kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

3
Warteschlange für 
# 304694
# 304696
# 304697
 
3 warten ⌀ 84 min, davon
0
bearbeitet
3
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 133

10493 10494 10495 10496 10497 10498 10499 10500 10501  

Userfoto
 A
 B
 C
# 38130
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   641    1 
markusschoen762015-12-18 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 am Innufer an offener Stelle im Sand unter einem Stein. 450m üNn. Ca.8mm. Hmmm... ist das ein Agonum sexpunctatum das sich als Agonum impressum tarnt oder andersherum... wegen der tiefen Punktgruben tendiere ich eher zu impressum... hab ihn aber wieder nicht mitgenommen... ;-)
Art, Familie:
Agonum impressum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, den würde ich auch eher für Agonum impressum halten, was natürlich wiederum ein toller Fund wäre (RL 1). Hier sollte eine weitere Meinung aus dem Admin-Team her. LG, Christoph  Hallo Markus, das sollte A. impressum sein. Auch das Habitat ist arttypisch. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-20 09:37

Userfoto
 A
 B
# 38129
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   640 
markusschoen762015-12-18 20:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 am Innufer im sandig-steinigen Bereich in einem Sandbrocken. 450m üNn. Ca.2,5-3mm. Bei der Größe, der Halsschildform, den Augen und der Beinfärbung kommt bei dem Fundort wohl nur Bembidion azurescens in Frage, da B. tenellum und B. minimum bei uns nicht vorkommen (laut RL BY). :-)
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier geht es für mich beim besten Willen nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-19 17:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 38128
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    19 
Klaus N2015-12-18 20:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2006-06-09
Anfrage:
Guten Abend, (sau)mäßiges Bildmaterial! Vielleicht kommt mir nur wegen der ungünstigen Perspektive immer wieder mal ein (Kleiner) Puppenräuber in den Sinn? Kann man das abklären? (Hoffentlich wird es nicht zu peinlich.) 09.06.2006 - 350m - Trockengebiet mit lückigem Baumbestand über Muschelkalk - Leider keine festen Daten zur Größe Viele Grüße und herzlichen Dank, Klaus
Art, Familie:
Calosoma inquisitor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Klaus, yup, das ist Calosoma inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 20:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 38127
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   639 
markusschoen762015-12-18 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 am Innufer im sandigen Bereich unter, zwischen und auf Steinen; sehr zahlreich. 450m üNn. Ca.4,5-5mm. Stenus sp. waren auch mit von der Partie.
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Markus, auf jeden Fall ein Vertreter der Gattung Stenus s. str, entweder S. biguttatus oder S. comma. Ich wage hier keine Trennung der beiden. Vielleicht einer meiner Co-Admins? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 38126
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   638    3 
markusschoen762015-12-18 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 unter Steinen direkt am Innufer im Sand; 2 Exemplare. 450m üNn. Ca.10mm. Nanu, den hat ich doch erst... allerdings in völlig anderem Habitat (steiniger Bergwaldbach), deshalb am Innufer etwas überraschend (leider auch selbes MTB): Platynus scrobiculatus (RL1), din einzige Platynus-Art im Gebiet (wie Fabian letztens anmerkte). :-)
Art, Familie:
Platynus scrobiculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Platynus scrobiculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 20:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 38125
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   637    22 
markusschoen762015-12-18 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 unter Rinde (ich denke Weide) eines umgestürzten Baums am Innufer bei Neubeuern. 450m üNn. Ca.5mm. 2 Stück Endomychus coccineus, ein knallroter und ein blaßoranger (Bild C).
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Endomychus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 20:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 38124
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   636 
markusschoen762015-12-18 19:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 am Innufer unter Steinen (2 Exemplare) in sandiger Erde. 450m üNn. Ca.15-20mm. Carabidae sp.?
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier geht es leider nur bis zur Gattung Carabus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 20:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 38123
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   635 
markusschoen762015-12-18 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 unter Rinde (ich denke Weide) eines umgestürzten Baums am Innufer bei Neubeuern. 450m üNn. Ca.15mm. Hab mich heute mal wieder am Inn herumgetrieben und beschlossen, mal alles einzustellen, was mir vor die Linse gekommen ist... anfangen tu ich mal mit dieser Pyrochroidae(?)-Larve. 2 Stück gefunden.
Art, Familie:
cf. Cucujus cinnaberinus  Cucujidae
Antwort:
  Hallo Markus, also, wenn ich die Urogomphi anschaue, dann würde ich hier eine Larve von Cucujus cinnaberinus sehen. Was natürlich sehr gut wäre. Da solltest Du im nächsten Frühjahr die Imago zu finden! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-19 17:12

Userfoto
 A
 B
# 38122
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    56 
Klaus N2015-12-18 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2009-05-21
Anfrage:
Hallo zusammen, der rote Hinterleib im Ausschussbild spricht doch für Stenurella nigra? - 21.05.2009 - 230m - Garten in Ortsrandlage - auf Margerite in Wiesenstück - Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Stenurella nigra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 15:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 38121
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   568    658 
Kaugummi2015-12-18 15:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Haus, Rollladenkasten, Harmonia axyridis, Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 15:40

Userfoto
# 38120
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    78 
Klaus N2015-12-18 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2010-07-04
Anfrage:
Hallo zusammen, Phymatodes testaceus scheint die „einfache“ Lösung zu sein (wenn man endlich in der richtigen Ecke sucht)? 04.07.2010 - 230m - Garten in Ortsrandlage - an einem beleuchteten Fenster - schon mal im Voraus vielen Dank und beste Grüße, Klaus
Art, Familie:
Phymatodes testaceus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Phymatodes testaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 15:41

Userfoto
# 38119
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   110    52 
Volkmar2015-12-18 13:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5820 Langenselbold (HS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 im Haus auf der Treppe, 3-4 mm, Aphidecta obliterata auf der Suche nach einem Winterquartier
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, bestätigt als Aphidecta obliterata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-18 13:58

Userfoto
# 38118
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   442    53 
Manfred2015-12-18 09:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-03-18
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Sitona lepidus, vermute ich, Größe, ca. 6 mm, gefunden am 18.3.2014 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das Tier halte ich mit seiner kürzeren Stirnfurche für Sitona puncticollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph  Hmm, die Stirnfurche hört nicht auf, wo das Schwarze endet, sondern geht noch weiter. Auch ansonsten sieht der Käfer viel mehr nach einem sehr typischen Sitona lepidus aus (heißt inzwischen Sitona obsoletus). Insbesondere hat er einen rundlicheren, nicht parallelseitigen Habitus, verwaschene anstatt knackig scharfe helle Halsschild-Seitenbinden, in Fleckchen zerlegte Längsbinden, und man ahnt, dass die inneren Zwischenräume am Ende verdickt sind. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-20 18:38

Userfoto
# 38117
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   441    55 
Manfred2015-12-18 09:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Apoderus coryli, vermute ich, Größe ca. 8 mm, gefunden am 1.6.2014 am Hasel an meinem Gartenzaun in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Apoderus coryli. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 09:58

Userfoto
# 38116
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   440    43 
Manfred2015-12-18 09:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-03-31
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Anthribus albinus, vermute ich, Größe ca. 12 mm, gefunden am 31.3.2014 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthribus albinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-18 09:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 38115
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   293    39 
zimorodek2015-12-17 19:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-31
Anfrage:
Vielleicht Harpalus distinguendus? Totfund auf Wiese, ca. 10mm, 31.10.2015 Vielen Dank!
Art, Familie:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Harpalus distinguendus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-17 19:35

Userfoto
# 38114
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   292 
zimorodek2015-12-17 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-25
Anfrage:
Kann man zu diesem Olibrus etwas Näheres sagen? Die Pflanze, auf der er saß, konnte ich leider nicht identifizieren. 25.10.2015
Art, Familie:
Olibrus sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Olibrus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-17 23:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 38113
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   291 
zimorodek2015-12-17 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-25
Anfrage:
Das könnte aber eine Staphyliniden-Larve sein? Weitere Eingrenzungen fallen mir allerdings schwer. Auf abgeerntetem Feld, ca. 7mm, 25.10.2015
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, die Familie ist korrekt, aber mehr geht anhand von Fotos bei dieser Körpergröße niemals. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-12-18 09:03

Userfoto
 A
 B
# 38112
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   290    4 
zimorodek2015-12-17 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-25
Anfrage:
Calathus cinctus? Auf abgeerntetem Feld, ca. 7,5mm, 25.10.2015
Art, Familie:
Calathus cinctus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Calathus cinctus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-17 19:35

Userfoto
 A
 B
# 38111
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   289 
zimorodek2015-12-17 19:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-25
Anfrage:
Ein Trechus(?) mit merkwürdiger Kopfbedeckung (was ist das?). Auf abgeerntetem Feld, ca. 4mm, 25.10.2015
Art, Familie:
Trechus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ja, ein Trechus (quadristriatus/obtusus) - der Kopf ist verklebt mit irgendetwas, was ursprünglich wohl mal flüssig war. Vermutlich etwas Substratbezogenes, was nach Regen durchgetropft ist. Vielleicht aber auch als Sekretion von einem anderen Tier abgegeben wurde. Man wird es jedoch nicht feststellen können. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-12-18 09:02

Userfoto
 A
 B
# 38110
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69    15 
Klaus N2015-12-17 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2013-05-07
Anfrage:
Guten Abend, 1. Fühlerglied schwarz - es gibt wohl keinen Grund an Carabus granulatus zu zweifeln!? 07.05.2013 - 230 m - Garten in Ortsrandlage - LG Klaus
Art, Familie:
Carabus ullrichii  Carabidae
Antwort:
  Hallo Klaus, gibt es schon - es ist nämlich Carabus ullrichii. Die erste Rippe auf den Flügeldecken erreicht den Hinterrand (anders als bei C. granulatus). ich finde den auch viel spannender als immer nur den ollen C. granulatus :) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-17 19:38

Userfoto
 A
 B
# 38109
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   288    2 
zimorodek2015-12-17 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-25
Anfrage:
Ich vermute hier Symbiotes gibberosus. An geschreddertem Holz, das teilweise verpilzt war. Der Käfer war stets in Bewegung und hat sich nur kurz gezeigt, ehe er wieder zwischen den Holzschnitzeln verschwunden ist. Ca. 1,8mm, 25.10.2015
Art, Familie:
Symbiotes gibberosus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Symbiotes gibberosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-17 22:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 38108
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   287    7 
zimorodek2015-12-17 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-24
Anfrage:
Hier denke ich an Acanephodus onopordi. Ca. 2,3mm, auf Distel, 24.10.2015
Art, Familie:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Ceratapion (früher mal Acanephodus) onopordi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-17 22:51

Userfoto
# 38107
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   286    10 
zimorodek2015-12-17 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2015-10-24
Anfrage:
Notiophilus biguttatus. Etwas über 5mm, 24.10.2015
Art, Familie:
Notiophilus substriatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, das sollte Notiophilus substriatus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-17 19:40

Userfoto
# 38106
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    237 
Klaus N2015-12-17 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5824 Gräfendorf (BN)
2004-07-31
Anfrage:
Guten Abend, Corymbia rubra sollte passen!? 31.07.2004 - 400 m - Waldwiese im Hochwald - Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-17 22:52

10493 10494 10495 10496 10497 10498 10499 10500 10501


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up