kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 169598
# 169614
# 169616
# 169617
# 169635
# 169656
# 169663
# 169664
# 169665
# 169669
# 169671
# 169672
# 169674
# 169677
# 169679*
 
Warten: 15 (seit ⌀ 14 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 12 (gestern: 50)

Seiten:  6599 6600 6601 6602 6603 6604 6605 6606 6607  

Userfoto
 A
 B
# 346
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  33 
Christoph (2012-06-05 21:40:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8214 St. Blasien (BA)
Anfrage:
Diesen kleinen flinken Schnellkäfer habe ich kaum fotografisch festhalten können. Er war fast ständig unterwegs. Gefunden habe ich ihn an der Grenze zu einem Moor auf einer kleinen Fichten-Lichtung. Ist Notiophilus biguttatus möglich? (auf der HP bei den Bildern gilt er nach Bildern als schwer bestimmbar?) (05.06.12) ca. 1000msm Freundlichen Gruss und Dank, Chris
Art, Familie:
Notiophilus biguttatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo, mit Notiophilus biguttatus liegst Du absolut richtig. Die Arten dieser Gattung sind für Ungeübte nicht so einfach zu bestimmen, aber hier handelt es sich eindeutig um Notiophilus biguttatus. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-06 21:36:07) —

Userfoto
 A
 B
# 345
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Ladydidi (2012-06-05 16:59:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Frankreich  
Anfrage:
2012-05-24 Obviously stranded inside my house in Vigny, a small village 40km W-NW of Paris (France). Agricultural land and a small forest are very close by. Thanks for your help.
Art, Familie:
Nebria salina  Carabidae
Antwort:
  Hello, Nebria salina stranded in your house. Kind regards, Thomas (TF)   Nice photo for determination purposes! It shows clearly the black 1st segment of the maxillar palps. In the closely related N. brevicollis, it would be brown-red like segments 2 and 3. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:21:02) —

Userfoto
 A
 B
# 344
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3 
Akiko (2012-06-05 16:55:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5208 Bonn (NO)
Anfrage:
5.06.12, Bonn, nahe Rhein, auch auf Brennnessel, 2-3mm
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Akiko, das ist der Blattkäfer Chrysolina fastuosa, um diese Jahreszeit überall häufig. Wirtspflanzen sich Hohlzahn (Galeopsis) und Taubnesseln (Lamium). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:15:23) —

Userfoto
# 343
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Mario (2012-06-05 12:54:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1447 Sagard (MV)
Anfrage:
3.8.2010 im Wald am Königsstuhl auf Rügen auf Totholz - ich vermute die Larve von Pyrochroa sp.! Lässt sich vielleicht noch die Art zuordnen? Vielen Dank schonmal!
Art, Familie:
Pyrochroa sp.  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Mario, Pyrochroa ist richtig, aber eine Artbestimmung kann ich an Deinem Foto nicht draus machen. Man bräuchte ein Detailfoto des 8. und 9. Abdominalsegments, idealerweise von einem späten Larvenstadium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:45:24) —

Userfoto
# 342
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Mario (2012-06-05 12:50:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1222 Flensburg (Süd) (SH)
Anfrage:
19.08.2010 auf ehemaligem Truppenübungsplatz auf Rainfarn - lässt sich anhand des schlechten Fotos mehr als Cassida sp. sagen? Vielen Dank schonmal! :)
Art, Familie:
Cassida cf. stigmatica  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Mario, an Rainfarn (Tanacetum vulgare) sind nicht so viele Cassida-Arten. Das abgelichtete Tier ist immatur. Was man deutlich sieht ist der schmale Halsschild, schmaler als die Fld. an der Basis. Das macht ihn m.E. zu Cassida stigmatica. Kleine Restunsicherheit bleibt. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:27:10) —

Userfoto
# 341
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  18 
Frank (2012-06-05 08:27:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, diesen etwa 18-20 mm langen Bockkäfer habe ich gestern im Garten fotografiert. Um welche Art handelt es sich? Vielen Dank und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Stenocorus meridianus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, es ist der Variable Stubbenbock Stenocorus meridianus. In ganz Europa, einschließlich der britischen Inseln, bis Kleinasien und Kaukasus verbreitet. Larve in verschiedenen Laubhölzern. Nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:18:10) —

Userfoto
# 340
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  17 
Frank (2012-06-05 08:25:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, dieser 12 mm lange Bockkäfer ist aus trockenem Fichten-Karminholz geschlüpft, das aus Kärnten stammte. Handelt es sich um Callidium violaceum? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, Callidium violaceum ist korrekt bestimmt. Früher paläarktisch verbreitet ist er nun nach Einschleppung in Nordamerika holarktisch. Entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern und kann auch mal aus verarbeitetem Holz schlüpfen. Nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-05 20:12:29) —

Userfoto
# 339
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  8 
Kerstin (2012-06-04 20:28:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland  
Anfrage:
Bayern, Steigerwald, Vestenbergsgreuth, 310 m üdM, Sandgegend. trotzdem Carabus auratus? Brachwiesen (Baugebiet), Bachnähe, Nähe bewirtschaftetes Grünland
Art, Familie:
Carabus auratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kerstin, das ist wie vermutet Carabus auratus. Die 4 gelben Basalglieder der Fühler und die flachen grünen Flügeldeckenrippen verraten ihn. Vergleich diese beiden Merkmale mal mit C. auronitens, der Verwechslungsart. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-04 20:56:44) —

Userfoto
 A
 B
# 338
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  7 
Kerstin (2012-06-04 19:41:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland  
Anfrage:
auf Brachwiese, neben Mischwald, Raps-/Äckernähe, Bayern Lkr. Fürth, Roßtal (290 m üdM)
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, hier sitzt ein Stenurella melanura - Männchen auf einer Margerite. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-04 22:00:07) —

Userfoto
 A
 B
# 337
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6 
Kerstin (2012-06-04 19:37:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland  
Anfrage:
auf Brachwiese, daneben Mischwald, sandige Keuperböden, Raps und Äcker-Nähe, Bayern, Landkreis Fürth (ca. 290 m üdM) bei Roßtal, Größe leider nur noch zu schätzen vielleicht 12 mm
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, aufgrund der schwarzen Fühler lässt sich die hier abgebildete Art Pseudovadonia livida von der ähnlichen montanen Art Corymbia maculicornis gut trennen. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-04 21:53:23) —

Userfoto
# 336
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
günter (2012-06-04 12:05:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1648 Middelhagen (MV)
Anfrage:
Hallo, vielen Dank für die prompte Beantwortung vom 1. Juni. Einen habe ich noch - Fundort: Gager/Mönchgut/Rügen Pflanze: Leimkraut-Blüte
Art, Familie:
Chrysolina sanguinolenta  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo, hier würde ich auf Chrysolina sanguinolenta tippen, denn die Fraßpflanze passt zu dieser Art. Ansonsten ist es sehr schwierig die rot gesäumten Chrysolina-Arten anhand eines Fotos zu unterscheiden. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-04 19:10:16) —

Userfoto
 A
 B
# 335
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Günther (2012-06-03 12:26:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, guten Tag. Der Käfer sieht aus wie ein Balkenschröter und ist vermutlich auch einer. Doch wie kommt es zu dieser anderen Färbung? Ist es nur Dreck? Fundort auf dem Donauradweg bei Au a.d. Donau. Gruß und Danke Günther
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Günther, Dorcus parallelipipedus ist richtig. Die Färbung ist in der Tat nur auf anhaftende (und angetrocknete) Erde zurückzuführen. Ein Männchen, wie man in der Seitenansicht an den Mandibeln schön sieht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 13:17:23) —

Userfoto
 A
 B
# 334
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Günther (2012-06-03 12:09:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Diesen kleinen Käfer (ca. 2 mm) fand ich an dem Nebenfluß der Donau(A)auf einem Haselnussblatt. Könnte es Brachytarsus nebulosus sein? Gruß und Danke Günther
Art, Familie:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Günther, korrekt, das ist Brachytarsus nebulosus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 13:15:15) —

Userfoto
 A
 B
# 333
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
Johan (2012-06-03 10:07:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
2/6/2012, Heverlee (Belgium), under bark Cerylon sp.?
Art, Familie:
Dacne rufifrons  Erotylidae
Antwort:
  Hi Johan, way better! This is Dacne rufifrons, a very good discovery. Known to occur from Western Europe to the Ukraine, including the British Isles and Sweden. Develops in bracket fungi (Polyporaceae). Rare, endangered in Germany (Red List 2). Never found one myself so far. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 10:57:57) —

Userfoto
# 332
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Ripley 423 (2012-06-03 00:48:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
Waldlichtung auf ca. 900 m.ü.M.
Art, Familie:
Pachyta quadrimaculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Bockkäfer Pachyta quadrimaculata, eine der beiden Arten der Gattung in Mitteleuropa. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 11:06:26) —

Userfoto
# 331
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Ripley 423 (2012-06-03 00:47:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
Waldlichtung auf ca. 900 m.ü.M.
Art, Familie:
Trichius cf. fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo, das ist eine der drei mitteleuropäischen Pinselkäfer-Arten (Gattung Trichius). Auf 900 m ist T. fasciatus am wahrscheinlichsten, man kann außerdem den Zahn auf der Mittelschiene erahnen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 00:57:50) —

Userfoto
 A
 B
# 330
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  32 
Christoph (2012-06-02 13:35:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Hallo zusammen, ich geh mal fest von Trichodes alvearius aus. Könnt ihr mir das bestätigen? Fundangaben: Baden-Württemberg, Halbtrockenrasen bei Schmitzingen auf Margerite, 520msm 01.06.12 Freundlichen Gruss, Christoph
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Absolut richtig erkannt! Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:18:12) —

Userfoto
# 329
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
BF Pdm 78 (2012-06-02 11:35:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3842 Brück (BR)
Anfrage:
Hallo, bei einem Pfingstspaziergang habe ich die Blüte mit daraufsitzendem Käfer fotografiert, habe das Bild auch auf meiner homepage [link removed] veröffentlicht, nun möchte ich genau wissen um welchen Käfer es sich handelt, damit ich keine falsche Bezeichnung ins Internet setze.
Art, Familie:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo, ein Männchen von Oedemera flavipes. Habe ich selbst noch nie gefunden, obwohl eigentlich nicht so selten. Nicht zu verwechseln mit O. podagrariae und O. femorata (Beinfärbung vergleichen!). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:26:18) —

Userfoto
 A
 B
# 328
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  10 
Wolfgang E. (2012-06-02 09:28:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3742 Damelang (BR)
Anfrage:
Cantharidae ist klar aber weiter komme ich leider nicht: Fundort Feuchtwiese in Waldrandlage, 28.05.2012
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, Cantharis livida, leicht kenntlich an Beinfärbung und Stirnfleck. Vergleich die Cantharis-Arten mal in der Familienübersicht. Ist leichter als man am Anfang meint. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:28:46) —

Userfoto
 A
 B
# 327
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  31 
Christoph (2012-06-02 00:52:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Jaaa ich geb´s zu - ich glaube ich habe die beiden beim Liebesspiel gestört. Ich hoffe es gibt ein Happy End... Kann man sagen um was für einen Blattkäfer es sich handelt? Funddaten: Schmitzingen (Dt.BW.) auf einem Halbtrockenrasen auf einem Weidenblättrigen Ochsenauge (01.06.12) ca. 500 msm. Freundliche Grüsse und schönes Wochenende, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus cf. hypochaeridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, von den drei in Frage kommenden Cryptocephalus-Arten entfällt C. sericeus (Hsch.-Seitenrand ist nämlich nicht S-förmig geschwungen). Wenn kleiner als 5.5 mm, C. hypochaeridis, wenn größer als 6 mm, C. aureolus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 07:30:08) —

Userfoto
 A
 B
# 326
 12 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  30 
Christoph (2012-06-02 00:40:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Am 01.06.12 recht zahlreich an Flockenblumen-Knospen gefunden. Fundort: Dt. BW. Schmitzingen, Halbtrockenrasen. Kann man Larinus sp. bestätigen bzw. näher eingrenzen? Freundlichen Gruss, C.Bausch
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, ich denke man kann hier auf L. sturnus eingrenzen. Habitus und Rüsselbildung schließen m.E. L. turbinatus, beckeri und planus aus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 07:17:27) —

Userfoto
# 325
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Marcie (2012-06-01 21:37:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Vereinigte Staaten von Amerika  
Anfrage:
I am in USA S.C. just want to identify this
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hi Marcie, I'd love to help you, but I'm not familiar with the nearctic beetle fauna at all. You might want to post your beetle at bugguide.net, there you have all the experts for the US and Canadian fauna. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 21:52:59) —

Userfoto
# 324
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  16 
Frank (2012-06-01 19:37:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, diesen Sandlaufkäfer habe ich vor einigen Tagen in einer sonnenexponierten Kiesgrube fotografiert. Handelt es sich um Cicindela hybrida? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo, eindeutig ein Cicindela hybrida - Männchen. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 20:41:59) —

Userfoto
# 323
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  15 
Frank (2012-06-01 19:31:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, diese Käferlarven habe ich auf einem Pappelblatt gefunden, dort waren auch Imagines vom Pappel-Blattkäfer (Chrysomela populi, Melasoma populi). Sind dies seine Larven? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Frank, wahrscheinlich ja, aber ich bin kein Experte für Chrysomelidaen-Larven... LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 21:08:08) —

Userfoto
# 322
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  14 
Frank (2012-06-01 18:25:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, an einem Fischkadaver habe ich diese Käferlarve gefunden. Handelt es sich um einen Aaskäfer und lässt sich was zur Gattung/Art sagen? Als Imago war dort auch Necrophorus humator zu finden...(?).... Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo Frank, mit dem asselartigen Aussehen, dem breiten hellen Seitenrand und dem dunklen Mittelfleck am Seitenrand des Halsschilds ist es L2 oder L3 von Oiceoptoma thoracica. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 20:32:11) —

Seiten:  6599 6600 6601 6602 6603 6604 6605 6606 6607


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up