kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

50
2021-07-29 19:13  von  
Liebe User, nachdem unser Provider vergangene Nacht den Datenbankserver von MySQL auf MariaDB umgestellt hat, funktioniert gerade die Sortierung und Clusterung im Anfragensuchmodul nicht mehr. Ich hoffe, ich finde hier zeitnah eine Lösung. Sorry & LG, Christoph

11285 11286 11287 11288 11289 11290 11291 11292 11293  

Userfoto
 A
 B
 C
# 6152
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131    14 
Ösi-Christine2013-07-08 23:26
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo! Larinus sturnus, vermute ich? In Unterkärnten im Ufersaum eines Waldbachs. Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Christine, Larinus sturnus paßt sehr gut. Die Rüssellänge verrät das Weibchen, beim Männchen deutlich kürzer. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 23:29

Userfoto
# 6151
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   242    37 
Bergmänndle2013-07-08 23:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8028 Markt Rettenbach (BS)
2013-07-08
Anfrage:
Stenurella melanura 8.7.13 Hörtwald ca. 690m !
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, das Männchen, richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 23:25

Userfoto
# 6150
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   241    24 
Bergmänndle2013-07-08 23:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8028 Markt Rettenbach (BS)
2013-07-08
Anfrage:
Agapanthia villosoviridescens 8.7.13 Hörtwald ca. 690m ca. !
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 23:24

Userfoto
 A
 B
# 6148
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   240    19 
Bergmänndle2013-07-08 23:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8028 Markt Rettenbach (BS)
2013-07-08
Anfrage:
Lagria hirta 8.7.13 Hörtwald ca. 690m
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle. das ist ein Männchen von Lagria hirta. Die lösen jetzt gewissermaßen die Schwesternart Lagria atripes ab. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 23:17

Userfoto
 A
 B
# 6147
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   239    8 
Bergmänndle2013-07-08 23:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8028 Markt Rettenbach (BS)
2013-07-08
Anfrage:
8.7.13 Hörtwald ca. 690m ca. 4 mm auf Kohldistel !
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, das ist Anthonomus rubi. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 23:16

Userfoto
 A
 B
# 6146
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   238    5 
Bergmänndle2013-07-08 23:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8028 Markt Rettenbach (BS)
2013-07-08
Anfrage:
Cionus sp. 8.7.13 Hörtwald ca. 690m ca. 3.5.mm auf Braunwurz !
Art, Familie:
Cionus tuberculosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Cionus tuberculosus. Sehr ähnlich ist C. scrophulariae, bei dem aber die gelbbraune Halsschildbeschuppung noch ausgeprägter ist und nur ein ganz schmaler grauer Mittelsteg auf dem Hsch. unbeschuppt bleibt und bei dem die hellen Gitterflecke auf den ungeraden Fld.-Zwischenräumen abstechender weiß und nicht grau sind. Europa ohne den Nordosten. Auf Braunwurz in frischen bis feuchten Wäldern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 23:15

Userfoto
# 6145
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    11 
Ursula2013-07-08 23:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5708 Kaisersesch (RH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, hier noch mal eine Rückenansicht des Käfers #6081. Ist nun die Unterscheidung zwischen Byrrhus pilula und B. fasciatus möglich? Funddaten wie #6081 Viele Grüße Ursula
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Moin Ursula, Byrrhus pilula ist's. Danke für das zusätzliche Foto. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 23:14

Userfoto
# 6144
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Jürgen G2013-07-08 22:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2013-07-06
Anfrage:
Hier nochmal der Cleopus sp., ein besseres hab ich leider nicht
Art, Familie:
Cleopus cf. solani  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, borstig wie er ist, tippe ich auf C. solani, aber mit Restunsicherheit. Hier kannst Du die beiden vergleichen und Dir das Halsschild-Merkmal anschauen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 22:59

Userfoto
# 6143
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    21 
Jürgen G2013-07-08 22:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3412 Fürstenau (WE)
2013-07-01
Anfrage:
Gefunden am Waldrand am 1.7.2013
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 22:33

Userfoto
# 6142
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    36 
Jürgen G2013-07-08 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3412 Fürstenau (WE)
2013-06-01
Anfrage:
Gefunden am Waldrand am 1.6.2013
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, hier vergnügt sich ein Pärchen von Stenurella melanura. Das Weibchen (unten) ist etwas breiter gebaut, hat mehr rötliche Flügeldecken mit ganz schwarzen Enden, wobei sich das Schwarz auch noch als etwas breiterer Streifen an der Flügeldeckennaht in Richtung Halsschild zieht. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 22:32

Userfoto
# 6141
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Jürgen G2013-07-08 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2013-07-06
Anfrage:
Gefunden am 6.7.2013 im Garten auf einer Königskerze, Größe ca. 2 mm
Art, Familie:
Cleopus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist ein Rüsselkäfer aus der Gattung Cleopus, C. solani und C. pulchellus, die man an der Form des Halsschilds unterscheidet. Dazu braucht man allerdings eine Aufnahme senkrecht von oben. Im Gebiet und an Königskerze kommen beide vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 22:24

Userfoto
 A
 B
# 6140
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    31 
eumolpus2013-07-08 21:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7321 Filderstadt (WT)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo Team, Leinfelden-Echterdingen, Weilerwald, ca. 6 mm, Chrysolina ????
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 21:36

Userfoto
# 6139
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    41 
eumolpus2013-07-08 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7220 Stuttgart-Südwest (WT)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo Team, Leinfelden-Echterdingen, 7.7.13, Waldrand Weilerwald, handelt es sich hier um HArmonia axyridis ? (sorry, für die diffuse Aufnahme) Viele Grüße
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hi eumolpus, korrekt, eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 21:31

Userfoto
 A
 B
# 6138
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    40 
romfix2013-07-08 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7615 Wolfach (BA)
2013-07-08
Anfrage:
seit einigen Tagen sind die Insekten bei uns auf der Terasse zu finden.Immer mehrere auf einmal.Sie sind ca.10-12 mm lang.Die Fotos sind vom 08.07.2013
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo romfix, das ist die Larve des eingeschleppten Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. Zumindest dürfte er auf Deiner Terasse die eine oder andere Blattlaus vertilgen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 21:09

Userfoto
# 6137
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    19 
Gerhard W.2013-07-08 20:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6428 Bad Windsheim (BN)
2013-06-22
Anfrage:
22.6.13 Waldrand (Eichenmischwald)am Dachsberg bei Oberntief / Nähe Bad Windsheim auf einer Nessel.
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Gerhard, Habitus schön erkennbar und damit sicher als Cryptocephalus sericeus ansprechbar. Tolle Rotfärbung übrigens. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 6136
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    8 
Christian2013-07-08 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2013-07-08
Anfrage:
Und hallo zum 3. Bei dem Päärchen sollte es sich wohl um Ptilinus pectinicornis handeln. Fundort: Göttingen, Kerstlingeröder Feld, an stehendem Buchentotholz, am Waldrand, 08.07.2013. Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Christian, yup, das ist ein Pärchen von Ptilinus pectinicornis (endlich haben wir die mal zusammen auf einem Foto!). Beim Männchen sind die mittleren Fühlerlamellen sehr lang, fast so lang wie der Halsschild. Bei der Schwesterart P. fuscus kürzer, halb so lang wie der Halsschild (hier vergleichen). Vor allem an harten Laubhölzern (Buche). In ganz Europa, ohne den äußersten Süden. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:59

Userfoto
# 6135
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    8 
Christian2013-07-08 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2013-07-08
Anfrage:
Hallo nochmal, Nr. 2 ist wohl Lygistopterus sanguineus. Am gleichen Fundort auf liegendem Totholz. Fundort: Göttingen, Kerstlingeröder Feld, an Buchentotholz am Waldrand, 08.07.2013. Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Christian, korrekt bestimmt! Europa, Mittelmeerraum, Kleinasien, bis Ostsibirien. Larven carnivor in morschen Laubhölzern (wenn Du die Bestimmungsanfragen durchsuchst, findest Du auch Fotos der recht auffälligen Larve). Käfer ernähren sich von Pollen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:55

Userfoto
# 6134
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    23 
Butz2013-07-08 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4307 Dorsten (WF)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo zusammen, am 7. Juli 2013 im Hünxer Wald bei Gahlen. Agapanthia villosoviridescens? Gruß und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Butz, bestätigt als Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:54

Userfoto
# 6133
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    6 
Gerhard W.2013-07-08 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6428 Bad Windsheim (BN)
2013-06-15
Anfrage:
Aufnahme 15.6.13, Waldweg in Laubmischwald bei Ezelheim / Nähe Bad Windsheim
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das sollte Gonioctena viminalis sein, hier eine praktisch ungezeichnete Variante der ansonsten recht variablen Art. Nord- und Mitteleuropa. An Weidenarten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 21:25

Userfoto
# 6132
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    22 
Christian2013-07-08 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2013-07-08
Anfrage:
Hallo zusammen, heute mal mehr Fundmeldungen als Bestimmungsanfragen. Damit sich auch dieses TK mal mit Leben füllt. Nr. 1 ist wohl ziemlich sicher Clytus arietis, der auf der Abdeckplane auf einem Holzstoß am Waldrand saß. Fundort: Göttingen, Kerstlingeröder Feld, Holzstoß am Waldrand, 08.07.2013 Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christian, bestätigt als Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:56

Userfoto
 A
 B
# 6131
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    4 
Pia2013-07-08 20:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-07-07
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil SG, 07.07.2013, Fundort: im Garten, aus dem Wasserfass gerettet. Grösse 5-6mm. Könnte es Omalisus fontisbellaguaei sein? Vielen Dank. LG. Pia
Art, Familie:
Omalisus fontisbellaquaei  Omalisidae
Antwort:
  Hallo Pia, korrekt erkannt als Omalisus fontisbellaquaei. Die schön roten Exemplare kommen nach meiner Erfahrung in den wärmeren Lagen der Ebene vor. In den collinen und montanen Lagen findet man zunehmend auch rein schwarze. Mittel- und stellenweise Südeuropa, bis Westrussland. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:57

Userfoto
# 6130
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    4 
Butz2013-07-08 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4306 Hünxe (NO)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo zusammen, am 7. Juli 2013 abends vor einem Kaninchenbau in den Loosenbergen; ca. 12 mm; sehr eilig unterwegs, hatte aber im losen Sand einige Mühe. Ist das Nebria brevicollis? Gruß und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Butz, es gibt zwei ähnliche Nebria-Arten, N. salina mit angedunkeltem 1. Kiefertasterglied, eine Art offener, sandiger Lebensräume, und N. brevicollis mit ganz hellen Kiefertastern, eine Waldart. Hier sieht's nach Foto nach zweiterem aus (Kiefertaster), nach Deiner Beschreibung des Habitats eher ersterem. Daher hier mit Restunsicherheit. LG, Christoph   Gerade mit Klaas diskutiert. Er kennt das Gebiet, das wohl inzwischen recht verbuscht ist und bestimmt somit N. brevicollis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 23:39

Userfoto
# 6129
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    11 
GreatSkua2013-07-08 20:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2013-07-08
Anfrage:
Ein Weichkäfer? Am 8.7.2013 auf Schafgarbe angetroffen. Danke für die Hilfe!
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, ein Weibchen von Oedemera podagrariae. Von Mittel- bis Südeuropa, im Osten bis Kleinasien. Im Südosten häufig, nach Norden seltener. Xerophil, auf Ruderalflächen, an Wärmehängen und auf Halbtrockenrasen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:05

Userfoto
# 6128
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    20 
GreatSkua2013-07-08 19:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich vermute einen Judolia !? Danke für die Hilfe
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist ein Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:01

Userfoto
# 6127
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    7 
GreatSkua2013-07-08 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich vermute einen Rüssel-Rotdeckenkäfer !? Danke für die Hilfe
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, korrekt bestimmt! Europa, Mittelmeerraum, Kleinasien, bis Ostsibirien. Larven carnivor in morschen Laubhölzern (wenn Du die Bestimmungsanfragen durchsuchst, findest Du auch Fotos der recht auffälligen Larve). Käfer ernähren sich von Pollen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 19:56

11285 11286 11287 11288 11289 11290 11291 11292 11293


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up