kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 232259
# 232273
# 232279
# 232342
# 232401
# 232435
# 232459
# 232470
# 232472
# 232479
# 232500
# 232544
# 232553
# 232571
# 232576
 
Warten: 15 (seit ⌀ 16 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 209)

Seiten:  7489 7490 7491 7492 7493 7494 7495 7496 7497  

Userfoto
 A
 B
 C
# 41980
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  853 
markusschoen762016-04-17 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf Taubnessel; Feuchtwiese. 490m üNn. Ca.5,5mm. Heute am frühen Morgen saß dieser kleine Blattkäfer am Rand einer Wiese. Färbung erstes Fühlerglied und Hinterbeine, und der dunkle Nahtstreif sprechen für Lochmaea suturalis, Fundort für L. capreae (obwohl Moorgebiete schon in der Nähe vorhanden), Fotoqualität spricht wohl eher für Lochmaea sp. :-)
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier lege ich mich mal auf Lochmaea capreae fest. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 21:09

Userfoto
# 41979
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  333 
gogo57602016-04-17 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo! Da hab ich noch einen von gestern. Ich nehme an, dass es der Blattkäfer Galeruca pomonae (5mm) ist. Danke im voraus für Eure Bearbeitung.__Foto: 16.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m__Österr./Bayr. Grenzraum__l.G. Guntram
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Galeruca pomonae. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Sieht irgendwie gar nicht wie die Galeruca pomonaes aus, die ich fotografiert habe. Für mich eher wie eine Lochmaea capreae oder sp. aus. Gruß Holger   Ich kann Holger nur zustimmen. VG Thomas   Oh Mann, zum Glück passen die Kollegen hier auf! Nach 10 h Excel-Crunchen sollte man nicht Käfer bestimmen :-( Sorry. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 21:08

Userfoto
 A
 B
# 41978
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.148 
Appius2016-04-17 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2016-04-17
Anfrage:
Weinbergsweg neben Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 185 m NN, 17.04.2016, auf Löwenzahnblüten allgegenwärtig. Größe 2,7 mm.
Art, Familie:
Phalacridae sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hallo Appius, hier gehe ich lieber nur bis zur Familie Phalacridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 20:19

Userfoto
 A
 B
# 41977
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.147 
Appius2016-04-17 19:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2016-04-17
Anfrage:
Weinbergsweg neben Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 185 m NN, 17.04.2016, ein Siebenpunkt.
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Appius, yup, das ist Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 19:31

Userfoto
# 41976
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.146 
Appius2016-04-17 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2016-04-17
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 185 m NN, 17.04.2016, hat dort offenbar frische Buchenblätter gelocht. Größe 4,8 mm.
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Polydrusus cervinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 19:31

Userfoto
# 41975
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.145 
Appius2016-04-17 19:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2016-04-17
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 185 m NN, 17.04.2016, Totfund in rotfaulem Birkenholz: Nalassus laevioctostriatus, nehme ich an.
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 19:32

Userfoto
 A
 B
# 41974
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  688 
chris2016-04-17 18:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 - Pterostichus cf. oblongopunctatus?? Ich hätte den Käfer wahrscheinlich da herauspuhlen müssen, um ihn besser zu fotografieren, aber er schien es so gemütlich zu haben ... Aargau, Kaisten unter Totholzrinde. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. So! Für heute habt Ihr Ruhe vor mir! Danke vielmals für Eure Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 19:41

Userfoto
# 41972
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  332 
gogo57602016-04-17 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo! Auch wenn er auf "toter Mann" spielt, ist er wohl unverkennbar Otiorhynchus gemmatus.__Foto: 16.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m_Österr./Bayr. Grenzraum__L.G. Guntram
Art, Familie:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Otiorhynchus gemmatus, wenngleich der von oben sehr hübsche Kerl von unten nur noch "normal" aussieht. ;-) Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:19

Userfoto
# 41971
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  331 
gogo57602016-04-17 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo! Jetzt taucht er immer öfter auf - und auch schon Sex auf der Hausmauer (;-)). Otiorhynchus armadillo.__Foto: 16.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden Stadtgebiet; unser Garten; 740m / Österr./Bayr. Grenzraum__ l.G. Guntram
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, Otiorhynchus armadillo sollte stimmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 10:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 41970
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  687 
chris2016-04-17 17:45
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 - Abax sp.? Unter Holz am Waldwegrand, Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure unermüdliche Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 18:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 41969
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  686 
chris2016-04-17 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 - Abax cf. parallelepipedus?? Schwarzer Laufkäfer von heute, der Schutz vor dem Regen unter einem dicken Stück Rinde gefunden hatte. Aargau, Kaisten frische Rodungsstelle auf ca. 330 m üNN. Danke, dass Ihr immer da seid, wenn man Euch braucht!!! LG Chris
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 18:04

Userfoto
# 41968
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  685 
chris2016-04-17 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-13
Anfrage:
13.04.2016 - Anoplotrupes stercorosus - Es geht mir mit dieser Art ähnlich wie der Userin, die hier immer so fantastische Fotos einstellt (Rüsselkäferin in Anfrage 41898) ... man MUSS sie einfach immer wieder fotografieren. Dieser hier "turnt" wieder im Gras, wofür ich noch immer keine Erklärung gefunden habe. Aargau, Kaisten Hardwaldweiher auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure geduldigen Lektionen! LG Chris
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Das rumturnen im Gras ist wahrscheinlich der Versuch, einen erhöhten Startplatz für den Abflug zu finden. Was sich bei kühlem Wetter allerdings schwierig gestaltet, da der Motor nicht so recht vorgeglüht ist.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:20

Userfoto
# 41967
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  330 
gogo57602016-04-17 17:23
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo! Ich weiß: "schwarze Prachtkäfer!" Sind kaum bis gar nicht zu bestimmen, trotzdem denke ich, dass man erkennt, dass kaum Grübchen am Halsschild gegeben sind. Das würde dann wohl auf Anthaxia helvetica sprechen.__Foto: 16.04.2016 || Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden - Weg zu Steinalm (Kuhloch); 1000m.__l.G. Guntram
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Guntram, wie schon vermutet: Hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Anthaxia. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:03

Userfoto
# 41966
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  329 
gogo57602016-04-17 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hi! Und das für heuer mein erster Phyllobius calcaratus - 7-8mm.__Foto: 16.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m; Österr./Bayr. Grenzraum_l.G. Guntram
Art, Familie:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das ist eine von den rotbeinigen montanen Otiorhynchus Arten und dabei wohl Otiorhynchus geniculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-17 19:57

Userfoto
# 41965
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  328 
gogo57602016-04-17 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo! Heuer mein erster Dalopius marginatus - 6mm._Foto: 16.04.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m._Österr./Bayr. Grenzraum.__l.G. Guntram
Art, Familie:
Dalopius marginatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Dalopius marginatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:20

Userfoto
# 41964
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  252 
feuerdrache2016-04-17 16:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2016-04-17
Anfrage:
Attagenus punctatus, KL 4,9 mm 17.04.2016 immerhin RL 2.... schönes Kerlchen....
Art, Familie:
Attagenus punctatus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Attagenus punctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph Den würde ich auch gerne mal finden. Da gibt's gleich ein (Neid ;)-Sternchen. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-17 20:03

Userfoto
 A
 B
# 41963
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  121 
Gregor2016-04-17 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2016-04-17
Anfrage:
17.4.2016, max. 2mm. an Hauswand. Ist es vermessen, hier mehr als Protapion sp. draus machen zu wollen? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Protapion fulvipes  Apionidae
Antwort:
  Hallo Gregor, ich denke, da haben wir Protapion fulvipes vorliegen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 10:06

Userfoto
# 41962
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  640 
Manfred2016-04-17 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7913 Freiburg im Breisgau-Nordost (BA)
2016-04-15
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, etwas verschmutzt, aber ich vermute, es könnte ein Attagenus smirnovi sein; Größe ca. 3 mm, gefunden am 15.4.2016 auf einer Fensterbank in Freiburg-Stühlinger. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Attagenus smirnovi  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Attagenus smirnovi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:23

Userfoto
# 41961
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  639 
Manfred2016-04-17 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7913 Freiburg im Breisgau-Nordost (BA)
2016-04-15
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich bin mir nicht ganz sicher, es könnte ein Reesa vespulae sein; Größe, ca 3 mm, gefunden am 15.4.2016 unter dem Blatt eine Buddleja (der Wind hatte es umgedreht, sonst hätte ich ihn nicht entdeckt) in einer Wohnsiedlung in Freiburg-Stühlinger. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Reesa vespulae  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Reesa vespulae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:24

Userfoto
 A
 B
# 41960
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.881 
Bergmänndle2016-04-17 15:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Gunzesried unter Stein Kies der Gunzesrieder Ach ca.890m. Vergl. # 41848 Bempidion cf. tibiale ca. 6mm
Art, Familie:
Bembidion cf. tibiale  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, richtig erkannt - das ist wahrscheinlich Bembidion tibiale. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 17:24

Userfoto
 A
 B
# 41959
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  206 
Michael552016-04-17 12:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5504 Hellenthal (NO)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Ca. 500 müNN Größe ca. gut 25 mm Wie war das mit der Unterseite? Geotrupes spiniger ? Danke, schönen Sonntag und Gruß Michael55
Art, Familie:
Geotrupes spiniger  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Michael55, bestätigt als Geotrupes spiniger. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 20:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 41958
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  270 
oldbug2016-04-17 11:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2016-04-16
Anfrage:
Am 16.04.2016 auf einem Gartenbeet in Haste gefunden. 7mm groß, leicht bronze-metallisch schimmernd. Danke für die Bestimmung
Art, Familie:
Amara plebeja  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Amara plebeja. In Mitteleuropa häufig bis sehr häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 13:05

Userfoto
 A
 B
# 41957
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  74 
Christine2016-04-17 11:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2016-04-15
Anfrage:
Liebes Käferteam, 15.04.2016, ist dieser Winzling einzugrenzen? Forstenrieder Park, 3 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Omaliinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Omaliinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:24

Userfoto
 A
 B
# 41956
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  132 
Charly2016-04-17 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2015-04-16
Anfrage:
Hallo, am 16.04.2015 an meiner weißen Hauswand. Länge nur 7mm. Vielleicht ein Agriotes ...? Vielen Dank und LG, Charly
Art, Familie:
Agriotes sputator  Elateridae
Antwort:
  Hallo charly, den halte ich für einen Agriotes sputator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 18:25

Userfoto
# 41955
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  73 
Christine2016-04-17 11:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2016-04-17
Anfrage:
Liebes Käferteam, welcher Rüsselkäfer ist das? 17.04.2016, am Schaufenster im Münchner Süden, 8 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, aus meiner Sicht Otiorhynchus sulcatus, der Breitmaulrüssler. Ist ein gefürchteter Kulturpflanzenschädling und frisst fast alles was ihm vors breite Mauil kommt, von Erdbeeren bis zu Giftpflanzen wie Eiben. Die Larven tun dann das übrige an den Wurzeln der Pflanzen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-17 11:39

Seiten:  7489 7490 7491 7492 7493 7494 7495 7496 7497


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up