kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

33
Warteschlange für 
# 307480
# 307483
# 307512
# 307518
# 307539
# 307552
# 307559
# 307601
# 307604
# 307643
# 307647
# 307659
# 307661
# 307662
# 307670*
# 307671*
# 307672*
# 307673*
# 307674*
# 307675*
# 307676*
# 307677*
# 307678*
# 307679*
# 307680*
# 307681*
# 307682*
# 307683*
# 307684*
# 307685*
# 307686*
# 307687*
# 307688*
 
33 warten ⌀ 9 h, davon
1
bearbeitet
32
unbearbeitet
19*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 130

11807 11808 11809 11810 11811 11812 11813 11814 11815  

Userfoto
# 6971
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   117    5 
Jochen2013-07-29 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Anfrage:
Eine Fundmeldung für das MTB: Anatis ocellata, 27.07.2013, am Licht, Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm. Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Jochen, korrekt bestimmt als Anatis ocellata, der Augenfleck-Marienkäfer. In Europa und Asien, außer im hohen Norden. Eingeschleppt nach Nordamerika. In Nadelwäldern, planar bis zur Baumgrenze. Jagen Blattläuse der Familien Lachnidae, Adelgidae und Aphididae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 21:37

Userfoto
 A
 B
# 6970
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    41 
Coleropteramica2013-07-29 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4506 Duisburg (NO)
2013-07-28
Anfrage:
Diesen schönen Bockkäfer fand ich gestern auf einem Farnblatt in einem Vorort von Duisburg, NRW. Ich würde mich über eine detailliertere Bestimmung sehr freuen.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Coleropteramica, ein Weibchen von Corymbia rubra (inzwischen auch Stictoleptura rubra genannt). Die Entwicklung findet an toten Nadelhölzern statt. Die Imagines trifft man oft auf Blüten, wo sie sich von Pollen ernähren. Fast in der gesamten Paläarktis: Nordafrika, Europa, bis Sibirien. Eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 21:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 6969
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116 
Jochen2013-07-29 20:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Anfrage:
Noch ein Lichtanflieger vom 27.07.2013, sehr klein, ca. 3 mm, ich denke ein Throscide. Die Fotos sind nicht so toll, aber lässt sich vielleicht mehr als die Familie daran erkennen? Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald,Wilhelmsfeld, 500 msm. Danke und Gruß, Jochen
Art, Familie:
Trixagus sp.  Throscidae
Antwort:
  Hallo Jochen, der gehört zur Gattung Trixagus. Die sind vor wenigen Jahren revidiert worden. Dabei kam es zur Abspaltung einiger Arten, so dass hier am Bild heute gar nichts mehr geht, weil die nur noch über das Genital sicher ansprechbar sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 21:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 6968
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    23 
der Niederrheiner2013-07-29 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4102 Elten (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In den letzten 2 Wochen konnte ich mehrmals diesen/diese Käfer in unserem Garten (47533 Kleve-Griethausen) beobachten. Die Körperlänge beträgt ca. 6 cm. Er glänzt metallisch und ist im Flug ähnlich geräuschvoll wie eine Libelle. In vorhandenen Büchern konnte ich ihn nicht bestimmen, habe diesen Käfer vorher auch noch nie gesehen.
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Niederrheiner, das ist ein Exemplar von Aromia moschata (Moschusbock). Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Die Entwicklung findet in Weiden (idealerweise Kopfweiden) statt - selten auch in Pappeln oder Erlen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 21:43

Userfoto
 A
 B
# 6967
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    2 
Rolf2013-07-29 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2013-07-29
Anfrage:
29.7.2013 Am Ufer der Oker
Art, Familie:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, bei dem Burschen bin ich mir im Moment nicht sicher, ob wir da C. fastuosa oder C. graminis vor uns haben. Ich lass den mal noch für meine Co-Admins stehen. LG, Christoph   Moin, nach habitus eindeutig C. graminis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 23:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 6966
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    2 
Jochen2013-07-29 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Anfrage:
Ein Lichtanflieger vom 27.07.2013, mein Vorschlag: Dunkler Rindenläufer (Dromius agilis). Einverstanden? Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Dromius agilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jochen, yup, das sollte Dromius agilis sein. Kanaren über Europa bis Sibirien. In Wäldern, planar bis montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 22:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 6965
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114 
Jochen2013-07-29 20:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-21
Anfrage:
Guten Abend, ein Gartenfund vom 21.07.2013, ca. 3 mm lang, auf Schafgarbenblüten in größerer Anzahl (>10). Meine Schätzung geht in Richtung Bruchidae, vielleicht Richtung Bruchus viciae? Die Vorderbeine sind schwarz und blühende Wicken gibt's bei uns auch in größerer Menge. Nur dass die Käfer eben nicht dort, sondern auf der Schafgarbe saßen. Was könnte es sonst sein? Danke und Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Bruchus sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Jochen, puh, da sag ich nix. Zuerst hab ich kurz an Spermophagus gedacht, aber da passt die Fühlerfärbung nicht. Ein Bruchus, aber danach ist für mich Schluss. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-29 23:57

Userfoto
# 6964
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    3 
GSM2013-07-29 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2013-07-29
Anfrage:
Liebe Käferexperten, könnte das Bruchus affinis sein oder liege ich damit völlig falsch? Der Käfer war etwa 3 mm lang und ich habe ihn heute in der Dellbrücker Heide auf Daucus carota beobachtet. Liebe Grüße aus Köln!
Art, Familie:
Bruchus atomarius  Bruchidae
Antwort:
  Moin Gaby, die Bruchidae sind ziemliche Schlawiner. Sie täuschen eine gewisse Leichtigkeit bei der Bestimmung vor, die aber faktisch nicht existiert, aufgrund ihrer Variabilität. In dem Fall handelt es sich um Bruchus atomarius. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:03

Userfoto
# 6963
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    1 
GSM2013-07-29 18:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2013-07-29
Anfrage:
Liebe Käferexperten, diesen ca. 4 mm langen Stachelkäfer habe ich heute im NSG Dellbrücker Heide auf Foeniculum vulgare beobachtet. Vielleicht ist ja eine Bestimmung möglich? Ich freue mich auf Eure Rückmeldung. Liebe Grüße aus Köln!
Art, Familie:
Mordellistena humeralis  Mordellidae
Antwort:
  Moin Gaby, in dem Fall geht es: Mordellistena humeralis. Aber vorsichtig, es gibt Verwechselungsarten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:57

Userfoto
# 6962
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   658    12 
Christoph2013-07-29 18:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, kann man sagen, um was für einen Liparus es sich hier handelt? Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Moin Christoph, es handelt sich um Liparus glabrirostris. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:49

Userfoto
 A
 B
# 6961
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   341 
Bergmänndle2013-07-29 18:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2012-06-05
Anfrage:
Chrysolina cf. polita 3-4mm 5.6.12 Buchegger-Wasserfälle ca. 800m
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, Du bist zumindest in der richtigen Familie. Allerdings gehört der hier zur Gattung Phratora und damit hätte ich ihn lieber unter dem Bino. Soll heißen, dass ich am Bild leider nichts genaueres sagen kann. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:50

Userfoto
# 6960
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   340    19 
Bergmänndle2013-07-29 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2012-06-05
Anfrage:
Phratora vitellinae 5.6.12 Buchegger-Wasserfälle ca. 800m
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, in dem Fall dann kein Phratora, aber immerhin auch hier die richtige Familie. Chrysolina polita ist's. Es gibt nicht viele Blattkäfer, die all over rot gefärbt sind auf den Flügeldecken. Den C. polita hast Du von den erstmal recht ähnlich wirkenden Chrysomela-Arten schnell über die rundliche Form und den metallisch grünen Kopf und Halsschild abgegrenzt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:52

Userfoto
# 6959
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   657    5 
Christoph2013-07-29 18:21
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, geht in dem Fall mehr wie Anastrangalia cf. dubia? Leider auch in dem Fall nur eine Draufsicht verfügbar. Links unten krabbelt gleube ich noch ein Mordellidae durchs Bild :) Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anastrangalia dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Christoph, A. dubia ist völlig korrekt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:58

Userfoto
# 6958
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   339 
Bergmänndle2013-07-29 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2012-06-05
Anfrage:
Belegaufnahme: Lilioceris medigera 5.6.12 Buchegger-Wasserfälle ca. 800m
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, Klaas   Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:53

Userfoto
# 6957
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   656    1 
Christoph2013-07-29 18:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, bis zu Cryptocephalus komme ich hier. Leider finde ich in der Gallerie keine vergleichbaren Käfer. Kann man näheres dazu sagen? Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus marginatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, Du hast ihn nicht gefunden, weil er, aufgrund einer gewissen Variabilität, die er aufweist, in der Galerie anders aussieht. Es handelt sich um Cryptocephalus marginatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:38

Userfoto
# 6956
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   655 
Christoph2013-07-29 18:04
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, kann man zu diesem Schnellkäfer mit den orangenen Beinen, Schulterflecken und 2 orangenen ersten Fühlergliedern näheres sagen? Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Christoph, leider geht es hier nur bis zur Gattung und die hört auf den Namen Adrastus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:05

Userfoto
# 6955
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   654    4 
Christoph2013-07-29 17:56
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, Noch einmal vermutlich die selbe Weichkäferart wie in der vorletzten Anfrage. Kann man näheres dazu sagen? Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anogcodes fulvicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Christoph, hierbei handelt es sich um Anogcodes fulvicollis, also kein Weichkäfer (Cantharidae), sondern ein Scheinbock (Oedemeridae). Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:41

Userfoto
# 6954
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   653 
Christoph2013-07-29 17:55
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, kann man näheres zu diesem Rüsselkäfer sagen? Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Christoph, ein Otiorhynchus, aber dann wird's schwierig. In deutschland würde ich Richtung Otiorhynchus ligustici schauen, in Kärnten kann ich da kaum noch meine Hand ins Feuer legen. Eigentlich sollte ich lieber gleich Otiorhynchus sp. schreiben. LG, Christoph   Ich habe Christoph den Gefallen getan, weil das nicht O. ligustici ist. In den Alpen wird es kriminell bei Otiorhynchus. Bestimmung nur am Tier, vielleicht mit sehr, sehr viel Alpenerfahrung auch am Bild möglich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 6953
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    8 
MiMa2013-07-29 17:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-07-29
Anfrage:
Funddatum:29.07.2013, hier noch eine Meldung von Nacerdes carniolica, 12mm aus dem "Großraum" Stuttgart. Hat sich in die Wohnung verirrt und darf jetzt hier bis morgen den großen Regen aussitzen. :-) Viele Grüßle
Art, Familie:
Nacerdes carniolica  Oedemeridae
Antwort:
  Moin MiMa, vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 18:54

Userfoto
 A
 B
# 6952
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   652    5 
Christoph2013-07-29 17:52
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Lieber Klaas, probieren kann man das schon - also verschiedene Ansichten des Tieres zu fotografieren. Und tatsächlich habe ich noch 2 gefunden. Leider hat das Tier dann reißaus genommen. Nunja vielleicht ist ja mit Hilfe der weiteren Aufnahmen eine konkretere Artbestimmung möglich :D (selbes Tier wie in Aufnahme # 6893) Funddaten: 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Labidostomis longimana  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, siehst Du, nun machen wir ihn sicher draus und außerdem hast Du noch ein schönes Abflugbild hinzu gefügt, was das Herz des Betrachters erfreut. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:11

Userfoto
# 6951
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    40 
GerKlein2013-07-29 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-07-29
Anfrage:
29.7.2013 Hallo Forum, ist das ein Weibchen vom Rothalsbock-Stictoleptura rubra? VG GerKlein
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Moin GerKlein, den hast Du sowohl als Art, als auch im Geschlecht richtig bestimmt. Wir laufen hier noch unter Corymbia, aber Stictoleptura heißt er meanwhile wohl auch nicht mehr, aber den neuesten Schwachsinn zu dieser Art, habe ich noch nicht im Kopf. Du kannst ihn aber unter diesem Synonym laufen lassen. Jeder weiß, welche Art gemeint ist. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:00

Userfoto
# 6950
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   651    3 
Christoph2013-07-29 17:44
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-25
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das ein Vertreter von Cantharis sp.? Die schwarzen Beine verwirren mich ein bisschen... Gefunden am 25.07.13 in Österreich, Kärnten in der Trögener Klamm (ca. 700 msm) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anogcodes fulvicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Siehe #6955. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:42

Userfoto
# 6949
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    9 
GerKlein2013-07-29 16:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-07-29
Anfrage:
29.7.2013 ist das Stenopterus rufus?
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin GerKlein, völlig richtig erkannt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:00

Userfoto
# 6948
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    65 
caracol2013-07-29 16:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6123 Marktheidenfeld (BN)
2013-07-13
Anfrage:
Gefunden am 13.7.13 in der Nähe eines Mirabellenbaums bei mir im Hausgarten, leider gibt es nur dieses Foto..
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin caracol, macht nichts, dass es nur ein Foto gibt, denn dieses ist dann eindeutig. Harmonia axyridis, der Einwanderer aus Südostasien ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:04

Userfoto
 A
 B
# 6947
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    4 
GerKlein2013-07-29 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-07-29
Anfrage:
29.7.2013 Hallo zusammen, diesen kleinen Kerl würde ich als Crioceris asparagi bestimmen. Korrekt? Danke und VG GerKlein
Art, Familie:
Crioceris asparagi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin GerKlein, der Kollege ist unverwechselbar und kein gern gesehener Gast bei den Spargelbauern. In wie fern sie aber den Spargel schädigen, entzieht sich meiner Kenntnis. Gehört habe ich bisher noch nichts von nennenswerten Schäden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-29 19:06

11807 11808 11809 11810 11811 11812 11813 11814 11815


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up