kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

28
2021-05-12 21:01  von  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Seiten:  9344 9345 9346 9347 9348 9349 9350 9351 9352  

Userfoto
 A
 B
 C
# 22891
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298 
chris2015-04-13 10:43
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-08
Anfrage:
Oulema melanopus/duftschmidi sage ich mal ohne Fragezeichen ... vielleicht lerne ich ja auch ab und zu auch was dazu :-) Aargau, auf Abdeckplane von Spaltholzbeigen (kein Getreide in Sicht!) Kaisten auf ca. 330 m üNN am 08.04.2015 Danke für eure Mühen! LG Chris
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo chris, bestätigt als Oulema melanopus/duftschmidi. Wegen Getreide: Gras gibt es überall. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 12:11

Userfoto
# 22890
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    18 
Cornelia2015-04-13 09:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3547 Berlin-Köpenick (BR)
2015-04-12
Anfrage:
Moinmoin, viele so aussehender Gesellen in sonniger Lage unterwegs zwischen niedriger Vegetation am Boden/bzw. auf dem Sand im "Biesenhorster Sand", am 12.04.2015, KL um 8mm. Ist das Opatrum sabulosum? Danke, Cornelia
Art, Familie:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Cornelia, bestätigt als Opatrum sabulosum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-13 11:30

Userfoto
# 22889
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   234    8 
Paul Winkler2015-04-13 07:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.18mm an gefällter Eiche Plagionotus arcuatus
Art, Familie:
Plagionotus arcuatus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Plagionotus arcuatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:21

Userfoto
# 22888
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233    5 
Paul Winkler2015-04-13 07:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.2,5-3mm an Lösswand evtl. ein Byrrhide?
Art, Familie:
Lamprobyrrhulus nitidus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Paul, korrekt, ich denke da hast Du Lamprobyrrhulus nitidus fotografiert. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:20

Userfoto
# 22887
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   232    5 
Paul Winkler2015-04-13 07:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.6-7mm auf sandigem Feldweg
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Paul, das ist Dermestes laniarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:22

Userfoto
# 22886
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231    40 
Paul Winkler2015-04-13 07:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca. 10mm auf sandigem Feldweg
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Paul, das ist Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:23

Userfoto
# 22885
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   230 
Paul Winkler2015-04-13 07:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.4-5mm auf sandigem Feldweg
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Paul, das dürfte ein Vertreter der Gattung Xantholinus sein. Die Bestimmung der meisten Xantholinus-Arten ist leider nicht ohne Untersuchung von inneren Merkmalen am Tier selbst möglich, daher hier nur Xantholinus sp. Viele Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-13 20:04

Userfoto
# 22884
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   229    5 
Paul Winkler2015-04-13 07:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca. 6-7mm auf gefällter Buche
Art, Familie:
Amara familiaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Paul, es dürfte sich um Amara familiaris handeln, eine unserer häufigen Amara Arten. Etwas irritierend sind die dunklen Knie - vielleicht liegts an der Belichtung. Ähnlich wäre noch Amara lucida (am Bild schwierig von familiaris zu unterscheiden, die Halsschildvorderwinkel sollten stumpfer sein) oder Amara anthobia (hat i.d.R. Scutellarporenpunkte, die ich hier nicht erkennen kann). Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-04-13 21:35

Userfoto
# 22883
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   228    14 
Paul Winkler2015-04-13 07:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca. 30mm an Lösswand evtl. Ocypus olens?
Art, Familie:
Ocypus ophthalmicus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Paul, fast korrekt, der Blauschimmer verrät Ocypus ophthalmicus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:24

Userfoto
# 22882
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   227    1 
Paul Winkler2015-04-13 07:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.6-7mm an Lösswand
Art, Familie:
Harpalus pumilus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Paul, das sollte Harpalus pumilus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-13 13:49

Userfoto
 A
 B
# 22881
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   226 
Paul Winkler2015-04-13 07:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015 ca.4-5mm an Lösswand
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Paul, eine Altica, am Foto nicht bestimmbar. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 08:25

Userfoto
# 22880
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109    2 
MiguelBk2015-04-13 00:35
Land, Datum (Fund):
Portugal  2015-03-31
Anfrage:
31.03.2015 Maybe 2,5cm
Art, Familie:
Calamobius filum  Cerambycidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, this should be Calamobius filum. Develops in the stalks of Grasses. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-13 20:54

Userfoto
 A
 B
# 22879
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108 
MiguelBk2015-04-13 00:33
Land, Datum (Fund):
Portugal  2015-03-29
Anfrage:
3 cm maybe 29.03.2015
Art, Familie:
Tentyria sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, I think this is a representative of genus Tentyria, but a determination to species level would only be possible with a specimen at hand. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-13 20:54

Userfoto
# 22878
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107    2 
MiguelBk2015-04-13 00:32
Land, Datum (Fund):
Portugal  2015-03-30
Anfrage:
Agapanthia annularis? Maybe 3cm - body 30.03.2015
Art, Familie:
Agapanthia annularis  Cerambycidae
Antwort:
  Oi MiguelBk, yes, I would agree with your assessment as Agapanthia annularis (you recorded it before, see #12148). North Africa and Iberian Peninsula, polyphagous on herbaceous plants. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-13 19:57

Userfoto
 A
 B
# 22877
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106 
MiguelBk2015-04-13 00:30
Land, Datum (Fund):
Portugal  2015-03-29
Anfrage:
Maybe 4cm, I think... 29.03.2015
Art, Familie:
Pimelia sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, this is a representative of genus Pimelia, maybe (but this is just a guess, I'm not an expert here) P. bipunctata. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-13 19:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 22876
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    3 
Mondkäfer2015-04-12 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-04-11
Anfrage:
11.4.2015. OH, Bad Schwartau.mitten in der Stad. Er ist wohl abgestürtzt und konnte nicht mehr starten Park in der nähe. Ist das der seltene Gaukler. nach dem Fotografieren an einem Gauklerfreundlichen Teich entlassen.
Art, Familie:
Cybister lateralimarginalis  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Mondkäfer, bestätigt als Cybister lateralimarginalis. Ist inzwischen häufiger geworden und von der roten Liste gestrichen (ich hab hier noch die vollständige publizierte Version von 1998 hinterlegt, ich hoffe das Update kommt bald). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:56

Userfoto
# 22875
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    62 
Karen2015-04-12 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015, ein alter Bekannter, Cicindela campestris, 12 mm; bestimmt 20 Stück am Hang. LG Karen
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:44

Userfoto
# 22874
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    50 
Cornelia2015-04-12 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3547 Berlin-Köpenick (BR)
2015-04-12
Anfrage:
nochmal Hallo, ebenfalls vom "Biesenhorster Sand"; KL: ca 4mm, wie noch einige andere derart gefärbte Exemplare an kleiner Kiefer. 12.04.15 Exochomus quadripustulatus? Danke, Cornelia
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Cornelia, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:44

Userfoto
# 22873
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   203    67 
Karen2015-04-12 22:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2015-04-12
Anfrage:
Heute, 12.04.2015 ganz eilig auf dem Weg. Ich hatte Mühe ihn für ein Bild auszubremsen, ca. 15 mm; Carabidae ... Danke fürs Bestimmen Karen
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, hier mal wieder ein Poecilus versicolor. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-12 22:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 22872
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   5    7 
Sterni2015-04-12 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4632 Bad Frankenhausen (TH)
2015-04-12
Anfrage:
Hallo, ein Erstfund für mich von der Ochsenburg am Kyffhäuser, Meloe scabriusculus (24 mm)über einem lehmigen Steilhang voller solitärer Bienen (rechts mitte in Bild C). 12.04.2015 Viele Grüße, Sterni
Art, Familie:
Meloe scabriusculus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Sterni, bestätigt als Meloe scabriusculus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 22871
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    15 
blackmupfel2015-04-12 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6918 Bretten (BA)
2015-04-11
Anfrage:
Und noch einer ... Diesen zappelnden Zwerg, ca. 8 - 9 mm lang, hab ich ebenfalls am 11.04.2015 - wie den vermutlichen Poecilus versicolor - aus der Kreuzkrötenpfütze vom Auswilderungsgelände, Lugenberg, Nordbaden gefischt. Danke Euch und liebe Grüße! blackmupfel
Art, Familie:
Hydrobius fuscipes  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo blackmupfel, momentan noch als Hydrobius fuscipes zu bestimmen, aber vermutlich verbergen sich hinter dieser Art tatsächlich mindestens zwei Arten, wie genetische Untersuchungen zeigen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 22870
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    59 
blackmupfel2015-04-12 21:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6918 Bretten (BA)
2015-04-11
Anfrage:
Hallo Käferexperten, diesen Hübschen fand ich unter gelagerten großen Kieselsteinen auf dem Auswilderungsgelände, Lugenberg, Nordbaden. Ich würde tippen: Poecilus versicolor - arg daneben? Liebe Grüße und herzlichen Dank! blackmupfel
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo blackmupfel, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 11:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 22869
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    7 
Cornelia2015-04-12 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3547 Berlin-Köpenick (BR)
2015-04-12
Anfrage:
Hallo, dieses Tier mit hinreißender Sorgenfalte und scharf abgesetzter heller Unterseite fand ich heute, 12.04.2015, im "Biesenhorster Sand"; am Boden zwischen niedriger Vegetation am Rand einer Trockenrasenfläche. In der Nähe kleine Kiefergrüppchen und Schotterbett von Bahngleisen. Könnt das eine Sitonia sein? KL: ca 8mm ohne Nase Danke und VG, Cornelia
Art, Familie:
Sitona griseus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Cornelia, korrekt, und zwar Sitona griseus aus. Entwickelt sich z.B. an Lupinen, aber auch Ginsterarten. Sand passt auch. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-12 22:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 22867
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    4 
Neatus2015-04-12 21:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-04-12
Anfrage:
Hatte die Anfrage vor drei Stunden schon mal eingegeben finde die aber nicht in den offenen da ist wohl was schief gegangen, daher nochmal: Gefunden an einem umgestürzten Pappelstamm am Auwaldrand gegen 13:20. Die meisten Käfer sahen aus wie Ampedus sanguinolentus (Bild A und C) aber dem auf B fehlte der Fleck. kann man die bestimmen?
Art, Familie:
Ampedus sanguinolentus  Elateridae
Antwort:
  Moin Neatus, es ist nicht optimal zu erkennen, aber es sollte auch Ampedus sanguinolentus sein. Die Weibchen haben den Rhomben förmigen Fleck, der den Männchen fehlt, respektive meist auf eine Verdungkelung der Naht reduziert ist, zuweilen auch etwas größer. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-12 21:27

Userfoto
 A
 B
# 22866
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   262 
Kaugummi2015-04-12 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-04-12
Anfrage:
12.04.2015, Gießen, Waldrand, Garten, Totholz, 10mm, 218m. Ampedus sanguineus? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, hier geh ich nur bis Ampedus sp. Sieht eigentlich nach A. sanguineus aus, aber dann sind 10 mm zu wenig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-12 22:36

Seiten:  9344 9345 9346 9347 9348 9349 9350 9351 9352


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up