kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

6
Warteschlange für 
# 240818
# 240830
# 240876
# 240934
# 240976
# 240980
 
Warten: 6 (seit ⌀ 17 h)
4
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 80 (gestern: 99)

Seiten:  7109 7110 7111 7112 7113 7114 7115 7116 7117  

Userfoto
# 60170
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   246 
Manval2016-12-07 09:39
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-08-20
Anfrage:
20.08.2016 Found in Hollebeke - Belgium. 4mm
Art, Familie:
Asaphidion sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hi Manval, this is a species of genus Asaphidion. Hard to indentify and a dissection is often needed for identification. I leave it for the others. Maybe one of them can tell more. Best regards, Klaas  
Hi Manval, in this case I can just determine the genus Asaphidion. A species of the A. flavipes group, but as Klaas mentionned, a close examination under a microscope is needed and a safe determination is only possible with an examination of male genitalia. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-12-07 11:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 60169
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   240    132 
Charly2016-12-07 09:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-12-06
Anfrage:
Hallo, dieser Rüssler krabbelte am 06.12.2016 putzmunter durch mein Wohnzimmer. Länge 12mm. Wohl durch unsere Weihnachtsdeko eingeschleppt (Fichten- und Kiefernzweige und -zapfen, Wacholderbäumchen und andere Teile aus dem Wald.). Kann man den jetzt noch irgendwie lebend über den Winter bringen? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
 
Moin Charly, das ist Otiorhynchus sulcatus, eine der häufigen Otiorhynchu-Arten, die immer wieder als Schädlinge an Sträuchern auftreten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-07 09:37

Userfoto
# 60168
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245 
Manval2016-12-07 09:27
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-08-20
Anfrage:
20.08.2016 Found in Hollebeke - Belgium. Around 3mm
Art, Familie:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hi Manval, in this case I can just determine the subfamily Halticinae. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-12-07 19:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 60167
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    390 
Der Zwönitzer2016-12-06 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5342 Lößnitz (SN)
2016-11-17
Anfrage:
Beim Laub harken im Garten. 17.11.2016 ca. 12mm lang
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Zwönitzer, das ist Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-12-06 22:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 60166
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.692    124 
Rüsselkäferin2016-12-06 21:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-06-26
Anfrage:
Meldung für Nedyus quadrimaculatus, zwischen 2 und 3mm lang, gefunden auf Brennessel am Waldrand, Villerücken, 149m üNN, am 26.06.2016.
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Nedyus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-12-06 22:24

Userfoto
# 60165
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   428 
gogo57602016-12-06 21:00
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-12
Anfrage:
Hallo! Ich denke ein Chrysolina, aber welcher? Bestimmbar? - 12.06.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m (österr./bayr. Grenzraum). Danke im voraus für die Hilfe und l.G. Guntram
Art, Familie:
Chrysolina cf. coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Guntram, ich (und vermutlich auch die anderen) habe jetzt lange gerätselt und komme zu keinem befriedigenden Ergebnis. Das Foto gibt leider nicht alles her, so dass verschiedenes unklar bleibt. Das blaue Tier sollte Chrysolina coerulans sein. Unklar ist für mich, ob das grüne Tier eine grüne Form von coerulans ist, oder eine andere Chrysolina-Art und der Herr sich geirrt hatte. Das wird vermutlich eher nicht zu lösen sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-07 09:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 60164
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.691    37 
Rüsselkäferin2016-12-06 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2016-06-23
Anfrage:
Ne Meldung für Trichosirocalus troglodytes, etwa 3mm lang, gefunden auf Spitzwegerich, Wiese am Waldrand in der Drover Heide, 190m üNN, am 23.06.2016. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-12-06 22:24

Userfoto
# 60163
 7 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   96    87 
Gerwin2016-12-06 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2016-07-10
Anfrage:
Am 10.07.2016 auf einem Pfahl am Reitplatz im Goslarer Stadtteil Oker, nördl. Harzvorland, gefunden. Geschätzt ca. 7 mm. Vermutung: Chrysolina sturmi!? LG Gerwin
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, bestätigt als Chrysolina sturmi. Ist ein super schönes Bild, aber für die Bestimmung ist immer eins von platt oben sehr hilfreich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-12-06 20:31

Userfoto
# 60162
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95    13 
Gerwin2016-12-06 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2016-05-28
Anfrage:
Diese ca. 2, max. 3 mm großen Rüssler saßen am 28.05.2016 an einem Doldenblütler unmittelbar am Ufer der Oker, nördl. Harzvorland. Auch mit denen komme ich leider nicht weiter! LG Gerwin
Art, Familie:
Pseudoperapion brevirostre  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, das sollte Pseudoperapion brevirostre sein. Die gehören eigentlöich auf Johanniskraut. Ähnlich (aber ganz ohne Glanz) wäre Perapion curtirostre, von Ampferarten, vor allem kleiner Sauerampfer. Auf Doldenblütlern entwickeln sich eigentlich gar keine Apioniden... Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-12-07 21:37

Userfoto
# 60161
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   94    5 
Gerwin2016-12-06 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1532 Petersdorf (Insel Fehmarn) (SH)
2016-04-25
Anfrage:
Am 25.04.2016 auf einer kleinen Stranddüne an der Südküste Fehmarns gefunden, ca. 7-8 mm. Ich komme leider nicht weiter! LG Gerwin
Art, Familie:
Otiorhynchus atroapterus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, das ist Otiorhynchus atroapterus. Den findet man an Salzmiere in den Dünen der Ostseeküste. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-12-06 20:27

Userfoto
# 60160
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   427 
gogo57602016-12-06 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-04-03
Anfrage:
Hallo! Dieses Bild stammt schon vom 03.04.2016. Ein Kurzflügler - welcher?_Etwa7mm._Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden Stadt; an Hauswand; 740m (österr./bayr. Grenzraum): Danke im vorasu für die Hilfe und l.G. Guntram
Art, Familie:
Tachinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tachinus. Habe bei eigenen Funden schon mehrmals den Schlüssel probiert und bin auch nicht absolut sicher zum Ziel gekommen. Da müsste man aus meiner Sicht nach jedem Absatz den Satz "und bitte brechen sie jetzt" einfügen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-12-06 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 60159
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.690 
Rüsselkäferin2016-12-06 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2016-06-23
Anfrage:
Ich seh schon, der geht nicht am Foto. Rhagonycha-gallica-Komplex? Länge 5,5mm, gefunden im Gestrüpp neben einem Waldweg in der Drover Heide, 193m üNN, am 23.06.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Rhagonycha-gallica-Komplex  Cantharidae
Antwort:
 
Moin olles Rüsselviech, wie schon richtig festgestellt, machen wir hier am Foto nicht mehr als den Komplex. Da muss das Genital her für eine exakte Bestimmung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:03

Userfoto
# 60157
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   426    120 
gogo57602016-12-06 19:03
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-14
Anfrage:
Hallo! Hoplia argentea - Goldstaub Laubkäfer._14.06.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden Nord; 850m (österr./bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-12-06 19:58

Userfoto
 A
 B
# 60158
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
RMB2016-12-06 19:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7929 Bad Wörishofen (BS)
2016-07-07
Anfrage:
Ist das Cionus hortulanus ? 07.07.16, Größe geschätzt knapp 4 mm, auf Königskerze am Rand eines aufgelassenen Baggersees W Türkheim
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo RMB, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cionus. Auf Königskerze gibt es mehrere Cionus-Arten. Am Foto wird das schwierig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-12-07 21:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 60156
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.689    4 
Rüsselkäferin2016-12-06 18:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2016-06-23
Anfrage:
Huhu! Mit dem hier hab ich mich durch den Schlüssel gekämpft und bin äußerst wacklig bei Sitona striatellus gelandet. Aber nur mit ziemlichem Zurechtwünschen der Merkmale, so dass es passt ;-). Könnt Ihr den bestimmen? Gefunden am Waldrand in der Drover Heide, an Lupine (was wohl ziemlich egal ist), 190m üNN, am 23.06.2016. Länge zwischen 3,5 und 4mm. Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Sitona striatellus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Sitona striatellus. Entwickelt sich eigentlich an Besenginster und eventuell auch anderen Ginster-Arten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-12-07 21:45

Userfoto
# 60155
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   425 
gogo57602016-12-06 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-14
Anfrage:
Hi! Anastrangalia sanguinolenta [w]._14.06.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden Nord; 850m (österr./ bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Anastrangalia sp.  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin Guntram, für die Unterscheidung der drei Arten dubia, sanguinolenta und reyi würde eine Aufnahme senkrecht von oben benötigt. Nur so kann man Länge und Breite des Halsschildes vernünftig einschätzen und nur so die drei Arten am Bild auseinander pfriemeln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:05

Userfoto
# 60154
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   147    57 
uriba2016-12-06 18:13
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-06-08
Anfrage:
Grüezi, Agriotes obscurus? Foto: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750m NN, 08.06.16, in der Krautschicht am Rande eines kleinen Gehölze. Grösse ca. 10mm. Danke für die Bestätigung od. Korrektur der für mich neuen Art. LG, Urs
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
 
Moin Urs, bestätigt als Agriotes obscurus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:00

Userfoto
 A
 B
# 60153
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   689    60 
Karin2016-12-06 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2016-12-06
Anfrage:
Hallo zusammen, fürs Phänogramm: Kellerfund vom 06.12.2016 aus Backnang. Anchomenus dorsalis ca.6mm. Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-12-06 18:41

Userfoto
 A
 B
# 60152
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   424 
gogo57602016-12-06 18:03
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-06
Anfrage:
Hallo! Welcher Agrilus könnte das sein? Bestimmbar? Etwa 5mm._06.06.2016 || Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m (österr./bayr. Grenzraum): Danke im voraus und l.g. Guntram
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
 
Moin Guntram, die Gattung stimmt, der Rest bleibt in den Wirren der Fotografie verborgen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:07

Userfoto
# 60151
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   423    7 
gogo57602016-12-06 17:37
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-06
Anfrage:
Hi! Kommt eigentlich nur Oedemera femorata in Frage? 8-9mm._06.06.2016 / Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m (österr./bayr. Grenzraum). Danke und l.G. Guntram
Art, Familie:
Oedemera subulata  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo Guntram, stimmt fast. Ich denke das ist Oedemera subulata (heißt soweit ich den Stand der Revisionen hier glatt habe jetzt Oedemera pthysica). Die Flügeldecken sind noch stärker klaffend als bei femorata und deutlich stärker geschwärzt. Letzteres gilt insbesondere für den Rand und den vorderen Teil der Flügeldecken (Basis). Die Art ist in Deutschland deutlich weniger häufig als femorata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-12-06 20:08

Userfoto
 A
 B
# 60150
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.999    25 
Bergmänndle2016-12-06 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-12-06
Anfrage:
06.12.2016 Illerrand Bihlerdorf 730m Bembidion cf. decoratum ca. 6mm
Art, Familie:
Bembidion decorum  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, das ist Bembidion decorum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-12-06 18:41

Userfoto
# 60149
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   422    28 
gogo57602016-12-06 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-06
Anfrage:
Hi! Sollte ein Sphaeroderma testaceum sein. Ca 2mm_06.06.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m (österr./bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Sphaeroderma rubidum  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Guntram, der ist sehr rundlich und sehr dunkel. Würde ich für Sphaeroderma rubidum halten. Aber da dürfen die anderen noch ihren Senf dazu tun, weil man hier schnell mal ins Klo greift. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:06

Userfoto
 A
 B
# 60148
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.998    24 
Bergmänndle2016-12-06 17:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-12-06
Anfrage:
06.12.2016 unter Stein am Illerrand Bembidion cf. decorum ca 5,5mm
Art, Familie:
Bembidion decorum  Carabidae
Antwort:
 
Moin Bergmänndle, da recht parallelseitig, kann ich den guten Gewissens als Bembidion decorum bestätigen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:01

Userfoto
# 60147
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   421    53 
gogo57602016-12-06 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2016-06-06
Anfrage:
Hallo! Cantharis obscura, würde ich meinen obwohl ich Cantharis paradoxa nicht ausschließen kann. Ca 10mm_06.06.2016 | Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden-Stoißen; 740m (österr./bayr. Grenzraum). Danke im voraus und l.G. Guntram
Art, Familie:
Cantharis obscura  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Cantharis obscura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-12-06 20:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 60146
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    10 
Peter aus Kahl2016-12-06 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2015-07-05
Anfrage:
5.7.2015 - Kahl am Main - 110m. Lag tot am Ortsrand neben der Straße, wohl ein Verkehrsopfer.Ist Anoxia villosa richtig? Leider habe ich keine genau Abmessung. Gruß, Peter
Art, Familie:
Anoxia villosa  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Peter, bestätigt als Anoxia villosa. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-12-06 17:16

Seiten:  7109 7110 7111 7112 7113 7114 7115 7116 7117


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up