kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304559
# 304567*
# 304568*
# 304569*
# 304570*
# 304571*
# 304572*
# 304573*
 
10 warten ⌀ 6 h, davon
0
bearbeitet
10
unbearbeitet
7*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
4 / 228

11049 11050 11051 11052 11053 11054 11055 11056 11057  

Userfoto
 A
 B
 C
# 23772
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   138 
Udo2015-04-29 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-29
Anfrage:
Hallo käferteam, könnte Sitona lepidus sein, 5mm groß. Auch im Gras neben der Terrasse von heute nachmittag. Vielen Dank, Gruß Udo
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Udo, wie Sitona lepidus sieht er nicht aus, zu große Schuppen, und zu unregelmäßig. Vielecht cylindricollis, aber da bin ich mir überhaupt nicht sicher. Vielleicht sieht ja jemand anderes was entscheidendes. Viele Grüße, Michael   Da mach ich auch nicht mehr draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 23771
 1 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   137    1 
Udo2015-04-29 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-29
Anfrage:
Hallo Käferteam, 2,5mm Rüssler, mehr trau ich mich nicht. Im Gras neben der Terrasse von heute nachmittag. Gruß Udo
Art, Familie:
Trachyphloeus scabriculus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Udo, das ist der gefurchte Krustenrüssler Trachyphloeus scabriculus, gut erkennbar am auf ganzer Länge tief eingedrückten Rüssel. Wie alle Trachyphloeus-Arten ein Wärmeliebender Bodenbewohner, Larven an Wurzeln, polyphag. In der sonst fast ausschließlich parthenogenetischen Gattung ist T scabriculus die einzige Art die sich regelmäßig sexuell fortpflanzt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-29 20:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 23770
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136    45 
Udo2015-04-29 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-29
Anfrage:
Hallo Käferteam, ein Prachtkerl Melonlontha melonlontha. Heute mittag im Gras neben der Terrasse. Gruß Udo
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Melolontha melolontha. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:26

Userfoto
# 23769
 7 Foto gefällt mir | 13 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   347 
chris2015-04-29 19:23
Land, Datum (Fund):
Unbekannt   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
HAPPY BIRTHDAY, liebes Kerbtierteam - nachträglich halt! Gut, dass doch noch ein User daran gedacht hat! Danke, dass es euch gibt! Danke auch für die vielen tollen Fotos, die hier immer zu sehen sind! Chris
Art, Familie:
Ciocolata cf. amygdalae  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, vielen Dank im Namen des ganzen Teams für die netten Glückwünsche zum 3. Geburtstag des Bestimmungsteams! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:25

Userfoto
# 23768
 0 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   346    7 
chris2015-04-29 19:00
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-29
Anfrage:
Oulema sp.? Ich komme schon wieder nicht weiter. Das Köpfchen wirkt rot, geschätzte 6 mm klein. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN am 29.04.2015 Danke für eure Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Orsodacne cerasi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Chris, das ist eine der vielen Varianten einer der beiden Arten der Gattung Orsodacne (sehr variabel). Ich kann anhand dieses Fotos leider nicht sagen, welche der beiden Arten, aber vielleicht kann einer der anderen mehr dazu sagen. Liebe Grüße, Klaas   Fld. gämzlich unbehaart und fein punktiert: O. cerasi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:27

Userfoto
 A
 B
# 23767
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    11 
Finnie2015-04-29 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6432 Erlangen Süd (BN)
2015-04-29
Anfrage:
29.04.2015; 14:00Uhr; neben unbefestigter Straße/Feldrand, sandiges Gebiet; knapp nen cm groß. Liebes Team - welcher Käfer?? Geht was? Dankeeee
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Moin Finnie, es handelt sich um Harpalus tardus (Weibchen), die auf sandigen Böden allgegenwärtig ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 19:00

Userfoto
# 23766
 3 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    71 
oldbug2015-04-29 18:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-04-29
Anfrage:
Am 29.4.2015 an einer Böschung am Stichkanal Salzgitter gefunden. 16mm pro Käfer. Danke
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Moin oldbug, da gibt es bei uns und im gesamten mitteleuropäischen Raum nichts zu verwechseln. Es handelt sich um Cicindela campestris - Wald-Sandlaufkäfer. Erst in Südfrankreich ist bei der Bestimmung Vorsicht geboten, da hier Cicindela maroccana pseudomaroccana auftritt, die man so ohne weiteres nicht von C. campestris abgrenzen kann. Da verschafft nur das Genital Sicherheit oder extrem genaue Kenntnis des Biotops. Beste Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:48

Userfoto
# 23765
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    34 
oldbug2015-04-29 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-04-29
Anfrage:
Am 29.4.2015 an den Gr. Gleidinger Angelteichen fotografiert. Geschätzte 10mm. Könnte das Oedemera monticola sein? Danke
Art, Familie:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Moin oldbug, Oedemera monticola ist, wie der Name erahnen lässt, eine Art der montanen und alpinen Stufe. Die kommt im Flachland nicht vor und ist bei Braunschweig auch nicht annähernd zu erwarten. Ich verlasse mich mal darauf, dass die 10 mm in etwa stimmen, so dass die sehr ähnliche Oedemera lurida entfällt. Beim Männchen wäre es absolut sicher gewesen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 23764
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212    1 
Hopeman2015-04-29 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2015-04-29
Anfrage:
Gefunden heute am 29.04.2015 in einem Tümpel auf einer mir unbekannten Wasserpflanze (siehe Foto C) zu mehreren. Phaedon sp.!? Besten Dank!
Art, Familie:
Phaedon cochleariae  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin hopeman, ich tendiere hier zu Phaedon cochleariae. Da sollte aber zwingend noch jemand drauf schauen. Beste Grüße, Klaas   Ich würde bei P. cochleariae zustimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 23:28

Userfoto
 A
 B
# 23763
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   211 
Hopeman2015-04-29 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2015-04-29
Anfrage:
Heute am 29.04.2015 auf einer noch nicht bewirtschafteten Wiese gekeschert. Agriotes sp.!? Besten Dank!
Art, Familie:
Agriotes cf. sputator  Elateridae
Antwort:
  Hallo hopeman, ich denke es handelt sich um Agriotes sputator, aber mit so viel Unsicherheit, dass ich lieber ein cf. setze. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-30 19:19

Userfoto
 A
 B
# 23762
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   281    59 
Kaugummi2015-04-29 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-04-29
Anfrage:
29.04.2015, Gießen, Waldrand, Wiese, Löwenzahn, 200m. Anthaxia nitidula? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, Anthaxia nitidula ist richtig, ein Männchen. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:52

Userfoto
# 23761
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210    4 
Hopeman2015-04-29 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2015-04-29
Anfrage:
Hier dachte ich erst an einen Chrysomeliden, bis ich die Fühler sah, wird wohl Tetratoma fungorum sein, noch nie gesehen vorher :) Gefunden heute am 29.04.2015 am gleichen toten Ast wie die vorherige Anfrage. Besten Dank!
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
  Moin Mann der Hoffnung, richtig erkannt. Die Art ist zwar nicht selten, aber so arg häufig findet man die auch nicht. Immer wieder nett anzusehen und schnell mal mit Triplax cerwechselt. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:56

Userfoto
# 23760
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   209    13 
Hopeman2015-04-29 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2015-04-29
Anfrage:
Meldung von Endomychus coccineus für mein MTB :) Immer wieder schön, gefunden heute am 29.04.2015 am Rande einer Wiese unter der Rinde eines toten Astes.
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Moin Hopeman, ich pflichte Dir bei, dass die einfach toll aussehen, egal wie oft man die gesehen hat. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:56

Userfoto
# 23759
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93    33 
Shamrock2015-04-29 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-04-29
Anfrage:
Hochgeschätzte Käferkenner, ein Rüsselkäfer in einer Feuchtwiese (Weihernähe) vom heutigen 29.04.2015. Ebenfalls geschätzte 6 mm. Viele Grüße!
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Moin Shamrock, das ist Phyllobius pyri. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:59

Userfoto
# 23758
 18 Foto gefällt mir | 14 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    1 
Fabian2015-04-29 17:51
Land, Datum (Fund):
Costa Rica  2014-03-02
Anfrage:
Hallo an alle Admins und natürlich auch an die User von kerbtier.de! Dies ist keine Bestimmungsanfrage sondern eher ein kleines Dankeschön - vor etwa zwei Monaten bin ich neu ins Bestimmungsteam gekommen und wurde sofort von allen sehr herzlich aufgenommen. Nun habe ich mehr als 200 Anfragen beantwortet und bin nicht mehr ganz so "grün" hinter den Ohren ... deshalb denke ich, es ist Zeit, einmal allen ein herzliches Dankeschön für den warmen Empfang zu sagen. Also: DANKE :) Anbei auch noch ein optisches "Schmankerl" (wie man bei mir zu Hause sagt): Pseudoxycheila tarsalis, aufgenommen am 02.03.2014 im Tapanti Bergregenwald (Natuschutzgebiet) in Costa Rica um die Mittagszeit. Die Art ist von Costa Rica bis Columbien verbreitet und kommt von etwa 600 - 2000 m vor. Sie ist an Offenstellen in Wäldern relativ häufig zu finden und lebt als Imago möglicherweise nur wenige Tage. Liebe Grüße und auf eine weitere gute Zusammenarbeit, Fabian
Art, Familie:
Pseudoxycheila tarsalis  Carabidae
Antwort:
  aus meiner Sicht beruht das alles ganz klar auf Gegenseitigkeit. Schön, dass Du da bist. :-)  Wir alle vom Admin-Team und ebenso die kerbtier.de-User sind froh, dass Du da bist :-D! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:15

Userfoto
 A
 B
# 23757
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   280    32 
Kaugummi2015-04-29 17:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-04-29
Anfrage:
29.04.2015, Gießen, Waldrand, Wiese, Grashalm, um 5mm, 200m. Phyllobius pyri? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, aus meiner Sicht absolut richtig. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 18:58

Userfoto
 A
 B
# 23756
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   279    66 
Kaugummi2015-04-29 17:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-04-29
Anfrage:
29.04.2015, Gießen, Waldrand, Wiese, Wiesenschaumkraut, 200m. Malachius bipustulatus? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, Jupp, der ist es, ein Weibchen. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 19:10

Userfoto
# 23755
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95 
Rolf2015-04-29 17:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2015-04-29
Anfrage:
29.04.2015, ca. 1 cm, im Teichgebiet auf dem Weg
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rolf, hier will's leider nicht so recht klingeln und ich gehe nur bis zur Gattung Harpalus. Erinnert an Harpalus autumnalis, aber damit lehne ich mich schon viel zu weit aus dem Fenster. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-30 20:19

Userfoto
 A
 B
# 23754
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   49    36 
zimorodek2015-04-29 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5403 Monschau (NO)
2015-04-19
Anfrage:
Oiceoptoma thoracica, 19.04.2015. Vielen Dank an das Bestimmungsteam und meine nachträglichen Glückwünsche zum gestrigen Jahrestag, auch wenn es dieses Jahr offenbar keine Anfrage dazu gab (vgl. #3188 und #11209)!
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Moin Zimorodek, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 19:01

Userfoto
# 23753
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    52 
zimorodek2015-04-29 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5403 Monschau (NO)
2015-04-19
Anfrage:
Exochomus quadripustulatus, 19.04.2015.
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-29 17:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 23752
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    6 
zimorodek2015-04-29 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5302 Eupen (NO)
2015-04-21
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich unweit des Staphylinus erythropterus aus der vorigen Anfrage gefunden und er ist ebenso flink vor mir geflohen, so dass ich zunächst davon ausging, dass es sich um dieselbe Art handelte. Bei Ansicht der Fotos fiel mir aber doch endlich auf, dass es sich mit dem schwarzen Schildchen und den durchgehend vorhandenen gelben Flecken auf den Tergiten nicht um S. erythropterus handeln kann. Ich denke an S. dimidiaticornis, da ich keine gelbe Färbung der Schläfen erkennen kann. 21.04.2015
Art, Familie:
Staphylinus dimidiaticornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Staphylinus dimidiaticornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 23751
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    9 
zimorodek2015-04-29 17:19
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5302 Eupen (NO)
2015-04-21
Anfrage:
Dieser Staphylinus erythropterus hat sich meinen Fotografieversuchen sehr vehement entzogen. Für ein paar Bilder hat es zum Glück dennoch gereicht. 21.04.2015
Art, Familie:
Staphylinus erythropterus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Staphylinus erythropterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-29 22:41

Userfoto
 A
 B
# 23750
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    127 
zimorodek2015-04-29 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5303 Roetgen (NO)
2015-04-21
Anfrage:
Coccinella septempunctata. 21.04.2015
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Zimorodek, auch hier vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 19:02

Userfoto
 A
 B
# 23749
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    45 
zimorodek2015-04-29 17:17
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5302 Eupen (NO)
2015-04-21
Anfrage:
Pterostichus oblongopunctatus? 10-11mm, auf Waldweg. 21.04.2015
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Europa über Kaukasus und Sibirien bis Japan. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-29 17:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 23748
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43 
zimorodek2015-04-29 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5302 Eupen (NO)
2015-04-21
Anfrage:
Helophorus sp. Diesen Käfer habe ich aus dem Moorwasser gefischt und dachte, dass ich ihn vorm Ertrinken rette, hatte aber nicht sofort erkannt, dass es sich um einen Helophorus handelt, also gehörte er womöglich doch dorthin und ich habe ihn nur belästigt? Wie er an der Wasseroberfläche strampelte, wirkte aber doch eher unbeholfen auf mich. Zum Messen bin ich leider nicht gekommen, ich würde die Größe nachträglich auf 5-6mm schätzen. Kann man die Art bestimmen? 21.04.2015
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin zimorodek, die Bestimmung ist soweit richtig, aber leider geht es hier nicht weiter. Die gehören meist ins Wasser (wenige Ausnahmen leben an sehr feuchten, schlammigen Stellen), sind aber, mangels Schwimmbeinen, grottige Schwimmer und hageln sich lieber durch die Wasserpflanzen. Verlieren sie den Kontakt oder landen nach einem Flug auf der Wasseroberfläche, sehen sie ausgesprochen unbeholfen aus und sind es auch. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-29 19:04

11049 11050 11051 11052 11053 11054 11055 11056 11057


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up