kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

40
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

9319 9320 9321 9322 9323 9324 9325 9326 9327  

Userfoto
 A
 B
# 56797
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   322 
ruby622016-09-11 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8628 Hochvogel (BS)
2016-09-09
Anfrage:
gesehen am 09.09.2016 am Schneck auf ca 2200 Hm. Größe ca. 20mm LG ruby
Art, Familie:
Carabus cf. violaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist die Larve von Carabus violaceus - bei uns die einzige mit rotem Kopf. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Das ursprüngliche Foto B zeigt eine Silphiden-Larve, ich habe es rausgenommen. Du kannst es nochmal separat einstellen, aber weiter als Silphidae sp. komme ich da ohnehin nicht.   Hier muss ich nachträglich ein cf. dazusetzen, da wir purpurascens und violaceus trennen und beide den roten Kopf haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-25 20:29

Userfoto
# 56796
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   321    84 
ruby622016-09-11 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8628 Hochvogel (BS)
2016-09-09
Anfrage:
gesehen am 09.09.2016 auf ca 2000 Hm am Schneck (Allgäuer Alpen) Größe ca. 25mm LG ruby
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist die Larve von Lampyris noctiluca. Der Fundort "am Schneck" paßt sehr gut: Sie ernährt sich von Nackt- und Gehäuseschnecken, die durch Giftbisse getötet werden. Danke für die Meldung. LG, Christoph :D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 56795
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.139    933 
chris2016-09-11 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 - Chrysomelidae! Nachdem mich dieser Fotokurs offensichtlich etwas vom Kurs abgebracht hat, versuche ich es jetzt mal zuerst mal wieder mit möglichst unbeweglichen Motiven. Diese Tiere waren zahlreich an verschiedenen aufkommenden Pflanzen in einem abgeernteten Acker. Aargau, Frick auf ca. 340 m üNN. 09.09.2016 Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist eine Puppe von Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 56794
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    16 
ZiUser2016-09-11 18:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-09-11
Anfrage:
Am 11.09.2016 auf der Terrasse in Birkweiler/Südpfalz. Knapp 10 mm, ich denke ein Rüssler aus der Gattung Otiorhynchus - könnt ihr anhand der Fotos mehr ausmachen? Würde mich freuen - Gruß Rainer
Art, Familie:
Otiorhynchus salicicola  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, das ist Otiorhynchus salicicola mit den nach hinten stark verflachten Fld.-Decken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:45

Userfoto
 A
 B
# 56793
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.138 
chris2016-09-11 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2016-09-10
Anfrage:
10.09.2016 - Scolytidae! Meine Lieben! Da habe ich nach so vielen Jahren extra noch einmal einen Fotokurs belegt: Makrofotografie .... und ehrlich gesagt und wie man sieht, geht das mit den Käfern nun schlechter als je vorher :-( Dieses Tier lief auf frisch geschnittenen Fichtenbrettern in einer Sägerei herum. Wieso kleben die da eigenlich nicht fest? St. Blasien auf ca. 880 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. Ich vermute mal, die Evolution hat sie dahin gebracht, dass sie mit ein bisschen Harz umgehen können, ohne gleich alle festzukleben. LG, Christoph :D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:46

Userfoto
 A
 B
# 56792
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.137    214 
chris2016-09-11 18:05
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Oxythyrea funesta denke ich mir, obwohl man vom HS nicht so viel sieht. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Oxythyrea funesta. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 56791
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.136    39 
chris2016-09-11 18:03
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Platycis minutus schlage ich mal trotz der schlechten Fotos vor ... wegen der aufgehellten Fühlerspitzen. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Platycis minutus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:47

Userfoto
 A
 B
# 56790
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.135    112 
chris2016-09-11 18:00
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Nebria sp.? Ich fühle mich ein Mü wohler bei den schwarzen Laufkäfern nach dieser Saison ;-) Dieses Tier befand sich unter Steinen am Bachufer. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Nebria brevicollis. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:17

Userfoto
 A
 B
# 56789
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   808    28 
Christine2016-09-11 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, Bembidion tetracolum? unter Stein, 7 mm, an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Bembidion tetracolum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:25

Userfoto
# 56788
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   807    46 
Christine2016-09-11 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, Paranchus albipes, 8 mm, unter Stein an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:17

Userfoto
 A
 B
# 56787
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   806    111 
Christine2016-09-11 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, ist dies Nebria brevicollis? unter Stein, 10 mm, an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:17

Userfoto
# 56786
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   805    139 
Christine2016-09-11 17:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, Käfer unter Fichtenborke, 8 mm. Wanderweg an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:48

Userfoto
# 56785
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   804    138 
Christine2016-09-11 17:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, der war unter Birkenborke, 10 mm, Wanderweg an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 56784
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   243    12 
kiki692016-09-11 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-08
Anfrage:
Hi, diesen Uferläufer oder Raschkäfer fand ich am 08.09.16 an der Gimbsheimer Grube auf einem freien Uferbereich laufend. Welcher Elaphrus ist es? Ca. 6-7mm Danke schön
Art, Familie:
Elaphrus riparius  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Elaphrus riparius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 56783
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   242 
kiki692016-09-11 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-08
Anfrage:
Hi, ein gänzlich schwarzer, glänzender Laufkäfer, ca. 7 mm. Gefunden am 08.09.16 im Uferbereich der Gimbsheimer Grube (Angelgewässer). Es könnte ein Agonum sein, kann man auch sagen welcher? Lieben Dank
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:24

Userfoto
# 56782
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    44 
gogl2016-09-11 17:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-26
Anfrage:
26.08.2016, ca. 15 mm, 1000 m, Cicindela sylvicola
Art, Familie:
Cicindela silvicola  Carabidae
Antwort:
  Hallo gogl, bestätigt als Cicindela silvicola. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 56781
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   241    16 
kiki692016-09-11 16:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-08
Anfrage:
Hallo, mehrere von diesen Käfer, ca. 5-6mm, fand ich 08.09.16 an der Gimbsheimer Grube und zwar alle an der Unterseite von abgrissenen Seerosenblättern, die am feuchten Ufer lagen (bei Pflegemaßnahmen des Angelgewässers passiert). Bisher hatte ich solch ähnliche Tiere immer an Blutweiderich gefunden (mehr orange mit schwarzem Längswisch auf den Flügeldecken). Diese erscheinen mir mehr einfarbig und dunkler. Eine Neogalerucella/Galerucella aber kann man auch sagen welche? Danke schön
Art, Familie:
Galerucella nymphaeae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier haben wir wohl Galerucella nymphaeae vor uns, Dieser Artkomplex wurde von Lohse in nicht weniger als 5 Arten aufgespalten (grisescens, nymphaeae, aquatica, sagittariae und kerstensi). Ohne Kenntnis der Wirtspflanze ist eine Trennung nur am Aedoeagus des Männchens möglich. G. nymphaeae sitzt an Nymphaea und Nuphar, G. aquatica an Polygonaceen (Rumex hydrolapathum u.a.), G. sagittariae und G. kerstensi an Comarum palustre und G. grisescens schließlich an Lysimachia spp. und Hydrocharis morsus-ranae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 20:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 56780
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   240    97 
kiki692016-09-11 16:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-08
Anfrage:
Hi, diese Timarcha goettingensis ? lief mir am 08.09.16 auf der Strasse zum Rhein in Gimbsheim direkt vors Rad. ca 12mm. Danke schön
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 56779
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   239 
kiki692016-09-11 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-07
Anfrage:
Einen schönen Sonntag alle zusammen! Dieser kleine (2mm) wollte am 07.09.16 in meiner Küche in Gimbsheim an einer vollreifen Melone naschen. Kann man sagen, wer es ist? Merci
Art, Familie:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptophagus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:58

Userfoto
# 56777
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    932 
Slimguy2016-09-11 15:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2016-09-11
Anfrage:
11.9.2016
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 56776
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182    123 
Carabus2016-09-11 14:23
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-27
Anfrage:
am 27.8.16 fand ich duzende dieser Sandlaufkäfer (ca.15mm) im Bachbettbereich der Leutascher Ache im Gaistal bei Leutasch (N-Tirol). Sind dies auch Cicindela silvicola?
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Cicindela hybrida (in der Subspezies transversalis). Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 15:16

Userfoto
# 56775
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   2    3 
Kerbt_Js2016-09-11 14:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2012-07-29
Anfrage:
Auf abgeerntetem Feld. 29.07.2012. Länge >20mm
Art, Familie:
Calosoma auropunctatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kerbt_Js, das ist Calosoma auropunctatum. Nur im Osten Deutschlands vorkommend und nicht so häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 15:20

Userfoto
 A
 B
# 56774
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   96 
Ingrid2016-09-11 13:08
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, handelt es sich hierbei um Magdalis violacea? Fundort: Jenig, Gailtal, Südkärnten, Österreich Länge: 4,1 mm Danke und liebe Grüße Ingrid
Art, Familie:
Magdalis sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, ich denke entweder Magdalis violacea oder M. duplicata. Hier muss Michael drüberschauen, wenn er Deine Anfrage noch findet, ansonsten bleibt es für mich bei Magdalis sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-13 22:27

Userfoto
# 56773
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   244    36 
Jozef2016-09-11 12:12
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-09-11
Anfrage:
Hallo, Carabus violaceus ist richtig ? 11.09.2016 Danke,Jozef.
Art, Familie:
Carabus violaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jozef, bestätigt als Carabus violaceus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 15:16

Userfoto
# 56772
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   356    140 
Gerd2016-09-11 10:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6911 Ludwigswinkel (PF)
2016-09-09
Anfrage:
Hallo, bitte um Bestimmung des Laufkäfers. 9. Sept. 2016, Südwestpfalz. Gruß Gerd
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerd, das ist Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 15:17

9319 9320 9321 9322 9323 9324 9325 9326 9327


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up