kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

9
2021-05-12 21:01  von  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Seiten:  10012 10013 10014 10015 10016 10017 10018 10019 10020  

Userfoto
# 6351
 5 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
Bug2013-07-13 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Durch Zufall auf dem Balkon meiner Eltern zwischen den Chillipflanzen entdeckt.Habe ihn mit ner Kompaktcam festgehalten. Könnte das der Rhagonycha lignosa - (Bleicher Fliegenkäfer) sein ? Viele Grüße Bug
Art, Familie:
Lagria sp.  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Bug, was predige ich hier immer: FUNDATUM ANGEBEN! Mit einem anständigen Funddatum hätte man diese Lagria problemlos zur Art bestimmen können. So bleibt's bei Lagria sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 19:38

Userfoto
 A
 B
# 6350
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    22 
Bug2013-07-13 13:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-07-13
Anfrage:
Liege ich mit Rotgelbe Weichkäfer (Rhagonycha fulva) richtig ? Lichtete ihn heute Morgen am Waldrand im Habichtswald(Nordhessen) ab. Viele Grüße Bug
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bug, richtig als Rhagonycha fulva erkannt. Überall häufig und läutet mit seinem Erscheinen das Ende der "Käfer-Hauptzeit" ein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 14:29

Userfoto
# 6348
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    2 
Hubert2013-07-13 13:30
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-12
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Dieser Käfer fand ich zu Hause auf dem Fensterbrett. Könnte das eine Ptinidae sein oder bin ich da auf dem falschen Weg? Ist vielleicht etwas mehr möglich? Grösse:3,8mm; Fundort Gulpen (Niederlande)(12-07-2013). Im voraus vielen Dank, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Hedobia imperialis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Hubert, das sollte Hedobia imperialis sein. Bei der ähnlichen Schwesterart H. regalis sind die Fld.-Rippen leicht erhaben und beborstet (hier vergleichen). Europa ohne den hohen Norden. In halbdürren Zweigen von Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 14:32

Userfoto
# 6347
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48 
Abalone2013-07-13 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, ca. 5mm groß - Und noch einmal: Coccinella septempunctata und C. magnifica?
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Abalone, hier bräuchte man ein Foto der Halsschildunterseite. Tendenziell sind bei C. magnifica die mittleren Fld.-Punkte größer und die Schulterpunkte kleiner, was man hier schon so interpretieren könnte. Aber eben nicht sicher.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 6346
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47 
Abalone2013-07-13 11:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, ca. 5mm groß - Kann mich nicht zwischen Coccinella septempunctata und C. magnifica entscheiden :)
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Abalone, gleiches Spiel hier: Foto der Halsschildunterseite machen. In den trockenwarmen Lagen ist halt immer C. magnifica möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:49

Userfoto
# 6345
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46 
Abalone2013-07-13 11:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, Waldnähe, ca. 4-5mm groß - Lässt sich aus dem Paar was machen?
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Abalone, Agrilus ist am Foto leider nicht so ganz easy. Man müsste die Unterseite mit Prosternalfortsatz und Analsternit sehen, dann ging's vielleicht weiter, aber so halte ich lieber den Schnabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 6344
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    1 
Joerg2013-07-13 11:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo, diesen kleinen Rüsselkäfer (ca.7mm) fand ich am 30.06. auf Weißer Lichtnelke (Wiesenbiotop). Kann man die Art näher eingrenzen? Viele Grüße Joerg
Art, Familie:
Sibinia pellucens  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, das Tier kann man sogar zur Art bestimmen. Es handelt sich um Sibinia pellucens, lehrbuchmäßig an seiner Wirtspflanze, der Weißen Lichtnelke (Silene latifolia). Nordafrika, Europa, Kleinasien. Ähnlich werden kann die Schwesterart S. viscariae, die auch an Silene-Arten sitzt und etwas schlanker gebaut ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:38

Userfoto
 A
 B
# 6343
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    10 
Joerg2013-07-13 11:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-06-30
Anfrage:
Hallo, am 30.06. fand ich einige dieser Käfer auf einer Wiese. Aufgrund der Klauen würde ich die Art als Hoplia philanthus ansprechen. Kann das hinkommen ? Viele Grüße Joerg
Art, Familie:
Hoplia philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Joerg, mit den zehngliedrigen Fühlern entweder H. praticola oder H. philanthus. Die gespaltenen Hinterklauen sind auf den Fotos nicht sicher zu beurteilen. Allerdings ist H. praticola aus den nördlichen Bundesländern (einschließlich der Region um Hannover) nicht gemeldet. Somit machen wir H. philanthus draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 21:30

Userfoto
# 6342
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    10 
Abalone2013-07-13 11:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5813 Nastätten (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Wispertal, Nähe Geroldstein - Waldgebiet, Größe ca. 6mm - Welcher Bockkäfer ist das? Foto ist leider etwas dunkel, geht trotzdem was?
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Abalone, das ist Grammoptera ruficornis. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus. Planar bis montan. Entwicklung in Laubhölzern, Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:41

Userfoto
# 6341
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    4 
Joerg2013-07-13 11:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-07-10
Anfrage:
Hallo, diesen Silpha-Aaskäfer fand ich am 10.07. am Waldrand. Kann man den Käfer bis zur Art bestimmen ? Viele Grüße Joerg
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist Silpha tristis. Die fehlende verbreiterte Seitrandkehle und das breite 9. Fühlerglied schließt S. carinata aus. Alle Fld.-Rippen sind kräftig erhaben, somit S. tristis. Ein wesentliches Merkmal, nämlich ein glänzendes Körnchen in den Fld.-Punkten im vorderen Fld.-Drittel sieht man nur unterm Bino. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:51

Userfoto
# 6340
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    4 
Abalone2013-07-13 11:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5813 Nastätten (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Wispertal, Nähe Geroldstein - Waldgebiet, Größe ca. 10mm - Lässt sich aus diesem Laufkäfer was machen?
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Abalone, das zur Schulter kielförmige erhobene 7. Fld.-Intervall kennzeichnen ihn als Abax. Zusammen mit der Halsschildform denke ich, wir haben hier einen Abax parallelus vor uns. Mitteleuropa bis Ukraine. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 11:53

Userfoto
# 6339
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
Joerg2013-07-13 11:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2013-06-24
Anfrage:
Hallo, diesen schönen Rüsselkäfer fand ich am 24.06. auf einer Wiese. Größe ca 1cm. Viele Grüße Joerg
Art, Familie:
Hypera sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, bei dieser Hypera wage ich keine Artdiagnose. Da würde nur das Bino weiterhelfen, ich würde gern sehen, ob die Fld.-Schuppen gespalten sind oder nicht. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 12:06

Userfoto
# 6337
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43 
Abalone2013-07-13 10:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5813 Nastätten (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Wispertal, Nähe Geroldstein - Waldgebiet, Größe ca. 9mm - Leiopus nebulosus?
Art, Familie:
Leiopus sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Abalone, der lässt sich nicht mehr eindeutig zuordnen, da vor wenigen Jahren die Art Leiopus linnei von L. nebulosus abgegrenzt wurde, die nur mittels Genital sicher zu bestimmen ist. Insofern also Leiopus nebulosus/linnei. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 10:56

Userfoto
# 6336
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    13 
Abalone2013-07-13 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, Waldnähe, Größe ca. 5mm - Anthaxia nitidula?
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Abalone, ja, hier haben wir das Weibchen von Anthaxia nitidula. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 10:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 6335
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    12 
Abalone2013-07-13 10:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, Waldnähe, Größe ca. 5mm - welcher Prachtkäfer?
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Abalone, das ist das Männchen von Anthaxia nitidula. Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, bis zum Kaukasus. Larve unter der Rinde von Obstbäumen und Schlehen. Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 10:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 6334
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40 
Abalone2013-07-13 10:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, trocken, warm, Größe ca. 10mm - welcher Laufkäfer?
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Abalone, eine knallharte Nuss. Gattung Amara ist sicher, aber auch nach längerem betrachten stehe ich ein bisschen auf dem Schlauch. Vorsichtige Einschätzung: die Gegend um Amara curta/Amara convexior. Aber auch das mit einer Serie von Fragezeichen ... Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-14 22:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 6333
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    17 
Abalone2013-07-13 10:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal, Nähe Assmannshausen (Rheingau) - Weinberg, warm, trocken - Timarcha tenebricosa?
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Abalone, korrekt bestimmt als Männchen von Timarcha tenebricosa. Halsschild breit und ausgeschweift verengt, Flügeldecken feiner und kaum verrunzelt punktiert. Größer (12-18 mm). T. goettingensis ist nur 8-11 mm. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 10:22

Userfoto
 A
 B
# 6332
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    1 
Abalone2013-07-13 09:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 - Bodenthal Nähe Assmansshausen (Rheingau) - Weinberg, warm, trocken - Ptosima flavoguttata?
Art, Familie:
Ptosima flavoguttata  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Abalone, korrekt erkannt als Ptosima flavoguttata. Circummediterran verbreitete Art, Nordafrika, Süd- und südliches Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, Syrien. Erreicht in Deutschland die Nordgrenze seiner Verbreitung, nur in BA, PF, RH und HS. Stenotop, thermophil. In trockenheißen Lagen an Strauchrosaceen (vor allem Schlehe, aber auch Weichselkirsche, Kirsche, und anderen). Bei uns stark gefährdet, RL 2. Prima Fund! Ein Weibchen, das Männchen hat einen gelben Stirnfleck. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 10:20

Userfoto
# 6331
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    5 
GSM2013-07-13 08:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2013-07-12
Anfrage:
Liebe Experten, diesen nur zwei bis drei Millimeter langen Käfer habe ich am 12.07.2013 auf Ginster (Ginestra sp.) im NSG Dellbrücker Heide in Köln gefunden. Vielleicht ist er ja bestimmbar? Danke für Eure Hilfe! Herzliche Grüße GSM
Art, Familie:
Gonioctena olivacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gaby, das ist Gonioctena olivacea, eine der typischen Arten an Ginster. Die kleinste unserer 12 Gonioctena-Arten in Deutschland. Gibt's in rein gelbbraun und in rot und allen Schattierungen dazwischen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 09:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 6329
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    12 
karl2013-07-12 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-16
Anfrage:
Hallo, gefunden am 16.06.2013 auf einem Feldweg zwischen Rapsfeldern.Könnt Ihr aus den unscharfen Bildern noch etwas machen.Vielen Dank, gruß Karl.
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Karl, nach Habitus und Länge sollte es Byrrhus pilula sein. Mag unser Byrrhologe Klaas protestieren, wenn er denn nicht einverstanden sein sollte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 23:25

Userfoto
# 6328
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    18 
Udo2013-07-12 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6606 Saarlouis (SD)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Funddaten: DE, Saarland, Nalbach-Piesbach, 210m Ü. NN, Sportplatzgelände mit angrenzenden Teich, Wildwuchs, Gruß Udo VG Udo
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Udo, ein Männchen von Oedemera nobilis. Über nahezu ganz Süd- und Westeuropa verbreitet. Fehlt in Deutschland im Norden. Die Imagines findet man im Frühjahr und Sommer auf Blüten an Waldrändern, Brombeerhecken, Blumenwiesen etc. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 23:27

Userfoto
 A
 B
# 6327
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Günther2013-07-12 22:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7018 Pforzheim-Nord (BA)
2013-07-10
Anfrage:
Guten Abend, könnte dies ein Schnellkäfer sein. Er saß vor ein paar Tagen nachts an der Hauswand. Länge ca. 12-15 mm Gruß Günther und danke
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Günther, hier haben wir einen Melanotus vor uns. Allerdings kommen M. rufipes und M. castanipes in Frage, die man nur am Aedoeagus des Männchens trennen kann. Weiterhin M. brunnipes, den man bei Vorlage einer guten Ventralaufnahme ausschließen könnte. M. punctolineatus sollte es nicht sein, dafür wirkt das Halsschild zu fein punktiert. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-13 09:17

Userfoto
# 6326
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    18 
Udo2013-07-12 22:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2013-07-12
Anfrage:
Funddaten: DE, Saarland, Beckingen-Reimsbach, 225m ü. NN, Haus mit Naturgarten, heute Abend auf der Terrasse , auf der Hand gelandet, 12.07.2013, 21:20 Uhr, (Blitzlichtfoto: Udo Seifert)Weichkäfer ? Gruß Udo
Art, Familie:
Phymatodes testaceus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Udo, das ist Phymatodes testaceus. In Europa, Kleinasien, Kaukasus, Nordafrika. Eingeschleppt nach Nordamerika. An Laubhölzern, vor allem Eiche und Buche. Die sind ziemlich farbvariabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 23:28

Userfoto
# 6325
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    35 
karl2013-07-12 22:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5608 Virneburg (RH)
2013-06-11
Anfrage:
Hallo, gefunden am 11.06.2013 in Mimbach/Eifel am Wegrand auf Himbeere.Das sollte Phyllopertha horticola sein.Vielen Dank gruß Karl.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karl, yup, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 23:30

Userfoto
 A
 B
# 6324
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Eugen2013-07-12 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2013-06-23
Anfrage:
Hallo zusammen, ich vermute mal Anthrenus pimpinellae, bin mir aber keineswegs sicher und würde mich über eine Bestätigung bzw. Korrektur freuen. Gefunden am 23.06.13 an Hauswand, Größe 3 - 4 mm. Vielen Dank, Eugen
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Eugen, schwierig in diesem Falle, da etliche Arten, die früher als Subspezies zu Anthrenus pimpinellae geführt wurden inzwischen Artstatus haben, so A. delicatus oder A. angustefasciatus. Ein Trennung an Deinem Foto ist leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-12 23:31

Seiten:  10012 10013 10014 10015 10016 10017 10018 10019 10020


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up