kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

37
# 229299
# 229326
# 229327
# 229329
# 229330
# 229343
# 229346
# 229349
# 229351
# 229361
# 229362
# 229374
# 229376
# 229378
# 229380
# 229381
# 229384
# 229385
# 229386
# 229387
# 229388
# 229389
# 229390
# 229391
# 229393
# 229394
# 229395
# 229396
# 229397
# 229398
# 229401
# 229402
# 229403
# 229404
# 229406
# 229408
# 229409
 
Warten: 37 (seit ⌀ 4 h)
35
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 43 (gestern: 182)

Seiten:  8819 8820 8821 8822 8823 8824 8825 8826 8827  

Userfoto
# 4099
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  30 
Bergmänndle2013-05-28 23:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2010-06-11
Anfrage:
Bin ich da richtig mit Dictyopterus aurora Hinterstein Bruck 11.6.10 840m.
Art, Familie:
Lopherus rubens  Lycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, es ist Lopherus rubens. Die Unterscheidung erfolgt über die Skulptierung des Halsschilds: Die beiden potentiellen Verwechslungsarten mit ganz rotem Halsschild (Dictyopterus aurora und der sehr seltene Benibotarus taygetanus) weisen beide eine rhombische Diskoidalareole auf, L. rubens dagegen nur vier von Kielen begrenzte Felder (=>vergleichen in der Familienübersicht). Meldungen nur aus BA, WT, BY. Boreomontane Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:03

Userfoto
# 4098
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  9 
eumolpus2013-05-28 22:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, Cantharis ??, gefunden in Waldenbuch (Schönbuch), ca. 12mm
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Eumolpus, die Gattung stimmt und in dem Fall der Ubiquist Cantharis fusca (das Weibchen) und beim Männchen würde ich hoffen, dass Du andere Aufnahmen hast, denn die gelben Vorderschenkel passen nicht zu C. fusca, so dass ich vermute, dass hier eine Artverwechselung vorliegt. Sieht auf jeden Fall spannend aus. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:08

Userfoto
 A
 B
# 4097
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  120 
Markus2013-05-28 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-22
Anfrage:
22.05. im Haus. Sehr klein...vielleicht 5 mm. Viele Grüße.
Art, Familie:
Attagenus pellio  Dermestidae
Antwort:
  Moin Markus, der gehört zu den Speckkäfern, es handelt sich um Attagenus pellio. Kosmopolit, bei uns überall häufig. Gelegentlich im Freiland, meist synanthrop in Häusern und Lagern. Dort an Pelzen, Teppichen etc. schädlich. Der frisst grade Dein Sofa! LG, Christoph 8-]
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:00

Userfoto
 A
 B
# 4096
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  119 
Markus2013-05-28 22:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-18
Anfrage:
18.05. im Haus gefunden. Weniger als 7 mm lang...wollte nicht "stillhalten". Malachius bipustulatus? Danke!
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Markus, mit den roten Halsschildvorderecken ein Weibchen von Malachius bipustulatus. Europa, Kleinasien, bis Sibirien. Käfer auf Blüten und Gräsern, pollenophag. Larven räuberisch unter loser Rinde und in morschem Holz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 4095
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  136 
Vera2013-05-28 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-28
Anfrage:
Bei diesem Kandidaten von heute Abend dachte ich beim Fotografieren, dass er aufgrund seiner kontrastreichen Zeichnung recht leicht zu bestimmen wäre, doch Pustekuchen. Ich schwanke zwischen den Gattungen Acupalpus, Stenolophus und Badister! Mal passt bei einer die Form des Halsschildes, dann bei der anderen die Färbung der Elytren, und so fort... Ich komme zu keinem Ergebnis - was sagt ihr zu diesem Tier? Ganz lieben Dank und viele Grüße! (28. Mai 2013, Terrasse)
Art, Familie:
Badister cf. bullatus  Carabidae
Antwort:
  Moin Vera, es ist eine der vier roten Badister-Arten, die leider nicht ganz leicht in der Bestimmung sind. In diesem Fall sollte es B. bullatus sein, aber letzte Sicherheit fehlt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 4094
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  118 
Markus2013-05-28 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-18
Anfrage:
18.05. im Garten. 0.68 cm lang (das Weibchen).
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, das ist ein Peritelus sphaeroides. Südeuropa und wärmere Teile Mitteleuropas. Polyphag an verschiedenen Stäuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:56

Userfoto
 A
 B
# 4093
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  88 
Christine2013-05-28 22:49
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-27
Anfrage:
Hallo! Das dürfte Phyllopertha horticola sein, viele Käfer umschwärmten gestern eine Spierstrauchhecke an der Wörthersee Süduferstraße in Kärnten. Danke und lg, Christine PS: 'Bestimmungen durchsuchen' verwende ich wohl regelmäßig, ist eine super Sache!!! Bei den Marienkäferlarven hätte ich nicht so ein eindeutiges Ergebnis erwartet, sorry! ;-)
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Auch hier, liebe Christine, gibt es nichts hinzu zu fügen. Du hast alles bis ins Detail erkannt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:09

Userfoto
 A
 B
# 4092
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  117 
Markus2013-05-28 22:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2013-05-20
Anfrage:
Melde Cetonia aurata für 6417. Grüße!
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Markus, so meldet sich Cetonia richtig! Rührt Euch! Dank & Gruß, Christoph ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 4091
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  135 
Vera2013-05-28 22:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-21
Anfrage:
Bei diesem 5,8 mm-Tier komme ich auf Clivina fossor. Was sagt ihr? Vielen Dank und liebe Grüße! (21. Mai 2013, Terrasse)
Art, Familie:
Clivina fossor  Carabidae
Antwort:
  Moin Vera, Du hast alles gesagt, was dazu zu sagen ist. Nicht schlecht Freund Specht. Liebe Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:00

Userfoto
 A
 B
# 4090
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  116 
Markus2013-05-28 22:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-18
Anfrage:
18.05. im Garten an Brennnessel. Clytus arietis? Danke für's Bestimmen!
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Markus, korrekt, es ist Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 4089
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  134 
Vera2013-05-28 22:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2013-05-25
Anfrage:
Mist, da war ich nicht schnell genug. ;-) Gut, dann sollten hier jetzt ALLE Fotos Rhagonycha testacea zeigen? Danke und sorry für die Konfusion! (25. Mai 2013)
Art, Familie:
Rhagonycha limbata  Cantharidae
Antwort:
  Moin Vera, ts ts ts, das haste jetze 'nen FHL und dann sowas! *tadel* Guck Dir mal die dunkel Schenkel des Tiers an: Rhagonycha limbata ist's, die R. testacea hat ganz gelbe Beine. LG, Christoph :-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:50

Userfoto
 A
 B
# 4088
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  115 
Markus2013-05-28 22:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-20
Anfrage:
20.05. am Fliegengitter. Düfte Trichodes alvearius sein. Viele Grüße!
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Markus, korrekt bestimmt als Buntkäfer Trichodes alvearius, von seiner Schwesterart T. apiarius an der dunklen Fld.-Naht leicht zu unterscheiden. Von Mitteleuropa bis Nordafrika, fehlt in Deutschland in den nördlichen Bundesländern. Larve parasitisch in Hautflüglernestern, Imagines auf Blüten. RL 3. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:06

Userfoto
# 4086
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
eumolpus2013-05-28 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, gefunden habe ich diesen Rüssler im Schönbuch, viele Grüße und großes DAnkeschön für die Bestimmung
Art, Familie:
Phyllobius cf. pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Eumolpus, fototechnisch an der Grenze für eine seriöse Bestimmung, aber ich denke hier haben wir Phyllobius pomaceus vor uns. Ubiquitär auf Brennesseln. Europa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:08

Userfoto
 A
 B
# 4085
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  114 
Markus2013-05-28 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2013-05-28
Anfrage:
Heute auf einem Waldweg, ca. 3.2 cm lang. Weibchen von Carabus intricatus? Danke und Grüße!
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, yup, korrekt erkannt als ein Weibchen von Carabus intricatus. Europa von den Pyrenäen bis Westrussland und Ukraine, im Süden bis Nordgriechenland. Thermophiler Waldbewohner, RL 3. Immer wieder schön. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:45

Userfoto
# 4084
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
eumolpus2013-05-28 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, gefunden im Schönbuch zwischen Steinebronn und Schöneich, ca. 14 mm
Art, Familie:
Plateumaris consimilis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Eumolpus, bei dem Namen denke ich, hast Du den gleichnamigen auch schon gesehen. ;-) Der hier abgebildete gehört zumidnest zur gleichen Familie, Chrysomelidae. Es ist ein Schilfblattkäfer der Gattung Plateumaris und in diesem Fall P. consimilis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:02

Userfoto
# 4083
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6 
eumolpus2013-05-28 22:36
Land, Datum (Fund):
Deutschland   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, Fundort Schönbuch bei Waldenbuch (BW), ca, 12 mm
Art, Familie:
Plateumaris consimilis  Chrysomelidae
Antwort:
  Siehe #4084. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:02

Userfoto
# 4082
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  5 
eumolpus2013-05-28 22:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7421 Metzingen (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, Fundort: Schönbuch bei Waldenbuch (BW), ca. 10mm
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Sollte der allgegenwärtige Athous haemorrhoidalis sein. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:10

Userfoto
# 4081
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  133 
Vera2013-05-28 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2013-05-24
Anfrage:
Diesen Käfer bestimmte ich als Rhagonycha testacea. Zustimmung oder Einspruch? Danke und liebe Grüße! (24. Mai 2013, Fischteichkomplex)
Art, Familie:
Rhagonycha lignosa  Cantharidae
Antwort:
  Hi Vera, da hast zwei Arten in eine Anfrage gepackt: Foto A ist Rhagonycha lignosa. In Mitteleuropa, überall häufig. Manchmal mit geschwärzter Flügeldeckenspitze. LG, Christoph - PS: Ich lösche die Fotos der zweiten Art weg, sei so gut und stell die nochmal als separate Anfrage rein.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:40

Userfoto
 A
 B
# 4080
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  132 
Vera2013-05-28 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-24
Anfrage:
Bei diesem Käfer sollte die Gattung Luperus stimmen. Falls mehr geht, dann bestimmt nur mit Restunsicherheit? Danke und liebe Grüße! (24. Mai 2013, Parkgelände)
Art, Familie:
Luperus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Vera, mangels Erfahrung mit den Arten dieser Gattung komme ich hier leider auch nicht weiter. Vermutlich aber Luperus flavipes. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:19

Userfoto
# 4079
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  131 
Vera2013-05-28 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-24
Anfrage:
Dieser Cantharide sollte Cantharis decipiens sein. Korrekt? Danke und Grüße! (24. Mai 2013, auf Acer sp., Parkgelände)
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Vera, yup, das ist er, Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 4078
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  130 
Vera2013-05-28 22:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2013-05-25
Anfrage:
Bei diesem Polydrusus bin ich mir unsicher. Wenn ich mir die Fühlerzeichnung von P. cervinus/pilosus im FHL ansehe, tendiere ich zu letzterer Art. Doch die Wahrscheinlichkeit (und wohl auch die Beschuppung der Schenkel?) spricht für P. cervinus. Und was sagt ihr dazu? Danke und liebe Grüße! (25. Mai 2013, Fischteichkomplex)
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, hier gehen wir einfach ganz frech nach Beschuppung und machen einen P. cervinus draus. Der P. pilosus mag's auch colliner bis montaner. Meine Funde stammen von 400 m üNN und höher. Allerdings wird er auch sporadisch in der Ebene gefunden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 23:18

Userfoto
 A
 B
# 4077
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  87 
Christine2013-05-28 22:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-27
Anfrage:
Hallo! Diese Marienkäferlarven hab ich gestern am Südufer des Wörthersees in Kärnten gefunden, lassen sich die eingrenzen? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, oh ja, das lassen sie: Es ist unser nicht mehr so ganz neuer Neubürger Harmonia axyridis. LG, Christoph - PS: Tip: Mal die Anfragen-Suchfunktion ausprobieren, hier z.B. mit Suchkriterium Familie=Coccinellidae. Da wäre er Dir 2x entgegengekommen. Dann kannst Du ihn uns hier schon mit eigenem Bestimmungsversuch präsentieren :-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:20

Userfoto
# 4076
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  86 
Christine2013-05-28 22:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-27
Anfrage:
Hallo! Leider nur dieses eine Foto, gefunden gestern am Südufer des Wörthersees. Würde mich über Cantharis nigricans freuen, da neu für mich, wenn nicht, macht auch nix! ;-) lg, Christine
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christine, korrekt erkannt als Cantharis nigricans. In Mitteleuropa. Häufig, macht aber trotzdem Spaß, was neues zu finden :-D. Weiter so! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 4075
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  129 
Vera2013-05-28 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo zusammen! Vor wenigen Tagen fand ich meinen ersten Bembidion - leider tot. Lässt sich das Tierchen etwas eingrenzen? Danke im Voraus und liebe Grüße! (24. Mai 2013, Terrasse)
Art, Familie:
Bembidion cf. tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Moin Vera, es sollte sich um Bembidion tetracolum handeln. Letzte Sicherheit fehlt aber auch hier. Liebe grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-28 23:24

Userfoto
# 4074
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
hohrt2013-05-28 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3546 Berlin (Süd) (BR)
2013-04-12
Anfrage:
am 12.04.2013 saß dieser Käfer auf einem Küchentuch auf dem Gartentisch
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo hohrt, nach dem Gesamteindruck, den gelben Beinen und den langen, dünnen Fühlern mit der schwarzen Fühlerkeule sollte das Polydrusus sericeus sein. In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-28 22:07

Seiten:  8819 8820 8821 8822 8823 8824 8825 8826 8827


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up