kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

23
# 231769
# 231783
# 231792
# 231803
# 231805
# 231810
# 231821
# 231826
# 231827
# 231829
# 231844
# 231845
# 231846
# 231847
# 231848
# 231852
# 231853
# 231854
# 231855
# 231859
# 231865
# 231867
# 231868
 
Warten: 23 (seit ⌀ 6 h)
23
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 65 (gestern: 143)

Seiten:  8262 8263 8264 8265 8266 8267 8268 8269 8270  

Userfoto
# 21411
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  85 
GertVH2015-02-16 21:20
Land, Datum (Fund):
Belgien  2013-07-21
Anfrage:
Found 21-07-2013 14:32 in Belgium (ref 78203614)
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Gert, another Hemicrepidius sp. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-16 22:00

Userfoto
# 21410
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  84 
GertVH2015-02-16 21:18
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-25
Anfrage:
Found 25-05-2014 08:48 in Belgium (ref 84865765)
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Gert, this is a Hemicrepidius species, either H. niger or H. hirtus. They can be distinguished by the shape of the prosternal appendix, which would require an high-res photo of the lower side from lateral view. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-16 22:01

Userfoto
# 21409
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  119 
Lennart Bendixen2015-02-16 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-02-16
Anfrage:
16.02.2015, im Spinnennetz an der Hausaußenwand. Könnt ihr den noch erkennen? Lange kann er zu dem Zeitpunkt noch nicht im Netz gewesen sein. Ich denke mal, dass es ein Rüssler ist, nur welcher?? Danke schon mal und viele Grüße! Lennart
Art, Familie:
Barynotus obscurus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, den müsste man schon auspacken. Ja, ein Rüssler sollte da sein. Halsschild und das Wenige, was man vom Kopf erahnen kann, lassen mich zu einem Otiorhynchus tendieren. Mehr ist da leider nicht drin. lg gernot  Hallo Lennart, wie # 21500 sollte das auch Barynotus obscurus sein, wenn es dasselbe Tier ist. Was man von ihm sieht, passt jedenfalls. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-20 19:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 21408
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  19 
Klaus N2015-02-16 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2007-06-02
Anfrage:
Guten Abend, meine Annäherungsversuche quer durch die Käferfamilien lass ich lieber weg. Kann jemand zu diesen Bildern etwas sagen? Schon jede Eingrenzung würde mich sehr freuen. LG Klaus 2.6.2007 - Weg durch lichten Wald auf Muschelkalk - Käfer auf Giersch (ev als grober Größenvergleich geeignet?) - 280 m
Art, Familie:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Klaus, eine Nitidulidae. Aufgrund das rundlichen Habitus und der Behaarung ein Cychramus luteus. Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus, bis Sibirien. Ab dem Frühjahr auf blühenden Stäuchern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 21:39

Userfoto
 A
 B
# 21407
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  69 
surmiko2015-02-16 18:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2015-02-12
Anfrage:
12.02.2015, Hemme, morgens am Licht, Fensterbank (frische Primeln mit frischem Moos in der Nähe) etwa 3-4mm Wer kann das sein? Danke und LG surmiko
Art, Familie:
Cyphon sp.  Scirtidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das ist ein Vertreter der Gattung Cyphon. Am Foto leider nicht bestimmbar. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-16 19:30

Userfoto
# 21406
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  231 
Hans2015-02-16 18:19
Land, Datum (Fund):
Uganda  2009-09-18
Anfrage:
18.09.2009, Uganda, Kaffeeplantage. Kenn jemand vielleicht diesen Käfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Pachnoda fissipunctum  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Hans, der sieht stark nach einer Pachnoda-Art aus. Das ist aber nur eine Vermutung. Ich habe nur Bestimmungsschlüssel hier, die den Habitus nicht mit einschließen. Daher für mich nicht mal sicher die Gattung möglich. Weitere Aufnahmen der Unterseite würden helfen. Sieht auf jeden Fall klasse aus! VG Thomas  Ich denke da liegt Thomas mit Pachnoda richtig, ich denke es ist Pachnoda fissipunctum. Die Zeichnung ist sehr variabel. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 20:08

Userfoto
# 21405
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  275 
Pierre2015-02-16 15:50
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-02-20
Anfrage:
Hallo! Carabidae ? mm.(sorry) (Belgium 7830 Silly - 20.02.2014). Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hi Pierre, das ist Loricera pilicornis. In Mitteleuropa gibt es nur diese eine Loricera-Art und die ist sofort an den charakteristischen Fühlern mit den langen Borsten zu erkennen. In Mitteleuropa überall häufig wo es ausreichend nassfeuchten Boden hat. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 16:42

Userfoto
# 21404
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  274 
Pierre2015-02-16 15:49
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-03-08
Anfrage:
Hallo! Carabidae ? mm.(sorry) (Belgium 7830 Silly - 08.03.2014). Agonum ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Pierre, Agonum ist richtig erkannt. Es ist Agonum muelleri. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 16:48

Userfoto
# 21403
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  273 
Pierre2015-02-16 15:46
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-03-08
Anfrage:
Hallo! Carabidae ? mm.(sorry) (Belgium 7830 Silly - 08.03.2014). Amara ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Pierre, Gattung Amara ist richtig. Möglicherweise A. similata, aber anhand dieses Bildes nicht zweifelsfrei erkennbar. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-16 19:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 21402
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  230 
Hans2015-02-16 15:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-09-07
Anfrage:
07.09.2014, Gießen, Stadtzentrum, Blüte Wasserschlauch. Meligethes aeneus? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Hans, bei Meligethes gibt es ein paar metallische Arten. Eine Aufnahme der Vorderschienen hilft da bei der Determination. Auf den Aufnahmen ist leider nicht der richtige Winkel dabei! Vg Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-16 19:57

Userfoto
# 21401
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  272 
Pierre2015-02-16 15:44
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-03-11
Anfrage:
Hallo! Carabidae 26 mm.(Belgium 7830 Silly - 11.03.2014). Pterostichus niger ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo Pierre, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 16:43

Userfoto
# 21400
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  271 
Pierre2015-02-16 15:41
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-03-11
Anfrage:
Hallo! Carabidae 18 mm.(Belgium 7830 Silly - 11.03.2014). Limodromus assimilis ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
 Hallo Pierre, bestätigt als Limodromus assimilis. Allerdings hast Du Dich bei der Größe bestimmt etwas vertan, maximal 12 mm. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 16:46

Userfoto
# 21399
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  167 
Hubert2015-02-16 14:00
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-02-16
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine kleine Staphylinidae. Könnte das eine Sepedophilus sein? Grösse: 5mm. Fundort: Eijsden nahe Maastricht (Niederlande)(16-02-2015) zu Hause zwischen Totholz. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Sepedophilus littoreus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Hubert, ja Sepedophilus stimmt. Mit den gelben Makeln auf den Flügeldecken in Kombination mit den rotgelben Halsschildecken sollte das Sepedophilus littoreus sein. Der ähnliche S. binotatus kommt nur im östlichen Mitteleuropa vor, in den Niederlanden meines Wissens nicht gemeldet. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-16 20:06

Userfoto
# 21398
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4 
aqualien2015-02-16 13:33
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-02-15
Anfrage:
Aywaille (B), 15.02.2015 4-5 mm Unter einem Stein. Demetrias atricapillus ?
Art, Familie:
Philorhizus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hi aqualien, confirmed as Demetrias atricapillus. Thanks for submitting. Best regards, Michael  Ui, der hat in die Irre geführt. Es ist ein Männchen vor Philorhizus melanocephalus - erkenntlich an den nicht erweiterten Tarsengliedern und dem breiten Halsschild. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-16 20:08

Userfoto
 A
 B
# 21397
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
macroab2015-02-16 13:30
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-02-15
Anfrage:
Niederlände, Stegeren,15.02.2015
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
 Hallo macroab, das ist der Laufkäfer Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-16 14:56

Userfoto
 A
 B
# 21396
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  88 
macroab2015-02-16 13:28
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-02-15
Anfrage:
Niederlände, Stegeren, 15.02.2015
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Leider von mir keine Artdetermination. Vermutlich Stenus clavicornis, aber Verwandte nicht auszuschließen. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-16 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 21395
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  18 
Klaus N2015-02-16 12:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo nochmal, könnte Trypocopris vernalis (wg der glatteren Oberfläche im Vergleich zu Anoplotrupes) der Arbeitskollege von Sisyphus schaefferi sein? 30.06.2013 - Halbtrockenrasen über Muschelkalk - der Größenvergleich im Bild soll die fehlende Messung „ersetzen“. Vielen Dank und beste Grüße, Klaus
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Trypocopris vernalis. Ich weiss zwar nicht ob die Sisyphusse ihn als Kollegen bezeichnen würden, aber trotzdem danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-16 14:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 21394
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  17 
Klaus N2015-02-16 12:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo zusammen, eine Meldung zu Sisyphus schaefferi vom 30.06.2013 - Halbtrockenrasen über Muschelkalk Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Sisyphus schaefferi  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Sisyphus schaefferi. Ein wärmeliebendes Tier, das einem nicht überall und jeden Tag über den Weg läuft, RL2. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-16 14:54

Userfoto
# 21393
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
Manfred2015-02-16 11:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-04-25
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute einen Cidnopus, aber welcher? Gefunden am 25.4.2014 auf dem verwildertem Grundstück hinter meinem Garten in Gernsbach; die Größe hatte ich ca 10 mm geschätzt. Ist trotz des "roten Pünktchens" mehr drin? Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Manfred, ja, da ist was drin, recht breit gebauter, zu Zipfeln ausgezogener Halschild - es ist Cidnopus pilosus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-16 14:52

Userfoto
# 21392
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
oldbug2015-02-16 10:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2014-07-14
Anfrage:
Am 14.7.2014 fotografiert. Ich bin unsicher, ob dies überhaupt ein Käfer ist? Aber ein Hautflügler hat ja keine Deckflügel.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo oldbug, klar ist das ein Käfer. Genauer gesagt ein Bockkäfer. Mit den hellbraunen Flügeldecken, den schwarzen Schenkeln sowie den hellen Schienen ein Männchen von Corymbia rubra - dem Rothalsbock. Aktuell heißt er Stictoleptura rubra. Die namensgebende Farbe haben allerdings nur die Weibchen. Entwicklung in totem Nadelholz. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 11:28

Userfoto
# 21390
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  10 
oldbug2015-02-16 10:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2014-07-10
Anfrage:
Am 10.7.2014 auf einer Möhrenblüte fotografiert
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist ein Pärchen des im Juli allgegenwärtigen Weichkäfers Rhagonycha fulva. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-16 11:34

Userfoto
 A
 B
# 21389
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  118 
Lennart Bendixen2015-02-16 07:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-02-15
Anfrage:
Guten Morgen! Lässt sich hier mehr sagen als Staphylinidae? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart 15.02.2015, beim Graben in einem Erdwall gefunden
Art, Familie:
Tachinus pallipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, zumindest kann man ihn auf die Unterfamilie Tachyporinae eingrenzen und dort wohl in die Gattung Tachinus. Am Foto ganz schwierig, mein Tip wäre aufgrund der rötlichen Fühlerbasis und des hellen Halsschildseitenrandes Tachinus pallipes. lg gernot  Den Tip bestätige ich! VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-16 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 21388
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  384 
Helga2015-02-15 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5220 Kirtorf (HS)
2004-04-11
Anfrage:
Hallo Käferteam, Blutroter Schnellkäfer (Ampedus sanguineus) So wurde er seinerzeit betimmt. Stimmts? 11.04.2004, Wald bei Ehringshausen, Hessen 290-300 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Ampedus sanguineus  Elateridae
Antwort:
  Moin Helga, ja, stimmt. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-15 22:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 21387
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  383 
Helga2015-02-15 20:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2006-07-19
Anfrage:
Hallo Käferteam, Schildkäfer (Cassida flaveola) Stimmts? 19. Juli 2006, Antrifttalstauesee, Hessen 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Cassida flaveola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Cassida flaveola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-15 21:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 21386
 2 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  382 
Helga2015-02-15 20:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2006-07-19
Anfrage:
Hallo Käferteam, Rosenkäfer (Protaetia cuprea)? Zeig her deine Knie. Der in der Rose könnte identisch sein. Habe ihn seinerzeit vor den Ameisen gerettet. 19. Juli 2006, Antrifttalstauesee, Hessen 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Protaetia cuprea. Das Tierchen hätte keine Rettung gebraucht ;-) Die Weibchen graben sich gelegentlich an den Rändern der Nester der roten Waldameise Formica rufa ein, wo sie ihre Eier ablegen. Die Larven entwickeln sich an verrottendem Holz beim Ameisennest. LG, Christoph  Hallo Helga und Christoph, auf jeden Fall beeindruckend festgehalten - habe ich so noch nie gesehen. Ich hätte nur noch einige Anmerkungen zum Artstatus: das ist die heutige Protaetia metallica metallica, Deutschland erreicht im Südwesten noch die Unterart P. metallica bourgini. Die haben mit dem Artkomplex von Protaetia cuprea wohl zurecht nichts mehr zu tun. Interessanter Fakt übrigens: Protaetia metallica ist bei uns wirklich der einzige Rosenkäfer, der sich nur bei Ameisen (Formica) entwickelt, bei der ssp. bourgini geht man nach wie vor davon aus, dass sie sich nur in hohlen Bäumen und weiterem Totholz entwickelt. Bis auf eine noch ungeklärte Meldung von der echten Protaetia cuprea, ist diese heutzutage eine rein Südeuropäische Art, die in Deutschland nicht vorkommt. Protaetia metallica gibt es von Südwesteuropa bis nach Russland und sogar in über 2000 m Höhe - deutlich Kältetoleranter als Cetonia aurata. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-02-17 06:52

Seiten:  8262 8263 8264 8265 8266 8267 8268 8269 8270


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up