kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

22
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233117
# 233118
# 233119*
# 233120*
# 233121*
# 233122*
# 233123*
# 233124*
# 233125*
# 233126*
# 233127*
# 233128*
 
Warten: 22 (seit ⌀ 13 h)
20
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 15 (gestern: 85)

Seiten:  6809 6810 6811 6812 6813 6814 6815 6816 6817  

Userfoto
 A
 B
# 59872
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
Pia2016-11-23 21:07
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-10-30
Anfrage:
Hallo, Wattwil, SG, 30.10.16, Fundort: Natursträsschen, Grösse: ca. 3 cm. Carabus coriaceus ? Die fehlenden Glieder behinderten den Käfer am schnellen Fortkommen. Danke. LG, Pia
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Moin Pia, bestätigt als Carabus coriaceus. Da gibt es in der Schweiz nichts zu verwechseln. In Österreich im Süden sähe es anders aus, da hier die C. gigas rein schwappt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 21:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 59871
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  379 
Pierre2016-11-23 20:22
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-07-13
Anfrage:
Hallo! 15 mm (Belgium - 7830 Silly - 13.07.2016). Pterostichus ? Danke und Viele Grüße. Pierre
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Moin Pierre, gegen den weißen Hintergrund schlecht zu erkennen, da der einige Merkmale in den Randbereichen überstrahlt. Ich denke, dass es Pterostichus melanarius ist, aber da sollen die anderen auch noch mal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Von mir aus auch Pterostichus melanarius. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 21:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 59870
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.639 
Rüsselkäferin2016-11-23 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2016-06-06
Anfrage:
Den halt ich für Pseudoophonus griseus. Ich glaube, die Einbuchtung am rechten Halsschildrand ist eine Macke, links erscheint mir der Rand relativ gerade. Länge 9,2mm, gefunden am (sehr sandigen) Fliegenberg in der Wahner Heide, 114m üNN, am 06.06.2016.
Art, Familie:
Pseudoophonus griseus  Carabidae
Antwort:
  Moin Rüsseltier, bestätigt als Pseudoophonus griseus. Allerdings fällt hier die Bestimmung leichter, wenn man noch einen Blick auf die Unterseite werfen kann. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 20:49

Userfoto
# 59869
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
D.Ahmed2016-11-23 20:07
Land, Datum (Fund):
Irak   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Collected on oak trees in Erbil- Shaqlawa Date of collection: August 2014
Art, Familie:
Purpuricenus cf. apicalis  Cerambycidae
Antwort:
  Hi D.Ahmed, in this case I can just determine the genus Purpuricenus and that with large uncertainty. Best regards, Holger   Hello, this individual looks like Purpuricenus apicalis. But I don't know whether there are species that could be confounded with it. Cheers, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 22:05

Userfoto
# 59868
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  383 
Karol Ox2016-11-23 19:46
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-11-21
Anfrage:
Hello. 21.11.2016, Slovakia, Kosice. Size ca 3-4 mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Antwort:
  Hi Karol, this should be Acanephodus onopordi, but with some uncertainty. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-25 20:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 59867
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.638 
Rüsselkäferin2016-11-23 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2016-06-09
Anfrage:
Noch so ein bockiges Tier ;-). Ist das Stenurella nigra? Länge wird irgendwas unter 1cm gewesen sein... Gefunden auf Brombeere in der Wahner Heide, 67m üNN, am 09.06.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Stenurella nigra. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 19:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 59866
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.637 
Rüsselkäferin2016-11-23 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2016-06-09
Anfrage:
Und dieser kleine Krümel? Stenurella melanura? Oder doch wieder A. tabacicolor? Ich find die gar nicht einfach :-(. Länge wohl maximal 8mm, gefunden an Brombeere in der Wahner Heide, 67m üNN, am 09.06.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Alosterna tabacicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 19:38

Userfoto
 A
 B
# 59864
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.636 
Rüsselkäferin2016-11-23 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2016-06-09
Anfrage:
Alosterna tabacicolor? Länge ebenfalls nur geschätzt 8mm, gefunden auf Brombeere in der Wahner Heide, 67m üNN, am 09.06.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Alosterna tabacicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 19:36

Userfoto
# 59863
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  378 
Pierre2016-11-23 19:20
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-07-03
Anfrage:
Hallo! 2 mm (Belgium - 4920 Aywaille - 03.07.2016). Auf Apiaceae. Eusphalerum ? Danke und Viele Grüße. Pierre
Art, Familie:
Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Pierre, aufgrund des langen Klauengliedes und der verbreiterten Tarsen bestätigt als Eusphalerum. Weiter komme ich da leider nicht. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 20:54

Userfoto
 A
 B
# 59862
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.635 
Rüsselkäferin2016-11-23 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-06-09
Anfrage:
Ist das Pseudovadonia livida? Länge wird wohl so um 8mm gewesen sein, gefunden neben einem Parkplatz, 53m Ünn, am 09.06.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 19:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 59861
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  374 
kiki692016-11-23 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-16
Anfrage:
Hi, in einem abgestorbenen und ganz schwarzen Baumschwamm fand ich ganz viele Gänge und darin diese lustigen rosaroten Larven mit Farbverlauf. Stammen sie von einem Käfer? Ca. 6-7mm. 16.11.16 im Gimbsheimer Sand Merci
Art, Familie:
Malachius sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es leider nur bis zur Gattung Malachius. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 19:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 59860
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  377 
Pierre2016-11-23 19:15
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-07-03
Anfrage:
Hallo! 5 mm (Belgium - 4920 Aywaille - 03.07.2016). Anthaxia quadripunctata ? Danke und Viele Grüße. Pierre
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin Pierre, bestätigt als Anthaxia quadripunctata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 20:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 59859
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  373 
kiki692016-11-23 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-15
Anfrage:
Hi, von den Borkenkäfern, die dieses Brutbild erzeugt haben, fand ich in den Gängen nur noch Leichen (Bild B), ca. 3mm. In den Gängen befanden sich aber noch lebende Larven, die alle wie in Bild C aussahen. Ob sie aber dazu gehören, kann ich nicht sagen, denn die können ja auch sekundär von einem anderen Käfer als Eier abgelegt worden sein, oder? Was kann man sagen? 15.11.16 in Totholzrinde im Gimbsheimer Sand. Lieben Dank
Art, Familie:
Leperisinus fraxini  Scolytidae
Antwort:
  Moin kiki, es handelt sich bei den Käfern um Leperisinus fraxini und demnach bei der rinde um Eschenrinde (Fraxinus sp.). Die Larven hingegen sind, wie schon von Dir richtig vermutet, sekundär und gehören zu den Malachidae und haben wenigstens den Larven von Leperisinus nachgestellt, ggfs. sind sie aber auch für den Tod der Käfer verantwortlich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 20:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 59858
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.634 
Rüsselkäferin2016-11-23 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-06-09
Anfrage:
Huhu! Geht hier mehr als Cryptocephalus sp.? Das Tierchen war nur knapp 3mm lang, aber auf jeden Fall größer als 2,5mm. Gefunden hab ich ihn auf Weidengebüsch an einem Parkplatz, 53m üNN, am 09.06.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Cryptocephalus ocellatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das sollte Cryptocephalus ocellatus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 59857
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  372 
kiki692016-11-23 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-15
Anfrage:
Guten Abend zusammen, vielen Dank für den Tipp, dass 59830 ein Moderkäfer ist. Dieser hier ist auch einer und ich glaube mehr wird da leider auch nicht gehen. Aber egal. Ca. 2mm, 15.11.16 an einem schwarzen, abgestorbenen Baumschwamm im Gimbsheimer Sand. Merci
Art, Familie:
Latridiidae sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo kiki69, da hast du leider recht. Hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Latridiidae. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 20:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 59856
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  384 
gogo57602016-11-23 18:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-28
Anfrage:
Hallo! Diesen Bockkäfer (ein Weibchen) kann ich leider nicht benamsen und bitte daher um Hilfe. Ich entdeckte ihn am 28. Juli 2016 in Wien - Lobau; Nationalpark; 230m. Er war etwa 50mm lang. Danke im voraus und l.G. Guntram
Art, Familie:
Megopis scabricornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das ist Megopis scabricornis (syn. Aegosoma scabricorne). In Mittel- und Südeuropa und im Nahen Osten. In lockeren Baumbeständen, Streuobstwiesen etc. Larve in anbrüchigen Laubbäumen (Weide, Pappel, Apfel, Buche). Nachtaktiv. In Deutschland sehr selten, aktuelle Funde nur aus BA, PF, HS, BR. RL 1 (vom Aussterben bedroht) und nach BArtSchV streng geschützt. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-23 19:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 59855
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4 
Bvaleur2016-11-23 17:23
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2016-11-19
Anfrage:
This Notiophilus was found in the sand dunes of northen Sjaeland. With black legs and two spots on the back of the elytra seen on two of the pictures, I guess it could be Notiophilus aesthuans. Is it correct? Date 19.11.2016
Art, Familie:
Notiophilus aesthuans  Carabidae
Antwort:
  Hi Bvaleur, confirmed as Notiophilus aesthuans. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 23:56

Userfoto
 A
 B
# 59854
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.141 
Christine2016-11-23 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2016-11-23
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, ist dies wieder Pterostichus oblongopunctatus unter Buchenholz, 10 mm? Erst am PC sah ich die Behaarung, die mir bei der Art vorher nie aufgefallen ist. Waldweg nahe der Isar unterhalb von Schäftlarn 570 üNN. 23.11.2016. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 17:08

Userfoto
# 59853
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.140 
Christine2016-11-23 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2016-11-23
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Halyzia sedecimguttata am Buchenstamm, Waldweg nahe der Isar unterhalb von Schäftlarn 570 üNN, 23.11.2016. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Halyzia sedecimguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 17:08

Userfoto
 A
 B
# 59852
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  383 
gogo57602016-11-23 16:13
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-08-19
Anfrage:
Hallo! Platycis minutus wie ich meine. Rotdeckenkäfer mit etwa 8-9mm Länge. Schwarzer Halsschild und letztes Fühlerglied verlängert und hell - sollte also passen.__Foto: 19.08.2016 | Ö / Saalfelden / österr.-bayr. Grenzraum; 740m. l.G. Guntram
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 18:14

Userfoto
 A
 B
# 59851
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  382 
gogo57602016-11-23 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-10-30
Anfrage:
Hallo! Diesen Käfer entdeckte ich nach den ersten Frostnächten an unserer Hauswand. Ich denke, es ist Meloe rugosus; anscheinend gar nicht so selten.__Foto: 30.10.2016 | Saalfelden; österr.-bayr. Grenzraum; 730m__Danke im voraus für eine Bestätigung bzw. Korrektur. L.G. Guntram
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Moin Guntram, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. Seltenheit ist allerdings relativ. So häufig ist die Art zumindest in Deutschland nicht. Für Österreich kenne ich die Situation jedoch nicht, wie ich gestehen muss. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-11-23 20:52

Userfoto
# 59850
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.986 
Bergmänndle2016-11-23 13:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Limodromus assimilis ca.12mm
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-23 13:57

Userfoto
 A
 B
# 59849
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.985 
Bergmänndle2016-11-23 13:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Bembidion cf. cruciatum ca. 5mm
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:38

Userfoto
 A
 B
# 59848
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.984 
Bergmänndle2016-11-23 13:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein. Bembidion sp. ca. 5,5mm
Art, Familie:
Bembidion tibiale  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Bembidion tibiale. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-23 14:06

Userfoto
# 59847
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.983 
Bergmänndle2016-11-23 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-11-23
Anfrage:
23.11.2016 Bad Oberdorf ca.800m Obere Mühle Ostrachkies unter Stein cf. Nebria sp. ca.10mm
Art, Familie:
cf. Nebria sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur (mit Restunsicherheit) bis zur Gattung Nebria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-24 01:34

Seiten:  6809 6810 6811 6812 6813 6814 6815 6816 6817


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up