kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

30
Warteschlange für 
# 293889
# 293918
# 293950
# 294210
# 294312
# 294317
# 294448
# 294460
# 294461
# 294537*
# 294538*
# 294539*
# 294540*
# 294541*
# 294542*
# 294543*
# 294544*
# 294545*
# 294546*
# 294547*
# 294548*
# 294549*
# 294550*
# 294551*
# 294552*
# 294553*
# 294554*
# 294555*
# 294556*
# 294557*
 
30 warten ⌀ 13 h
29
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
0 beantwortet (258 gestern)

11313 11314 11315 11316 11317 11318 11319 11320 11321  

Userfoto
# 6311
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106    1 
arne2013-07-12 19:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-07-02
Anfrage:
Am Rande eines Waldwegs, war recht klein
Art, Familie:
Calambus bipustulatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist ein Calambus bipustulatus. Pyrenäen über Mitteleuropa bis Russland. In Mitteleuropa überall, aber nur stellenweise und selten. Larve carnivor in Laubhölzern als Verfolger anderer Insektenlarven. Schöner Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:36

Userfoto
 A
 B
# 6310
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    25 
arne2013-07-12 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-22
Anfrage:
Das erste Foto ist leider nicht sehr gut geworden, aber vielleicht klappt es trotzdem. Er war auf einer kleinen Wiese im heimischen Wald
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Arne, hier haben wir unverkennbar Gaurotes virginea vor uns. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. G. virginea ist eine Art montaner Waldgebiete. Larve im Holz toter Fichten. Die Käfer findet man oft auf Doldenblüten. Nordpläarktisch verbreitet, von Nordeuropa über Sibirien bis Korea und Sachalin. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:38

Userfoto
 A
 B
# 6309
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    16 
arne2013-07-12 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-15
Anfrage:
Ein kleiner Rüsselkäfer am Rande eines Gewässers, eher klein, wie man an der Ameise sehen kann.
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist der Rüsselkäfer Mononychus punctumalbum. Lehrbuchmäßig auf seiner Wirtspflanze, der Sumpf-Schwertlilie Iris pseudacorus. Europa ohne Skandinavien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:46

Userfoto
 A
 B
# 6308
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    2 
Naturfreund2013-07-12 17:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2013-07-09
Anfrage:
Fundort auf einer Feuchtwiese Datum 09.07.2013
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Naturfreund, das ist der Gebänderte Fallkäfer Cryptocephalus vittatus. In weiten Teilen Europas ohne die Britischen Inseln. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:49

Userfoto
 A
 B
# 6307
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    7 
Naturfreund2013-07-12 17:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2013-07-08
Anfrage:
Auf einem Wirtschaftsweg--eine Seite mit Kiefern und Buchen, andere Seite Feuchtwiese. Datum: 08.07.2013
Art, Familie:
Carabus monilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Naturfreund, anhand der "Kettenstruktur" der Elytren gut als Carabus monilis zu erkennen. Fehlt in Deutschland im Nordosten. Überwiegend in offenen Kulturlandschaften wie Äckern, Wiesen oder Brachen, aber auch zuweilen in lichten Wäldern beheimatet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 20:37

Userfoto
# 6306
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    3 
Naturfreund2013-07-12 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2013-07-10
Anfrage:
Datum 10.07.2013 auf einer kalkhaltigen Bergkuppe
Art, Familie:
Phytoecia nigricornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Naturfreund, eine Phytoecia, allerdings aus der lateralen Perspektive nicht so einfach einzuschätzen. Ich denke Phytoecia nigricornis. Europa, Russland, Kaukasus. Oligophag an Asteraceen (Tanacetum, Artemisia, Solidago, Chrysanthemum). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 21:22

Userfoto
# 6305
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    17 
Bug2013-07-12 16:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, Handelt es sich hier um den Chrysolina graminis Linnaeus? Er saß auf einer Brennessel und nahm ein Sonnenbad Viele Grüße Bug
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Chrysolina coerulans. Lebt an Minze-Arten (Mentha). Von Süd- und Mitteleuropa über Klein- und Mittelasien bis China. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 6304
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
Eugen2013-07-12 15:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2013-06-22
Anfrage:
Hallo zusammen, diese Käferchen versammelten sich am 22.06.13 in den Abendstunden massenhaft auf dem frisch gewaschenen Auto. Größe ca. 3 - 4 mm. Ist anhand der Bilder eine Artbestimmung möglich? Vielen Dank und Gruß Eugen
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Eugen, da lass ich definitiv die Finger von. Helophorus am Bild bestimmen ist äußerst schwierig, die sind schon unter dem Bino nicht einfach, etliche Arten lassen sich nur am Aedoeagus sicher bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:56

Userfoto
 A
 B
# 6303
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    5 
Hopeman2013-07-12 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2243 Ivenack (MV)
2013-07-12
Anfrage:
Außerde konnte ich noch diesen Rüssler finden: 12.07.13 auf einem abgestorbenen Buchenstamm bei den Ivenacker Eichen Anthribidae? Danke!
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, den hast Du richtig in die Anthribidae eingeordnet. Es ist Platyrhinus resinosus - der große Breitrüssler. Ist ein lebendes Vogelkot-Imitat. Stenotop, in Buchenmischwäldern, von der Ebene bis in höhere Lagen, vor allem an sonnenexponierten Waldrändern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:43

Userfoto
 A
 B
# 6302
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    2 
Hopeman2013-07-12 14:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2243 Ivenack (MV)
2013-07-12
Anfrage:
Ich habs heute am 12.07.13 endlich mal wieder zu den Ivenacker Eichen geschafft mit Hoffnung auf Eremit und Co. Aber ich konnte diesen tollen Fund machen: Gnorimus variabilis saß auf einer abgestorbenen Buche, leider schon etwas angeschlagen :(
Art, Familie:
Gnorimus variabilis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ja Gnorimus variabilis - der ist noch besser als der Eremit - RL1! Ausgezeichneter Fund, das Bein wird er verschmerzen können ... lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:39

Userfoto
 A
 B
# 6301
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    1 
Ruth2013-07-12 13:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-07-12
Anfrage:
Welcher kleine Weichkäfer? Grosselfingen, 12.7.2013
Art, Familie:
Rhagonycha lutea  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Rhagonycha lutea. Sieht ähnlich aus wie Rhagonycha fulva, hat aber einen dunklen Kopf. Sein Haupotauftreten hat er ausserdem im Juni. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:55

Userfoto
# 6300
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    32 
Mirek2013-07-12 13:23
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2013-06-06
Anfrage:
6.6.2013, Bílé Karpaty, Czech Republic, 500m
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hi Mirek, this is Cantharis fusca as the black mark on the pronotum touches to front of the pronotum. In case this mark was isolated in the middle, it would be Cantharis rustica. Europe from North Spain to South Russia. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:55

Userfoto
# 6299
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    5 
Reinhard Gerken2013-07-12 13:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-11
Anfrage:
Vermutlich Cassida rubiginosa fand ich am 11.07.2013 auf Rainfarn an einem Grabenrand.
Art, Familie:
Cassida stigmatica  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, nach allem, was ich sehe, sollte das Cassida stigmatica sein. Dazu würde auch die Wirtspflanze Tanacetum vulgare passen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:54

Userfoto
 A
 B
# 6298
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78    11 
Reinhard Gerken2013-07-12 13:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-11
Anfrage:
Diesen Blattkäfer fand ich am 11.07.2013 am Rand eines Moores auf einem Weidenblatt.
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das ist der allgegenwärtige Agelastica alni. Überwiegend an Erle zu finden, z.T. in großer Anzahl und kann auch ganze Bäume kahlfressen. Larve und Imago fressen die Blätter. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:46

Userfoto
# 6297
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    21 
Reinhard Gerken2013-07-12 13:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-11
Anfrage:
Diese Weichkäfer ist im Moment an Gräben sehr häufig. Das Foto stammt vom 11.07.2013. Ich vermute, daß es sich um Rhagonycha fulva handelt.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, richtig als Rhagonycha fulva erkannt. Überall häufig und läutet mit seinem Erscheinen das Ende der "Käfer-Hauptzeit" ein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:47

Userfoto
# 6296
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    12 
Reinhard Gerken2013-07-12 13:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-11
Anfrage:
13 mm lang war dieser Schnellkäfer, den ich am 11.07.2013 an Rande eines trockenen Kiefernforstes auf Brombeere fand.
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das ist Prosternon tessellatum. Europa, Asien und Nordamerika. Planar bis subalpin. Larve in den Stubben von Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 19:51

Userfoto
# 6295
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    4 
Mirek2013-07-12 11:06
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2013-06-07
Anfrage:
7.6.2013, Bílé Karpaty, Czech Republic, 950m, cca 26mm
Art, Familie:
Carabus ullrichii  Carabidae
Antwort:
  Hi Mirek, that's Carabus ullrichhii. Regards, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-16 08:55

Userfoto
# 6294
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    18 
Gerry2013-07-12 09:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2013-07-07
Anfrage:
Am Tonweiher bei sonnigem Wetter kam der große Käfer plötzlich angeflogen (imposantes Flugbild) und setzte sich auf einen Busch. Er krabbelte an die höchste Stelle und blieb eine Weile dort. Dann flog er wieder davon. Er schimmerte metallisch grün und war ca. 50 mm groß. Könnte es ein Eichenbock sein? VG Gerry
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerry, nein kein Eichenbock sondern der Moschusbock Aromia moschata. Die 5 cm sind etwas hoch gegriffen, aber 3,5 cm schafft er schon. Schillert in der Sonne prächtig in diversen metallischen Tönen. Entwicklung in alten Kopfweiden. Immer wieder toll anzusehen! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-12 15:20

Userfoto
# 6293
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
Lucgast2013-07-12 08:38
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
3-4mm in the field...
Art, Familie:
Asiorestia sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Lucgast, this is a representative of the flea beetles, subfamily Halticinae. I think it is a Asiorestia sp. A determination to species level is not püossible with the photo at hand. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 6292
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    40 
Bug2013-07-12 06:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Diese wilde Truppe lichtete ich Anfang Juli an einem Waldrand ab. Handelt es sich um Blutroter Halsbock oder Braunroetlicher Spitzdeckenbock, oder liege ich vollkommen daneben ? Besten Gruß Bug
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bug, die schlanken, langgestreckten Tiere sind Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. Achtung, die kürzer gebauten Tiere in Foto B und C rechts sind eine andere Art, Pseudovadonia livida. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 07:30

Userfoto
 A
 B
# 6291
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Wintertraum2013-07-12 00:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7513 Offenburg (BA)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 im Auto
Art, Familie:
cf. Hydrophilus piceus  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Wintertraum, bei einer geschätzten Größe von 6 cm bleiben eigentlich nicht mehr so viele Möglichkeiten übrig. Ich denke, da hat sich ein Hydrophilus piceus ins Auto verirrt, den die Literatur mit bis zu 5 cm Körperlänge angibt. In der gesamten Palärktis. Nachtaktiv und flugfähig, wird von Licht angelockt. RL 2, stark gefährdet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 09:30

Userfoto
 A
 B
# 6290
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    8 
Joerg2013-07-11 23:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-07-01
Anfrage:
Hallo, im Juni fand ich diesen Bockkäfer am Waldrand. Größe ca. 1cm (ohne Fühler). Liege ich hier mit Anastrangalia sanguinolenta richtig ? Viele Grüße Joerg
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Joerg, ein Weibchen von Anastrangalia sanguinolenta. Verwechslungsarten sind A. dubia und A. reyi, bei denen das Weibchen jedoch einen schwarzen Fld.-Seitenrand aufweist. Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Montan bis subalpin, Larve in totem Holz von Tanne und Fichte. Käfer auf Blüten. Nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-11 23:53

Userfoto
 A
 B
# 6289
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
Joerg2013-07-11 23:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-06-24
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer fand ich im Juni in einem Wiesenbiotop. Länge ca 12mm (ohne Fühler).Liege ich hier mit dem Dichtpunktierten Walzenhalsbock (Opsilia coerulescens) richtig ? Gruß Joerg
Art, Familie:
Phytoecia nigricornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Joerg, yup, Phytoecia coerulescens (inzwischen Opsilia coerulescens genannt). Man findet die polyphage Art an krautigen Wirtspflanzen, vor allem Natternkopf (Echium) und Hundszunge (Cynoglossum). Nordafrika, Europa, Kleinasien, im Osten bis Asien. Eingeschleppt nach Australien. LG, Christoph   Hi Joerg, that might need a change. Eyes are narrowed but not completely divided into two, what makes Opsilia coerulescens not very likely. The ends of the elytra are not rounded but triangular cut. I would propose Phytoecia nigricornis julii. Best regards Holger   Ich weiss zwar nicht, warum mein werter Kollege auf Englisch schreibt. Aber recht hat er trotzdem :D Danke für's Aufpassen und diese - wirklich - späte Korrektur. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-05-26 11:26

Userfoto
# 6288
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   269    32 
Bergmänndle2013-07-11 23:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2012-06-11
Anfrage:
Pyllobius sp. 11.6.12 In der Ewikeit 1040m
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, auch das sollte Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 07:36

Userfoto
# 6287
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   268    31 
Bergmänndle2013-07-11 23:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2012-06-11
Anfrage:
Pyllobius glaucus 11.6.12 In der Ewikeit 1040m
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das sollte Phyllobius glaucus sein (hier noch unter dem alten Namen P. calcaratus geführt). Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-11 23:47

11313 11314 11315 11316 11317 11318 11319 11320 11321


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up