kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 303082
# 303088
# 303089
# 303090
# 303091
# 303093
# 303094
# 303095
# 303101
# 303102
# 303103
# 303104
# 303110
# 303113
# 303114*
# 303115*
 
16 warten ⌀ 6 h, davon
4
bearbeitet
12
unbearbeitet
2*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
16 / 120

10873 10874 10875 10876 10877 10878 10879 10880 10881  

Userfoto
# 26779
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   252    78 
ruby622015-05-26 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2015-05-08
Anfrage:
gesehen bei einer Bergtour zur Rotspitze am 08.05.2015. 1cm
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo ruby62, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:36

Userfoto
# 26778
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54 
karl2015-05-26 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, ein Elateridae aber welcher?, gefunden am 30.06.2013.Mimbach Waldrand/Wiese. 420 m. Danke,gruß Karl
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Karl, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:36

Userfoto
# 26777
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    141 
WolfgangB2015-05-26 22:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3544 Potsdam (Nord) (BR)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015, mein zweiter Fund auf Brennnesseln herumkletternd. Ist es Phyllobius pomaceus?
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:37

Userfoto
# 26776
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116    118 
Rolf2015-05-26 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-05-24
Anfrage:
24.5.2014 Niedersachen , im Teichgebiet, Länge knapp über 1 cm
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rolf, bestätigt als Cantharis fusca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:31

Userfoto
# 26775
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    71 
WolfgangB2015-05-26 22:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3544 Potsdam (Nord) (BR)
2015-05-26
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, 26.05.2015, am Wegsrand saß der Käfer auf einem Grashalm, ca 12-13 mm. Vielliecht aus der Gattung Cantharis?
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, nicht allein auf die Farbe schauen, Körperform beachten! Es ist Denticollis linearis, eine Elateridae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:31

Userfoto
# 26774
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    77 
Rolf2015-05-26 22:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2015-05-24
Anfrage:
24.5.2015 Niedersachsen, im Teichgebiet , Länge knapp über 1 cm
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Cantharis pellucida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 26773
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    5 
Neatus2015-05-26 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2015-05-25
Anfrage:
25.05.2015 ca. 3 - 4 mm leider Abends und schlechte Fotos(Blitz hat irgendwie Mist gemacht). Ich reichs trotzdem mal ein, denn ihr habt da teilweise schon aus echt miesen Bilden von mir noch was gemacht. Ich habe den irgendwo in der Nähe von Tychius parallelus vermutet
Art, Familie:
Sibinia pellucens  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das sieht mir nach Sibinia pellucens aus. An Lichtnelke. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 26772
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149 
Neatus2015-05-26 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015 ca. 7 mm (größer als die anderen, die ich an Blüten aus dieser Gruppe bisher gesehen habe). Suchte Schutz unter Gartenmöbel vor üblem Wetter. Sollte Malthinus flaveolus sein, habe ich in eurer Liste aber nicht gefunden (oder ist das auch in 100 nur am Genital unterscheidbare Arten aufgespalten worden?)
Art, Familie:
Malthinus sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das sollte in Vertreter der Gattung Malthinus sein, aber weiter geht's hier ohne Genitaluntersuchung nicht. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 26771
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148    6 
Neatus2015-05-26 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015 ziemlich genau 2 mm ich denke das ist Trinodes hirtus
Art, Familie:
Trinodes hirtus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Trinodes hirtus. Man findet die Art in hohlen alten Bäumen sowie in alten Gebäuden, oft in Spinnweben, wo sie sich von den Überresten toter Insekten ernähren. RL 3. Nett - habe ich selber erst einmal gesehen! Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-26 21:53

Userfoto
# 26770
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   147    4 
Neatus2015-05-26 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015 ca. 1,4 mm Berginus tamarisci, ich weiß den hatte ich schon, bloß diesmal kann man ihn auch erkennen. Die hingen zusammen mit 5 Cyrtanaspis phalerata (die bewegen sich nur Abends), vielen Ochina ptinoides und einem Trinodes hirtus (s. nächste Anfrage)alle fast unbeweglich bei uns im Garten unter den Bäumen mit dem Efeu ab. Ich denke alle genannten Arten kommen genau da her
Art, Familie:
Berginus tamarisci  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Berginus tamarisci. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 26769
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146 
Neatus2015-05-26 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015 Mainzer Sand an Schafhinterlassenschaften ca. 5 mm leider kein Licht, daher miese Bilder. Keine Ahnung welcher Histeridae. Ihr solltet einen Merchendising Shop aufmachen. ich brauche zur passantenabwehr ein T-Shirt auf dem steht: "ich bin nicht!! krank ich fotografiere nur einen Käfer"
Art, Familie:
Histerinae sp.  Histeridae
Antwort:
  Hallo Neatus, hier geh ich nur bis zur Unterfamilie Histerinae. Teile der bestimmungsrelevanten Strukturen sind hier leider unterbelichtet und da probier ich's lieber erst gar nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 23:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 26768
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   145    5 
Neatus2015-05-26 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015 ca. 8 mm Mainzer Sand saß an Pflanze ließ sich dann fallen vermutlich Isomira semiflava
Art, Familie:
Isomira semiflava  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Neatus, wenn die 8 mm gemessen sind, dann kannst Du die Isomira semiflava so stehen lassen. I. murina mißt nur 5-5,5 mm, I. semiflava 5,5-7,2 mm - Du hättest also ein besonders stattliches Exemplar erwischt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:02

Userfoto
# 26767
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    124 
karl2015-05-26 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo Käferfreunde,gefunden am 30.06.2013 im Mimbachtal.400m.Stenurella melanura (Männchen)? Danke und vg Karl
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo karl, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-26 21:47

Userfoto
# 26766
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    123 
karl2015-05-26 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo Käferfreunde,Stenurella melanura (WEIBCHEN)?30.06.2013 im Mimbachtal auf 400m.Danke und vg Karl
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo karl, bestätigt als Weibchen von Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-26 21:48

Userfoto
# 26765
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    103 
karl2015-05-26 21:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo Käferteam,Leptura maculata?.Gefunden am 30.06.2013 im Mimbachtal am Waldrand auf einer Wiese.400m. Danke und vg Karl
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo karl, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-26 21:46

Userfoto
 A
 B
# 26764
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34 
sillu522015-05-26 21:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2047 Züssow (MV)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015, auf Wolfsmilch beim Nektar schlecken, ca. 10 mm groß, Cordylepherus viridis? Viele Grüße und Dank!
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo sillu52, hier geht's leider nur bis zur Gattung Malachius im weiteren Sinne (sensu lato, s.l.). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 26763
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    132 
Mondkäfer2015-05-26 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-15
Anfrage:
Am 15.5.2015 Umgebung Laubmischwald, an Brombeere, Der erste Agrypnus murinus des Jahres 2015
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Mondkäfer, bestätigt als Agrypnus murina. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-26 21:49

Userfoto
# 26762
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    94 
Markus2015-05-26 21:11
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-05-25
Anfrage:
Hallo liebe Käferfundortsammler, ich möchte Phyllopertha horticola aus Kapellen, Belgien vom 25.05.2015 melden! Ich bemühe mich weiter um NOCH seltenere Käfer :-) LG, Markus
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Phyllopertha horticola. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Halobiont hab ich gesagt. HALOBIONT! ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:01

Userfoto
 A
 B
# 26761
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   184    2 
Manfred2015-05-26 20:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-05-22
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Rüssler von meiner Hauswand in Gernsbach (22.5.2015) und derselbe Käfer am übernächsten Tag auf einem Blatt; Größe ca. 6 mm, einen Sitona (?) hätte ich in die engere Wahl gezogen. Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Sitona striatellus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, klar ist das eine Sitona, und zwar Sitona striatellus. Vor allem auf Besenginster. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-27 00:00

Userfoto
 A
 B
# 26760
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   356 
Kaugummi2015-05-26 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-05-25
Anfrage:
25.05.2015, Gießen, Stadtzentrum, Garten, Gewächshaus, 158m. Larve des Australischen Marienkäfers. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Scymninae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, eine Artbestimmung will mir zumindest hier nicht gelingen. Die Unterfamilie ist Scymninae, zu der auch der von Dir genannte Cryptolaemus montrouzieri gehört. LG,Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 22:23

Userfoto
# 26759
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   355 
Kaugummi2015-05-26 20:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-05-26
Anfrage:
26.05.2015, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Schnittlauch, 218m. Lilioceris merdigera! Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Lilioceris merdigera. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 20:39

Userfoto
# 26758
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Bvaleur2015-05-26 20:37
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
This beetle was found dead at some spruce bark. Could it be hylastes ater? It rare in Denmark.
Art, Familie:
Hylastes cf. linearis  Scolytidae
Antwort:
  Hi Bvaleur, confirmed as genus Hylastes. I lean towards H. linearis, but there remains some uncertainty basedon the photo. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 23:29

Userfoto
# 26757
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    152 
sillu522015-05-26 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2047 Züssow (MV)
2015-05-24
Anfrage:
24.05.2015, in meinem Garten, ca. 10 mm lang, lässt der sich bestimmen? LG und Danke!
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo sillu52, das ist Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 20:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 26756
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    73 
sillu522015-05-26 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2047 Züssow (MV)
2015-05-25
Anfrage:
25.05.2015, ebenfalls auf Haselblatt, auch ca. 6-8 mm groß, aber schmalerer Körper Danke für Eure Bemühungen!
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo sillu52, das ist Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 20:37

Userfoto
 A
 B
# 26755
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    43 
Duenenfan2015-05-26 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4814 Lennestadt (WF)
2015-05-24
Anfrage:
ca. 4-5 mm NSG Melbecke-Rübenkamp, NRW 24.5.2015 Wacholderheide, auf Hieracium pilosella Cryptocephalus, bestimmbar?
Art, Familie:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Duenenfan, bei denen muss eine ordentliche Aufnahme von der Seite und eine platt von oben her. Du würdest uns das Leben leichter machen. ;-) sollte Cryptocephalus aureolus sein. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-27 20:08

10873 10874 10875 10876 10877 10878 10879 10880 10881


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up