kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

30
Warteschlange für 
# 293889
# 293918
# 293950
# 294210
# 294312
# 294317
# 294448
# 294460
# 294461
# 294537*
# 294538*
# 294539*
# 294540*
# 294541*
# 294542*
# 294543*
# 294544*
# 294545*
# 294546*
# 294547*
# 294548*
# 294549*
# 294550*
# 294551*
# 294552*
# 294553*
# 294554*
# 294555*
# 294556*
# 294557*
 
30 warten ⌀ 12 h
29
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
0 beantwortet (258 gestern)

9827 9828 9829 9830 9831 9832 9833 9834 9835  

Userfoto
# 44884
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.136    2 
Karl2016-05-16 15:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2016-04-22
Anfrage:
Protapion sp. ca. 1,8 mm am 22.04.2016 auf einer Brache gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Protapion nigritarse  Apionidae
Antwort:
 Hallo Karl, in der Kombination komplett gelbe Beine und Fühlerfärbung kommt im Grunde nur Protapion nigritarse in Frage. Die Männchen haben hier eine gelbe Rüsselspitze, die Weibchen nicht. Also eine Dame. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-16 18:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 44883
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   827    61 
chris2016-05-16 15:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-05-15
Anfrage:
@ Christoph: Ich vermute Hippodamia variegata (vom 15.05.2016 und ca. 4 mm klein und fein) und frage mal, ob das Foto des Tieres in der Galerie der kleinen Fotos dasselbe bleibt, wenn man die Ansicht des Bildes vergrössert? http://www.kerbtier.de/cgi-bin/deFSearch.cgi?Fam=Coccinellidae Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest des hier recht kalten Pfingstmontags! LG Chris
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: In seltenen Fällen ist das hochaufgelöste Foto ein anderes, als das Thumbnail. Das hat sich in den frühen Jahren eingeschlichen, als ich mich von Kamera zu Kamera nach oben gearbeitet habe :-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 15:31

Userfoto
# 44882
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.135    28 
Karl2016-05-16 15:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2016-04-22
Anfrage:
Otiorhynchus sp. ca. 7 mm am 22.04.2016 auf einer Brache gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Otiorhynchus raucus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karl, das ist Otiorhynchus raucus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 15:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 44881
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   439    59 
Ruth Lydia2016-05-16 15:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2016-05-05
Anfrage:
05.05.2016 Pfälzer Wald, zwischen Kaltenbrunn und Trifels,SÜW, RLP 334 m ü. NN, ein ? ~ 7 mm, Danke LG Ruth
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Polydrusus cervinus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-16 18:26

Userfoto
# 44880
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.134    84 
Karl2016-05-16 15:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2016-04-30
Anfrage:
Timarcha goettingensis ca. 9 mm am 30.04.2016 mehrere auf einen Feldweg gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 15:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 44879
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   986    2 
Neatus2016-05-16 15:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-01
Anfrage:
01.05.2016 2 - 3 mm Longitarsus anchusae in Massen an Beinwell im Auwald. Neckisch finde ich den Springschwanz rechts im Bild A
Art, Familie:
Longitarsus anchusae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, an Beinwell sollte das in der Tat Longitarsus anchusae sein. Aber vielleicht schaut zur Sicherheit nochmal Michael drauf. Danke für die Meldung. lg, Gernot  Halsschildform passt auch, so dass wir hier mal ok geben können, auch wenn Longitarsus am Foto fast immer problematisch ist. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-05-16 23:33

Userfoto
# 44878
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.133    30 
Karl2016-05-16 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-04-18
Anfrage:
Byrrhus pilula ca. 8,5 mm am 18.04.2014 unterm Laub gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Byrrhus pilula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 44877
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   438    49 
Ruth Lydia2016-05-16 15:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2016-05-05
Anfrage:
05.05.2016 Pfälzer Wald, zwischen Kaltenbrunn und Trifels,SÜW, RLP 337 m ü. NN, wieder ein Grünrüßler, P Phyllobius? ~ 7 mm, er kuschelte sich in ein Brennesslblatt LG Ruth
Art, Familie:
Phyllobius argentatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Phyllobius argentatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-05-16 23:34

Userfoto
# 44876
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.132 
Karl2016-05-16 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2016-04-15
Anfrage:
Käfer ca. 2 mm am 15.04.2016 unterm Laub gefunden, Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Leiodes sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier geht es leider nur bis zur Gattung Leiodes. Tut mir leid, aber alle meine Versuche bisher die sicher am Foto zu bestimmen, sind nach der dritten Leserunde gescheitert. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-16 22:39

Userfoto
# 44875
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.131 
Karl2016-05-16 14:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2016-04-15
Anfrage:
Metopsia sp. ca. 2,5 mm am 15.04.2016 unterm Laub gefunden, Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Metopsia sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, bei der Gattung gehe ich am Foto lieber nur bis Metopsia sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 44874
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   985    5 
Neatus2016-05-16 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-04-29
Anfrage:
29.04.2016 5 mm (ca.) Dasytes aeratus bei uns im Garten
Art, Familie:
Dasytes aeratus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Dasytes aeratus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 23:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 44873
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   437    47 
Ruth Lydia2016-05-16 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2016-05-05
Anfrage:
05.05.2016 Pfälzer Wald, zwischen Kaltenbrunn und Trifels,SÜW, RLP 336 m m ü. NN, ein nervöses Kerlchen,das sich nicht fotografieren lassen wollte. Kann wer ihn trotzdem bestimmen? geschätzte 10 - 15 mm? Danke LG Ruth
Art, Familie:
Dasytes cyaneus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Dasytes cyaneus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 15:32

Userfoto
 A
 B
# 44872
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   97    161 
Klaus N2016-05-16 14:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2016-05-16
Anfrage:
Hallo zusammen, Oxythyrea funesta - Nachweis vor der Haustür? – 16.05.2016 – Garten in Ortsrandlage – 2 Exemplare, jeweils in Hahnenfußblüte - 230m - gegen 14:00 Uhr – 11 mm – Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 14:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 44871
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   984    97 
Neatus2016-05-16 13:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-04-20
Anfrage:
20.04.2016 7 mm auch ein Fang der Skaterbahn. Ich tippe auf Amara aenea, bin mir aber nicht sicher
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Amara aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-16 14:44

Userfoto
# 44870
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   695    12 
Manfred2016-05-16 13:32
Land, Datum (Fund):
Irland  2016-05-10
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Playdracus, Größe ca. 17-18 mm, gefunden am 10.5.2016 in einer Wandecke in Dingle, Südwestirland. Könnte vielleicht ein P. caesaerus sein. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Staphylinus dimidiaticornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, nicht durcheinanderkommen mit Platydracus (trapezförmiger Kopf) und Staphylinus (breit rechteckiger Kopf)! hier sieht man keine gelb behaarten Schläfen, somit sollte es Staphylinus dimidiaticornis sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 13:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 44869
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   983    5 
Neatus2016-05-16 13:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-05-13
Anfrage:
13.05.2016 7 mm Orsodacne humeralis (ihr habt die wohl unter lineola). Mein bisheriges 2016 Highlight (auch wenn der Colobicus von letzter Woche als seltener angegeben ist). Dachte erst das wäre ne dröge O. cerasi, die da in der Ginsheimer Scaterbahn in der Nacht verendet ist. Die vielen weißen Haare auch auf dem Halsschild und die sehr feine Punktierung zeigen aber die sehr seltenen und mit miesem Trend ausgestattete O. humeralis. Totfund passt zum Trend
Art, Familie:
Orsodacne lineola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, yup, das ist sie, hier noch unter Orsodacne lineola geführt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 13:35

Userfoto
# 44868
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   982 
Neatus2016-05-16 13:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-03
Anfrage:
03.05.2016 5 mm Phratora sp. keine Ahnung warum ich den fotographiert habe.
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Phratora. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 13:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 44867
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   981    2 
Neatus2016-05-16 13:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-13
Anfrage:
13.05.2016 unter unserer Fichte im Garten. Sehr unkooperatives 2 - 2,5 mm kleines Weibchen von Dryophilus pusillus. Flog einfach so weg, bevor ich ein gutes Foto hatte
Art, Familie:
Dryophilus pusillus  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Neatus, sollte Dryophilus pusillus sein. Wohler wäre mir aber wenn ich den Halsschild auch direkt von oben sehen könnte (messen!). Warten wir mal noch auf ne Zweitmeinung. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Würde zustimmen.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 22:05

Userfoto
 A
 B
# 44866
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   980    10 
Neatus2016-05-16 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-11
Anfrage:
11.05.2016 2,5 mm in unserem garten. Hier ist es mal leicht = Malvapion malvae
Art, Familie:
Malvapion malvae  Apionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Malvapion malvae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 13:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 44865
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   979    2 
Neatus2016-05-16 13:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-05-08
Anfrage:
08.05.2016 etwas kleiner als 3 mm. Viele dieser Ceutorhynchus an Knoblauchrauken. Der Standard Verdächtige alliariae ist es wohl nicht, ebensowenig wie floralis = ich weiß es nicht
Art, Familie:
Ceutorhynchus constrictus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, alles richtig, das ist Ceutorhynchus constrictus, der kleinste der Knoblauchsrauken-Ceutorhynchus (wenn man vom mega-oligophagen contractus mal absieht). An den sehr kurzen Klauengliedern sofort zu erkennen, wenn man weiss, dass man drauf achten soll. Eintwicklung in den Schoten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-05-16 23:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 44864
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   978    28 
Neatus2016-05-16 13:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-05-05
Anfrage:
05.05.2016 6,7 mm Aufgrund von mieser Fotoqualität für mich unbestimmbare Amara vom Rand des Bauschheimer Waldes
Art, Familie:
Amara familiaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, ich halte den für Amara familiaris. Sollte aber zur Sicherheit noch ein weiteres OK kommen. Danke für die Meldung. lg, Gernot  Stimme zu :) LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-16 14:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 44863
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   977    1 
Neatus2016-05-16 13:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-07
Anfrage:
07.05.2016 1,3 mm Cybocephalus politus. Dachte erst der wäre nicht bestimmbar, ist aber ein Männchen und sollte daher gehen. Mit dem Farbmuster sollte es C. politus sein, welches auch die einzige häufige mitteleuropäische Art ist. Ich konnte keine Daten zu Ausbringugen von C. nipponicus in D finden, dessen Männchen in seltenen Fällen auch einen sehr dunklen Halsschild haben können. Clambus zum Vergleich in vorheriger Anfrage und Agathidium, hat andere Fühle rund passt auch sonst nicht.
Art, Familie:
Cybocephalus politus  Cybocephalidae
Antwort:
  Hallo Neatus, sollte in der Tat Cybocephalus politus sein. Der in D ebenfalls noch zu findende C. fodori ist in beiden Geschlechtern komplett schwarz. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-16 13:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 44862
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   976    1 
Neatus2016-05-16 13:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-13
Anfrage:
13.05.2016 1,3 mm Clambus sp. bei uns aus dem Garten (verpilztes Holz). Ich weiß, dass die nicht bestimmbar sind, dient nur zum Vergleich mit dem Cybocephalus aus der nächsten Anfrage
Art, Familie:
Calyptomerus dubius  Clambidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist Calyptomerus dubius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 44861
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   826    69 
chris2016-05-16 12:40
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-05-16
Anfrage:
16.05.2016 - Harpalus sp.??? Puhh! Hübsches Tier! Aber ein schwarzer Laufkäfer ... wie macht Ihr das nur, dass Ihr sie so gut voneinander unterscheiden könnt!? Vor Ort dachte ich an einen Pterostichus, daheim habe ich es mit den Anisodactylus Arten Eurer Datenbank verglichen und mit meinen Fotos, die Ihr schon bestimmt habt. Da wird dann die Vermutung Harpalus draus. Aber weiter geht da bei mir echt nix! Aargau, unter einer Abdeckplane im Landwirtschaftsgebiet in Frick auf ca. 350 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Lektionen! LG Chris
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, mit Anisodactylus warst Du gar nicht verkehrt. Erstes Indiz: das schön lange erste Hintertarsenglied - ist bei Harpalus kürzer. Das ist Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-16 13:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 44860
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Casa-on-the-rocks2016-05-16 12:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7117 Birkenfeld (WT)
2016-05-16
Anfrage:
Baden-Württemberg, Pforzheim, fressen die Pflanzen kahl. 16.05.2016,ca.15mm
Art, Familie:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Casa, das ist die Larve von Timarcha. Allerdings wage ich an Deinem Foto keine Trennung der beiden an Labkräutern (Galium) lebenden Arten T. tenebricosa and T. goettingensis, da man dazu Details der Oberlippe sehen muss. Dafür sieht man die Wirtspflanze auf Deinen Foto A sehr schön. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-16 12:22

9827 9828 9829 9830 9831 9832 9833 9834 9835


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up