kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 304694
# 304696
# 304697
# 304698*
# 304699*
# 304700*
# 304701*
# 304702*
# 304703*
# 304704*
# 304705*
# 304706*
# 304707*
 
13 warten ⌀ 2 h, davon
0
bearbeitet
13
unbearbeitet
10*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 134

11769 11770 11771 11772 11773 11774 11775 11776 11777  

Userfoto
 A
 B
# 4895
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   580    2 
Christoph2013-06-12 21:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-06-12
Anfrage:
Ein Vertreter der Schneckenhauskäfer? Wenn ja, Drilus flavescens? Gefunden am 12.06. klingt ja spannend, was die Larven so mit Schnecken machen :) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Drilus flavescens  Drilidae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, das ist das Männchen von Drilus flavescens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:37

Userfoto
 A
 B
# 4894
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   579    8 
Christoph2013-06-12 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte das ein Grammoptera ruficornis Pärchen sein? Gefunden am 12.06. auf einem Halbtrockenrasen. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt erkannt als Grammoptera ruficornis. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus. Planar bis montan. Entwicklung in Laubhölzern, Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:19

Userfoto
# 4893
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   578    17 
Christoph2013-06-12 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte das Malachius bipustulatus sein? Entschuldigt bitte das schlechte Bild...12.06.13 LG, Christoph
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hi Christoph, das Bild ist doch nicht schlecht! Grade recht zum Bestimmen, weil man sieht, was man sehen muss :-). Somit Malachius bipustulatus, ein Männchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:18

Userfoto
 A
 B
# 4892
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   577 
Christoph2013-06-12 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen, Handelt es sich bei diesen Stutzkäfern um die Art Hypocaccus rugifrons ? Gefunden auf einem schon ziemlich verwesten Rehbock - neben einer Menge Fliegen und Oiceoptoma thoracica der Anblick war nicht schön - schlimmer noch war der Geruch. Näher wollte ich mit meiner Kamera nicht ran ;) LG und Dank, Christoph (12.06.13)
Art, Familie:
Saprinus sp.  Histeridae
Antwort:
  Hallo Christoph, Du bist mit Deiner Vermutung in der richtigen Unterfamilie (Saprininae) gelandet. Darin allerdings Gattung Saprinus, nicht Hypocaccus. Sehr schwierig in der Bestimmung. Nach Foto praktisch nicht drin.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:27

Userfoto
# 4891
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   576    15 
Christoph2013-06-12 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-06-10
Anfrage:
Hallo zusammen, ich denke es ist Denticollis linearis, der am 10.6. ans Licht geflogen kam. Könnt ihr das bestätigen? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, das ist Denticollis linearis. Um diese Jahreszeit recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:06

Userfoto
# 4890
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Korbinian2013-06-12 20:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6224 Helmstadt (BN)
2013-06-10
Anfrage:
10.6.13 auf Rose "Semiplena" in meinem Garten bei Würzburg
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Korbinian, einzig den Trichius fasciatus kann man wohl ausschließen. Die beiden verbleibenden Arten, T. zonatus und T. sexualis wage ich an Deinem Foto nicht zu trennen. Im Gebiet kommen beide vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 20:46

Userfoto
 A
 B
# 4889
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148    5 
Vera2013-06-12 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen Lagria fand ich unglücklicherweise am 9. Juni; sodass vielleicht ein "cf." in Richtung L. hirta möglich ist, aber nicht mehr, fürchte ich. Danke und liebe Grüße! (9. Juni 2013, nordwestexponierter Waldsaum)
Art, Familie:
Lagria atripes  Lagriidae
Antwort:
  Moin Vera, der fast quadratische Halsschild (in etwa so breit wie lang, nicht länger als breit) verrät die Schwesternart, Lagria atripes. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 23:23

Userfoto
 A
 B
# 4888
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
Ali2013-06-12 20:32
Land, Datum (Fund):
Syrien  2013-06-12
Anfrage:
Dieser Rüsselkäfer hat mich im Büro Heute besucht.....Gruesse von Syrien...Vielen dank Christoph
Art, Familie:
Lixus scolopax  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ali, da wir keine Experten für die syrische Fauna sind, habe ich Levent Gültekin von der Atatürk University, Erzurum wegen Deines Lixus kontaktiert. Er hat ihn als Lixus scolopax Boheman, 1835 bestimmt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-13 07:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 4887
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
jojo2013-06-12 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6318 Lindenfels (HS)
2013-06-06
Anfrage:
Hallo zusammen, bei diesem 9,8 mm großen Schnellkäfer bin ich mit meinem Latein irgendwie am Ende. Ich würde ihn ja zu Agriotes stecken, aber dort finde ich nichts passendes. Gefunden habe ich ihn mit mehreren Brüdern und Schwestern an einem Haselstrauch am 06.06.13. Sicher könnt ihr mir helfen ? VG Jochen Hesse
Art, Familie:
Athous cf. subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo jojo, schau Dir den Clypeus an, das kann bei Agriotes sein. Ich denke eher, wir haben hier einen Athous cf. subfuscus vor uns. Mit kleiner Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 23:40

Userfoto
# 4886
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   404 
Karl2013-06-12 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-10
Anfrage:
Am 10.06.2013 habe ich diesen ca. 4,5 mm Kurzflügler gefunden, könnte es sich vielleicht um Sepedophilus testaceus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Sepedophilus cf. testaceus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ich denke bei dem liegst Du mit Sepedophilus cf. testaceus tatsächlich richtig. Wie oft bei den Staphis am Foto kann ich Dir keine 100% Sicherheit garantieren. Co-Admins, weitere Meinungen? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 21:03

Userfoto
# 4885
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   403    1 
Karl2013-06-12 18:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-30
Anfrage:
Diesen 5-6 mm Kurzflügler vom 30.05.2013 habe ich an einen Baumpilz gefunden, meine Bestimmung Aleochara curtula. Vielen Dank
Art, Familie:
Aleochara curtula  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, bei dem Kandidaten sag ich nichts. Die Gattung oder gleich die ganze Unterfamilie Aleocharinae ist Spezialisten-Terrain. LG, Christoph   Moin Karl, auch hier Aleochara curtula. Beste Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-01-17 10:17

Userfoto
# 4884
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   402    10 
Karl2013-06-12 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-03
Anfrage:
An einer Hainbuche habe ich mehrere dieser ca. 3,5 mm Triebstecher am 03.06.2013 gefunden, könnte es sich um Deporaus betulae handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Karl, genau der ist es! Bundesweit überall recht häufig. Lebt auf Birkengewächsen, gerne wie gefunden auf Hainbuche. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-06-12 19:48

Userfoto
# 4883
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   401    2 
Karl2013-06-12 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-05
Anfrage:
Von einer Fichte habe ich diesen ca. 4,5 mm Jagdkäfer am 05.06.2013 geklopft, meine Bestimmung Nemosoma elongatum. Vielen Dank
Art, Familie:
Nemosoma elongatum  Trogositidae
Antwort:
  Hallo Karl, mit Deiner Bestimmung liegst Du goldrichtig! Lebt räuberisch als Verfolger des Kupferstechers (Pityogenes chalcographus) und anderer Scolytidae an verschiedenen Hölzern, vor allem Buche. In Südbaden gibt's noch eine ähnliche Art, N. caucasicum, die hier aber sicher ausgeschlossen werden kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 19:32

Userfoto
# 4882
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   400    18 
Karl2013-06-12 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-06-06
Anfrage:
Liege ich bei diesen ca.9 mm Weichkäfer vom 06.06.2013 mit Cantharis nigricans richtig. Vielen Dank
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Karl, korrekt erkannt als Cantharis nigricans. In Mitteleuropa. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 19:32

Userfoto
# 4881
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    22 
KBW2013-06-12 17:41
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-12
Anfrage:
12.06.2013 A-9762 Weißensee 945m Blumenwiese
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo KBW, das ist der Blatthornkäfer Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild, die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 19:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 4880
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100     6 
Ruth2013-06-12 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-06-12
Anfrage:
Sehr großer Schnellkäfer an Hauswand, Grosselfingen,12.6.2013.
Art, Familie:
Selatosomus latus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Selatosomus latus. Bei uns in NRW ein guter Nachweis, bei Euch kann man damit die Ernährungsprobleme Afrikas lösen. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:48

Userfoto
# 4879
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Hannes2013-06-12 16:17
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Breitenfurt bei Wien,Waldrand,1100 Uhr
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Hannes, das ist Lilioceris merdigera, der, im Gegensatz zu L. lilii, lieber an Maiglöckchen sitzt. Wäre wohl nett, wenn Du zukünftig das MTB ermittelst und einträgst. Unser Lohn ist die Verwertung der Daten. Viele Grüße, Klaas   Hier eher nicht. Die Anfrage kommt aus Wien - da gibt's kein MTB ;-) LG, Christoph   Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 19:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 4877
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    26 
enik2013-06-12 14:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3617 Lübbecke (WF)
2013-06-12
Anfrage:
- 12.06.2013, ca 13:00 Uhr, 32339 - beim Mittagessen auf dem Balkon zugeflogen - Wohnhaus liegt zwischen Weiden und Wald, größere Teiche gibt's auch nebenan - schwacher Wind, auf dem Balkon in der Sonne ziemlich warm (ca. 25°), sonnig - ca. 1,5 cm lang
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Enik, das ist der Weichkäfer Cantharis fusca. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:17

Userfoto
# 4876
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    14 
Fotowollmaus2013-06-12 14:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3824 Elze (HN)
2012-08-12
Anfrage:
Oedemera nobilis? Am Wegesran in der Gronauer Masch auf Rainfarn, 12.08.2012
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin, der Bestimmung gibt es nur noch hinzuzufügen, dass es sich um ein Männchen handelt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:18

Userfoto
# 4875
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
Fotowollmaus2013-06-12 14:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2010-05-09
Anfrage:
Otiorhynchus morio? Wiese zwischen Lenne und Wald bei Westerbrak, 09.05.2010
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, vermutlich ist er es, aber die schwarzen Otiorhynchus sind nicht ganz ohne in der Foto-Bestimmung. Von daher hier mit "cf", da ich nicht alle Details im Foto erkennen kann. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-06-12 17:18

Userfoto
# 4874
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Fotowollmaus2013-06-12 14:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2012-07-21
Anfrage:
Ocypus olens? Straße im Wald bei Reiliefzen, 21.07.2012
Art, Familie:
Ocypus cf. olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, dass er die Kiefer drohend aufreißt, ist schon mal gut, so sieht man nämlich die Mandibeln, die ihn in die Untergattung Goerius verweisen. Völlig matt und Flügeldecken so lang wie der Halsschild machen den O. olens recht wahrscheinlich, aber eine kleine Restunsicherheit bleibt für mich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-06-12 20:52

Userfoto
# 4873
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    14 
Fotowollmaus2013-06-12 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2012-06-28
Anfrage:
Abax parallelepipedus? Auf Teerstraße im Wald laufend, nahe Teiche bei Reiliefzen, 28.06.2012
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Moin, wollige Fotomaus, die Bestimmung ist richtig. Bleibt nur noch zu sagen, dass es ein Weibchen ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:20

Userfoto
 A
 B
# 4872
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    1 
DanielR2013-06-12 13:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-06-11
Anfrage:
Hallo! Gefunden am 11.06.2013 an einem sonnigen Waldrand. Ich tippe auf Phyllopertha horticola, allerdings ist das Halsschild ziemlich behaart. Kann es sein, dass es sich dabei um einen frisch geschlüpften Käfer handelt, der später diese Behaarung verliert (so ähnlich wie es bei Oxythyrea funesta oft vorkommt)? Vielen Dank!
Art, Familie:
Chaetopteroplia segetum  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Daniel, der ist zu hell gefärbt und deutlich zu stark behaart, besonders der Halsschild. Es handelt sich um Chaetopteroplia segetum, die aktuell praktisch nur noch aus den östlichen Bundesländern gemeldet wird. Viele Grüße Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:22

Userfoto
# 4871
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Fotowollmaus2013-06-12 13:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-06-02
Anfrage:
Leiopus nebulosus? 02.06.2013, an der Straße bei den Teichen bei Reiliefzen (südl. Grenze TK4022/4)
Art, Familie:
Leiopus nebulosus/linnei  Cerambycidae
Antwort:
  Moin, entweder der, oder Leiopus linnei. Die Art wurde erst vor wenigen Jahren von Leiopus nebulosus abgegrenzt und ist nur noch mittels Genital zu unterscheiden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-06-12 16:23

Userfoto
# 4870
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    4 
Fotowollmaus2013-06-12 12:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Anfrage:
Wiese zwischen Lenne und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013, an Mädesüß
Art, Familie:
Phyllobius viridicollis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus (nettes Alias übrigens), Phyllobius viridicollis, südliches Nordeuropa bis Balkanhalbinsel. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-06-12 17:15

11769 11770 11771 11772 11773 11774 11775 11776 11777


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up