kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

36
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11404 11405 11406 11407 11408 11409 11410 11411 11412  

Userfoto
 A
 B
# 2499
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Mario2012-12-25 11:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2009-03-19
Anfrage:
Hallo kerbtier-Team, handelt es sich bei diesem wuseligen Laufkäfer um Notiophilus biguttatus? Gefunden am 19. März 2009 im Handewitter Forst in der Nähe von Flensburg. Viele Grüße und frohe Weihnachten! Mario
Art, Familie:
Notiophilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mario, Gattung Notiophilus ist zwar richtig, aber eine Artbestimmung wagr ich am vorliegenden Foto nicht. Für mich bleibt es daher bei Notiophilus sp. Co-Admins, andere Vorschläge? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-26 11:24

Userfoto
# 2498
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   475    9 
Christoph2012-12-23 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7919 Mühlheim an der Donau (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo zusammen, hier noch eine seitliche Aufnahe der Blattkäfer aus Anfrage # 2484 - sie saßen übrigens auf einer jungen Pappel... :) Freundliche Grüsse, Christoph
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, mit der schwarzen Flügeldeckenspitze nun eindeutig als Chrysomela populi zu identifizieren. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 20:29

Userfoto
# 2497
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    3 
Matthew2012-12-23 16:13
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2010-06-17
Anfrage:
Spreewald, Brandenburg, Germany, 17 June 2010
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hi Matthew, this is a representative of genus Lycidae, namely Lygistopterus sanguineus. Relatively common in Germany, with records from all Federal States. Not endangered. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 20:10

Userfoto
# 2496
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    5 
Eugen2012-12-22 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-04-19
Anfrage:
Hallo zusammen, um sicher zu gehen, würde ich mich über eine Bestätigung freuen. Rhagium inquisitor? Größe geschätzte 14 - 15 mm, gefunden am 19.04.12 an meiner Hauswand. Dem gesamten Team wünsche ich schöne Weihnachtsfeiertage und vielen Dank für die vielen Bestimmungen 2012. Gruß, Eugen
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Eugen, korrekt, das ist der Kleine Kieferzangenbock Rhagium inquisitor. In Nadelwäldern, besonders Kiefernwälder, unter Rinde und im morschen Holz stark anbrüchiger und abgestorbener Stämme von Koniferen. Europa bis Kaukasus und Sibirien, Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:26

Userfoto
# 2495
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   474 
Christoph2012-12-22 18:26
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-10-21
Anfrage:
Hallo zusammen. Und ein letzter Käferfund dieses Jahres. Am 21.10.12 konnte ich diesen Blattkäfer fotografieren. Er erinnert mich an Galeruca pomonae. Gefunden in der Schweiz, Kanton Appenzell im Säntisgebiet auf ca. 2000msm. LG und Dank, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünsche ich dem gesamten Kerbtier-Team! Christoph
Art, Familie:
Galeruca sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier gehe ich nicht weiter als Galeruca sp. Die Aufnahme offenbar nicht allzu viele Details und wer weiß, was sich da oben auf 2000 m so rumtreibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 00:08

Userfoto
# 2494
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   473    4 
Christoph2012-12-22 18:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-08-02
Anfrage:
Hallo zusammen, langsam neigen sich die Käferbilde dem Ende zu. Hier ein Laufkäfer, den ich diesen Sommer am 02.08.12 in Eschbach bei Waldshut am Licht fotografieren konnte. Ich vermute hier Pseudoophonus griseus. Liege ich damit richtig? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Pseudoophonus griseus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja, da sollte ein Pseudoophonus griseus sein. Inzwischen wieder zu Harpalus gestellt. Transpaläarktisch verbreitet. In Mitteleuropa meist häufig, bevorzugt Sandboden, auch auf Äckern. Bis in kolline, seltener montane Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 00:06

Userfoto
# 2493
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   472 
Christoph2012-12-22 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2012-07-20
Anfrage:
Hallo zusammen , ist das hier eine Oreina-Art oder geht er eher Richtung Chrysolina? Gefunden am 20.07.12 am Feldberg (über 1000msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ein Vertreter der Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:31

Userfoto
# 2492
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   471    12 
Christoph2012-12-22 18:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2012-07-18
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Weichkäfer habe ich als Rhagonycha fulva bestimmt. Kommt das hin? LG und Dank, Christoph (18.07.12, NSG Rauschachen bei Donaueschingen)
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt, das ist Rhagonycha fulva. Von Europa bis Sibirien, auf Feldern, in Gärten, oft in Anzahl auf Doldenblüten, meist ab Ende Juni (das Auftreten markiert das Ende der Käfer-Hauptsaison). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:33

Userfoto
# 2491
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   470    9 
Christoph2012-12-22 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-07-17
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Blattkäfer konnte ich am 17.07.12 im Schmitzinger Tal bei Waldshut fotografieren. Ich meine in die Richtung Chrysolina herbacea zu kommen. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das sollte Chrysolina coerulans sein. Lebt an Minze-Arten (Mentha). Von Süd- und Mitteleuropa über Klein- und Mittelasien bis China. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:34

Userfoto
# 2490
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   469 
Christoph2012-12-22 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-06-27
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Rüsselkäfer konnte ich am 27.06.12 auf dem Samlischbuck bei Waldshut fotografieren. Das Tier scheint mir ziemlich abgeschabt zu sein. Kann man trotzdem in eine Richtung tendieren? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, sollte wohl ein Phyllobius sein, aber die grünen Rüssler habens schon im frischen Zustand in sich, und bei diesem abgeschabten Exemplar wage ich nach Foto keine Artbestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 00:10

Userfoto
# 2489
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   468    8 
Christoph2012-12-22 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-06-24
Anfrage:
Hallo zusammen, hier meine ich wieder einmal T.fasciatus gefunden zu haben. Gefunden am 24.06.12 auf dem Samlischbuck bei Waldshut (ca. 750-770msm). LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, der montane Fundort, die durchgehende schwarze Baselbinde der Fld. sowie die klingenförmige Mittelbinde legen T. fasciatus nahe, aber wie immer bei Trichius am Bild: Eine kleine Restunsicherheit bleibt, zumal man das eigentliche Merkmal, den Kerbzahn der Mittelschienen nicht sieht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:35

Userfoto
 A
 B
# 2488
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   467    18 
Christoph2012-12-22 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-06-24
Anfrage:
Hallo zusammen, den hier konnte ich als Cantharis livida identifizieren. Gefunden am 24.06.12 auf dem Samlischbuck bei Waldshut. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, mit Cantharis livida liegst Du richtig. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck (der hier nur scchwach ausgeprägt ist) passen gut. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:36

Userfoto
# 2487
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   466    7 
Christoph2012-12-22 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-06-24
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser Marienkäfer ist vermutlich Coccinella septempunctata. Gefunden am 24.06.12 auf dem Samlischbuck bei Waldshut. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christoph, den kannst Du getrost als Coccinella septempunctata stehenlassen. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:37

Userfoto
# 2486
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   465    18 
Christoph2012-12-22 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-06-24
Anfrage:
Hallo zusammen, das hier sollte der gefleckte Schmalbock (Rutpela maculata) sein. Gefunden am 24.06.12 auf dem Samlischbuck bei Waldshut. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt als Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:38

Userfoto
 A
 B
# 2485
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   464    11 
Christoph2012-12-22 17:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2012-05-31
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Rüsslekäfer konnte ich am 31.05.12 im NSG Pulsatillastandort Dangstetten finden. Handelt es sich hierbei um Larinus sturnus? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja, ich denke, wir haben hier ein Weibchen von Larinus sturnus vor uns, eine unserer 7 Larinus-Arten, die nicht ganz ohne sind in der Bestimmung. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:39

Userfoto
# 2484
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   463 
Christoph2012-12-22 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7919 Mühlheim an der Donau (WT)
2012-05-29
Anfrage:
Hallo zusammen. Das hier müsste Chrysomela populi sein. Passt das? Gefunden am 29.05.12 im Irndorfer Hardt. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier sieht man leider die Nahtspitze der Fld. nicht und auch der Halsschild bringt mir keine Klarheit. Daher Chrysomela sp., es sei denn, es sagt noch einer der Co-Admins was. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-23 00:03

Userfoto
# 2483
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   462    3 
Christoph2012-12-22 15:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7919 Mühlheim an der Donau (WT)
2012-05-27
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das hier Otiorhynchus fuscipes? Gefunden am 27.05.12 auf einer Wanderung zwischen der Burg Wildenstein und Beuron, schwäbische Alb. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Otiorhynchus niger  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ich denke, wir haben hier Otiorhynchus niger vor uns. O. sensitivus entfällt (keine verflachte Fld.-Spitze), dito O. fusicpes (Vertiefungen der Fld. zu tief). Süd- und Mitteleuropa, montan bis subalpin, in der Krautschicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:41

Userfoto
# 2482
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   461 
Christoph2012-12-22 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7920 Leibertingen (BA)
2012-05-26
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte das hier Cantharis obscura sein? Gefunden am 26.05.12 auf der schwäbischen Alb bei Beuron. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, in Frage kommen hier die beiden Verwechslungsarten C. obscura (im ganzen Bundesgebiet) und C. paradoxa (nördlich bis Nordrhein, Hessen, Thüringen). Sicher können die beiden nur am Aedoeagus des Männchens getrennet werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:45

Userfoto
# 2481
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   460 
Christoph2012-12-22 15:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-05-22
Anfrage:
Hallo zusammen, das hier müsste mit diesen roten Beine Lilioceris merdigera sein... gefunden am 22.05.12. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt als Lilioceris merdigera, das "Maiglöckchenhähnchen". Paläarktisch verbreitet. Von April bis September an Lilien- und Lauchgewächsen zu finden. Kann in Zwiebelkulturen schädlich werden. LG, Christoph   Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:43

Userfoto
# 2480
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   459 
Christoph2012-12-22 15:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-05-22
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das hier Isomira semiflava? Gefunden am 22.05.12 auf einer Wiese im Schmitzer Tal. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Isomira cf. semiflava  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist auf jeden Fall Gattung Isomira, entweder I. murina oder I. semiflava. Erste mißt 5-5,5 mm, zweitere 5,5-7,2 mm. Nach dem Gesamteindruck hast Du wahrscheinlich recht, aber halt nur mit "cf.". Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-12-22 21:44

Userfoto
# 2479
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   458    12 
Christoph2012-12-22 15:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8018 Tuttlingen (BA)
2012-05-13
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem Blattkäfer um Cryptocephalus aureolus? Gefunden am 13.05.12 im NSG Hörnekapf bei Donaueschingen/Geisingen. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, C. aureolus ist unverkennbar richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-12-26 00:15

Userfoto
# 2478
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   457    4 
Christoph2012-12-21 14:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-05-07
Anfrage:
Hallo zusammen, diese beiden Bockkäfer habe ich am 07.05.12 auch bei Waldshut/Schmitzingen gefunden. Handelt es sich auch hierbei um Agapanthia intermedia? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Agapanthia intermedia  Cerambycidae
Antwort:
  Moin, Agapanthia intermedia ist richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-12-21 15:25

Userfoto
# 2477
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   456    6 
Christoph2012-12-21 14:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8018 Tuttlingen (BA)
2011-05-13
Anfrage:
Hallo zusammen. Ist das hier Cantharis pellucida? Gefunden am 13.05.11 im NSG Hörnekapf bei Donaueschingen. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja das ist korrekt. In ganz Mitteleuropa recht häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2012-12-21 14:48

Userfoto
 A
 B
# 2476
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   455    2 
Christoph2012-12-21 14:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8117 Blumberg (BA)
2012-05-04
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich hierbei um einen Schröter? Gefunden am 04.05.12 auf dem Hondinger Zisiberg (ca. 730msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Platycerus caprea  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja ein Rehschröter der Gattung Platycerus. Da gibt es allerdings zwei am Foto schwer zu unterscheidende Arten, P. caprea sowie P. caraboides. Ich kann anhand des Fotos da leider nicht sagen, welche es ist. Vielleicht kann es einer der Kollegen ... lg gernot   Nicht 100%ig sicher, da die Kiefer unscharf sind, aber sollte Platycerus caprea sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-12-21 15:24

Userfoto
# 2475
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   454    5 
Christoph2012-12-21 14:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8416 Hohentengen am Hochrhein (BA)
2012-05-01
Anfrage:
Hallo zusammen. Ein Fund vom 01.05.2012 ich vermute es ist Cantharis rustica. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist richtig. Der schwarze Fleck auf dem roten Halsschild berührt nicht den Vorderrand, das unterscheidet ihn z.B. von C. fusca. Der ebenfalls ähnliche C. annularis hat nie rote Schenkel mit schwarzen Knien. Bundesweit nicht selten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2012-12-21 14:55

11404 11405 11406 11407 11408 11409 11410 11411 11412


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up