kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

32
# 158891
# 158905
# 158972
# 158973
# 158975
# 158976
# 158985
# 158988
# 158993
# 158998*
# 158999*
# 159000*
# 159001*
# 159002*
# 159003*
# 159004*
# 159005*
# 159006*
# 159007*
# 159008*
# 159009*
# 159010*
# 159011*
# 159012*
# 159013*
# 159014*
# 159015*
# 159016*
# 159017*
# 159018*
# 159019*
# 159020*
 
Warten: 32 (seit ⌀ 2 h)
31
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 71 (gestern: 83)

Seiten:  6180 6181 6182 6183 6184 6185 6186 6187 6188  

Userfoto
# 336
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
günter (2012-06-04 12:05:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1648 Middelhagen (MV)
Anfrage:
Hallo, vielen Dank für die prompte Beantwortung vom 1. Juni. Einen habe ich noch - Fundort: Gager/Mönchgut/Rügen Pflanze: Leimkraut-Blüte
Art, Familie:
Chrysolina sanguinolenta  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo, hier würde ich auf Chrysolina sanguinolenta tippen, denn die Fraßpflanze passt zu dieser Art. Ansonsten ist es sehr schwierig die rot gesäumten Chrysolina-Arten anhand eines Fotos zu unterscheiden. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-04 19:10:16) —

Userfoto
 A
 B
# 335
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Günther (2012-06-03 12:26:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, guten Tag. Der Käfer sieht aus wie ein Balkenschröter und ist vermutlich auch einer. Doch wie kommt es zu dieser anderen Färbung? Ist es nur Dreck? Fundort auf dem Donauradweg bei Au a.d. Donau. Gruß und Danke Günther
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Günther, Dorcus parallelipipedus ist richtig. Die Färbung ist in der Tat nur auf anhaftende (und angetrocknete) Erde zurückzuführen. Ein Männchen, wie man in der Seitenansicht an den Mandibeln schön sieht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 13:17:23) —

Userfoto
 A
 B
# 334
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Günther (2012-06-03 12:09:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Diesen kleinen Käfer (ca. 2 mm) fand ich an dem Nebenfluß der Donau(A)auf einem Haselnussblatt. Könnte es Brachytarsus nebulosus sein? Gruß und Danke Günther
Art, Familie:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Günther, korrekt, das ist Brachytarsus nebulosus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 13:15:15) —

Userfoto
 A
 B
# 333
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
Johan (2012-06-03 10:07:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
2/6/2012, Heverlee (Belgium), under bark Cerylon sp.?
Art, Familie:
Dacne rufifrons  Erotylidae
Antwort:
  Hi Johan, way better! This is Dacne rufifrons, a very good discovery. Known to occur from Western Europe to the Ukraine, including the British Isles and Sweden. Develops in bracket fungi (Polyporaceae). Rare, endangered in Germany (Red List 2). Never found one myself so far. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 10:57:57) —

Userfoto
# 332
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Ripley 423 (2012-06-03 00:48:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
Waldlichtung auf ca. 900 m.ü.M.
Art, Familie:
Pachyta quadrimaculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Bockkäfer Pachyta quadrimaculata, eine der beiden Arten der Gattung in Mitteleuropa. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 11:06:26) —

Userfoto
# 331
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Ripley 423 (2012-06-03 00:47:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
Waldlichtung auf ca. 900 m.ü.M.
Art, Familie:
Trichius cf. fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo, das ist eine der drei mitteleuropäischen Pinselkäfer-Arten (Gattung Trichius). Auf 900 m ist T. fasciatus am wahrscheinlichsten, man kann außerdem den Zahn auf der Mittelschiene erahnen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-03 00:57:50) —

Userfoto
 A
 B
# 330
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  32 
Christoph (2012-06-02 13:35:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Hallo zusammen, ich geh mal fest von Trichodes alvearius aus. Könnt ihr mir das bestätigen? Fundangaben: Baden-Württemberg, Halbtrockenrasen bei Schmitzingen auf Margerite, 520msm 01.06.12 Freundlichen Gruss, Christoph
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Absolut richtig erkannt! Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:18:12) —

Userfoto
# 329
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
BF Pdm 78 (2012-06-02 11:35:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3842 Brück (BR)
Anfrage:
Hallo, bei einem Pfingstspaziergang habe ich die Blüte mit daraufsitzendem Käfer fotografiert, habe das Bild auch auf meiner homepage [link removed] veröffentlicht, nun möchte ich genau wissen um welchen Käfer es sich handelt, damit ich keine falsche Bezeichnung ins Internet setze.
Art, Familie:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo, ein Männchen von Oedemera flavipes. Habe ich selbst noch nie gefunden, obwohl eigentlich nicht so selten. Nicht zu verwechseln mit O. podagrariae und O. femorata (Beinfärbung vergleichen!). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:26:18) —

Userfoto
 A
 B
# 328
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  10 
Wolfgang E. (2012-06-02 09:28:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3742 Damelang (BR)
Anfrage:
Cantharidae ist klar aber weiter komme ich leider nicht: Fundort Feuchtwiese in Waldrandlage, 28.05.2012
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, Cantharis livida, leicht kenntlich an Beinfärbung und Stirnfleck. Vergleich die Cantharis-Arten mal in der Familienübersicht. Ist leichter als man am Anfang meint. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 19:28:46) —

Userfoto
 A
 B
# 327
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  31 
Christoph (2012-06-02 00:52:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Jaaa ich geb´s zu - ich glaube ich habe die beiden beim Liebesspiel gestört. Ich hoffe es gibt ein Happy End... Kann man sagen um was für einen Blattkäfer es sich handelt? Funddaten: Schmitzingen (Dt.BW.) auf einem Halbtrockenrasen auf einem Weidenblättrigen Ochsenauge (01.06.12) ca. 500 msm. Freundliche Grüsse und schönes Wochenende, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus cf. hypochaeridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, von den drei in Frage kommenden Cryptocephalus-Arten entfällt C. sericeus (Hsch.-Seitenrand ist nämlich nicht S-förmig geschwungen). Wenn kleiner als 5.5 mm, C. hypochaeridis, wenn größer als 6 mm, C. aureolus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 07:30:08) —

Userfoto
 A
 B
# 326
 12 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  30 
Christoph (2012-06-02 00:40:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Am 01.06.12 recht zahlreich an Flockenblumen-Knospen gefunden. Fundort: Dt. BW. Schmitzingen, Halbtrockenrasen. Kann man Larinus sp. bestätigen bzw. näher eingrenzen? Freundlichen Gruss, C.Bausch
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, ich denke man kann hier auf L. sturnus eingrenzen. Habitus und Rüsselbildung schließen m.E. L. turbinatus, beckeri und planus aus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-02 07:17:27) —

Userfoto
# 325
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Marcie (2012-06-01 21:37:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Vereinigte Staaten von Amerika  
Anfrage:
I am in USA S.C. just want to identify this
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hi Marcie, I'd love to help you, but I'm not familiar with the nearctic beetle fauna at all. You might want to post your beetle at bugguide.net, there you have all the experts for the US and Canadian fauna. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 21:52:59) —

Userfoto
# 324
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  16 
Frank (2012-06-01 19:37:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, diesen Sandlaufkäfer habe ich vor einigen Tagen in einer sonnenexponierten Kiesgrube fotografiert. Handelt es sich um Cicindela hybrida? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo, eindeutig ein Cicindela hybrida - Männchen. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 20:41:59) —

Userfoto
# 323
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  15 
Frank (2012-06-01 19:31:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, diese Käferlarven habe ich auf einem Pappelblatt gefunden, dort waren auch Imagines vom Pappel-Blattkäfer (Chrysomela populi, Melasoma populi). Sind dies seine Larven? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Frank, wahrscheinlich ja, aber ich bin kein Experte für Chrysomelidaen-Larven... LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 21:08:08) —

Userfoto
# 322
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  14 
Frank (2012-06-01 18:25:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, an einem Fischkadaver habe ich diese Käferlarve gefunden. Handelt es sich um einen Aaskäfer und lässt sich was zur Gattung/Art sagen? Als Imago war dort auch Necrophorus humator zu finden...(?).... Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo Frank, mit dem asselartigen Aussehen, dem breiten hellen Seitenrand und dem dunklen Mittelfleck am Seitenrand des Halsschilds ist es L2 oder L3 von Oiceoptoma thoracica. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 20:32:11) —

Userfoto
# 321
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  13 
Frank (2012-06-01 16:06:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2329 Nusse (SH)
Anfrage:
Hallo, lässt sich hier Cordylepherus viridis festmachen? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Cordylepherus viridis  Malachiidae
Antwort:
  Hallo, ja, paßt gut. Viele Grüße Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2012-06-01 17:28:20) —

Userfoto
# 320
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
shrew (2012-06-01 13:25:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
mushroom
Art, Familie:
Oxyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi, that's a member of family Staphylinidae. I have never seen this one and I guess it is from the States (U.S.A.). Please let us know, where it was found. Would make it easier to know, if there is any use to identify it down to the species or if we shouldn't try, because we can't (no knowlegde about the american beetles). One thought: I guess genus Oxyporus or closely related to this genus. Regards, Klaas   If the beetle is from Russia, it might be worthwhile checking for Oxyporus procerus. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 20:53:33) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 319
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Schlawiner (2012-06-01 11:23:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6033 Hollfeld (BN)
Anfrage:
24.05.2012, Fensterbank, innen, in bewohntem alten Fachwerkhaus, Länge ca. 2-3mm
Art, Familie:
Trogoderma sp.  Dermestidae
Antwort:
  ...eine Dermestidae. Vermutlich Trogoderma angustum, aber für eine genaue Artbestimmung ist das Foto zu schwammig und das Objekt zu weit entfernt. Viele Grüße, Thomas (TF)  Sehe ich genauso. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 20:12:01) —

Userfoto
 A
 B
# 318
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
günter (2012-06-01 10:42:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3148 Eberswalde (BR)
Anfrage:
Datum: 30.05. 2012 Ort: Eberswalde, eigener Garten Pflanze: Weidenröschen (Unkraut)
Art, Familie:
Trichodes sp.  Cleridae
Antwort:
  Hallo, sieht mir nach einem verkümmerten Bienenwolf aus. Welche Art aus der Gattung Trichodes kann ich nicht eindeutig festlegen, aber wahrscheinlich T. apiarius. Viele Grüße, Thomas (TF)   Ich schließe mich Thomas' Meinung an. Die schwarze Binde der Flügeldeckennaht ist nicht gut erkennbar, scheint aber unterbrochen, so dass es dann Trichodes apiarius sein muss. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2012-06-01 20:04:58) —

Userfoto
# 317
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  29 
Christoph (2012-06-01 00:16:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7919 Mühlheim an der Donau (WT)
Anfrage:
Im Vergleich mit den 5 Mistkäfern die hier auf der Homepage zu sehen sind und auf Grund des Fundortes Wald tippe ich mal auf Anoplotrupes stercorosus, dem Waldmistkäfer. 28.5.12 an einem Hangwald bei Beuron, schwäbische Alb. Herzlichen Dank im Voraus für eure Hilfe! Christoph
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo, es ist der häufige Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus . Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 16:11:15) —

Userfoto
# 316
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  28 
Christoph (2012-06-01 00:11:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7920 Leibertingen (BA)
Anfrage:
Ist das hier der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina? Am 27.5.12 in einer Wiese auf der schwäbischen Alb fotografiert.
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Auch hier liegst Du mit Agrypnus murina richtig. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 17:13:42) —

Userfoto
# 315
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  27 
Christoph (2012-06-01 00:08:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7919 Mühlheim an der Donau (WT)
Anfrage:
Hier denke ich Pyrochroa coccinea gefunden zu haben. Könnt ihr mir das bestätigen? Fundangaben: schwäbische Alb, Beuron ca. 750 msm
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo, ja es ist Pyrochroa coccinea. Viele Grüße, Thomas (TF)   Vorsicht, fiese Perspektive. Dunklen Halsschildmittelfleck und hinten abstehend behaarte Flügeldecken beachten: Schizotus pectinicornis. LG, Christoph  Wenn wir unseren Christoph nicht hätten, danke für die Richtigstellung! Gruß, Thomas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 21:37:08) —

Userfoto
# 314
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  26 
Christoph (2012-06-01 00:04:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7919 Mühlheim an der Donau (WT)
Anfrage:
Auf Grund seiner einheitlichen Färbung tippe ich auf Cassida viridis. Gefunden an einem Waldrand bei Beuron. 27.05.12
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  ...dürfte Cassida viridis sein. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2012-06-01 17:28:45) —

Userfoto
# 313
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  25 
Christoph (2012-06-01 00:01:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7920 Leibertingen (BA)
Anfrage:
Diese Käferart konnte ich zu hunderten auf einer nicht genutzten Pferdekoppel neben der Burg Wildenstein (schwäbische Alb)fotografieren. Handelt es sich hierbei um einen Aaskäfer? Auffällig finde ich die starke Maserung der Flügeldecken und des Halsschildes... Aufnahmedatum: 27.05.12
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo, nein, es handelt sich hier nicht um einen Aaskäfer, sondern um eine Chrysomelidae (Blattkäfer) aus der Gattung Galeruca. Die hier abgebildete Art Galeruca tanaceti beheimatet ganz Europa und ist häufig an Kohlpflanzen zu finden. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 15:43:36) —

Userfoto
# 312
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  24 
Christoph (2012-05-31 23:58:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7920 Leibertingen (BA)
Anfrage:
Ich meine in dem Fall den Scheinbockkäfer Nacerdes carniolica erkannt zu haben. Fotografiert habe ich den Käfer am Licht in der Burg Wildenstein (schwäbische Alb). Einen Tag später fand ich ein solches Tier am Bierglasrand im Burghof wieder... Aufnahmedatum: 26.5.12
Art, Familie:
Oedemera femoralis  Oedemeridae
Antwort:
  Bingo, auch die Art hast Du richtig gedeutet, es ist Nacerdes carniolica. In Deutschland gefährdet (RL3). Viele Grüße, Thomas (TF)  Uh oh Jungs, nix da! Das ist Oedemera femoralis! Noch seltener und stark gefährdet (RL2). LG, Christoph  Ich glaube, dass ich mich näher am Bierglas aufgehalten habe als die Oedemeridae! Gruß Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TF (2012-06-01 21:38:33) —

Seiten:  6180 6181 6182 6183 6184 6185 6186 6187 6188


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up