kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

25
Warteschlange für 
# 92457
# 250436
# 250444
# 250467
# 250511
# 250526
# 250528
# 250541
# 250542
# 250543
# 250545
# 250552
# 250568
# 250569
# 250580
# 250596
# 250601
# 250602
# 250607
# 250608
# 250610
# 250611
# 250612
# 250613
# 250614
 
Warten: 25 (seit ⌀ 6 w)
19
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
6
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 71 (gestern: 153)

Seiten:  9793 9794 9795 9796 9797 9798 9799 9800 9801  

Userfoto
# 472
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    1 
CH-Käferfan2012-06-12 19:24
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2009-07-30
Anfrage:
Voralpen 30.7.2009
Art, Familie:
Trichodes apiarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo, der gehört zur Familie der Buntkäfer (Cleridae). Es handelt sich um den Gemeinen Bienenwolf Trichodes apiarius. Wäre die Flügeldeckennaht schwarzblau gefärbt, wäre es die Schwesterart, T. alvearius. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:48

Userfoto
# 471
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    3 
CH-Käferfan2012-06-12 19:22
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2009-07-30
Anfrage:
Voralpen 30.7.2009, Rosenkäfer
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Rosenkäfer Cetonia aurata. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:54

Userfoto
# 470
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    2 
CH-Käferfan2012-06-12 19:21
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2009-07-30
Anfrage:
Voralpen 30.7.2009
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist Corymbia rubra, oder Stictoleptura rubra, wie er heute auch genannt wird. Ein Männchen. Dein zweites angehängtes Foto zeigte eine andere Art, hier möchte ich Dich bitten, es in einer separaten Anfrage einzureichen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:42

Userfoto
 A
 B
# 469
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    3 
CH-Käferfan2012-06-12 19:20
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2009-07-30
Anfrage:
Voralpen, 30.7.2009
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Bockkäfer Gaurotes virginea. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:46

Userfoto
# 468
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    1 
CH-Käferfan2012-06-12 19:13
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2007-06-10
Anfrage:
10.6.2007 Feuchtwiese Mittelland
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Bockkäfer Aromia moschata. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:35

Userfoto
# 467
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
CH-Käferfan2012-06-12 19:11
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2009-05-07
Anfrage:
7.5.2009 an Nadelholz (Forst innerhalb südex. Flaumeichenwald)
Art, Familie:
Rhagium sycophanta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, das ist Rhagium sycophanta, die größte unserer vier Rhagium-Arten. Ein Eichentier, man findet sie auch meist am Fuß von Eichenstämmen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 466
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    2 
Eugen2012-06-12 19:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-05-10
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 10.05.12 an der Hauswand, Größe gemessene 6 mm, ca. 280 msm, Vielleicht Agriotes sputator? Vielen Dank Eugen
Art, Familie:
Agriotes sputator  Elateridae
Antwort:
  Hallo Eugen, sieht sehr stark nach Agriotes sputator aus, auch wenn Du mit 6 mm ein recht kleines Exemplar gefunden hast. Die Literatur gibt 6.5 - 8.0 mm an. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:35

Userfoto
# 464
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Miroslav2012-06-12 18:45
Land, Datum (Fund):
Serbien  2012-05-28
Anfrage:
Serbia, Vranje
Art, Familie:
Chrysomela collaris  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi, that's Chrysomela collaris. I have never seen this species before. Regards, Klaas   Hey Miro, your 2nd photo submitted showed a different species. I kindly ask you to submit it in a separate request. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 20:56

Userfoto
# 463
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Martin2012-06-12 16:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2012-06-02
Anfrage:
Die Gattung Pachybrachis scheint schwierig, ich vermute mal hieroglyphicus. Ca. 4 mm groß, Gebüsch an einem Weiher, Pflanze nicht identifiziert.
Art, Familie:
Pachybrachis sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Martin, ich fürchte, hier wird leider nicht mehr gehen als die Gattung. Man bräuchte Fotos der Unterseite (um die Episternen der Mittelbrust zu sehen) und des letzten Sternits (gelb gefleckt oder nicht?). Des weiteren wäre die Kenntnis der Wirtspflanze von Vorteil. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 20:02

Userfoto
 A
 B
# 462
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
uriba2012-06-12 12:45
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-05
Anfrage:
Fotos: Schweiz, Wattwil SG, 750m NN, 04./05.06.12, im Garten auf Wiesenflockenblume. Magdalis violacea? Danke für jeden Hinweis. Beste Grüsse Urs
Art, Familie:
Magdalis violacea  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Urs, gut bestimmt! Auf Deinen beiden Fotos hat man alle bestimmungsrelevanten Merkmale beisammen. M. violacea entwickelt sich in Fichte und Tanne. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 20:31

Userfoto
# 461
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
uriba2012-06-12 12:33
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-01
Anfrage:
Foto: Schweiz, Wattwil SG, 750m NN, 01.06.12 an Hauswand, Otiorhynchus porcatus? Danke für eine Bestätigung oder Korrektur. Gruss Urs
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. porcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Urs, ich denke ja. Arten, die im habitus ähnlich werden können, sind O. crataegi und O. smreczynskii. Allerdings haben letztere stark gezähnte Vorderschenkel, was hier als Merkmal fehlt. Eine kleine Restunsicherheit bleibt leider trotzdem, da Otiorhynchus am Foto immer kritisch ist. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:27

Userfoto
# 460
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    3 
Klaus2012-06-12 10:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7020 Bietigheim-Bissingen (WT)
2012-06-07
Anfrage:
07.06.2012 Waldlichtung c.f. Stenurella melanura
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, auch der ist korrekt bestimmt, Stenurella melanura. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:21

Userfoto
# 459
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    2 
Klaus2012-06-12 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7020 Bietigheim-Bissingen (WT)
2012-06-07
Anfrage:
07.06.2012 Waldlichtung c.f. Oedemera femorata und Leptura maculata
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, korrekt bestimmt, im Vordergrund Leptura maculata, im Hintergrund Oedemera femorata. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:20

Userfoto
# 458
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    1 
Klaus2012-06-12 10:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7020 Bietigheim-Bissingen (WT)
2012-06-07
Anfrage:
07.06.2012 Waldlichtung c.f. Oedemera femorata
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Klaus, den kannst Du getrost so stehen lassen. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:19

Userfoto
# 457
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    1 
Martin2012-06-12 09:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6623 Ingelfingen (WT)
2012-06-09
Anfrage:
Gefunden am 9.6. im Wald zwischen Kocher und Jagst, ca. 5 mm groß
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, ein Rüsselkäfer, Polydrusus undatus. Um diese Jahreszeit an verschiedenen Laubbäumen überall nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:17

Userfoto
# 456
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    1 
Martin2012-06-12 09:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2012-06-10
Anfrage:
Diesen 3 - 4 mm großen Käfer kann ich gar nicht einordnen. Gefunden im Garten an einer Schuppenwand.
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Martin, es handelt sich um einen Vertreter der Pochkäfer (Anobiidae), und zwar um ein Weibchen von Ptilinus pectinicornis. Geht an harte Laubhölzer (z.B. Buche). Die Verwechslungsart ist P. fuscus, die an weiche Laubhölzer (Pappel etc.) geht. Leicht zu unterscheiden bei den Männchen (Fühlerglieder-Länge), schwieriger bei den Weibchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 19:14

Userfoto
 A
 B
# 455
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    2 
Christoph2012-06-12 00:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2004-06-16
Anfrage:
Ein letzter Käfer vom 16.6.2004 aus dem Kappler Tal bei Freiburg. Ich denke auch hier an Stenurella melanura. Freundliche Grüsse ans Kerbtier-Team und schonmal herzlichen Dank für die BH! Christoph
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bei dem liegst Du knapp daneben. Stenurella melanura ist noch graziler und hat keine aufgehellten Vorderschienen (gut sichtbar in Foto B). Daher handelt es sich hier um Pseudovadonia livida. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 01:01

Userfoto
 A
 B
# 454
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    7 
Christoph2012-06-12 00:04
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2004-06-16
Anfrage:
Ich vermute hier einmal stark Anoplotrupes stercorosus. Fundort: Kappler Tal bei Freiburg auf einem Waldweg. Aufnahme vom 16.06.2004.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Chris, mit Deiner Vermutung liegst Du richtig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 00:57

Userfoto
# 453
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Christoph2012-06-12 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2004-06-16
Anfrage:
Ein Schnellkäfer aus dem Kappler Tal bei Freiburg - in ein Ampferblatt "gewickelt" auch eine ältere Aufnahme. (16.06.2004)
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo, da ist der Käfer leider zu wenig ausgeleuchtet, so dass mir hierzu nicht mal 'ne Gattung einfällt. tut mir leid. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-12 09:14

Userfoto
 A
 B
# 452
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50 
Christoph2012-06-12 00:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2004-06-16
Anfrage:
Diesen Bockkäfer habe ich auf Brommbeerblüten im Kappler Tal bei Freiburg gefunden. Meine Vermutung: Stenurella melanura liege ich da richtig? (16.06.2004)
Art, Familie:
Stenurella cf. melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier ist Stenurella melanura die wahrscheinlichste Möglichkeit. En Männchen. Allerdings gibt's bei Euch in Südbaden auch öfter mal Stenurella bifasciata, und da sind die Männchen recht ähnlich. Kann ich so am Foto nicht 100% trennen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 01:05

Userfoto
# 451
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    1 
Christoph2012-06-11 23:56
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2005-04-30
Anfrage:
Ist das hier der ganz gewöhnliche Maikäfer den ich da fotografiert habe? Oder eher Melolontha hippocastani? Irgendwie erscheint er mir zu hell und zu behaart. Fotografiert am 30.04.2005 im Auwald von Wyhl (nördlich von Freiburg)an einer Eiche.
Art, Familie:
Melolontha hippocastani  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo, Melolontha hippocastani, ein Weibchen, ist richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-12 09:13

Userfoto
# 450
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    1 
Christoph2012-06-11 23:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2005-06-25
Anfrage:
Hallo zusammen, ich denke mit Psyllobora vigintiduopunctata kann man hier nicht viel falsch machen, oder? Fundort: Schmitzinger Tal bei Waldshut am Waldrand. (25.06.2005)
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, da kann man nichts falsch machen: Psyllobora vigintiduopunctata ist korrekt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 00:55

Userfoto
# 449
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    5 
CH-Käferfan2012-06-11 21:48
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-10
Anfrage:
1460 m ü m, Simplon Dorf, 10.6.2012
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo, das ist der um diese Jahreszeit überall häufige Junikäfer, Phyllopertha horticola. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-12 00:54

Userfoto
# 448
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
CH-Käferfan2012-06-11 21:39
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-09
Anfrage:
2000 m ü M, Simplonpass
Art, Familie:
Meloe violaceus  Meloidae
Antwort:
  Hallo, es handelt sich um ein Weibchen von Meloe violaceus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-12 09:12

Userfoto
 A
 B
# 447
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    2 
Markus2012-06-11 20:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2012-06-09
Anfrage:
Lief eilig an der Hauswand umher. Vielleicht ein Weibchen von Oedemera nobilis?
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo, das kannst Du getrost so stehen lassen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-11 21:22

Seiten:  9793 9794 9795 9796 9797 9798 9799 9800 9801


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up