kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 307231
# 307257
# 307262
# 307281
# 307317
# 307318
# 307319
# 307320
# 307321
# 307323
# 307324
# 307325
# 307326
# 307327
# 307328
# 307329
 
16 warten ⌀ 7 h, davon
1
bearbeitet
15
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
4 / 156

11917 11918 11919 11920 11921 11922 11923 11924 11925  

Userfoto
 A
 B
# 3742
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    4 
Triller2013-05-18 23:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Team, auf einem Baumpilz fand ich mehrere dieser Käfer. Bestimmung: Diaperis boleti Fundort: D-25482 Appen/SH/abgestorbener Kirschbaum. Im voraus vielen Dank. Tschüß, Triller
Art, Familie:
Diaperis boleti  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Triller, bestätigt als Diaperis boleti. Europa, Kaukasus bis Sibirien. Mycetobiont an verschiedenen Baumpilzen. Danke für Deine Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 23:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 3741
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    8 
ZiUser2013-05-18 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7014 Scheibenhardt (BA)
2013-05-14
Anfrage:
trockene Wiese westl. Scheibenhardt.
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, Cerambyx scopolii, die kleinste und häufigste Art dieser Gattung in Mitteleuropa. Die Larve entwickelt sich im Holz verschiedener Laubbäume. Die Imagines erscheinen im Mai und können u.a. auf blühenden Sträuchern und Klafterholz beobachtet werden. Europa, Nordafrika, Kleinasien bis Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 22:45

Userfoto
 A
 B
# 3740
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    2 
Dennis2013-05-18 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo! Bayern, Mitte Mai. Habe diesen 1,5cm großen Silpha mit Hilfe eines Schlüssels als Silpha obscura bestimmt. Ist die Art richtig? Gefunden auf einer Straße, anschließend in einen Garten gesetzt.
Art, Familie:
Silpha obscura  Silphidae
Antwort:
  Moin Dennis, paßt bestens. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-19 08:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 3739
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    2 
Christian2013-05-18 21:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2013-05-18
Anfrage:
Dieser Amara spec. lief heute Abend über die Fußmatte auf meinem Balkon (1. Stock). Läßt sich die Art angeben? Fundort: Niedersachsen, Göttingen, Stadtgebiet, am Haus. KL ca. 8mm. 18.05.2013 Vielen Dank und liebe Grüße, Chrisitan
Art, Familie:
Amara lunicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christian, für mich Amara lunicollis. Arten mit nur einem hellen Fühlerglied gibt es nur wenige, die verteiften Flg.-deckenstreifen machen A. lunicollis für mich sehr wahrscheinlich. Eine relativ weit über Europa verbreitete Art. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-05-18 22:08

Userfoto
 A
 B
# 3738
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    11 
Leonhardt2013-05-18 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6615 Haßloch (PF)
2013-05-18
Anfrage:
Nasse sumpfige Wiese im NSG Lochbusch 18. Mai 2013 Größe ca.3mm
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Leonhardt, mit den roten Halsschildvorderecken und der Bildung der Fühler gut als Männchen von Malachius bipustulatus zu bestimmen. Europa, Kleinasien, bis Sibirien. Käfer auf Blüten und Gräsern, pollenophag. Larven räuberisch unter loser Rinde und in morschem Holz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 21:22

Userfoto
# 3737
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    4 
GerKlein2013-05-18 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5625 Wildflecken (BN)
2013-05-18
Anfrage:
Hallo Forum, 18.5.2013 auf Blatt sitzend. Athous vittatus? schöne Feiertage und viele Grüße GerKlein
Art, Familie:
Athous vittatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo GerKlein, korrekt bestimmt als Athous vittatus. Von Europa bis Sibirien. In Laubwäldern, die Larve frißt an den Wurzeln von Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 21:20

Userfoto
 A
 B
# 3736
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    2 
cilko2013-05-18 15:13
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 3-4mm, 18.5.2013, Slovakia, thank you very much
Art, Familie:
Hypera postica  Curculionidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is Hypera postica. Europe, North Africa, North and Central Asia, introduced to North America. Common on various legumes. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 3735
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    4 
cilko2013-05-18 15:11
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 1,5-2mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Cilko, this weevil is Nedyus quadrimaculatus. Europe to Siberia. Monophagous on nettles (Urtica). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:38

Userfoto
 A
 B
# 3734
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127    1 
cilko2013-05-18 15:09
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 8-9mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Chrysomela cuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is Chrysomela cuprea. North and Central Europe. Preferably in the low mountain range, in wet habitats. On willow (Salix). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 19:01

Userfoto
# 3733
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126    3 
cilko2013-05-18 15:08
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 6-7mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Orsodacne lineola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Cilko, judging by the pubescent elytra, this should be Orsodacne lineola. France, southern part of Central Europe, Italy, Balkan Peninsula to Asia Minor. On blossoming shrubs and trees. Their coloration can become pretty variable. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:50

Userfoto
# 3732
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125    3 
cilko2013-05-18 15:07
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 13-14mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Anaglyptus mysticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is Anaglyptus mysticus. They can exhibit a reddish or black base of the elytra. North Africa, Southern Europe to the southern part of North Europe, in the east to South Caucasus. Not in the higher mountain range. Developement in the wood of various deciduous trees. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:56

Userfoto
 A
 B
# 3731
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    2 
cilko2013-05-18 15:05
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 10-11mm. 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Osphya bipunctata  Melandryidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is Osphya bipunctata. From Central Europa to the Caspian Sea. On blossoming shrubs at the edges of forests. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:44

Userfoto
 A
 B
# 3730
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123 
cilko2013-05-18 15:04
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 11-12mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Cilko, this is a Melanotus sp. In Germany, I would determine it as Melanotus punctolineatus. However, in Slovakia there are a few more species present and I don't dare to determine to species level in this case. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 18:51

Userfoto
 A
 B
# 3729
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    1 
cilko2013-05-18 15:02
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-05-18
Anfrage:
Hi, size 12-13mm, 18.5.2013, Slovakia
Art, Familie:
Osphya bipunctata  Melandryidae
Antwort:
  Hi Cilko, another Osphya bipunctata. They can be pretty variable with yellow or black elytra and an all-black or red pronotum with black marks. Here we have a male (thickened hind femora). But not all males exhibit this feature. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:46

Userfoto
# 3728
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    23 
eumolpus2013-05-18 13:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7321 Filderstadt (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Leinfelden-Echterdingen-Stetten, unterhalb der Flugschneise,auf Parkbank, Tipppe auf Polydrusus cervinus (aber bin noch Anfänger)
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Eumolpus, das ist Liophloeus tessulatus. Er ist häufig anzutreffen und lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 3727
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15 
Klaus2013-05-18 12:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7020 Bietigheim-Bissingen (WT)
2013-05-14
Anfrage:
14.05.2013 Straße zw. Sersheim und Sachsenheim an der Straßenböschung auf etwa 200m Massenaufkommen an Grashalmen. Ca. 3 -4 Wochen vorher waren Ölkäfer dort unterwegs.Ich hatte leider keine Kamera dabei. Wie heißt das bei Käfern ? Käferlarve - Engerling wohl eher unterirdisch ??? MfG Klaus
Art, Familie:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Klaus, das sollten Larven der Blattkäfer-Gattung Timarcha sein. Allerdings kann ich die am Foto nicht zur Art bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 17:58

Userfoto
# 3726
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    2 
Bergmänndle2013-05-18 12:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2011-05-24
Anfrage:
Obermaiselstein Oberallgäu 24.5.11 Beslerekopf bei 1620 m ca. 1/3 kleiner als der Großrüßler. Leider kein schärferes Foto vorhanden !
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, nach Halsschildform und Beschuppung würde ich hier als Liparus germanus bestimmen, aber mit kleiner Restunsicherheit. Montane Art, lebt oligophag an Pestwurz-Arten entlang von Fluß- bzw. Bachläufen. LG, Christoph   Definitiv L. germanus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-19 08:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 3725
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    10 
Rüssler2013-05-18 12:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8321 Konstanz-Ost (BA)
2013-05-14
Anfrage:
auf Waldmeister am 14.5.2013
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rüssler, das ist Cantharis fusca. Würde der schwarze Halsschildfleck isoliert in der Mitte stehen und allseitig rot umrandet sein, wäre es die ebenfalls sehr häufige Cantharis rustica. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 18:03

Userfoto
# 3724
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    9 
Bergmänndle2013-05-18 11:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2013-05-17
Anfrage:
Starke Bewölkung am Illerrand ca. 5 mm langer Kleinkäfer 720m Seifer Becken bei Immenstadt im Oberallgäu
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, unbeschuppt mit der abstehenden Behaarung auf den Flügeldecken ist das Phyllobius oblongus. In der Nominatform sind die Flügeldecken braun, es gibt allerdings auch eine Variante mit dunklen Flügeldecken. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 18:46

Userfoto
# 3723
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Bergmänndle2013-05-18 10:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2013-05-17
Anfrage:
Unbestimmter Fliegenkäfer bei staker Bewölkung an Goldrutenaustrieb in Ruhestellung Illernähe 725 m
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier kommen zwei Arten in Frage, nämlich Cantharis montana und Cantharis quadripunctata, die leider nur am Aedoeagus des Männchens sicher zu trennen sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 19:15

Userfoto
 A
 B
# 3722
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
Volly2013-05-17 16:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2649 Prenzlau (BR)
2013-05-17
Anfrage:
17.05.2013 in Prenzlau Lag in der Wohnung unterm Küchenfenster.
Art, Familie:
Protaetia lugubris  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Volly, da hast Du das in Deutschland recht seltene Glück gehabt Protaetia lugubris vor "die Flinte" zu bekommen. Eine Baumhöhlen bewohnende Art, die sich meist in den oberen Bereichen der Bäume aufhält und deshalb, neben ihrer Seltenheit, auch dort, wo sie vorkommt, nur selten gefunden wird. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-17 23:38

Userfoto
 A
 B
# 3720
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    20 
fox2013-05-17 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7834 München-Pasing (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich habe gerade meinen großen Blumentopf umgegraben um neue Pflanzen einzusetzten. Dort habe ich in ca 10 cm mehrere dieser Larven gefunden. Sie sind etwa 2 cm lang, haben seitlich eine reihe von braunen punkten, kann man leider durch die erde nicht sehen. Ich hoffe jemand kann mir helfen heraus zu finden was für ein Käder das mal wird. P.s. Ich habe danach die larven wieder mit erde bedeckt und dort nicht weiter gemacht.
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo fox, bei diesen Larven vom Engerlingstyp sollte es sich um einen Vertreter der Blatthornkäfer (Scarabaeidae) handeln, den ich Dir allerdings nicht zur Art bestimmen kann. LG, Christoph   Hallo, die Erfahrung zeigt, dass Cetonia aurata, die im Mulm toter Bäume und in Komposthaufen ihre Entwicklung vollzieht, in den letzten Jahren immer häufiger in Blumentöpfen beim Umtopfen gefunden werden, weil man heute glücklicherweise als Blumenerde eine Art Kompost verwendet und nicht mehr den Torf, mit dem man unsere Moore vernichtet. Jede andere Art macht auch keinen Sinn, da alle anderen nicht mit Kompost in Verbindung zu bringen sind. Die Larven fressen übrigens nur die Erde und keine Wurzeln oder nur ausnahmsweise mal Wurzeln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-19 08:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 3719
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
BubikolRamios2013-05-17 14:41
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Loc.: Slovenia, forest, near water.
Art, Familie:
Scirtidae sp.  Scirtidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, despite the conspicuous coloration of this specimen, we can't determine it. I think it is a representative of the marsh beetles (family Scirtidae). probably genus Elodes. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 19:19

Userfoto
# 3718
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   362 
Karl2013-05-17 13:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-14
Anfrage:
Diesen ca. 7 mm Schnellkäfer vom 14.05.2013 habe ich als Agriotes acuminatus bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Agriotes cf. acuminatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Karl, wahrscheinlich ja, aber bei Agriotes am Foto bleibt eine kleine Restunsicherheit. West-, Mittel- und Südeuropa, bis Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-18 00:39

Userfoto
# 3717
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   361    1 
Karl2013-05-17 13:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-15
Anfrage:
Am 15.05.2013 habe ich diesen ca. 2 mm Marienkäfer gefunden, meine Bestimmung Scymnus auritus. Vielen Dank
Art, Familie:
Scymnus auritus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Scymnus auritus, ein Männchen. Südpaläarktische Art, Europa, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Lebt in Laubwäldern und an Waldrändern. Verfolgt vor allem Blattläuse der Gattung Phylloxera, zu der auch die bei Winzern gefürchtete Weinreblaus gehört. Jedoch stellt er nur den Vertretern dieser Gattung auf Eiche (Quercus) nach. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-17 21:40

11917 11918 11919 11920 11921 11922 11923 11924 11925


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up