kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

30
Warteschlange für 
# 293889
# 293918
# 293950
# 294210
# 294312
# 294317
# 294448
# 294460
# 294461
# 294537*
# 294538*
# 294539*
# 294540*
# 294541*
# 294542*
# 294543*
# 294544*
# 294545*
# 294546*
# 294547*
# 294548*
# 294549*
# 294550*
# 294551*
# 294552*
# 294553*
# 294554*
# 294555*
# 294556*
# 294557*
 
30 warten ⌀ 12 h
29
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
0 beantwortet (258 gestern)

11294 11295 11296 11297 11298 11299 11300 11301 11302  

Userfoto
# 6820
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130 
Martin2013-07-26 16:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7519 Rottenburg am Neckar (WT)
2013-07-17
Anfrage:
17.07.2013 im Gebüsch an einem Baggersee, ca. 4-5 mm.
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Martin, ein Dasytes, aber um die Art festzumachen, braucht man sehr gut aufgelöste und scharfe Fotos (wenn's überhaupt geht). Wahrscheinlich Untergattung Metadasytes, wahrscheinlich D. plumbeus, eventuell D. virens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 21:44

Userfoto
# 6819
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129 
Martin2013-07-26 16:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7519 Rottenburg am Neckar (WT)
2013-07-17
Anfrage:
17.07.2013 an Solidago, ca. 3 mm
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, der sieht für mich nach einem Vertreter der Gattung Miarus aus. Aber hier ist eine Artbestimmung selbst am Beleg meist ohne Genitalpräparation nicht sicher möglich, ganz zu schweigen am Foto. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:04

Userfoto
# 6818
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    2 
Ursula2013-07-26 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6215 Gau-Odernheim (PF)
2013-07-26
Anfrage:
Hallo, dieser Käfer spzierte heute über unsere Zitrone im Garten. Ich vermute, es könnte sich um Magdalis rufa handeln. Funddaten: D. Rheinl.-Pf., Rheinhessen. naturnaher Garten. Wisst Ihr was über seine Futterpflanzen? Viele Grüße Ursula
Art, Familie:
Magdalis rufa  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ursula, den hast Du richtig erkannt als Magdalis rufa. Über Südost- und Südeuropa bis Nordafrika. In Mitteleuropa in wärmeren Gebieten (Slowakei, Mähren, Ostösterreich sowie Süd- und Westdeutschland). Larvenentwicklung in Kiefern (Pinus). Bei uns stark gefährdet (RL 2). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:34

Userfoto
 A
 B
# 6817
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128 
Martin2013-07-26 16:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7519 Rottenburg am Neckar (WT)
2013-07-17
Anfrage:
Ich habe mich noch mal an eienm Omphalapion versucht. Vielleicht kann man mehr erkennen. Auch dieser an Knospen der Geruchlosen Kamille am 17.07.2013
Art, Familie:
Omphalapion sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Martin, Omphalapion ist definitiv richtig, aber dann wird's eng. O. laevigatum und O. buddebergi kann man ausschließen, bleiben O. dispar und O. hookerorum. Letzterer sitzt an Geruchloser Kamille, sollte allerdings etwas länger behaarte Fld. haben. Die sehen in Deinem Foto eher nach L. dispar aus. Kurzum: keine sichere Lösung, es bleibt bei Omphalapion sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:23

Userfoto
# 6816
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127    10 
Martin2013-07-26 16:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2013-07-25
Anfrage:
25.07.2013 gegenüber von einem Haselstrauch (Corylus).
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
  Hallo Martin, danke für die Meldung dieses Apoderus coryli. Von Europa über Sibirien bis Ostasien. Als Blattroller vor allem auf Hasel (Corylus). Nicht selten. Neue Generation im Sommer, überwintert als Käfer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:36

Userfoto
# 6815
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126 
Martin2013-07-26 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2013-07-08
Anfrage:
um 3 mm, am 08.07.2013 an Bärenklau. Vieleicht Gymnetron?
Art, Familie:
Gymnetron cf. tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, das sollte Gymnetron tetrum sein. Mittlerweile heisst er Rhinusa tetra. Von den ähnlichen Arten anhand des sehr breiten Halsschildhinterrandes zu unterscheiden. Lebt vorzugsweise an der Schwarzen Königskerze sowie der kleinblütigen Königskerze. Die Entwicklung erfolgt innerhalb der Samenkapseln der Pflanzen. In Deutschland weit verbreitet und teilweise häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:53

Userfoto
# 6814
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    1 
Gerd2013-07-26 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2013-07-26
Anfrage:
Hallo, heute, abgelassener Hartschalteich im südlichen Rheinhessen. Seit einigen Tagen finde ich diese ca. 14 mm großen Wasserkäfer in Restwasserstellen. Kann die Art erkannt werden? Gruß Gerd
Art, Familie:
Hydrochara caraboides  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Gerd, das ist der Kleine Kolbenwasserkäfer Hydrochara caraboides. Deutlich kleiner als die nahe verwandte Gattung Hydrophilus. Paläarktisch verbreitet. In Tümpeln, Teichen und Altarmen von Flüssen. Planar bis montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:36

Userfoto
# 6813
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125    36 
Martin2013-07-26 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2013-07-12
Anfrage:
12.07.2013 im Garten, Corymbia rubra, denke ich mal.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Martin, bestätigt als Weibchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:37

Userfoto
# 6812
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124 
Martin2013-07-26 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2013-07-12
Anfrage:
Bei der Suche nach Zipfelkäfern fand ich diesen relativ kleinen Schnellkäfer (gemessen 4,2 mm), hier im Garten am 12.07.2013.
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Martin, de rgehört in die Gattung Adrastus. Mehr ist am Bild leider nicht drin. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-27 01:45

Userfoto
# 6811
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   624 
Christoph2013-07-26 15:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-22
Anfrage:
Hallo zusammen, um was für einen kleinen Käfer könnte es sich hier handeln? Gefunden am 22.07.13 am Licht. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist ein Vertreter der Gattung Aphodius. Hier braucht man superdetailreiche Fotos plus Größenangabe wenn man wirklich etwas ausrichten möchte. Hier bleibt's für mich bei Aphodius sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:38

Userfoto
# 6810
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
worsi2013-07-26 15:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3650 Fürstenwalde (BR)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hauswand voll was sind das für dinger
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
  Moin worsi, aufgrund der extremen Unschärfen passiert hier nicht mehr als der Hinweis, dass es ein Vertreter der Rüsselkäfer (Curculionidae) ist. Wenn Du schärfere Fotos lieferst, kann ich Dir noch sagen, ob Phyllobius ode rnicht und möglicherweise sogar die Art und damit dann auch den Ursprung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-27 08:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 6809
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    30 
Naturfreund2013-07-26 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2013-07-06
Anfrage:
gefunden bei einem Waldspaziergang -Eichenbestand mit Magerwiese, am 06.07.2013
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Naturfreund, das ist der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:39

Userfoto
# 6808
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    5 
Marianne2013-07-26 13:09
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-07-11
Anfrage:
Grüezi 1Käfer gefunden am 11.07.2013 in Kaltbrunn SG - Schweiz. Vielleicht können sie uns sagen wie der heisst. Herzlichen Dank Marianne
Art, Familie:
Oberea oculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Marianne, das ist der Weiden-Linienbock Oberea oculata. Europa bis in den hohen Norden, Asien. Planar bis subalpin. An Strauchweiden, bevorzugt Öhrchen- und Salweide (Salix aurita und Salix caprea). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:42

Userfoto
 A
 B
# 6806
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    36 
chris2013-07-26 10:16
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-07-24
Anfrage:
rutpela maculata? Sind prächtige Gestalten - in Bildern festgehalten, - hilft das bei der Suche - in einem schlauen Buche. - Weil, trifft man sie dann wieder an - und ihnen Namen geben kann, - füllt sich das Herz mit Stolz! Spricht es aus dem Unterholz. Schweiz, Aargau, Frick 24.07.13
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, für Lyrik bin ich heut zu schlapp, drum sag ich hier es kurz und knapp: Jawoll, Leptura ist's, der Schmale Bock - mal wieder umbenamst, ich geh am Stock! In Europas Mitte und im Süden, auch in der Türkei, auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 6805
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    15 
Braini2013-07-26 10:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2013-07-25
Anfrage:
Gefunden in Büroräumen am 25.07.2013 in Raum 71063 Sindelfingen
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Braini, das dürfte Harpalus (Pseudoophonus) rufipes sein. In Mitteleuropa überall häufig, Kulturfolger. Geraten um diese Jahrzeit öfter in Wohnungen und Kelleräume, manchmal in Massen, vor allem wenn man naturnah wohnt - richten aber keine Schäden an. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 21:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 6803
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    11 
Naturfreund2013-07-26 06:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2013-07-24
Anfrage:
Auf einer Brachfläche am 24.07.2013
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Naturfreund, das ist Cteniopus flavus, der "Schwefelkäfer". Von Europa bis Sibirien, an Wärmestellen häufig. Larve im Boden, Käfer auf Blüten. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-07-26 09:25

Userfoto
# 6802
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40 
Triller2013-07-26 05:49
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2013-06-02
Anfrage:
Hallo Team, mir wurde dieses Larven Foto zu gespielt mit der Bitte um Bestimmung. Meine Bestimmung lautet: Gelbbrandkäfer Larve / Dytiscus marginalis Fundumstände: mehrere Larven bewegten sich im Uferbereich eines anmoorigen Gewässer. Wahrscheinlich auf der Suche nach einem Verpuppungsort. Funddaten:D-25712 Quickborn/SH/Himmelmoor/02.06.2013 Ich bitte um Bestimmung und bedanke mich im voraus. Tschüß, Triller
Art, Familie:
Dytiscus sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Moin, zumindest die Gattung ist richtig. Allerdings scheint mir die Larve ein wenig klein für D. marginalis. Durch die Erwähnung des anmoorigen Bereichs im Himmelmoor bei Quickborn, verdächtige ich hier eher Dytiscus lapponicus, kann es aber nicht sicher sagen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-27 01:38

Userfoto
# 6801
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   623    3 
Christoph2013-07-26 03:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-22
Anfrage:
Dieser kleine schicke Bockkäfer kam auch am 22.7.13 ans Licht. Ich vermute mal stark, es ist Obrium cantharinum. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Obrium cantharinum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt erkannt als Obrium cantharium. Körper rölichbraun, Beine braun. Auch den schmalen Abstand zwischen den Augen kann man erkennen. Juni, Juli, entwickelt sich in Laubbäumen. RL 2. Schöner Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:58

Userfoto
# 6800
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   622    4 
Christoph2013-07-26 02:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-22
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte es sich bei diesem Marienkäfer um Myrrha octodecimguttata handeln? Am 22.7.13 am Licht fotografiert. Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Myrrha octodecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, das ist Myrrha octodecimguttata. Paläarktische Art, Europa, Mittelmeergebiet, Südsibirien. In Westeuropa die Unterart ssp. formosa, die heller gezeichnet ist. Lebt in Nadel- und Mischwäldern. Auf Nadelhölzern zu finden, wo sie verschiedenen Blattlausarten nachstellt. Die Art wird, weil sie die Wipfelregionen der Bäume bevorzugt, verhältnismäßig selten gefunden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 20:59

Userfoto
# 6799
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   322    17 
Inja2013-07-25 23:41
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-07-24
Anfrage:
Found yesterday in Bielsko-Biala (South Poland). Chrysolina herbacea too ?
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, this should be Chrysolina polita, a leaf beetle, spread over the entire Palearctic. Common. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 21:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 6798
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   321 
Inja2013-07-25 23:40
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-07-24
Anfrage:
Found yesterday in Bielsko-Biala (South Poland). C. sericeus ?
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, to bad for an exact ID. Genus Cryptocephalus, but I can't tell if it is C. sericeus, C. aureolus or C. hypochaeridis (I guess no other greenish species of Cryptocephalus is occuring in Poland). Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-27 08:53

Userfoto
# 6797
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   320 
Inja2013-07-25 23:39
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-07-24
Anfrage:
Found yesterday in Bielsko-Biala (South Poland). Looks like Agriotes acuminatus, but I am not sure.
Art, Familie:
Athous sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, I'd rather think this should be genus Athous, but I refrain from trying a det to species level here. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 21:50

Userfoto
 A
 B
# 6796
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   319 
Inja2013-07-25 23:36
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-07-24
Anfrage:
Found yesterday in Bielsko-Biala (South Poland). Hmmmm ... :)
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, that is a representative of genus Otiorhynchus, maybe of subgenus Tyloderes or Dodecastichus. But the latter assumption is just a guess. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 22:47

Userfoto
# 6795
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   318 
Inja2013-07-25 23:35
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-07-24
Anfrage:
Found yesterday in Bielsko-Biala (South Poland). Chrysolina herbacea ?
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, C. herbacea is for sure an option, but here a good view of the habitus is lacking, therefore I refrain from trying more than Chrysolina sp. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-26 23:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 6794
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38 
Pfalzpilz2013-07-25 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2013-07-24
Anfrage:
Könnt Ihr helfen ? 24.07.2013, auf Rundweg der Mehlinger Heide. Noch 2x gefunden auf Flockenblumen. Gruß Dieter
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, der bleibt leider im Dunkel. Fundort und Höhenlage auf 325 m üNN erlauben T. zonatus wie auch T. sexualis. Zu allem Überdruss sind die Fld.-Mittelbinden auch noch klingenförmig, was eigentlich auf den montanen T. fasciatus hinweist (allerdings ist die Schwärzung der Fld.-Basis nicht durchgängig). Hier bleibt's für mich bei Trichius sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-25 21:22

11294 11295 11296 11297 11298 11299 11300 11301 11302


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up