kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

38
Warteschlange für 
# 303354
# 303452
# 303599
# 303616
# 303620
# 303621
# 303627
# 303631
# 303632
# 303634
# 303636
# 303638
# 303639
# 303640
# 303641
# 303643
# 303645
# 303649
# 303651
# 303653
# 303654
# 303655
# 303656
# 303658
# 303660
# 303661
# 303662
# 303664
# 303666*
# 303667*
# 303668*
# 303669*
# 303670*
# 303671*
# 303672*
# 303673*
# 303674*
# 303675*
 
38 warten ⌀ 7 h, davon
0
bearbeitet
38
unbearbeitet
10*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
29 / 162

11658 11659 11660 11661 11662 11663 11664 11665 11666  

Userfoto
# 6707
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    23 
Dresdner2013-07-23 14:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5047 Freital (SN)
2013-07-21
Anfrage:
Am 21.07.2013 auf einer Waldwiese am Rande des Tharandter Waldes
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, das ist ein Männchen von Lagria hirta, aufgrund des Funddatums von Lagria atripes sicher zu unterscheiden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-23 16:23

Userfoto
# 6706
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    11 
GerKlein2013-07-23 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-07-22
Anfrage:
22.7.2013 Hallo zusammen, ist das Lygistopterus sanguineus? Dankeschön und VG GerKlein
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo gerhard, ja korrekt als Lygistopterus sanguineus bestimmt. Larve lebt carnivor in morschen Laubhölzern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-23 16:25

Userfoto
 A
 B
# 6704
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    4 
Greenex2013-07-23 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2534 Lüblow (MV)
2013-07-23
Anfrage:
23.07.2013, an der weißen Hauswand in der Sonne hängend Größe: ca. 5cm, Flügel leicht orangefarbend
Art, Familie:
Ergates faber  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Greenex, und "huuuuuu...", ein ausgesprochen schöner fund. Ein Weibchen von Ergates faber, Rote Liste 2 und mit 6 cm Länge unsere zweitgrößte Käferart überhaupt. Dein Weibchen ist dicht dran, mit seinen 5,5 cm (Abdomenspitze, die hinten raus schaut, wird nicht mitgemessen). Entwicklung im morschen Holz toter Kiefern, wohl meist Pinus sylvestris aber auch in anderen Pinus-Arten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:40

Userfoto
# 6703
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   453    1 
Karl2013-07-23 13:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-07-18
Anfrage:
Am 18.07.2013 habe ich mehrere dieser ca. 4 mm Rüsselkäfer an einen Waldweg auf Knotiger Braunwurz gefunden, meine Bestimmung Cionus hortulanus. Vielen Dank
Art, Familie:
Cionus hortulanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karl, das wird er wohl sein. Man kann zumindest erahnen, dass der Rüssel sich nach vorne deutlich verengt. Die sehr ähnlichen C. thapsus und C. nigritarsis kommen zudem nur an Königskerzen und nicht an Braunwurz vor. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:49

Userfoto
# 6702
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   452 
Karl2013-07-23 13:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-07-20
Anfrage:
Diesen ca. 3-3,5 mm Rüsselkäfer vom 20.07.2013 habe ich am Waldrand in der Krautschicht gefunden, vielleicht ein Miarus sp. . Vielen Dank
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Moin Karl, leider kommen wir da am Bild nicht weiter. Die Gattung hast Du richtig erkannt. Nur ohne Genital kommen wir nicht an die Art. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:53

Userfoto
# 6701
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   451    2 
Karl2013-07-23 13:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-07-20
Anfrage:
Bei diesen ca. 8 mm Laufkäfer vom 20.07.2013 sollte es sich um Paranchus albipes handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Karl, ich werte das mal als Meldung und danke für die Daten. Bestimmung ist natürlich richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:41

Userfoto
# 6700
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   450    4 
Karl2013-07-23 13:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-07-10
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen ca. 2-3 mm Glanzkäfer vom 10.07.2013 um Epuraea aestiva handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Karl, Du bist in der richtigen Familie, hast dich aber vom Aussehen foppen lassen. Der gehört in die Gattung Cychramus und hier C. luteus. Ein wenig falsch im Habitus, zu seidig glänzend, zu regelmäßig behaart und zu groß für einen Epuraea. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:51

Userfoto
# 6699
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   449    4 
Karl2013-07-23 13:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-07-20
Anfrage:
Diesen ca. 7 mm Scheinbockkäfer vom 20.07.2013 habe ich als Chrysanthia nigricornis bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Chrysanthia nigricornis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Karl, auch hier unser Dank für die Daten. Auch diese Bestimmung ist natürlich richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:42

Userfoto
# 6698
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Céline2013-07-23 13:06
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-07-22
Anfrage:
22.07.2013, auf einer Auberginenplanze in Sugiez in der Schweiz, haben in einem Tag fast die ganze Planze (Blätter) gegessen, sind in einem Tag aufgetaucht, Grösse zirka 1mm - 4mm.
Art, Familie:
Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Céline, leider können wir hier auch nur sagen, dass es sich um die Larven eines Vertreters der Familie Chrysomelidae (Blattkäfer) handelt. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:54

Userfoto
 A
 B
# 6697
 8 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103 
Reinhard Gerken2013-07-23 12:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-07-22
Anfrage:
Eine interessante Verwandlung machte dieser Zipfelkäfer beim Fotografieren durch, als er seine Hautblasen zeigte. Ich fand ihn am 22.07.2013 an einer Dolde der Wilden Möhre.
Art, Familie:
Cordylepherus cf. viridis  Malachiidae
Antwort:
  Moin Reinhard, ich kann es leider nicht 100%ig sicher sagen, aber ich vermute Cordylepherus viridis, Männchen. Da ich es selbst noch nie so gesehen habe, fasziniert mich die zweite Aufnahme sehr. Tolles bild. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-24 23:13

Userfoto
# 6696
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    18 
Reinhard Gerken2013-07-23 12:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-22
Anfrage:
Dieser 8 - 9 mm große Blattkäfer saß am 22.07.2013 im Garten auf einem Haselnussblatt.
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Reinhard, es handelt sich hierbei um den Blattkäfer Chrysolina sturmi. Nicht selten, aber immer wieder schön anzusehen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:44

Userfoto
# 6695
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101    9 
Reinhard Gerken2013-07-23 12:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-22
Anfrage:
Diesen 4 mm großen toten Marienkäfer fand ich am 22.07.2013 im Garten unter einer Fichte. Wegen der Zeichnung auf dem Halsschild vermute ich, daß es sich um Aphidecta obliterata handelt.
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Reinhard, ich stimme Dir voll und ganz zu. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:52

Userfoto
# 6694
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    39 
Appius2013-07-23 09:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-08-09
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 9.8.2012, in Rosenblüte
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Appius, das sollte Cetonia aurata sein. Normal bräuchte es noch ein Foto der Unterseite um anhand des Pygidiums ähnliche Protaetia-Arten auszuschließen. Aber vom Gesamteindruck sieht es nach Cetonia aus. Vielleicht noch ein 2tes ok von einem anderen Admin. lg gernot   Passt, ohne wenn und aber. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:41

Userfoto
# 6693
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116    19 
Ruth2013-07-23 09:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-07-19
Anfrage:
Dieser kleine Marienkäfer wird wohl Adalia decempunctata sein, 19.7.2013, Grosselfingen.
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, korrekt als Adalia decempunctata erkannt! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-23 11:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 6692
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    9 
chris2013-07-23 09:02
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-06-11
Anfrage:
liparus germanus? Fundumstände: Der feine Herr mit Rüssel, war auf dem Weg nach Brüssel. Er wurde hier gebeten, die Spezies zu vertreten. 11.06.13 Schweiz, Aargau, Eiken
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Chris, ich stimme zu. Schon nach Habitus Liparus germanus. Viele Grüße, Klaas P.S.: Nettes Gedicht, aber seit wann liegt Brüssel in der Schweiz??? ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 6691
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    3 
Jochen2013-07-23 05:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2013-07-22
Anfrage:
Und dann war da noch ein ziemlich großer Elateride, 20 mm - gemessen - ebenfalls an einer alten Eiche. Die dunkle Zeichnung auf den Elytren konnte ich bislang bei keiner Abbildung wiederfinden. Könnt Ihr mir hier weiterhelfen? Die Funddaten: 22.07.2013, Hessen, Lampertheimer Wald, am Stamm einer absterbenden Eiche, nachtaktiv Danke und Gruß, Jochen
Art, Familie:
Stenagostus rhombeus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jochen, das ist Stenagostus rhombeus. Cooler Fund. Dämmerungs- und nachaktiver Bewohner alter Laubwälder - passt also ganz gut. Larve räuberisch unter der Rinde absterbender oder toter Laubbäume, vor allem Buche. Von den Pyrenäen über Mitteleuropa bis Kleinasien. In Deutschland gefährdet (RL 3)
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-23 18:46

Userfoto
# 6690
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111 
Jochen2013-07-23 05:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2013-07-22
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, könnte es sich bei diesem Tierchen um Allecula morio handeln? Funddaten: 22.07.2013, Hessen, Lampertheimer Wald, am Fuß einer absterbenden Eiche, nachtaktiv. Die in der Bildergalerie angegebenen 6-8 mm könnten - geschätzt - hinkommen. Leider habe ich nur dieses eine Foto, weil der Akku dann leer war. Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Allecula sp.  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Jochen, Gattung Allecula ist sicher. Am Bild dürften jedoch Allecula morio und Allecula rhenana nur schwer - wenn überhaupt - zu trennen sein. Meine Sammlungstiere aus den letzten Jahren aus dem Gebiet sind ausschließlich A. rhenana. Grüßle, Oliver   Hier ist der Vergleich zwischen den beiden Arten. Halsschildform beachten. Schwer zu beurteilen an Deinem Tier. Mit den hellen Körperanhängen tendiere ich zu A. morio. Ich fürchte, es bleibt bei Allecula sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-23 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 6688
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Geoff F2013-07-22 22:52
Land, Datum (Fund):
Großbritannien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
S. Devon, UK. Damp grassland near woodland. On Fleabane. I have been finding what I think is Tortoise Beetle Cassida murraea. Now seeing a red form. Is this a variation of C. murraea, for example breeding condition colour change. Or could it be Pilemostoma fastuosa?
Art, Familie:
Cassida murraea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Geoff, it is definitely the fleabane tortoise beetle Cassida murraea, a fully mature specimen (photos A+B). Right after hatching the beetles are of light green color with the typical black marks (photo C; such an immature specimen is also depicted on kerbtier.de). It takes a few days until they reach their beautiful orange-red color. As you rightly observed, the beetle develops oligophagous on Inula species and on fleabane (Pulicaria dysenterica). Europe (without the Iberian Peninsula) to East Siberia, West China and Japan. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 23:08

Userfoto
# 6687
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    19 
LuStell2013-07-22 21:28
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2013-07-06
Anfrage:
Park Ralswiek Käfer frißt Ameisen
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo LuStell, das ist der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-07-22 21:40

Userfoto
# 6686
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100     34 
Reinhard Gerken2013-07-22 20:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3743 Beelitz (BR)
2013-07-21
Anfrage:
Corymbia rubra fand ich am 21.07.2013 auf einem Bahngelände in einer Dolde der Wilden Möhre. Und wie ich gerade entdeckt habe, hat sich der potentielle Mörder (die Krabbenspinne Misumena vatia) auch dort versteckt.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Weibchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 20:24

Userfoto
# 6685
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    10 
Reinhard Gerken2013-07-22 20:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3743 Beelitz (BR)
2013-07-21
Anfrage:
Zahlreiche Individuen von Cteniopus flavus fand ich gestern am 21.07.2013 auf einem Bahngelände auf den Blütendolden von Wilder Möhre.
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, danke für die Meldung dieses Cteniopus flavus. Von Europa bis Sibirien, an Wärmestellen häufig. Larve im Boden, Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 20:19

Userfoto
# 6684
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    6 
Reinhard Gerken2013-07-22 20:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3743 Beelitz (BR)
2013-07-21
Anfrage:
Das müsste nochmal Stenurella bifasciata sein, gefunden am 21.07.2013 auf einem Bahngelände mit viel Ruderalvegetation.
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, yup, nochmal ein Weibchen von Stenurella bifasciata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 20:13

Userfoto
# 6683
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   97    5 
Reinhard Gerken2013-07-22 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3744 Wildenbruch i.d. Mark (BR)
2013-07-21
Anfrage:
Auf Schafgarbe fand ich am 21.07.2013 diesen Bockkäfer, von dem ich vermute, daß es sich um Stenurella bifasciata handelt.
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, yup, das ist ein Weibchen von Stenurella bifasciata. Mittel- bis Südeuropa, Käfer auf Blüten, Larve in Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 19:52

Userfoto
# 6682
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   96    9 
Reinhard Gerken2013-07-22 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3744 Wildenbruch i.d. Mark (BR)
2013-07-21
Anfrage:
Diesen Cteniopus flavus fand ich am 21.07.2013 auf einem Sandtrockenrasen wiederum auf einer Dolde der Wilden Möhre.
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, danke für die Meldung dieses Cteniopus flavus. Von Europa bis Sibirien, an Wärmestellen häufig. Larve im Boden, Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 19:53

Userfoto
# 6681
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95    8 
Reinhard Gerken2013-07-22 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2937 Perleberg (BR)
2013-07-20
Anfrage:
Mehrmals begegnete mir am vergangenen Wochenende Cteniopus flavus. Dieses Tier fand ich am 20.07.2013 auf einer Ruderalfläche in einem Gewerbegebiet auf einer Dolde der Wilden Möhre.
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, und noch ein Cteniopus flavus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-22 19:53

11658 11659 11660 11661 11662 11663 11664 11665 11666


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up