kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

19
Warteschlange für 
# 303755
# 303767
# 303847
# 303859*
# 303860*
# 303861*
# 303862*
# 303863*
# 303864*
# 303865*
# 303866*
# 303867*
# 303868*
# 303869*
# 303870*
# 303871*
# 303872*
# 303873*
# 303874*
 
19 warten ⌀ 8 h, davon
0
bearbeitet
19
unbearbeitet
16*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 105

9727 9728 9729 9730 9731 9732 9733 9734 9735  

Userfoto
 A
 B
 C
# 56812
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245    119 
kiki692016-09-11 23:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-10
Anfrage:
Hi, einige dieser großen Larven (3-3,5cm) fand ich am 10.09.16 unter der sich ablösenden Rinde von liegengebliebenenen Pappelscheiben am Rande des Gimbsheimer Altrheins. Ist es eine Käferlarve und kann man sagen von welchem? Danke schön
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Pyrochroa serraticornis. Bestimmung ist schwierig, da die Larve von P. coccinea nahezu genau so aussieht. Die Fortsätze (Urogompi)am Hinterende sind bei serraticornis parallel, während si ebei coccinea divergieren. Außerdem kann man, wenn man vergrößert, mit etwas Phantasie die Querlinie vorne auf dem 8ten Tergit erkennen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-09-11 23:42

Userfoto
 A
 B
# 56811
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   244    9 
kiki692016-09-11 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-09-08
Anfrage:
Hi, diesen beschädigten, gänzlich schwarzen, eiförmigen Laufkäfer fand ich am 08.09.16 direkt am Ufer der Gimbsheimer Grube. Könnte es ein Harpalus sein? Leider habe ich ihn nicht scharf erwischt.... Danke schön
Art, Familie:
Oodes helopioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Oodes helopioides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-12 00:48

Userfoto
 A
 B
# 56810
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   323 
ruby622016-09-11 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8628 Hochvogel (BS)
2016-09-09
Anfrage:
Hallo Christoph, hier die beiden Bilder der Gattung Silphidae. Gesehen am 09.09.2016 an Schneck auf 2200 Hm. Größe ca 25mm. Vielen Dank für die Bestimmungen und Informationen der anderen beiden Larven, ist sehr interessant. LG ruby
Art, Familie:
Silphidae sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Ruby, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Silphidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:42

Userfoto
# 56809
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.308    11 
Neatus2016-09-11 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-05-01
Anfrage:
01.05.2016 6 mm Oxypselaphus obscurus am Schwarzbach. Den hatte ich vergessen zu melden.
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:32

Userfoto
 A
 B
# 56808
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.307    10 
Neatus2016-09-11 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 5,6 mm Oxypselaphus obscurus unausgefärbt unter Totholz im Auwald
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:32

Userfoto
# 56807
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.781    188 
Bergmänndle2016-09-11 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8230 Lechbruck (BS)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 Jägersteig am Auerberg 1030m Polydrusus sp. ca.7mm
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Polydrusus sericeus. Spät dran, aber gerade noch im Rahmen der bisherigen Daten des Phänogramms. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:32

Userfoto
 A
 B
# 56806
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.306    69 
Neatus2016-09-11 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 14 mm Pterostichus melanarius Auwald, häufig wie immer
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:33

Userfoto
# 56805
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.780    82 
Bergmänndle2016-09-11 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8230 Lechbruck (BS)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 Goldstein am Auerberg an Gew. Schneeball ca.4,5mm Pyrrhalta viburni
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Pyrrhalta viburni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:16

Userfoto
 A
 B
# 56804
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.779 
Bergmänndle2016-09-11 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8230 Lechbruck (BS)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 Kirchenmauer am Auerberg 1055m Cionus cf. hortulanus ca.3.5mm
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cionus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 21:14

Userfoto
# 56803
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.305    140 
Neatus2016-09-11 21:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 ca. 1 cm Limodromus assimilis am Altrheinufer. Abundanz gegenüber Vorjahr im gesamten Gebiet sehr deutlich reduziert (aufgrund der lang anhaltende Überschwemmungen ??)
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Limodromus assimilis. Abundanzschwankungen von +/- 80 % sind (glaubt man den erfahreneren Carabidologen) total normal - nur weiß keiner warum. Mit Überschwemmungen kommt diese Art zumindest klar. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 21:13

Userfoto
 A
 B
# 56802
 11 Foto gefällt mir | 11 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
tripel2016-09-11 20:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4948 Dresden (SN)
2016-09-11
Anfrage:
Lebendfund im trockener Hinterhofumgebung, Rettung aus widrigen Umständen Funddatum 11.09.2016 Körperlänge: ca. 25-28 mm
Art, Familie:
Parandra brunnea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo tripel, Du Glückspilz! Das ist der Bockkäfer Parandra brunnea, der recht untypisch für einen Bockkäfer aussieht. Parandra brunnea ist in Kanada und den USA weit verbreitet. In Dresden wurde die Art eingeschleppt und ab 1916 regelmäßig nachgewiesen. Die Larve lebt im unteren Stammbereichen und der Wurzelgegend von anbrüchigen Bäumen, insbesondere Linden. Die Entwicklung dauert 2-3 Jahre. Der Käfer ist dämmerungsaktiv und ist von Ende Mai bis Mitte September zu finden. LG, Christoph - PS: Leider keine Freigabe für Kartenmodul/Phänogramm. Heute Nacht geht eine automatisierte Mail an Dich raus - ich würde mich sehr freuen, wenn Du uns darüber nachträglich noch die Freigabe erteilen würdest.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 20:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 56801
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.778 
Bergmänndle2016-09-11 19:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2016-09-10
Anfrage:
10.09.2016 an der Iller Höhe Rottach 730m an Schilf. Apionidae ca.3mm
Art, Familie:
Oxystoma sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Oxystoma. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-13 22:28

Userfoto
 A
 B
# 56800
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    68 
Marion2016-09-11 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2016-09-06
Anfrage:
Calvia decemguttata - Puppenfund am 06.09.2016, Käfer am 08.09.2016 geschlüpft. VG, Marion
Art, Familie:
Calvia decemguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Marion, bestätigt als Calvia decemguttata. Sehr schön, danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:39

Userfoto
 A
 B
# 56799
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103    28 
Marion2016-09-11 18:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2016-09-11
Anfrage:
Omonadus formicarius ? - gefunden am 11.09.2016 zuhause am Fensterrahmen, etwa 3mm. Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Omonadus floralis  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Marion, das ist Omonadus floralis, achte mal auf die beiden Körnchen am Halsschildvorderrand, die hat O. formicarius nicht. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:38

Userfoto
 A
 B
# 56798
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    120 
ZiUser2016-09-11 18:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-09-10
Anfrage:
Am 10.09.2016, Weinberge oberhalb von Birkweiler / Südpfalz, ca. 220 m, an Schößlingen von Populus spec. - knapp 10mm, ich denke Chrysomela populi. Gruß Rainer
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, bestätigt als Chrysomela populi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:38

Userfoto
 A
 B
# 56797
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   322 
ruby622016-09-11 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8628 Hochvogel (BS)
2016-09-09
Anfrage:
gesehen am 09.09.2016 am Schneck auf ca 2200 Hm. Größe ca. 20mm LG ruby
Art, Familie:
Carabus cf. violaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist die Larve von Carabus violaceus - bei uns die einzige mit rotem Kopf. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Das ursprüngliche Foto B zeigt eine Silphiden-Larve, ich habe es rausgenommen. Du kannst es nochmal separat einstellen, aber weiter als Silphidae sp. komme ich da ohnehin nicht.   Hier muss ich nachträglich ein cf. dazusetzen, da wir purpurascens und violaceus trennen und beide den roten Kopf haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-25 20:29

Userfoto
# 56796
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   321    84 
ruby622016-09-11 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8628 Hochvogel (BS)
2016-09-09
Anfrage:
gesehen am 09.09.2016 auf ca 2000 Hm am Schneck (Allgäuer Alpen) Größe ca. 25mm LG ruby
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist die Larve von Lampyris noctiluca. Der Fundort "am Schneck" paßt sehr gut: Sie ernährt sich von Nackt- und Gehäuseschnecken, die durch Giftbisse getötet werden. Danke für die Meldung. LG, Christoph :D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 56795
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.139    933 
chris2016-09-11 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-09-11
Anfrage:
11.09.2016 - Chrysomelidae! Nachdem mich dieser Fotokurs offensichtlich etwas vom Kurs abgebracht hat, versuche ich es jetzt mal zuerst mal wieder mit möglichst unbeweglichen Motiven. Diese Tiere waren zahlreich an verschiedenen aufkommenden Pflanzen in einem abgeernteten Acker. Aargau, Frick auf ca. 340 m üNN. 09.09.2016 Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist eine Puppe von Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 56794
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    16 
ZiUser2016-09-11 18:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-09-11
Anfrage:
Am 11.09.2016 auf der Terrasse in Birkweiler/Südpfalz. Knapp 10 mm, ich denke ein Rüssler aus der Gattung Otiorhynchus - könnt ihr anhand der Fotos mehr ausmachen? Würde mich freuen - Gruß Rainer
Art, Familie:
Otiorhynchus salicicola  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, das ist Otiorhynchus salicicola mit den nach hinten stark verflachten Fld.-Decken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:45

Userfoto
 A
 B
# 56793
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.138 
chris2016-09-11 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2016-09-10
Anfrage:
10.09.2016 - Scolytidae! Meine Lieben! Da habe ich nach so vielen Jahren extra noch einmal einen Fotokurs belegt: Makrofotografie .... und ehrlich gesagt und wie man sieht, geht das mit den Käfern nun schlechter als je vorher :-( Dieses Tier lief auf frisch geschnittenen Fichtenbrettern in einer Sägerei herum. Wieso kleben die da eigenlich nicht fest? St. Blasien auf ca. 880 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. Ich vermute mal, die Evolution hat sie dahin gebracht, dass sie mit ein bisschen Harz umgehen können, ohne gleich alle festzukleben. LG, Christoph :D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:46

Userfoto
 A
 B
# 56792
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.137    214 
chris2016-09-11 18:05
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Oxythyrea funesta denke ich mir, obwohl man vom HS nicht so viel sieht. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Oxythyrea funesta. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 56791
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.136    39 
chris2016-09-11 18:03
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Platycis minutus schlage ich mal trotz der schlechten Fotos vor ... wegen der aufgehellten Fühlerspitzen. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Platycis minutus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-09-11 19:47

Userfoto
 A
 B
# 56790
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.135    112 
chris2016-09-11 18:00
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-09-09
Anfrage:
09.09.2016 - Nebria sp.? Ich fühle mich ein Mü wohler bei den schwarzen Laufkäfern nach dieser Saison ;-) Dieses Tier befand sich unter Steinen am Bachufer. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 440 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Nebria brevicollis. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:17

Userfoto
 A
 B
# 56789
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   808    28 
Christine2016-09-11 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, Bembidion tetracolum? unter Stein, 7 mm, an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Bembidion tetracolum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:25

Userfoto
# 56788
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   807    46 
Christine2016-09-11 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-09-11
Anfrage:
Liebes Käferteam, Paranchus albipes, 8 mm, unter Stein an der Würm (Mühltal) 11.09.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-09-11 20:17

9727 9728 9729 9730 9731 9732 9733 9734 9735


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up