kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 241257
# 241273
# 241279
# 241331
# 241354
# 241358
# 241395
# 241399
# 241409
# 241410
# 241412
# 241413*
# 241414*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 14 h)
9
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
4
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 58 (gestern: 85)

Seiten:  8112 8113 8114 8115 8116 8117 8118 8119 8120  

Userfoto
# 34913
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108 
Aalbeek2015-09-09 01:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Zur Anfrage 34908 kann ich leider nur Bilder aus derselben Perspektive nachschieben. Vielleicht zeigt dieses ja noch etwas mehr.
Art, Familie:
Nebria brevicollis/salina  Carabidae
Antwort:
 
Moin Aalbeek, bringt mich nur so weit, dass sich meine Meinung der beiden oben genannten, möglichen Arten, festigt. Vielen Dank für Deine Mühe. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-09 06:35

Userfoto
# 34912
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    36 
Murex2015-09-08 23:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2015-09-04
Anfrage:
Lief über einen Stein der kleine Käfer am 04.09.15 Nachmittags in ländlicher Umgebung
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
 
Moin Murex, das ist Apion frumentarium. Die anderen Arten sind nicht so intensiv rot gefärbt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-08 23:23

Userfoto
 A
 B
# 34911
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
Murex2015-09-08 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3547 Berlin-Köpenick (BR)
2015-09-07
Anfrage:
Umherlaufend auf einer Treppe am Bahnsteigende am 07.09.15 Nachmittags
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
 
Moin Murex, der gehört in die Gattung Amara. Ich dachte erst, so komisch wie der aussieht, müßte man den eigentlich hinkriegen. Leider kriege ich es nicht. Es bleibt bei Amara spec. Viele Grüße, Klaas  
A. bifrons ist eine mögliche Option, aber sicher ist das für mich nicht. Lg, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 23:17

Userfoto
 A
 B
# 34910
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    52 
Murex2015-09-08 23:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3547 Berlin-Köpenick (BR)
2015-09-07
Anfrage:
Am Boden unterwegs vormittags am 07.09.15
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Murex, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 23:06

Userfoto
# 34909
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107    2 
Aalbeek2015-09-08 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-09-08
Anfrage:
Am 08.09.2015 in Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung" auf plastikumhülltem Heuballen -Wiese- gefunden. Ca. 4 mm. Ca. 12mm.
Art, Familie:
Stenus cicindeloides  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Aalbeek, das sollte Stenus cicindeloides sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 22:57

Userfoto
# 34908
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106 
Aalbeek2015-09-08 22:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-09-08
Anfrage:
Am 08.09.2015 in Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung" auf einer Brennessel sitzend (Grünstreifen zw. Feld und Wald) gefunden. Ca. 7-8 mm.
Art, Familie:
Nebria sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Aalbeek, das Tier sieht wirklich komisch aus! Taster und die 4 Basalglieder der Fühler scharf abgesetzt schwarz (den hast Du an den Fühlern gepackt und in den schwarzen Lacktopf eingetunkt? ;-)). In SH gibt's nur drei Nebria-Arten (salina, brevicollis, livida) und keine passt. Aber Gattung Nebria sollte es sein. Der bleibt einstweilen nur halb gelöst... LG, Christoph  
Wie Christoph schon schreibt: sieht komisch aus auf dem Bild. Meiner Meinung nach Nebria brevicollis oder N. salina (hier nicht erkennbar). Ein oder zwei weitere Fotos wären hier einmal mehr wohl hilfreich gewesen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-08 23:14

Userfoto
# 34907
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    75 
Aalbeek2015-09-08 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-09-08
Anfrage:
Am 08.09.2015 in Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung" unter Totholz im Wald gefunden. Ca. 12mm.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
 
Moin Aalbeek, das ist Abax parallelus. Viele Grüße, Klaas 
Sieht für mich eher nach Abax parallelepipedus aus. LG, Fabian  
Ich glaub wir hatten hier zuletzt eine kleine parallelus-Schwäche ;-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-15 22:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 34906
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    87 
Mirax2015-09-08 21:48
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2015-09-05
Anfrage:
Found in Babice nad Svitavou (Moravian Karst, about 500 m a.s.l.) on dry grass near a mixed forest on 05.09.2015. Size approx. 15 mm.
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
 
Hi Mirax, this should be Pseudoophonus rufipes. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 22:51

Userfoto
 A
 B
# 34905
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    6 
Leon2015-09-08 21:40
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-09-08
Anfrage:
Found this one today on a wet, rugged wasteland in Oegstgeest in the western part of the netherlands. It seems to be Bembidion femoratum / testaceum or a similiar looking species, can you tell me which specie in this genus this is?
Art, Familie:
Bembidion femoratum  Carabidae
Antwort:
 
Hi Leon, photo Quality is a bit poor, but confirmed as Bembidion femoratum. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-08 23:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 34904
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   551    35 
chris2015-09-08 20:12
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-09-08
Anfrage:
Platydracus cf. stercorarius?? Das schwarze Schildchen, die Grösse und die hellen Beinchen haben mich zu dieser Vermutung geführt. Das Tier war hungrig, auf der Jagd und in den Steinritzen auf dem Hausplatz gut getarnt. Ich bin ihm längere Zeit gefolgt, nachdem es mich anfangs bedrohte, hat es irgendwie bemerkt, dass ich kein Fressfeind bin ... Nein! Sicher nicht! Aargau, Oberfrick auf ca. 375 m üNN am 08.09.2015 - Danke für eure stets lehrreichen und geduldigen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Chris, korrekt bestimmt. Es ist Platydracus stercorarius. Der trapezförmige Kopf unterscheidet ihn von den ähnlichen Staphylinus-Arten. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Kaukasus verbreitet. Räuberisch, oft an Dung. LG, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2015-09-08 20:32

Userfoto
# 34903
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233 
Finnie2015-09-08 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6030 Eltmann (BN)
2015-09-08
Anfrage:
08.09.2015, 226 m, Feldweg neben Main, auf Nachtschatten, ca. 6 mm. Liebes Team, welcher Blattkäfer?
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, hier geht es leider nur bis zur Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:38

Userfoto
# 34902
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   248    210 
Karin2015-09-08 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-09-08
Anfrage:
Hallo zusammen, ihn hier hätte ich noch von heute 08.09.2015. Gesehen in Backnang im Wald. Anoplotrupes stercorosus. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 34901
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    209 
Gueni2015-09-08 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6514 Bad Dürkheim-West (PF)
2015-09-08
Anfrage:
Hallo Käferteam, handelt es sich hier um Wald-Mistkäfer (Anoplotrupes stercorosus) 08.09.2015ca, 1-1,5 cm groß, im Kothaufen
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Gueni, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:38

Userfoto
# 34900
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   247    89 
Karin2015-09-08 18:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-09-08
Anfrage:
Moinsen, heute 08.09.2015 in Backnang im Wald unter Totholz gesehen.Phosphuga atrata. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 34899
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    54 
Gueni2015-09-08 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6514 Bad Dürkheim-West (PF)
2015-09-08
Anfrage:
Hallo Käferteam, die beiden gleichen Käfer habe ich im Abstand von ca.100m aufgenommen, besetzt mit Parasiten,ca. 1,5 cm groß, heute am 08.09.2015, der eine war auf Blüten, der andere an einem Kothaufen
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Gueni, das ist Necrophorus vespilloides, der "schwarzhörnige Totengräber". Gut zu erkennen an den schwarzen Fühlerspitzen. Die Verwechslungsarten haben rötliche Fühlerspitzen. Wie der Name Totengräber schon sagt, ein Aaskäfer. In ganz Europa an Aas, faulenden Pflanzen oder auch Pilzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:46

Userfoto
 A
 B
# 34898
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   246    25 
Karin2015-09-08 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-09-08
Anfrage:
Liebe Käferfreunde, heute 08.09.2015 in Backnang im Wald unter Totholz gesehen.Scaphidium quadrimaculatum. Vielen Dank und liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Scaphidium quadrimaculatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:39

Userfoto
# 34897
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245    68 
Karin2015-09-08 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-09-08
Anfrage:
Hallo zusammen, heute 08.09.2015 in Backnang im Wald unter Totholz gesehen. Carabus granulatus? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Carabus granulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 34896
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   234    1 
Heidi2015-09-08 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2015-05-30
Anfrage:
Hallo an das Team, ein Ceutorhynchus, ev. auch bestimmbar? Ich dachte erst an den "üblichen" Ceutorhynchus obstrictus, bin mir da aber nicht mehr so sicher. Kiefernwaldrand mit viel niedrigem Wildwuchs, bei Blossin, 30.05.2015. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Ceutorhynchus constrictus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, den hab ich mir einige Zeit angeguckt, bis ich drauf gekommen bin. Die kurzen Klauenglieder verraten ihn aber eindeutig. Im Kiefernwald sucht er wohl einen Überwinterungsplatz. Die Entwicklungspflanze Knoblauchsrauke ist längst verschwunden, aber eher in feuchten Laubwäldern zu finden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-09-08 22:44

Userfoto
 A
 B
# 34895
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233    33 
Heidi2015-09-08 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2015-05-30
Anfrage:
Hallo an das Team, kann das Sitona lepidus sein? Lief am Feldrand entlang, Wildwuchs und einige Laubbäume, 30.05.2015, in Pätz. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Sitona lepidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 34894
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   244    1 
Karin2015-09-08 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-09-08
Anfrage:
Hallo zusammen, heute 08.09.2015 an einer Hauswand in Backnang gesichtet. Größe ca. 2mm. Mit viel Fantasie sieht der für mich fast ein wenig aus wie Latheticus oryzae. Ist denn anhand dieser sagenhaft grausigen Fotos überhaupt etwas machbar? Herzlichen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Latheticus oryzae  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Latheticus oryzae. So schlecht sind die Fotos doch gar nicht, jedenfalls haben sie zur Bestimmung des 2mm-Winzlings gut ausgereicht. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 20:00

Userfoto
 A
 B
# 34893
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   357    27 
GerKlein2015-09-08 13:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2015-09-08
Anfrage:
8.9.2015 ca. 8mm Hallo zusammen, ist das Chrysolina fuliginosa? Vielen Dank und schöne Grüße GerKlein
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo GerKlein, ohne durch eine Grube oder Rinne abgesetztem Halsschildseitenrand ist das wohl eher Chrysolina haemoptera. An Wegerich-Arten, und gern am Boden herumlaufend. C. fuliginosa leben an Flockenblumen und sitzen drauf, haben einen strichförimg abgesetzten Halsschildseitenrand, sind blauer und sehr deutlich seltener. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-09-08 15:09

Userfoto
# 34892
 15 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    19 
kurt2015-09-08 13:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2015-09-05
Anfrage:
Gleiche Stelle wie letztes Mal. Totholz von Saalweide, Unterseite. Hier zeigt sich deutliche die gesellige Natur dieser Käferchen. Aufnahmedatum: 05.09.2015 Artname:
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
 
Hallo kurt, das ist Endomychus coccineus. So einen "flotten Fünfer" habe ich allerdings auch noch nicht gesehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-09-08 14:59

Userfoto
# 34891
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    6 
Patrick2015-09-08 12:53
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-08-09
Anfrage:
In Süditalien (San Isidoro) habe ich diesen 20 mm langen, beim Flug tief brummenden Käfer in der Abenddämmerung auf der Terrasse unseres Ferienhauses am 09.08.2015 entdeckt.
Art, Familie:
Rhynchophorus ferrugineus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Patrick, dieser Käfer ist erst seit einigen Jahren ums Mittelmeer herum zu finden. Seine Larven entwicklen sich im Palmholz und zerstören so die Palme relativ schnell und bringen sie zum Absterben. Sein Name: Rhynchophorus ferrugineus, im Volksmund Roter Palmen-Rüsselkäfer genannt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-08 19:44

Userfoto
 A
 B
# 34890
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   550    551 
chris2015-09-08 11:22
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-09-07
Anfrage:
Harmonia axyridis - wage ich ebenfalls ohne Fragezeichen - an derselben Distel wie der kleine Pilzsammler in der vorherigen Anfrage. Es kommt mir fast so vor, als wären hier in diesem Jahr viel weniger "Asiaten" unterwegs?? Kann das sein?? Aargau, Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am07.09.2015 - Danke für eure Mühe! Und liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Kann sein, dass die Bestandsdichte schwankt. Sind aber immer noch überall verdammt häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-09-08 15:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 34889
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   549    127 
chris2015-09-08 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-09-07
Anfrage:
Psyllobora XXII punctata - speisend auf Distel ... behaupte ich mal ohne Fragezeichen! Aargau, Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am 07.09.2015 - Danke für eure stets geduldigen und lehrreichen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Chris, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-09-08 15:01

Seiten:  8112 8113 8114 8115 8116 8117 8118 8119 8120


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up