kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

57
2021-05-12 21:01  von  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Seiten:  9316 9317 9318 9319 9320 9321 9322 9323 9324  

Userfoto
 A
 B
# 23259
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   247    3 
Paul Winkler2015-04-20 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-18
Anfrage:
ebenfalls am 18.04.2015, allerdings mit ca.3mm deutlich kleiner... evtl ein Coryssomerus? An Lösswand.
Art, Familie:
Coryssomerus capucinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Paul, korrekt erkannt als Coryssomerus capucinus. Geht an Geruchlose Kamille, Wiesenmargariten und eben an Schafgarbe. Nordafrika, Mitteleuropa bis Zentralsien, nicht am Mittelmeer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 21:50

Userfoto
 A
 B
# 23258
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   246    9 
Paul Winkler2015-04-20 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2015-04-18
Anfrage:
Hallo Zusammen, langsam sieht man doch ab und an mal ein grösseres Tierchen, wie am 18.04.2015 diese ca. 15mm grossen Cleonis pigra.
Art, Familie:
Cleonis pigra  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Paul, korrekt erkannt als Cleonis pigra. In der Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. An verschiedenen Distelarten. Nicht bedroht, aber auch nicht so häufig. Netter Fund. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 21:51

Userfoto
# 23257
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135    35 
Manfred2015-04-20 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2015-04-20
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein für mich neuer Geselle; ich vermute ein Phyllobius oblongus, Größe ca. 5 mm. Gefunden heute, 20.4.2015, als ich auf dem Marktplatz von Gaggenau meinen leeren Eisbecher in den Abfallkorb werfen wollte saß er oben auf der Abdeckung... Viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Phyllobius oblongus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 21:52

Userfoto
# 23256
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    31 
Leonhardt2015-04-20 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6917 Weingarten (Baden) (BA)
2015-04-20
Anfrage:
ca. 6mm auf Altholz 20.04. 2015
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Leonhardt, das ist der Große Breitrüssler Anthribus albinus. Die Käfer leben in Laubwäldern und entwickeln sich an verpilztem Holz von Buche, seltener Erle und anderen Laubbäumen. Europa ohne den Norden, Kleinasien, Vorderer Orient. Bei uns überall nicht selten. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-04-20 20:52

Userfoto
# 23255
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    5 
Manfred2015-04-20 20:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2015-04-20
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute , es ist ein Poecilium alni; Größe ca. 5-6 mm, gefunden heute, 20.4.2015, auf dem Geländer an der Murg in der Mitte von Gaggenau. Viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Phymatodes alni  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Poecilium (syn. Phymatodes) alni. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-04-20 20:49

Userfoto
 A
 B
# 23254
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    47 
Kaschu2015-04-20 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1822 Hanerau - Hademarschen (SH)
2015-04-20
Anfrage:
Das Tier lief um 19:00 Uhr am heutigen Tage zielstrebig über unseren Rase Richtung Westen
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Kaschu, es handelt sich um ein Weibchen von Meloe violaceus oder Meloe proscarabaeus. Hier braucht man eine scharfe, gut aufgelöste Aufnahme von Kopf und Halsschild, um die Punktierung zu beurteilen: Fein bei M. violaceus, grob bei M. proscarabaeus. Ich tendiere zu letzterem, aber hier sollte eine zweite Meinung her, um die Bestimmung ganz festzumachen. LG, Christoph   Ich habe das cf. mal weggenommen. Solche Kraterlandschaften hat violaceus nicht. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-20 23:37

Userfoto
# 23253
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   183    16 
Karol Ox2015-04-20 19:05
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-04-10
Anfrage:
Hello. Anthrenus scrophulariae is correct? 10.4.2015, Slovakia, 200m. ca 3,5mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Hi Karol, confirmed as Anthrenus scrophulariae. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 19:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 23251
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    16 
Udo2015-04-20 18:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-20
Anfrage:
Hallo Käferteam, er landete heute nachmittag auf dem Terrassentisch, reichte gerade für ein paar Fotos, dann flog er weg. Ca. 8mm lang. Ich kenn ihn nicht. Danke und Gruß ans Team Udo
Art, Familie:
Megatoma undata  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Udo, hier gibt's keine Verwechslungsmöglichkeiten, es ist das Männchen von Megatoma undata. Europa bis Sibirien. Überall, aber nicht häufig. Aber auch nicht super-selten. Von daher ist RL 3 (gefährdet) vielleicht etwas zu stark. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 19:38

Userfoto
 A
 B
# 23250
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
Karol Ox2015-04-20 18:24
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-04-10
Anfrage:
Hello. Thank you for an ID. 10.4.2015, Slovakia, 250 m, size ca 3mm? Regards, Karol.
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hi Karol, this is a representativ of genus Meligethes. But I don't dare to give a determination to species level. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 19:39

Userfoto
# 23249
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   321 
chris2015-04-20 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-20
Anfrage:
Oedemera-lurida-Komplex? Von diesem Tier habe ich nur das eine Foto. Bei dem Versuch, die Messlatte zu platzieren, flog es sofort davon. Es schien mir kleiner zu sein, als das Exemplar der vorherigen Anfrage. Aber in diesem Bereich täuscht man sich schnell. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN am 20.04.2015 Danke, dass ihr hier für diesen Unterricht so viel Freizeit herschenkt!! LG Chris
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Chris, mit den verdickten Hinterschenkeln ein Männchen von O. virescens oder O. monticola, ohne verläßliche Größenangabe am Foto nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 21:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 23248
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   320 
chris2015-04-20 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-20
Anfrage:
Oedemera-lurida-Komplex? Die aus Foto B ermittelte Grösse (ist das legitim?) wäre 7-8 mm. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN am 20.04.2015 danke vielmals für euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Oedemera-lurida-Komplex  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Chris, ja, rein nach den Fotos kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet), O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Unterscheidung am besten am Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 21:56

Userfoto
 A
 B
# 23247
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220 
cilko2015-04-20 17:32
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-04-18
Anfrage:
Hi, size 24,26mm, 18.4.2015, danke
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is a representative of the ground beetles, genus Carabus. To determine the species highly detailed pictures of the head and urogomphi would be required. This is usually only possible with a collected specimen under the binocular. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 19:41

Userfoto
 A
 B
# 23246
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    68 
Leon2015-04-20 15:46
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-04-19
Anfrage:
Found this one in my garden on april 19 2015. Thinks it's Poecilus cupreus, but is a photo enough to give this beetle a name? Didn't measure it, it was pretty fast.
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hi Leon, I also think this should be Poecilus cupreus because I believe to see the typical dense punctureation on the head. Yet, as the resolution of your photos is not the best, I wil wait for a second opinion. Best regards, Fabian   Should be correct. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-20 19:45

Userfoto
# 23245
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    67 
Charly2015-04-20 14:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2015-04-19
Anfrage:
Hallo, auch dieser Laufkäfer war auf dem Weg am Waldrand. Größe ca. 10 - 12mm.Könnte das Anisodactylus binotatus sein? Vielen Dank und Grüße, Charly
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Charly, das sollte Poecilus cupreus sein - A. binotatus ist schwarz. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-20 15:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 23244
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    49 
Charly2015-04-20 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2015-04-19
Anfrage:
Hallo, auch der, ca. 6mm große Bursche lief mir über den Weg. Keine Ahnung was das für eine Fam. oder Art ist.
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Charly, das ist Chrysolina sturmi. Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa (ohne Spanien und Griechenland). An Gundermann (Glechoma) und Labkraut (Galium). lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-20 15:52

Userfoto
 A
 B
# 23243
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
Charly2015-04-20 14:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2015-04-19
Anfrage:
Hallo, nachmittags bei Sonne auf dem Feldweg lief dieser vermutlich Kurzflügler von 10 - 12mm Länge.Philantus??? Vielen Dank, LG Charly
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Charly, ja mit Philonthus solltest Du richtig liegen. Megr kann man da aber aufrund der schlechten Auflösung leider nicht machen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-20 15:54

Userfoto
# 23242
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    18 
Schwabe2015-04-20 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7731 Mering (BS)
2015-04-20
Anfrage:
Laufkäfer, 20.04.2015 im Naturschutzgebiet Kissinger Heide. Körperlänge ca. 15 mm (geschätzt, vielleicht auch größer). Vielen Dank fürs Bestimmen!
Art, Familie:
Carabus cancellatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, das ist Carabus cancellatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-20 15:15

Userfoto
# 23241
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    69 
Leben im Holz2015-04-20 13:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5344 Marienberg (SN)
2015-04-19
Anfrage:
19.04.2015, Kräutergarten am Haus, beim Fressen einer sehr kleinen Ameise, Größe: ca. 1,5 cm lang
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Leben im Holz, das ist der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Ameisen stehen auf deren Nahrungsliste ganz oben. Die Beute wird extraintestinal verdaut - das heißt, es werden Enzyme eingepumpt und der gelöste Nahrungsbrei dann aufgesaugt. Die Cuticula bleibt liegen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-20 16:58

Userfoto
 A
 B
# 23240
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    15 
lastboard22015-04-20 11:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2015-04-19
Anfrage:
Hallo, dieser Käfer (?!) wurde am 19.04.15 auf einer Wiese am Waldrand auf einer Sumpfdotterblume gefunden. Er lies sich nicht davon abbringen seinen Kopf in die Blüte zu stecken, seine Behaarung ist vom Blütenstaub besetzt... VG lastboard2
Art, Familie:
Tropinota hirta  Scarabaeidae
Antwort:
 Hallo lastboard2, der gehört zu den Rosenkäfern und heisst Tropinota hirta (zottiger Rosenkäfer). Dei Tierchen hat auch noch die volle Haarpracht! Wärmeliebend und von Ende April bis Juni z.B. auf Blüten zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-20 15:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 23239
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    49 
Gregor2015-04-20 10:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-04-19
Anfrage:
19.4.2015, ca. 7mm groß, Balkon (1.Etage) im Wohngebiet Dieser Amara hatte sich in ein Windlicht gestürzt und kam nicht mehr hinaus. Kann er bis zur Art bestimmt werden? Schönen Gruß
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gregor, das sollte die sehr häufige Amara aenea sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-20 15:50

Userfoto
 A
 B
# 23238
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    74 
Michael552015-04-20 08:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4814 Lennestadt (WF)
2015-04-19
Anfrage:
19.04.2015 Größe ca. 4 mm Ca. 280 müNN "Harmonia axyridis" ? Der gesamte Käfer ist einheitlich gelb. Gruß Michael
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Michael, so schön leuchtend zitronengelb ist nur Psyllobora vigintiduopunctata. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-20 08:33

Userfoto
 A
 B
# 23237
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    5 
Gregor2015-04-19 23:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-04-19
Anfrage:
19.4.2015, max. 3mm groß, begrünte Bergehalde im Ruhrgebiet auf Brennnessel. Ich tippe auf Kateretidae, aber was mich viel mehr interessiert sind die Anhänge auf den Flügeldecken. Ich dachte zuerst an Milben, aber die beiden Objekte scheinen ja jeweils nur an zwei dünnen Fäden zu hängen. Was könnte das sein? Schönen Gruß
Art, Familie:
Epuraea melanocephala  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Gregor, das sollte Epuraea melanocephala sein. Recht gewölbt gebaut und damit unter den nicht einfach zu bestimmenden Epuraea-Arten mit einer gewissen Sonderstellung. Die Anhängsel sollten tatsächlich Milben sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-19 23:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 23236
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   246    7 
GerKlein2015-04-19 23:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2015-04-19
Anfrage:
19.4.2015 geschätzt ca. 1cm Hallo zusammen, mit der Bitte um Bestimmung Danke und VG GerKlein
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, das sollte der Speckkäfer Dermestes laniarius sein. Palärktisch verbreitet, vor allem auf Sandböden. Mit ganz kleiner Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-19 23:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 23235
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9 
Mondkäfer2015-04-19 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-04-19
Anfrage:
19.4.15. SH. Bad Schwartau, an einer Kellertreppe Umgebung Teich Unterholz Park, Die Bilder sind leider nicht so geworden wie erwartet und der Käfer ist schon in der Freiheit entlassen. Würde mich freuen wen ihr helfen könnt. Käfer unter 5 mm passte gut auf einem Fingernagel. Koordinaten reiche ich nach.Grus Nico
Art, Familie:
Agonum versutum/viduum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mondkäfer, ein Vertreter der Gattung Agonum, welche am Foto nur selten zur Art zu bestimmen ist. LG, Christoph   Leider ist keine scharfe Aufnahme vom Halsschild vorhanden. Meiner Meinung nach eine der beiden Arten Agonum versutum oder A. viduum. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-20 23:41

Userfoto
# 23234
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   193    4 
Christine2015-04-19 21:53
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-04-19
Anfrage:
Hallo! Heute, 19.04.2015, gefunden in Kärnten, am Rand einer Sandgrube. Größe: groß, ca. 15 mm. Beim Bildervergleich bin ich bei Ablattaria laevigata gelandet, passt das? Herzlichen flattr-Dank und lg, Christine
Art, Familie:
Ablattaria laevigata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Ablattaria laevigata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-19 23:46

Seiten:  9316 9317 9318 9319 9320 9321 9322 9323 9324


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up