kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 311086
# 311087
# 311107
# 311113
# 311118
# 311119
# 311121
# 311123
# 311124
 
9 warten ⌀ 11 h, davon
0
bearbeitet
9
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
4 / 100

9897 9898 9899 9900 9901 9902 9903 9904 9905  

Userfoto
# 59853
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.140    75 
Christine2016-11-23 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2016-11-23
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Halyzia sedecimguttata am Buchenstamm, Waldweg nahe der Isar unterhalb von Schäftlarn 570 üNN, 23.11.2016. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Halyzia sedecimguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 17:08

Userfoto
 A
 B
# 59852
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   383    43 
gogo57602016-11-23 16:13
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-08-19
Anfrage:
Hallo! Platycis minutus wie ich meine. Rotdeckenkäfer mit etwa 8-9mm Länge. Schwarzer Halsschild und letztes Fühlerglied verlängert und hell - sollte also passen.__Foto: 19.08.2016 | Ö / Saalfelden / österr.-bayr. Grenzraum; 740m. l.G. Guntram
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 18:14

Userfoto
 A
 B
# 59851
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   382    21 
gogo57602016-11-23 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-10-30
Anfrage:
Hallo! Diesen Käfer entdeckte ich nach den ersten Frostnächten an unserer Hauswand. Ich denke, es ist Meloe rugosus; anscheinend gar nicht so selten.__Foto: 30.10.2016 | Saalfelden; österr.-bayr. Grenzraum; 730m__Danke im voraus für eine Bestätigung bzw. Korrektur. L.G. Guntram
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Moin Guntram, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. Seltenheit ist allerdings relativ. So häufig ist die Art zumindest in Deutschland nicht. Für Österreich kenne ich die Situation jedoch nicht, wie ich gestehen muss. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 20:52

Userfoto
# 59850
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.986    168 
Bergmänndle2016-11-23 13:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Limodromus assimilis ca.12mm
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 13:57

Userfoto
 A
 B
# 59849
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.985 
Bergmänndle2016-11-23 13:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Bembidion cf. cruciatum ca. 5mm
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:38

Userfoto
 A
 B
# 59848
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.984    8 
Bergmänndle2016-11-23 13:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Bembidion sp. ca. 5,5mm
Art, Familie:
Bembidion tibiale  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Bembidion tibiale. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 14:06

Userfoto
# 59847
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.983 
Bergmänndle2016-11-23 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein cf. Nebria sp. ca.10mm
Art, Familie:
cf. Nebria sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur (mit Restunsicherheit) bis zur Gattung Nebria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:34

Userfoto
 A
 B
# 59846
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.982    11 
Bergmänndle2016-11-23 13:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorfca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Bembidion decorum ca. 5mm
Art, Familie:
Bembidion deletum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Bembidion deletum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 14:04

Userfoto
# 59845
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.981 
Bergmänndle2016-11-23 13:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorfca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Totfund ?? Teilstück ca.4mm
Art, Familie:
Chrysolina/Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Chrysomelidae und das ist schon geraten. LG, Christoph   Bei 4 mm könnte man zumindest so weit eingrenzen, dass dieses Überbleibsel zur Gattung Oreina gehört, ggfs. kommen noch größere Chrysolina in Frage, wie z.B. Chrysolina graminis und weitere. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-24 19:15

Userfoto
# 59841
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    3 
perfect.projects2016-11-23 09:35
Land, Datum (Fund):
Spanien  2016-11-04
Anfrage:
Kan. Insel La Palma, E-38789 Puntagorda. 550 m.ü.M. 4.11.16, nachts an erleuchtetes Fenster angeflogen, nicht zum ersten Mal gefunden. Auch mit einem "Nasenhorn". Etwa 20 mm. Danke für die Artangabe!
Art, Familie:
Phyllognathus excavatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo perfect.projects, zuerst dachte ich an einen Vertreter der Gattung Oryctes, die auf La Palma in einer speziellen Unterart (Art ?) Oryctes nasicornis prolixus vorkommen, aber bei dem haben auch die Weibchen ein angedeutetes Horn und alle Nashornkäferweibchen haben eine Schwiele vorne auf dem Halsschild, die hier fehlt. Daher handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Weibchen von Phyllognathus excavatus. Diese Art kommt von Nord-Afrika über das südliche Mittelmeergebiet bis Asien vor. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 18:13

Userfoto
# 59840
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.074    26 
Manfred2016-11-23 09:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-11-22
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Longitarsus dorsalis, Größe ca 3 mm, gefunden am 22.11.2016 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Bei uns hier auch nicht so selten. Keine Ahnung warum der mit 2 in der RLD steht. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 13:29

Userfoto
# 59839
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.073 
Manfred2016-11-23 09:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-11-22
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Anotylus sp., wird wohl - wie gehabt - nicht mehr drin sein, Größe ca 5 mm, gefunden am 22.11.2016 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, yup, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anotylus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:34

Userfoto
 A
 B
# 59838
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   376    228 
Pierre2016-11-22 22:12
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-08-04
Anfrage:
Hallo! 9,5 mm (Belgium - 7830 Silly - 04.08.2014). Oedemeridae (Kopf und pronotum rot !?) Danke und Viele Grüße. Pierre
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Pierre, das sollte ein Weibchen von Oedemera nobilis sein. Diese Farbvariante kommt vor. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-22 22:28

Userfoto
# 59837
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    5 
Rastl2016-11-22 22:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf demselben Betonblock am Donauufer wie #59832. ca 3mm. Läßt sich über diesen unscharfen kleinen Käfer etwas aussagen? Vielen Dank wie immer für alle Bestimmungshilfen! LG, P.R.
Art, Familie:
Triplax aenea  Erotylidae
Antwort:
  Hallo Rastl, vom Habitus und von der Grösse her sollte das Triplax aenea sein. Das Foto ist jedoch nicht optimal.. Und eigentlich müsste man zur sicheren Abgrenzung von T. russica noch die Unterseite sehen. Lg, Lukas   T. russica kommt hier nicht in Frage. Deren Flügeldecken sind lange nicht so gestreckt und auch nicht so leuchtend blau gefärbt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-24 19:19

Userfoto
 A
 B
# 59836
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    65 
Rastl2016-11-22 22:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf demselben Betonblock am Donauufer wie #59832. ca 3mm. Oenopia conglobata?
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rastl, bestätigt als Oenopia conglobata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-22 23:22

Userfoto
 A
 B
# 59835
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    1.005 
Rastl2016-11-22 22:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf demselben Betonblock am Donauufer wie #59832. ca 5mm. Sind das etwa weitere Farbmorphen von Harmonia axyridis, oder eine andere Art?
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rastl, das ist Adalia decempunctata. LG, Christoph   Hier kommt es zur späten Korrektur: Es IST Harmonia axyridis. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-01-01 21:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 59834
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    1.004 
Rastl2016-11-22 22:00
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf demselben Betonblock am Donauufer wie #59832. ca 5mm. Harmonia axyridis. Sind die Tiere auf Foto B und C andere Farbmorphen derselben Art?
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rastl, bestätigt als Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-22 23:22

Userfoto
 A
 B
# 59833
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    10 
Rastl2016-11-22 21:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf demselben Betonblock am Donauufer wie #59832. ca 5mm. Ist das Paar auf Foto C von derselben Art wie A und B?
Art, Familie:
Stenocarus ruficornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rastl, das ist Stenocarus ruficornis. Bild C zeigt eine ganz andere Art, bitte erneut separat einstellen. Entwickelt sich an Mohn. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-25 21:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 59832
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70 
Rastl2016-11-22 21:52
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-11-22
Anfrage:
gefunden am 22.11.2016 in Haslau/Donau (16'44/48'07; 150m) auf einem mit Flechten und Moosen überwachsenen Betonblock am Donauufer, auf dem sich zahlreiche Käfer tummelten. Keine Ahnung, was die so spät im Jahr dort so anziehend fanden. Phratora sp.? ca. 3 mm
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rastl, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Phratora. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-22 23:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 59831
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.633    4 
Rüsselkäferin2016-11-22 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-06-28
Anfrage:
Bei dem hier hatte ich mich schon ganz auf Gymnetron netum eingeschossen, bis ich gesehen habe, dass er überhaupt keine Schenkelzähnchen hat :-(. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Wie seht Ihr das? Länge ziemlich genau 3mm, gefunden auf Löwenmäulchen an einer Straßenböschung, 59m üNN, am 28.06.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Gymnetron netum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gymnetron netum (heutzutage Rhinusa neta). Es ist ein Weibchen, deshalb der sehr kleine Schenkelzahn (sieht man auf Bild B links oben). Die goldenen Farbe zusammen mit der Fundpflanze ist sehr charakteristisch. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-25 21:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 59830
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   371 
kiki692016-11-22 19:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-15
Anfrage:
Guten Abend Ihr Lieben, diesen Winzling (1,5mm) fand ich am 15.11.16 unter ablösender Rinde von Totholz im Gimbsheimer Sand. Kann man etwas über ihn sagen? Danke schön
Art, Familie:
Latridiidae sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Latridiidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-22 23:25

Userfoto
# 59829
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.072 
Manfred2016-11-22 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-11-22
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, bei dem bin ich etwas ratlos; Größe ca. 5 mm, gefunden heute, 22.11.2016 an meiner Kleidung als ich an der Murg in Gernsbach entlang gelaufen bin.
Art, Familie:
cf. Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, diese Färbungsvariante kenne ich eigentlich nur von Adalia decempunctata. Aber du hast recht, der sieht schon irgendwie verdächtig rund aus. Ich würde ihn trotzdem als Adalia durchwinken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Breit gebaut wie der ist, würde ich da eher eine Harmonia axyridis sehen. LG, Christoph   Ja ich denke du hast recht der ist sehr rund und breit. Die Farbvariante (bei Harmonia kenne ich den Bogen eigentlich immer nur andersrum)spricht aber für Adalia und angesichts des Vergleichs mit der Haut scheinen maximal 5 mm auch realistisch, was schon recht klein für Harmonia wäre. Wenn du nichts dagegen hast würde ich den gerne cf-en, dann kommt er nicht in die Datenbank. Gruß Holger   Da sollte Holger richtig liegen. Der schmale weiße Streifen an den HS-Seiten, die Flecken auf dem Kopf, die Färbung insgesamt passen. Rundliche decempunctata haben wir auch bei den Färbungsvarianten, aber ums Verrecken keinen Harmonia axyridis mit derart reduzierter Weißzeichnung im Gesicht, gleichzeitig kombiniert mit ebenso reduzierter Weißzeichnung am Halsschildseitenrand. Bei axyridis immer nur das eine oder das andere. Die Fühler scheinen mir im Verhältnis zur Körpergröße zu lang für H. axyridis (vergleicht mal axyridis und decempunctata die Fühlerlängen). ebenso die Kopfbreite. decempunctata hat im Verhältnis zur Breite der FD-Basis einen breiteren Kopf als axyridis. Schaut bitte noch mal gewissenhaft drüber. Ich bin zwar nicht 100%ig sicher, aber H. axyridis scheint mir hier nicht richtig, auch wenn die Größe, nach diversen kleinen Exemplaren, die ich mittlerweile gesehen habe, hier keine rolle spielen sollte.   Ich würd ja weiterhin H. axyridis sehen. Ich cf. die Adalia mal, dann landet sie nicht in der Datenbank. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:37

Userfoto
 A
 B
# 59828
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.632    8 
Rüsselkäferin2016-11-22 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2016-07-02
Anfrage:
Den halte ich für Clivina collaris. Länge etwa 5mm, gefunden am Rheinufer in Porz-Langel, 45m üNN, am 02.07.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Clivina collaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Clivina collaris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-22 20:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 59827
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.631    18 
Rüsselkäferin2016-11-22 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2016-07-02
Anfrage:
Länge gut 6mm, gefunden am Rheinufer bei Porz-Langel, 45m üNN, am 02.07.2016. Ich tippe auf Clivina fossor. Stimmt's? Danke schön!
Art, Familie:
Clivina fossor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Clivina fossor, wegen der linierten Skutellarstreifchen. Bei den unausgefärbten ist das aber immer mit einer gewissen Unsicherheit belegt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-22 20:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 59826
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.630 
Rüsselkäferin2016-11-22 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2016-07-02
Anfrage:
Das ist wohl Barypeithes sp.? Länge 4mm, gefunden am Rheinufer bei Porz-Langel, 45m üNN, am 02.07.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Barypeithes. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-22 19:19

9897 9898 9899 9900 9901 9902 9903 9904 9905


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up