kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

43
Warteschlange für 
# 303354
# 303452
# 303599
# 303616
# 303620
# 303621
# 303627
# 303632
# 303634
# 303636
# 303638
# 303639
# 303640
# 303641
# 303643
# 303645
# 303649
# 303651
# 303653
# 303654
# 303655
# 303656
# 303658
# 303660
# 303661
# 303662
# 303664
# 303666
# 303668
# 303669
# 303670
# 303672
# 303673
# 303674
# 303675
# 303677
# 303679
# 303680
# 303681
# 303682
# 303683
# 303684
# 303685
 
43 warten ⌀ 8 h, davon
0
bearbeitet
43
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
34 / 162

10669 10670 10671 10672 10673 10674 10675 10676 10677  

Userfoto
# 32519
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   252    21 
Manfred2015-07-21 09:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1326 Schönhagen (SH)
2015-07-05
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Totfund, leider,; Größe ca. 9 mm; Fundort (5.7.2015): ein Biergartentisch (kleiner Gartenteich in der Nähe) bei Schönhagen (Ostsee). Könnt Ihr ihn noch identifizieren? Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Manfred, es handelt sich um ein Weibchen von Agabus bipustulatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-22 06:21

Userfoto
# 32518
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
BirRut2015-07-21 09:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5613 Schaumburg (RH)
2015-07-21
Anfrage:
Ich weiß, dass das Foto nicht gut ist - leider habe ich keine andere Möglichkeit. Diese Käfer kommen in meinem relativ neu gekauften Fachwerkhaus aus der Decke. Ich wäre Ihnen unendlich dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten und mich (hoffentlich) zumindest in Bezug darauf beruhigen könnten, dass es kein Holzschädling ist. Da ich nicht genau weiß, welche Angaben Sie noch brauchen, um die Art näher zu bestimmen, stehe ich selbstverständlich bei Rückfragen gerne zur Verfügung. Die Tiere sind etwa 1,5 cm lang und Funddatum: ständig. Dieser ist von heute Morgen. Vielen, vielen Dank im Voraus, Birgit Rutenbeck
Art, Familie:
Tenebrio sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Birgit, die Auflösung der Fotos ist zu niedrig, um die Art festmachen zu können. Auf jeden Fall Gattung Tenebrio, also ein Mehlkäfer, entweder T. molitor oder T. obscurus. Vor allem der eigentliche Mehlkäfer Tenebrio molitor ist durch die Schädigung von Mehl und Getreide bekannt. Die Tiere können fliegen und werden vom Licht angelockt. So können in die Wohnung gelangt sein. Mit ein bisschen googeln findest Du weitere Info. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 20:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 32516
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    37 
Kirsten2015-07-21 00:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2015-07-21
Anfrage:
Moin liebes Team, wie jedes Jahr besuchte mich auch 2015 wieder ein schöner Trichius zonatus im Garten. 2 Regentage verbrachte er im Mädesüß um dann heute noch (20.07.) die Sonne in einer Rose zu genießen. Mit diese Zuverlässigkeit ist er wohl auf Platz 1 meiner Lieblingskäfer. Liebe Grüße, Kirsten
Art, Familie:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Trichius zonatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:11

Userfoto
# 32517
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.305    24 
Christoph2015-07-21 00:40
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Da kurzzeitig mein Internet abgeratzt ist, weiss ich nicht, ob der hier schon drin ist - sollte das der Fall sein, bitte löschen! Wenn nicht, ist das hier eine Silphidae? (Silpha tristis)? Auf undefinierbarem Aas gefunden. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor, bei Eberndorf,09.07.15, ca450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Thanatophilus sinuatus. Fld nicht stark quergerunzelt und mit einem Schulterzahn. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 32515
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.304 
Christoph2015-07-21 00:38
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Ich habe mit einmal notiert "Cionus hortulanus, thapsus oder nigritarsis" - kann man die 2 irgendwie noch konkretisieren? Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor, bei Eberndorf,09.07.15, ca450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cionus. Wär es auf Braunwurz gewesen, wäre hortulanus sehr wahrscheinlich, aber die Knospen sehen nach Königskerze aus. Da kann man nix sagen. Rüsselspitze scharf von der Seite könnte helfen, hortulanus zu bestätigen, für die anderen in Frage kommenden Arten bräuchte man die Käfer. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-21 11:43

Userfoto
# 32514
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.303    26 
Christoph2015-07-21 00:36
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Hm was könnte das hier für ein Weichkäfer sein? Wenn ich ihn mit meinen alten Funden vergleiche kommt ich am ehesten noch zu Cantharis pellucida... Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, 09.07.15, ca. 450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis thoracica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das sollte Cantharis thoracica, allerdings mit kleiner Restunsicherheit, da aus Kärnten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:15

Userfoto
# 32513
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.302    150 
Christoph2015-07-21 00:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Ein Rhagonycha fulva-Paar? Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, 09.07.15, ca. 450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Rhagonycha fulva. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:15

Userfoto
# 32512
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.301    35 
Christoph2015-07-21 00:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Das hier dürfte wohl Cteniopus flavus sein. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, 09.07.15, ca. 450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Cteniopus flavus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:16

Userfoto
# 32511
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.300    99 
Christoph2015-07-21 00:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Hallo miteinander, den hier halte ich für Clytra laeviuscula. Passt das auch für Kärnten? Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, 09.07.15, ca. 450msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Clytra laeviuscula. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:16

Userfoto
 A
 B
# 32510
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    168 
beetlejuice2015-07-21 00:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015 Die Larve welchen Käfers hab ich hier fotografieren können? Krabbelte auf Himbeere herum und verspeiste ab und zu eine Blattlaus. Larve ca. 8 mm. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist die Larve von Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:18

Userfoto
 A
 B
# 32509
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114    10 
beetlejuice2015-07-21 00:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015 Phyllotreta vittula oder Phyllotreta nemorum? Aufgrund der schwarzen Beinchen würde ich zu Phyllotreta nemorum tendieren. Kaefer 2 mm. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Phyllotreta nemorum  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin beetlejuice, bestätigt als Phyllotreta nemorum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-21 06:33

Userfoto
 A
 B
# 32508
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.299    80 
Christoph2015-07-20 23:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Leider nicht ganz so dolle Bilder vom Rüsslerpaar - ebenfalls gefunden auf Kohl-Kratzdistel. Vielleicht geht ja was. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, (09.07.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Larinus turbinatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:18

Userfoto
# 32507
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.298    122 
Christoph2015-07-20 23:58
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Hallo miteinander, ist das hier evtl. Agapanthia villosoviridescens? Gefunden auf Kohl-Kratzdistel. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, (09.07.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:18

Userfoto
# 32506
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.297    127 
Christoph2015-07-20 23:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Nur ein Beleg... Oxythyrea funesta. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, (09.07.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Oxythyrea funesta. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 32505
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.296    17 
Christoph2015-07-20 23:56
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-09
Anfrage:
Ein kleiner Marienkäfer...die Flecken sind mir für Scymnus frontalis zu klein und für Platynaspis luteorubra scheint er mir zu unbehaart... was kommt da noch in Frage? Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Eberndorf, (09.07.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Platynaspis luteorubra  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ich denke schon, dass es sich um Platynaspis luteorubra handelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:19

Userfoto
# 32504
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.295    28 
Christoph2015-07-20 23:50
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-08
Anfrage:
Ein etwas aufdringlicher Gast, der die Landung auf heisser "Älplermakkaroni" wohl nicht überlebt hat. Ich denke hier an Glischrochilus quadriguttatus... der konnte die "Füße" auch nicht vom Salat lassen...Funddaten: Österreich, Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, auf der Spitze unserer Älplermakkaroni (08.07.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Glischrochilus quadrisignatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:22

Userfoto
# 32503
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.294 
Christoph2015-07-20 23:46
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-08
Anfrage:
Hallo zusammen, gehört auch der hier zu den Silvanidaen? Funddaten: Österreich, Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, ca. 490msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
cf. Cryptolestes sp.  Laemophloeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cryptolestes, und das schon mit Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 20:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 32502
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.293    22 
Christoph2015-07-20 23:45
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-08
Anfrage:
Ein Rüsselkäferfund aus dem Vorgarten unter einem Stückchen Borke. Funddaten: Österreich, Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, ca. 490msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, es sollte sich um Otiorhynchus ovatus handeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:20

Userfoto
 A
 B
# 32501
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113    25 
beetlejuice2015-07-20 23:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015 Kann Stereonychus fraxini auch Flieder besiedeln? Beobachte das Tier seit 5-6 Tagen und treffe es immer auf Flieder an. Käfer 3 mm. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Stereonychus fraxini  Curculionidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Stereonychus fraxini. Eigentlich an Esche, laut Koch in Wärmegebieten auch an Breitblättriger Steinlinde (Phillyrea latifolia). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 32500
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.292 
Christoph2015-07-20 23:42
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-07-07
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Weichkäfer konnte ich am 07.07.15 auf der Saualpe fotografieren. Ähnelt ein bisschen Rhagonycha lignosa.. an den glaub ich aber nicht so ganz. Funddaten: Österreich, Kärnten, Ladinger Spitze/Saualpe bei Wolfsberg. (07.07.15; ca.1900msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Rhagonycha sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier geht es leider nur bis zur Gattung Rhagonycha. In dieser Gruppe der Arten mit schwarzem Kopf und Halsschild und gelben Fld. braucht man das Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:35

Userfoto
 A
 B
# 32499
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53 
Omo2015-07-20 23:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2015-07-20
Anfrage:
Hallo, gefunden am 20.07.2015 an Mais. Ca 6 mm. Kann der etwa in dieses derbe Blatt beißen?
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Omo, das ist entweder Oulema melanopus oder O. duftschmidi, am Foto nicht zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:27

Userfoto
 A
 B
# 32498
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    65 
Omo2015-07-20 23:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3422 Neustadt am Rübenberge (HN)
2015-07-20
Anfrage:
Hallo, am 20.07.2015 ertrunken gefunden in einem kleinen Gartenteich in Neustadt/Rbge. Ca. 2,5 cm. Gruß und Dank, Omo
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo omo, das sollte Carabus coriaceus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:40

Userfoto
# 32497
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    45 
beetlejuice2015-07-20 23:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-16
Anfrage:
16.07.2015 Würde Exochomus quadripustulatus passen? Käfer 5 mm. Bergwiese, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist Adalia bipunctata, schau nochmal die Form der roten Schultermakel genau an. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-21 03:28

Userfoto
 A
 B
# 32496
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90 
Passarelli2015-07-20 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7825 Schwendi (WT)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015, Osterried bei Laupheim-Baustetten (Krautschicht), 512m üNN, ca. 4,5mm, Oulema melanopus?
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, das ist entwedr Oulema melanopus oder O. duftschmidi, am Foto nicht zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-20 22:57

Userfoto
# 32495
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    102 
Passarelli2015-07-20 22:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7825 Schwendi (WT)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015, Osterried bei Laupheim-Baustetten (Krautschicht), 512m üNN, ca. 8mm, Lagria hirta?
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-20 22:57

10669 10670 10671 10672 10673 10674 10675 10676 10677


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up