kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

47
Warteschlange für 
# 278275
# 278650
# 278673
# 278760
# 278794
# 278800
# 278823
# 278824
# 278829
# 278832
# 278854
# 278872
# 278881
# 278882
# 278884
# 278886
# 278906
# 278920
# 278926
# 278932
# 278933
# 278938*
# 278939*
# 278940*
# 278941*
# 278942*
# 278943*
# 278944*
# 278945*
# 278946*
# 278947*
# 278948*
# 278949*
# 278950*
# 278951*
# 278952*
# 278953*
# 278954*
# 278955*
# 278956*
# 278957*
# 278958*
# 278959*
# 278960*
# 278961*
# 278962*
# 278963*
 
Warten: 47 (seit ⌀ 5 h)
44
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
1
Rückfrage
Freigabe: 81 (gestern: 420)

Seiten:  9323 9324 9325 9326 9327 9328 9329 9330 9331  

Userfoto
 A
 B
 C
# 42005
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    15 
Babsi2016-04-18 11:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-17
Anfrage:
Donacia sp.? Ebenfalls Tullner Au/NÖ, 17.04.2016, ca. 8 mm. Danke u. l.G. Babsi
Art, Familie:
Donacia semicuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Babsi, ja und da hast du sogar eine der am Foto gut bestimmbaren Arten erwischt: das ist D. semicuprea. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-18 17:12

Userfoto
# 42004
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    92 
Babsi2016-04-18 11:15
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-17
Anfrage:
Kann man aus diesem - leider plattgemachten - Carabus noch was rausbestimmen? 17.04.2016, Tullner Au/NÖ, ca. 2 cm Danke im voraus u. liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Guten Tag Babsi, das dürfte trotz der Flachheit Carabus granulatus sein. VIelen Dank für die Meldung. Lg, Lukas  Sehe ich auch so. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-18 12:55

Userfoto
# 42003
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    9 
Volkmar2016-04-18 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5821 Bieber (HS)
2016-04-03
Anfrage:
am 03.04.2016 auf Feldweg vermute Ocypus nero 03.04.2016 Ocypus nero
Art, Familie:
Ocypus nero  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, bestätigt als Ocypus nero. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-18 17:13

Userfoto
# 42002
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   643 
Manfred2016-04-18 09:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-04-11
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, hier vermute ich wegen der durchgängigen feinen Punktierung einen Lathrobium impressum, gefunden hatte ich den ca. 6 mm großen "Flugwurm" am 11.4.2016 auf der Brücke über die Murginsel in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier geht es leider nur bis zur Gattung Xantholinus. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-04-18 10:27

Userfoto
# 42001
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   642    154 
Manfred2016-04-18 09:46
Land, Datum (Fund):
Portugal  2016-03-29
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Oxythyrea funesta, Größe ca. 11 mm, gefunden am 29.3.2016 im Bewuchs an der Kaimauer in Coimbra/Portugal. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Oxythyrea funesta. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 09:58

Userfoto
# 42000
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   641    5 
Manfred2016-04-18 09:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2016-04-16
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Pediacus depressus, Größe ca. 4 mm, gefunden an einer Schutzummantelung aus Schichtholz für einen Alleebaum (Rosskastanie) am techn. Rathaus in Freiburg im Breisgau. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Pediacus dermestoides  Cucujidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist nicht Pediacus depressus, sondern die Verwechslungsart P. dermestoides, die in den letzten Jahren enorm an Meldungen zugelegt hat und mancherorts nun häufiger als P. depressus zu sein scheint. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-18 17:21

Userfoto
 A
 B
# 41999
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   335    29 
gogo57602016-04-18 09:37
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-17
Anfrage:
Guten Morgen! Dass es sich um einen Käfer handelt scheint mir außer Zweifel. Er war lediglich 1,5-2mm groß und saß auf einem Weidenblatt. Welcher könnte es sein?__Foto: 17.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m || Österr./Bayr. Grenzraum__Danke im voraus für eure Hilfe und l.G. Guntram
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das ist Trachys minutus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 20:14

Userfoto
# 41998
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   334    148 
gogo57602016-04-18 09:34
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-17
Anfrage:
Guten Morgen! Gestern glaubte ich, mich über einen "neuen" Marienkäfer freuen zu können. Jetzt die Ernüchterung: es ist (nur) ein Adalia decempunctata. Ein Winzling mit vielleicht 2,5mm._Foto: 17.04.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 750m__l.G. Guntram
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 20:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 41997
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    27 
Hermann2016-04-18 08:53
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-17
Anfrage:
Hallo Käferteam, gefunden am 17.04.2016 unter der Rinde von einem alten morschen Baumstumpf in Unterniederndorf/Schönau/Mühlviertel, 600 m üNN. N48,4208 E14,6920, mit 33 mm ein sehr großes Exemplar, mein erster Fund von Carabus intricatus, LG. Hermann
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Carabus intricatus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 09:59

Userfoto
 A
 B
# 41996
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    7 
Hermann2016-04-18 08:40
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-17
Anfrage:
Hallo Käferteam, gefunden am 17.04.2016 unter der Rinde von einem alten morschen Baumstumpf in Unterniederndorf/Schönau/Mühlviertel, 600 m üNN. N48,4208 E14,6920, Größe: 6 mm Cardiophorus ruficollis? (Randhalsiger Herzschild-Schnellkäfer) LG. Hermann.
Art, Familie:
Cardiophorus ruficollis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Cardiophorus ruficollis. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-18 17:14

Userfoto
 A
 B
# 41995
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163    29 
Azuro2016-04-18 02:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2016-04-17
Anfrage:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich die Larve am 17.04.2016 in einem Wald in Flußnähe in einem Baumpilz auf Birkentotholz/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 12 mm. Eine Bolitophagus reticulatus-Larve (siehe auch Nr. 41994)? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Azuro, bestätigt als Bolitophagus reticulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-18 17:14

Userfoto
 A
 B
# 41994
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    28 
Azuro2016-04-18 02:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2016-04-17
Anfrage:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich den Kandidaten am 17.04.2016 in einem Wald in Flußnähe in einem Baumpilz auf Birkentotholz/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 6 mm. Ein Bolitophagus reticulatus? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Azuro, bestätigt als Bolitophagus reticulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:00

Userfoto
# 41993
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    105 
Azuro2016-04-18 02:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6440 Moosbach (BN)
2016-03-24
Anfrage:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich den Kandidaten am 24.03.2016 unter einem Stein in Flußnähe/ Mischwald/ nordöstliches Bayern/ ca. 400m ü. NN. Größe ca. 10 mm. Welcher Laufkäfer könnte das sein (hoffentlich ist er nicht zu naß)? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Azuro, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:00

Userfoto
 A
 B
# 41992
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    77 
Azuro2016-04-18 02:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6440 Moosbach (BN)
2016-04-10
Anfrage:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich den Kandidaten am 10.04.2016 in einem Fichtenwald unter Totholz/ nordöstliches Bayern/ ca. 500 m ü. NN. Größe ca. 10 mm. Welcher Laufkäfer könnte das sein? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Azuro, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:00

Userfoto
 A
 B
# 41991
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    61 
Hannah Davis2016-04-17 23:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3545 Berlin-Zehlendorf (BR)
2016-04-17
Anfrage:
Location: Grunewald, near Berlin Date: 17.04.2016 Trypocopris vernalis?
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hi Hannah, confirmed as Trypocopris vernalis. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:03

Userfoto
 A
 B
# 41990
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   861 
markusschoen762016-04-17 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen am Waldrand. 485m üNn. Ca.3-3,5mm. Crepidodera plutus? Als ich ihn platt von oben ablichten wollte, sprang er ins Gras.
Art, Familie:
Crepidodera cf. aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, das ist wahrscheinlich eher Crepidodera aurea. Es sieht mir so aus, als ob die Fühler allmählich distal dunkler werden. Bei C. plutus sind die ersten 4 Glieder scharf hell gegen die restlichen dunklen Glieder abgesetzt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 10:02

Userfoto
# 41989
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   434    36 
beetlejuice2016-04-17 22:51
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 Habe mal eine Fusion meiner beiden Dasytes cyaneus gebastelt, weil ich doch bei der letzten Ansprache (des Männchens) über die Länge der Fühler gestolpert bin. Hier nun das Ergebnis: Das Männchen unterscheidet sich vom Weibchen durch längere Fühler und größere Augen. Bringt einen Laien wie mich schon mal ins Grübeln. Viele Grüße
Art, Familie:
Dasytes cyaneus  Melyridae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, genau so ist's. Somit beide bestätigt als Dasytes cyaneus. Auch die Augen sind beim Männchen größer und etwas mehr vorgewölbt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-18 08:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 41988
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   860 
markusschoen762016-04-17 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 an Traubenkirsche (Prunus padus); Waldrand. 485m üNn. Ca.6mm. Hmmm... ist das Gonioctena quinquepunctata? Der gehört zumindest an Traubenkirsche (laut Coleo Net)...
Art, Familie:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier gehe lieber nur bis zur Gattung Gonioctena, die ich aber bestätigen kann. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 10:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 41987
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   859    9 
markusschoen762016-04-17 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 von Traubenkirsche (Prunus padus) geklopft; Waldrand. 485m üNn. Ca.2,5-3mm. Anthonomus humeralis.
Art, Familie:
Anthonomus humeralis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Anthonomus humeralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-18 10:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 41986
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   858    57 
markusschoen762016-04-17 22:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen am Waldrand. 485m üNn. Ca.6mm. Dalopius marginatus.
Art, Familie:
Dalopius marginatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Dalopius marginatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-17 22:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 41985
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   857    12 
markusschoen762016-04-17 22:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen am Waldrand; massenhaft Paederus sp.. 485m üNn. Ca.7-8mm. Paederus riparius (?) nach dem Erbeuten einer kleinen Fliege, die er dann stolz auf dem Heuballen umhertrug.
Art, Familie:
Paederus riparius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Markus, ich würde den bestätigen als Paederus riparius, obwohl das an den Bildern grenzwertig ist. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-17 22:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 41984
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   856    6 
markusschoen762016-04-17 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen auf Feuchtwiese unterhalb einer freistehenden Eiche. 485m üNn. Ca.3-3,5mm. Der letzte Springrüssler von den plastikumwickelten Heuballen: wegen des charakteristischen hellen Dreiecks und der beiden dunklen Punkte in der vorderen Flügeldeckenhälfte (+Eiche), bin ich mir sicher, es ist Rhynchaenus quercus.
Art, Familie:
Rhynchaenus quercus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Rhynchaenus quercus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-17 20:50

Userfoto
 A
 B
# 41983
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   855    38 
markusschoen762016-04-17 20:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen auf Feuchtwiese unterhalb einer freistehenden Eiche. 485m üNn. Ca.2,5-3mm. Rhynchaenus fagi. Als ich ein Bild von oben machen wollte, hüpfte er leider ins Gras.
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Rhynchaenus fagi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-17 20:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 41982
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   854    7 
markusschoen762016-04-17 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016 auf plastikumwickelten Heuballen auf Feuchtwiese unterhalb einer freistehenden Eiche. 485m üNn. Ca.3mm. Mehrere Exemplare von Rhynchaenus pilosus.
Art, Familie:
Rhynchaenus pilosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Rhynchaenus pilosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-17 20:45

Userfoto
# 41981
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    32 
Elbebiber2016-04-17 20:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4649 Schwepnitz (SN)
2016-04-15
Anfrage:
Königsbrücker Heide (Landkreis Bautzen, Sachsen), 15.04.2016, auf Waldweg, Größe: ca. fingernagelgroß
Art, Familie:
Typhaeus typhoeus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Elbebiber und willkommen auf kerbtier.de! Das ist der Stierkäfer Typhaeus typhoeus. In Heidegebieten und lichten Kiefernwäldern an Kaninchenkot. Stellenweise nicht selten und nicht gefährdet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-17 20:33

Seiten:  9323 9324 9325 9326 9327 9328 9329 9330 9331


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up