kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 279696
# 279704
# 279766
# 279778
# 279781
# 279814
# 279839
# 279845
# 279847
# 279848
# 279849
# 279850
# 279851
# 279852
# 279853
# 279854*
 
Warten: 16 (seit ⌀ 2 h)
16
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 270 (gestern: 374)

Seiten:  10794 10795 10796 10797 10798 10799 10800 10801 10802  

Userfoto
# 4687
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    14 
Hopeman2013-06-09 19:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2645 Thurow i. Mecklenburg (MV)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, diese sehr variabel gefärbten Blattkäfer fand ich heute am 09.06.13 zuhauf auf Hypericum am Waldesrand im Müritz-NP. Um welchen könnte es sich handeln? Danke!
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo hopeman, das ist der Johanniskraut-Blattkäfer Chrysolina varians. Wie Du ja selbst feststellst ist die Art sehr farbvariabel (nomen est omen!) und kann metallisch blau, grün, kupferfarben, selten auch schwarz sein. Lehrbuchmäßig an Johanniskraut (Hypericum perforatum). In Europa weit verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 23:32

Userfoto
# 4686
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    13 
ruby622013-06-09 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-06-09
Anfrage:
Gefunden am 09.06.2013 im Osterbachtobel LG Ruby
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo ruby62, noch eine Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 19:02

Userfoto
# 4685
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    6 
ruby622013-06-09 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-06-09
Anfrage:
Gesehen am 09.06.2013 im Osterbachtobel. Dürfte ein Liparus glabrirostris sein, aber der andere? Beide auf Pestwurz LG Ruby
Art, Familie:
Ancistronycha cyanipennis  Cantharidae
Antwort:
  Hallo ruby62, das sollte Ancistronycha cyanipennis sein. Bei Deinem Exemplar fällt die Blaufärbung der Fld. sehr schwach aus. Mitteleuropa, montane Art. LG, Christoph - PS: Korrekt, der Liparus ist ein L. glabrirostris; Fotos B und C nehm ich raus, da es ja hier um die Ancistronycha gehen soll.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-10 00:04

Userfoto
 A
 B
# 4684
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
ruby622013-06-09 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-06-09
Anfrage:
Gefunden im Osterbachtobel am 09.06.2013 LG Ruby
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ruby62, bei diesem schwarzen Otiorhynchus sag ich lieber nix. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-10 22:02

Userfoto
# 4683
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    4 
Gerd2013-06-09 18:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo, haben wir es hier mit einem M. von Ptilinus pectinicornis zu tun? Funddaten: 09.06. 2013, südliches Rheinhessen, an Brennholzstapel. Gruß Gerd
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Männchen von Ptilinus pectinicornis. Die mittleren Fühlerlamellen sehr lang, fast so lang wie der Halsschild. Bei der Schwesterart P. fuscus kürzer, halb so lang wie der Halsschild (hier vergleichen). Vor allem an harten Laubhölzern (Buche). In ganz Europa, ohne den äußersten Süden. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:48

Userfoto
# 4682
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    12 
gogo57602013-06-09 18:39
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cantharis rustica? Etwa 15mm lang. Saalfelden, Ö-Bayr. Grenzraum, Wiese am Waldrand auf etwa 750mNN Danke!
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hi Guntram, na klar, das ist die überall häufige Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:40

Userfoto
# 4681
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    24 
gogo57602013-06-09 18:36
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cantharis fusca ziemlich großer, weiblicher Käfer (etwa 14-15mm), Männchen eher nur bei etwa 10mm. Saalfelden, Ö-Bayr. Grenzraum, Wiese an Waldgrenze, etwa 750mNN Danke!
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Guntram, yup, hier kannst Du Cantharis fusca getrost stehen lassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:37

Userfoto
# 4680
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    24 
gogo57602013-06-09 18:27
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cantharis livida? 10-12mm lang Saalfelden, Ö-Bayr. Grenzraum, Wiese am Waldrand auf ca 750mNN Danke!
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Guntram, korrekt, das ist die dunkle Morphe von Cantharis livida. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen gut. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:34

Userfoto
# 4679
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    24 
gogo57602013-06-09 18:21
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-07
Anfrage:
Hallo! Ist das ein Polydrusus sericeus - seidiger Glanzrüssler? Funddaten: 2013.06.07. / Saalfelden / Ö-Bayr. Grenzraum / kleine auf auf etwa 750mNN Danke!
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, nope, das ist ein Phyllobius pomaceus. Ubiquitär auf Brennesseln. Europa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:36

Userfoto
# 4678
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102 
Bergmänndle2013-06-09 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-06-08
Anfrage:
8.6.13 ca. 3,5mm 1170m Naturfreunde-Hütte Strausberg bei Sonthofen an Weide.
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, eine weitere Phratora. Da wage ich am Foto keine Bestimmung zur Art. Phratora vitellinae ist möglich, aber ich kann sie nicht wirklich sicher festmachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 4677
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206 
Inja2013-06-09 17:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-09
Anfrage:
Found today in mixed forest (Bielsko-Biala, South Poland). Length: about 1cm
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hello Inja, this should be a member of the genus Harpalus. However, I am not able to determine down to the species level from the pictures. Maybe one of the co-admins can add the determination. Cheers, Oliver   Photo to small. If it would be bigger, I could tell if it is Harpalus affinis or Harpalus distinguendus. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-10 23:10

Userfoto
# 4676
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205    12 
Inja2013-06-09 17:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-09
Anfrage:
Found today in mixed forest (Bielsko-Biala, South Poland). I think it is not A. subfuscus. Is that right ?
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, hum, I would say this is Athous subfuscus. What makes you believe otherwise? Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 4675
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    3 
Inja2013-06-09 17:37
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-09
Anfrage:
Found today in mixed forest (Bielsko-Biala, South Poland). Length: about 1,5-2cm
Art, Familie:
Metacantharis discoidea  Cantharidae
Antwort:
  Hi Inja, this should be a couple of Metacantharis discoidea. Central Europe, in the Balkan Mountains and the Caucasus. Eurytopic, silvicolous, in deciduous and coniferous forests, on forest meadows and at the edges of forests. Planar to montane. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 19:10

Userfoto
# 4674
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101 
Bergmänndle2013-06-09 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-06-08
Anfrage:
Rückenschwimmer im Hüttenbrunnen 8.6.13 1150n ca. 7mm Naturfreunde-Hütte Strausberg Sonthofen.
Art, Familie:
Agabus sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, ein Vertreter der Gattung agabus. Leider sind die nicht ganz einfach. Ich vermute Agabus affinis, kann es aber nicht sicher sagen, deshalb nur spec. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-10 23:02

Userfoto
# 4673
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    13 
gogo57602013-06-09 17:26
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-09
Anfrage:
ca 10-11mm groß. Hat sich heute zu uns in die Wohnung verirrt (Saalfelden, Ö-Bayr. Grenzraum auf ca 750mNN). Setzte ihn dann auf ein Rosenblatt, um ihn zu fotografieren. Bin mir ziemlich sicher, dass es ein Hylobius abietis ist. Bitte um Bestätigung! Danke!
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, korrekt erkannt als Hylobius abietis. Europa, bis Sibirien und Japan. Planar bis subalpin, an Fichte und Kiefer, Forstschädling. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 19:04

Userfoto
 A
 B
# 4672
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100  
Bergmänndle2013-06-09 17:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-06-08
Anfrage:
8.6.13 Naturfreunde-Hütte Strausberg Sonthofen Käfer auf Himbeere ca.4 mm 1150m
Art, Familie:
Hylastes sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ein Hylastes, aber eine Artbestimmung ist hier am Foto immer sehr haarig, deshalb lass ich hier Finger von. LG, Christoph - PS: Putz mal den Sensor Deiner Digicam ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 19:01

Userfoto
# 4671
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    8 
gogo57602013-06-09 17:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-09
Anfrage:
Diesen über und über blau metallic glänzenden Käfer fand ich heute auf der Hauswand (Saalfelden, Ö-Bayr. Grenzgebiet auf etwa 750mNN). Vor ein paar Tagen sah ich einen gleichen (ähnlichen) auf einem Holzstaffel, hatte aber keinen Fotoapparat dabei. Zunächst dachte ich an Callidium violaceum, ab da passt mir der Halsschild und die Fühler nicht. Bitte um Bestimmung! Danke!
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, doch doch, ein Callidium violaceum. Halsschild, Fühler und Habitus passen doch wunderbar. Früher paläarktisch verbreitet ist er nun nach Einschleppung in Nordamerika holarktisch. Entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-09 18:33

Userfoto
# 4670
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    2 
Hannes2013-06-09 15:30
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Wien,23.Bezirk,Weingarten
Art, Familie:
Chlorophorus figuratus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Hannes, es handelt sich um einen etwas ungewöhnlich gefärbten Chlorophorus figuratus. Sehr schönes tier. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:29

Userfoto
# 4669
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   399 
Karl2013-06-09 15:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-06
Anfrage:
Diesen 9 mm Weichkäfer vom 06.06.2013 habe ich als Cantharis rufa bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Cantharis cf. rufa  Cantharidae
Antwort:
  Moin Karl, Cantharis rufa ist nur eine von mehreren Möglichkeiten. Ohnre Genital geht hier eigentlich nichts. Der fundort Herzogenrath läßt aber nur noch C. cryptica offen, die aber aufgrund der Beinfärbung weniger in Frage kommt. Deshalb rufa, aber mit cf. wegen der Verwechselungsmöglichkeit. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:23

Userfoto
# 4668
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   398    12 
Karl2013-06-09 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-04
Anfrage:
Als Denticollis linearis habe ich diesen ca. 9-10 mm Schnellkäfer vom 04.06.2013 bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Moin Karl, genau der ist es. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:24

Userfoto
# 4667
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   397 
Karl2013-06-09 15:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-04
Anfrage:
Am 04.06.2013 habe ich viele dieser 4-5 mm Schnellkäfer am Waldrand in der Krautschicht gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo, ein Vertreter der Gattung Adrastus. Die gehen dann nur mittels Genital, so dass es leider bei Adrastus spec. bleibt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:26

Userfoto
# 4666
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   396    9 
Karl2013-06-09 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-04
Anfrage:
Bei diesen 11 mm Schnellkäfer vom 04.06.2013 müsste es sich um Prosternon tessellatum handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Moin Karl, auch hier liegst Du richtig. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:24

Userfoto
# 4665
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    4 
Karl2013-06-09 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-04
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen ca. 4 mm Rüsselkäfer vielleicht um Polydrusus undatus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin karl, auch hier bleibt mir nur zuzustimmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 16:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 4664
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   203    2 
Inja2013-06-09 12:20
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-09
Anfrage:
Found today on sunny meadow in Bielsko-Biala (South Poland). Length: about 3mm, host plant on photo (but it is only my suspection)
Art, Familie:
Rhinoncus pericarpius  Curculionidae
Antwort:
  That's Rhinoncus pericarpius, living and developing on Rumex acetosa and the plant it is sitting on looks much like it. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 14:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 4663
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   202 
Inja2013-06-09 12:19
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-09
Anfrage:
Found today on sunny meadow in Bielsko-Biala (South Poland). Length: 10-12 mm
Art, Familie:
Athous cf. subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, not for sure, but I guess it is Athous subfuscus. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-09 15:03

Seiten:  10794 10795 10796 10797 10798 10799 10800 10801 10802


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up