:
Garten am Klee, 01.07.2020, Länge a. 8 mm
Art, Familie:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin JW (zum Glück nicht JWD ;-) *g*), das ist Cryptocephalus aureolus. Hilfreich ist hier eine Aufnahme von oben und eine von der Seite für die Bestimmung. So würden wir alle Merkmale sehen, die wir benötigen Cryptocephalus aureolus gegen sericeus und C. hypocharidis abzugrenzen. So wie man für die Bestimmung eigentlich IMMER ein Foto senkrecht von oben machen sollte. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-01 19:02

Userfoto
# 211004
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
JW2020-07-01 14:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2020-07-01
Anfrage:
Garten am Grashalm, 01.07.2020, Länge ca. 6 mm
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo JW, das ist Cteniopus flavus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:00

Userfoto
 A
 B
# 211003
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  182 
Tsubame2020-07-01 14:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5220 Kirtorf (HS)
2020-07-01
Anfrage:
01.07.2020 auf einer Brennessel an einem Bach (Feldnähe) Coccinula quatuordecimpustulata? Danke im Voraus für die Bestimmungshilfe!
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Tsubame, das könnte man auf den ersten Blick meinen, aber es ist eine der vielen Varianten von Propylea quatuordecimpunctata. Die Lage der Flecken ist anders. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-07-01 15:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 211002
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  634 
Diogenes2020-07-01 14:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6410 Kusel (PF)
2020-07-01
Anfrage:
Hallo, 01.07.2020, Feldweg oberes Holzbachtal bei Kusel, 15mm, Selatosomus aeneus oder doch latus? :(KI: Selatosomus aeneus, 3%, Rang 1). Vielen Dank und LG.
Art, Familie:
Selatosomus latus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Diogenes, ja das ist Selatosomus latus. Viel zu schlecht rasiert für aeneus, da hast du Recht gehabt die KI anzuzweifeln. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2020-07-01 15:36

Seiten:  209 210 211 212 213 214 215 216 217


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up