kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 307231
# 307257
# 307262
# 307281
# 307317
# 307318
# 307319
# 307320
# 307321
# 307323
# 307324
# 307325
# 307326
# 307327
# 307328
# 307329
 
16 warten ⌀ 7 h, davon
1
bearbeitet
15
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
4 / 156

10915 10916 10917 10918 10919 10920 10921 10922 10923  

Userfoto
 A
 B
 C
# 29958
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    66 
Babsi2015-06-22 17:34
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-04-27
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, bitte um Bestimmung dieses Bockkäfers. Er befand sich in einer Baumkrone, deshalb die schlechten Fotos. 27.04.2014 Tulln, Niederösterreich schätzungsweise 3 cm groß Danke und liebe Grüße
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Moin babsi, das ist Cerambyx scopolii, der Kleine Heldbock oder Spießbock. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:49

Userfoto
 A
 B
# 29957
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   207    159 
markusschoen762015-06-22 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8339 Oberaudorf (BS)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015 am Waldrand auf Doldenblütlern. 490m üNn. Ca.8mm. Stenurella melanura.
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Markus, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:50

Userfoto
# 29956
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   457    8 
Reinhard Gerken2015-06-22 17:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3429 Wesendorf (HN)
2015-06-22
Anfrage:
Fund vom 22.06.2015, 11 mm groß, auf Rainfarn an einem trockenen Wegrand. Ich denke, das müsste Phytoecia nigricornis sein. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Phytoecia nigricornis  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Reinhard, bestätigt als Phytoecia nigricornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 29955
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206    8 
markusschoen762015-06-22 17:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8339 Oberaudorf (BS)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015 am Waldrand in Krautschicht ruhend. 490m üNn. Ca.10mm. Rhagonycha translucida?
Art, Familie:
Rhagonycha translucida  Cantharidae
Antwort:
  Moin Markus, bestätigt als Rhagonycha translucida. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:55

Userfoto
 A
 B
# 29954
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205    12 
markusschoen762015-06-22 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8339 Oberaudorf (BS)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015 an Waldrand auf Doldenblütlern. 490m üNn. Gut über 10mm. Oedemera tristis?
Art, Familie:
Oedemera tristis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Markus, bei so einer tristen Färbung bleibt nicht viel übrig. Bestätigt als Oedemera tristis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:56

Userfoto
 A
 B
# 29953
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95 
Carabus2015-06-22 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-06-20
Anfrage:
am 20.6.15 fand ich hunderte von Käfern (ca.3-4-mm) an einem Wabenstielporling in einer Flußaue. Kann man hier mehr sagen als Staphylinidae sp.?
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Carabus, hier kann ich nur eine Vermutung anstellen, und die geht in Richtung eines Vertreters der Gattung Bolitochara. LG, Christoph  Hallo Carabus, da hast du aber mit Foto A den Vogel abgeschossen: das sind drei Arten auf einen Streich, oben in der Mitte Oxypoda alternans, links eine Bolitochara, die nicht am Foto bestimmbar ist und rechts eine ebenfalls unbestimmbare Gyrophaena oder Agaricochara. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-06-23 08:49

Userfoto
 A
 B
# 29952
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    57 
Gueni2015-06-22 16:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4637 Merseburg (West) (ST)
2015-06-21
Anfrage:
21.06.2015, 1cm, auf einer Blüte umherlaufend
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Gueni, das ist Oedemera femorata, ein Männchen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 17:59

Userfoto
# 29951
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   152    158 
oldbug2015-06-22 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3628 Wendeburg (HN)
2015-06-21
Anfrage:
Am 21.06.2015 auf Brombeerblüte fotografiert. 10mm groß. Erst dachte ich es sei die gleiche Art wie bei Anfrage # 29842, wo ich fälschlicherweise Stenurella melanura vorschlug. Danke
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Moin oldbug, das ist jetzt ein Männchen von Stenurella melanura. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 29950
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    83 
Gueni2015-06-22 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4637 Merseburg (West) (ST)
2015-06-21
Anfrage:
21.06.2015 0,8 cm an Blättern umherlaufend
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Gueni, das ist Clytra laeviuscula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:01

Userfoto
# 29949
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   184    130 
Finnie2015-06-22 16:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, sandiger Waldweg, nicht ganz 2 cm, Leptura maculata
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Finnie, bestätigt als Leptura maculata, heute aber unter dem Namen Rutpela maculata zu führen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:02

Userfoto
# 29948
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   183    49 
Finnie2015-06-22 16:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, sandiger Waldweg, ca. 8 mm, Corymbia maculicornis?
Art, Familie:
Corymbia maculicornis  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Finnie, bestätigt als Corymbia maculicornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:02

Userfoto
# 29947
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
Finnie2015-06-22 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, über 1.5 cm, neben sandigem Waldweg auf Goldregenblatt. Da ziemlich viele innerhalb einer riesigen Population von Chrysomela populi (auf Goldregen und Weide), ist es viell. die Larve dazu?
Art, Familie:
Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, hier gehe ich nur bis zur Gattung Chrysomela. Auszüchten und schauen, ob wirklich C. populi rauskommt! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-22 21:56

Userfoto
# 29946
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   229    2 
Manfred2015-06-22 16:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2015-06-22
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, was habe ich denn da erwischt? Größe ca. 4-5 mm, gefunden heute, 22.06.2015 im Nieselregen auf einer Blattspitze in einer Staudengärtnerei in Rastatt. Ich hätte an einen Blattkäfer gedacht... Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Luperomorpha xanthodera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, Blattkäfer ist korrekt. Das sollte ein Weibchen von Luperus luperus sein, auch wenn die meist hellere Schienen haben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael  Nachdem Du nochmal nachgehakt hast , hab ich ihn mir nochmal angeschaut. Ist wohl tatsächlich kein Luperus luperus. Aber was könnte es sein? Da steh ich aufm Schlauch. Vielleicht sogar ne andere Gattung, eventuell was mit einer Pflanze eingeschlepptes? Viele Grüße, Michael   Eingeschleppt ist glaube ich das richtige Stichwort. Ich denke, es ist Luperomorpha xanthodera. Hier kann man ein bisschen drüber nachlesen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-27 11:44

Userfoto
# 29945
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   181 
Finnie2015-06-22 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, neben sandigem Waldweg, ca. 1,5 cm
Art, Familie:
Anastrangalia cf. dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das scheint ein Weibchen von Anastrangalia dubia zu sein. Man kann den für diese Art typischen schwarzen Flügeldeckenseitenrand mal gerade so eben erraten. Ohne den schwarzen Rand wäre es A. sanguinolenta. Bei Anastrangalia gilt: immer auch ein Foto von der Seite (45° von oben reicht) machen... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-06-22 19:11

Userfoto
# 29944
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   180    42 
Finnie2015-06-22 16:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, Waldweg, sandig, etwas größer als 1 cm
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
  Moin finnie, ganz schwarze, zum Teil metallisch gefärbte Beine und damit Chrysanthia viridissima. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:08

Userfoto
# 29943
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   381    16 
DanielR2015-06-22 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-06-21
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Tillus elongatus, 21.06.2015. LG, Daniel
Art, Familie:
Tillus elongatus  Cleridae
Antwort:
  Moin Daniel, bestätigt als Tillus elongatus. Ein Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:03

Userfoto
# 29942
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   380    16 
DanielR2015-06-22 15:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-06-21
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Saperda scalaris, 21.06.2015. LG, Daniel
Art, Familie:
Saperda scalaris  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Daniel, danke für die Meldung. Den kannst Du getrost als besseren Fund verbuchen, weil die meist ganz oben in den Bäumen sitzen und nur hin und wieder unten auftauchen, meist die Weibchen zur Eiablage. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:04

Userfoto
 A
 B
# 29941
 9 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   379    6 
DanielR2015-06-22 15:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-06-21
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Chaetopteroplia segetum. Ziemlich lässig, wie sie sich an die Roggengrannen krallen und im Wind hin und her schaukeln lassen... 21.06.2015. LG, Daniel
Art, Familie:
Chaetopteroplia segetum  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo DanielR, bestätigt als Chaetopteroplia segetum. Cooles Bild. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael   Das ist der kleine Bruder von Cedric Dumont! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-22 20:21

Userfoto
# 29939
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   378    28 
DanielR2015-06-22 15:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-06-10
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Rhopalapion longirostre. 3 mm, 10.06.2015. LG, Daniel
Art, Familie:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Antwort:
  Moin Daniel, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:05

Userfoto
# 29940
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    7 
Finnie2015-06-22 15:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, Waldweg, sandig, auf Gierschblüte, ca. 6-7 mm
Art, Familie:
Dasytes virens  Melyridae
Antwort:
  Hallo Finnie, ich denke, das ist ein Weibchen von Dasytes virens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-06-22 19:13

Userfoto
# 29938
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   178    32 
Finnie2015-06-22 15:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, Waldweg, sandig, ca. 5-6 mm
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Moin Finnie, dass ist der derzeit noch häufige anaspis frontalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:06

Userfoto
# 29937
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   177    25 
Finnie2015-06-22 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2015-06-22
Anfrage:
22.06.2015, 378 m, Waldweg, sandig, auf Gierschblüte, ca. 4 mm
Art, Familie:
Orsodacne cerasi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist Orsodacne cerasi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-06-22 19:13

Userfoto
 A
 B
# 29935
 5 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    33 
feuerdrache2015-06-22 13:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6724 Künzelsau (WT)
2014-06-14
Anfrage:
durch die Fotos vom Timmendorfer Strand habe ich mich erinnert, letztes Jahr in einem Maisfeld ähnliches gesehen zu haben... 14.06.2014, KL 15-17 mm Pterostichus? (niger?) Diesen Massenmord nennt man in der Fachsprache "ordentliche Landwirtschaft" und subventioniert es mit Milliarden Euro...
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, das ist Pterostichus melanarius. Was hier die Todesursache war lässt sich wohl leicht erahnen - es hat immerhin auch eine Hummel erwischt ... komisch finde ich es trotzdem: Normalerweise wird in der modernen Landwirtschaft vom Einsatz von Insektiziden großteils abgesehen und nur noch im akuten Bedarfsfall oder bei problematischen Saaten die immer eine große Zahl an "Schädlingen" anziehen (z.B. Raps) gegiftet. Der Langzeittrend für Insektizide und Fungizide in Deutschland ist seit Jahren (wenn nicht schon Jahrzehnten)stark rückläufig - anders als bei den herbiziden, für die es auch die von dir angesprochenen Subventionen gibt. Allgemein freut sich der Landwirt über diese Gäste auf seinem Feld - sie ersetzen ihm das Spritzmittel ganz umsonst ;) Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-06-22 14:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 29934
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
feuerdrache2015-06-22 13:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2015-06-22
Anfrage:
Diese gemeinen Nagekäfer perforieren gerade meine alte gußeicherne Haustreppe: Anobium punctatum? 22.06.2015, KL 2-2,5 mm ...und was kann man dagegen tun (außer vergiften)? Beste Grüße B.
Art, Familie:
Anobium sp.  Anobiidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, hier geht es leider nur bis zur Gattung Anobium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-22 20:50

Userfoto
 A
 B
# 29933
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    22 
Naturi2015-06-22 12:56
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-06-19
Anfrage:
19.06.2015 Steirisches Hügelland, Sonnenhang. Könnte das ein Chrysanthia viridissima sein?
Art, Familie:
Chrysanthia nigricornis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Naturi, Beine zum großen Teil gelb gefärbt und damit Chrysanthia nigricornis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-22 18:07

10915 10916 10917 10918 10919 10920 10921 10922 10923


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up