kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

16
2019-11-12 20:51  von  
Liebe User, das Admin-Team hat Zuwachs bekommen! Bitte begrüßt mit mir unseren neuen Bestimmer Jürgen. Er ist kein studierter Biologe, interessiert sich aber schon lange für die Natur und hier seit etlichen Jahren vor allem für Käfer. Jürgen hat sich noch nicht auf eine bestimmte Familie spezialisiert und wird uns bei Standardanfragen unterstützen, damit wir mehr Zeit für die "harten Nüsse" haben. LG, Christoph

Seiten:  6089 6090 6091 6092 6093 6094 6095 6096 6097  

Userfoto
 A
 B
# 8017
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  46 
eumolpus (2013-09-06 16:58:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6107 Neumagen-Dhron (RH)
Anfrage:
Hallo Team, Cetonia aurata ?, entdeckt Weg direkt an der Mosel bei Schleich, 27.8.13, ca. 25 mm
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, ja, das sollte Cetonia aurata sein. 100%ige Sicherheit gibt es zwar nur mit einem Bild des Mesosternalfortsatzes an der Unterseite, aber ich bin auch so recht sicher. In ganz Europa von April bis in den Oktober hinein zu finden. Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:17:18) —

Userfoto
# 8016
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  45 
eumolpus (2013-09-06 16:51:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6209 Idar-Oberstein (RH)
Anfrage:
Hall Team, das sollte Carabus coriaceus sein, entdeckt -leider stark verletzt-an der Nahe in der Nähe von Idar Oberstein am 29.8.13, Waldweg, ca. 40 mm
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, den bestätige ich dir als Carabus coriaceus (Lederlaufkäfer). Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-06 17:39:35) —

Userfoto
# 8015
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  44 
eumolpus (2013-09-06 16:45:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6107 Neumagen-Dhron (RH)
Anfrage:
Hallo Team, diesen hier habe ich entdeckt an der Schiffsanlegestelle Leiwen an der Mosel, 28.8.13, ca. 10 mm, könnt Ihr mir helfen..... Dank im Voraus
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, das ist der Blattkäfer Galeruca tanaceti (Rainfarn-Blattkäfer). Er ist aber sehr polyphag und lebt auch an vielen anderen Pflanzen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-06 17:38:01) —

Userfoto
# 8014
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  43 
eumolpus (2013-09-06 16:36:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2745 Lychen (BR)
Anfrage:
Lychen, 19.8.13, Coccinella septempunctata, ca. 4 mm
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, hm, 4 mm wäre recht putzig... Außerdem habe ich hier nach Färbung und Form der schwarzen Fld.-Flecke den Verdacht, dass wir Coccinella magnifica vor uns haben könnten. Aber wirklich sicher geht das nur mit einem sehr guten Foto der Halsschildunterseite. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:44:29) —

Userfoto
# 8013
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  42 
eumolpus (2013-09-06 16:32:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2745 Lychen (BR)
Anfrage:
Lychen, Waldweg direkt am See, 19.8.13, ca. 4 cm, Carabus violaceus
Art, Familie:
Carabus violaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo eumolpus, mit Carabus violaceus liegst du richtig. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-06 17:34:58) —

Userfoto
# 8012
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  37 
chris (2013-09-06 16:29:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
Zu 8004: Oh! Diese Strafen sind echt hart! Fast schon nach Herrn Drakons Art. Guantanamo, das geht ja noch. Doch ZOO, in diesem engen Loch, da kriegt ein Wildtier Depression! Das schreit nach einer Revision. LG Chris
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hi Chris, wohin nur mit der Revision? Ich fürchte fast ich weiß es schon. Und das ist wohl das schlechte: Es gibt kein Tribunal für Käferrechte! LG, Christoph ;-)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:40:12) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 8011
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  49 
Andreas (2013-09-06 12:32:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
Anfrage:
Bei dem hier habe ich doch etwas Grübeln müssen ehe ich einen Verdacht hatte... Ist das ein Stethorus punctillum (Coccinellidae)? Von Goldrute, 05.09.2013, Garten in Stuttgart-Nord, Größe um 1-1,4mm.
Art, Familie:
Stethorus punctillum  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Andreas, hier würde ich Dir bei Stethorus punctillum zustimmen. Südpaläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Sibirien bis Japan. Lebt auf verschiedenen Bäumen und Sträuchern, wo sie in erster Linie Spinnenmilben und auch kleine Blattlausarten verfolgt. Besonders häufig wohl an Linde, wo sie verschiedenen Blattläusen und Spinnenmilben der Gattung Tetranychus nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:23:24) —

Userfoto
# 8010
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  16 
Mirek (2013-09-06 11:07:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Tschechische Republik  
Anfrage:
Tschechien, die Wiese, ca. 300m NN, 7.8.2013 Danke für die Hilfe
Art, Familie:
Anastrangalia cf. sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Mirek, hier vermute ich ein Weibchen von Anastrangalia sanguinolenta. Verwechslungsarten sind A. dubia und A. reyi, bei denen das Weibchen einen schwarzen Fld.-Seitenrand aufweist. In einer lateralen Aufnahme könnte man das besser beurteilen, daher hier nur mit "cf.". Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Montan bis subalpin, Larve in totem Holz von Tanne und Fichte. Käfer auf Blüten. Nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:20:54) —

Userfoto
 A
 B
# 8009
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  15 
Mirek (2013-09-06 11:01:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Tschechische Republik  
Anfrage:
Tschechien, Krkonoše, der Nadelwald, ca. 850m NN. 20.7.2013 Evodinus calthratus? Aber warum zwei Punkte auf Flügeldecke? Danke.
Art, Familie:
Evodinus clathratus  Cerambycidae
Antwort:
  Dear Mirek, yes, it is Evodinus clathratus. Europe and Russia, mainly in the montane zone. Polyphagous on coniferous trees. It's very variable in colour; sometimes the elytra are only black. Best Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-06 15:36:45) —

Userfoto
 A
 B
# 8008
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  198 
MiMa (2013-09-05 21:53:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7221 Stuttgart-Südost (WT)
Anfrage:
Funddatum:04.09.2013, in Stuttgart-Obertürkheim (Neckartal) unterhalb der Weinberge. Größe 8-10mm. Könnte es sich um Otiorhynchus armadillo handeln? Viele Grüße
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, ja, das sollte Otiorhynchus armadillo sein. Mittel- und Osteuropa. Polyphag an Erle, Liguster, Efeu, Koniferen. Nachtaktiv. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-05 22:45:42) —

Userfoto
 A
 B
# 8007
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  46 
Pia (2013-09-05 21:28:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil SG, 07.06.13. Fundort: in der Nähe des Gartenteiches. Grösse: ca 6-7mm. Mein Bestimmungsversuch: Stomis pumicatus. Danke für eure Hilfe. LG. Pia
Art, Familie:
Bembidion stomoides  Carabidae
Antwort:
  Moin Pia, die Taster verraten die Zugehörigkeit zu den Bembidion. Mehr kann ich hier aber leider auch nicht reißen. Viele Grüße, Klaas  Kein Wunder, dass der im ersten Moment an Stomis erinnert - das ist Bembidion (Synechostictus) stomoides, von seinen Verwandten gut habituell abzutrennen, da die Schultern abgerundet sind und die Flügeldecken ebenfalls oval. Die nächstverwandten Arten (z.B. S. millerianum) sehen flacher und breiter aus. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
TH (2013-09-17 17:17:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 8006
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  72 
uriba (2013-09-05 18:54:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
Grüezi, bei diesem Rüssler komme ich nicht weiter. Datonychus/Microplontus? Danke für die Hilfe. Fotos: CH-Wattwil SG, 750m NN, 27.06.13. LG, Urs
Art, Familie:
Datonychus angulosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Urs, urks, hier muss ich mich nach einem berechtigten Einwand von M. Stern korrigieren: Es handelt sich nicht um Mogulones raphani, sondern um einen Datonychus angulosus. Tja, so schnell kann man daneben liegen! Asche auf mein Haupt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:51:51) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 8004
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  36 
chris (2013-09-05 14:27:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
carabus (abax ovopositionitens?)(abax deformatus?)Fundumstände: Die Dame war empört! Ich habe sie gestört! Sie wird den Richter fragen, ob's geht, mich zu verklagen. Schweiz, Aargau, Zeihen 05.09.2013
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, Justizia schaut auf ihre Waage: beide schuldig ohne Frage! Die Dame kriegt 3 Jahre Zoo, und Du 5 Jahre Guantanamo. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-05 19:43:02) —

Userfoto
# 8003
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
redhat (2013-09-05 10:31:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3325 Winsen (Aller) (HN)
Anfrage:
leider kein besseres Foto gelungen. Abgrenzung Mistkäfer vs. Waldmistkäfer? Milbe hinten auf dem Panzer?
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo redhat, hier kann man sich nur vom Gesamteindruck leiten lassen und ich denke, das ist der Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. Von Europa bis Westsibirien, von der Ebene bis in alpine Lagen, vor allem in Wäldern. Überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-05 19:46:29) —

Userfoto
 A
 B
# 8002
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
redhat (2013-09-05 10:29:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3325 Winsen (Aller) (HN)
Anfrage:
evtl. Totfund (ich wollte nicht stören)Wer zufällig die Skorpionsfliege (w) oben li. mitbestimmen kann: vielen Dank!
Art, Familie:
Chrysolina cf. herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo redhat, es handelt sich um Chrysolina herbacea, den Minzeblattkäfer. Ernährt sich, wie der Name schon sagt, von Minze-Arten. Für Skorpionsfliegen brauchts zur Bestimmung auch eine Aufsicht, soweit ich weiss. Aber die werden hier sowieso nicht bestimmt. ;-) Gruß, Lennart   Hier habe ich ein ungutes Gefühl wegen der ausgeprägten Rotgold-Färbung, andererseits C. graminis paßt auch nicht. Ich setz mal ein "cf." LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-06 19:18:26) —

Userfoto
 A
 B
# 8001
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  44 
Kalli (2013-09-05 09:24:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
29.8.13, 9 mm, müsste mein erster Ophonus sein, ganz klassisch in einer Dolde gefunden. Ich habe die Kommentare gelesen und denke, es bleibt bei Ophonus sp., erst recht bei diesen schlechten Fotos. Aber bitte werft trotzdem mal einen Blick drauf. Danke und liebe Grüße!
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Kalli, lassen wir mal Ophonus stehen. Die wahrscheinliche Alternative wäre Ophonus puncticeps. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2013-09-05 17:22:16) —

Userfoto
# 8000
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  330 
Inja (2013-09-05 09:15:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Polen  
Anfrage:
Found few days ago in Bielsko-Biala (South Poland). Length about 1,5 cm
Art, Familie:
Larinus cf. sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hello Inja, congratulation to the 8.000 request! This is a weevil of the Genus Larinus. The size and the length of the proboscis directs to Larinus sturnus, which is a species very common on cabbage thistle and related plants. If no closely related Larinus occurs in Southern Poland, L. sturnus is the ID. Cheers, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2013-09-05 17:19:45) —

Userfoto
# 7999
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  329 
Inja (2013-09-05 09:15:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Found few days ago in Wilfersdorf (Austria).
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
  Hi Inja, this is the phytophagous ground beetle species Zabrus tenebrioides. Europe to Asia minor and the Caucasus. Best regards, Lennart  I agree with Lennart, Z. tenebrioides. Cheers, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2013-09-05 17:12:41) —

Userfoto
 A
 B
# 7998
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  328 
Inja (2013-09-05 09:13:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Polen  
Anfrage:
Found few days ago in Bielsko-Biala (South Poland). Is that H. axyridis ?
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Inja, yes, this is Harmonia axyridis. Asian ladybird. Best regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-05 11:14:18) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 7997
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  48 
Andreas (2013-09-05 08:05:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
Anfrage:
Wieder ein Nephus quadrimaculatus? Größe etwa 2mm. Gefunden am 30.08.2013 auf unserem Balkon in Stuttgart-Nord.
Art, Familie:
Scymnus cf. frontalis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Andreas, hm, hier sehe ich eher Scymnus frontalis, aber mit Restunsicherheit. Südpaläarktische Art, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Art sonnig-trockener und offener Wiesen und xerothermer Lebensräume (Weinberge, Trockenrasen, Böschungen), weshalb sie nach Norden vor allem aus Heidegebieten gemeldet wird. Stellt vor allem der Stängellaus Metopeurum fuscoviride und der Schwarzen Bohnenlaus Aphis fabae, aber auch weiteren Aphididae nach. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-05 20:20:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 7996
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  100 
Appius (2013-09-05 06:57:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 4.9.2013, in Rosenblüte, wurde gerade von einer Wespe drangsaliert (Bild B)
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier hast du Cetonia aurata gefunden. Entwickelt sich in Baummulm oder humusreicher Erde. Als Imago findet man sie oft auf Blüten. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW (2013-09-05 17:06:34) —

Userfoto
# 7995
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  99 
Appius (2013-09-05 06:55:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 4.9.2013, Größe ca. 2 mm
Art, Familie:
Scymnus interruptus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Appius, der hier gehört zu den Zergmarienkäfern, Gattung Scymnus. Mit den beiden großen Makeln, die den Flügeldeckenseitenrand erreichen sollte das wohl Scymnus interruptus sein. Der dunkle Kopf und Halsschild machen ihn dann zum Weibchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-05 19:32:19) —

Userfoto
 A
 B
# 7994
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  98 
Appius (2013-09-05 06:53:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 4.9.2013, abends
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Otiorhynchus sulcatus. Gut zu erkennen ist die gelbfleckige Behaarung auf den Flügeldecken sowie die sehr charakteristische grobe, perlenartige Körnung des Halschildes. In ganz Mitteleuropa verbreitet, Kultupflanzenschädling. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2013-09-05 07:50:25) —

Userfoto
# 7993
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  48 
Butz (2013-09-04 23:29:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2210 Langeoog West (WE)
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser ist am 12.07.2012 am Strand von Baltrum, tapfer gegen den Wind marschiert, obwohl er immer wieder meterweit über den Sand gerollt wurde. Länge etwa 3 mm. Kann man ihn trotz des unbefriedigenden Fotos einordnen? Vielen Dank und Grüße, Butz
Art, Familie:
Aegialia arenaria  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Butz, das ist der Blatthornkäfer Aegialia arenaria. West- und Nordeuropa, halobionte und psammobionte Art der Meeresküsten. Im Küstengebiet der Nord- und Ostsee nicht selten. Im Sand der Dünen, an Detritus (Holzstücke, Tang, etc.) oder unter Steinen und an Graswurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-04 23:40:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 7992
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  47 
Butz (2013-09-04 23:18:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2210 Langeoog West (WE)
Anfrage:
Hallo zusammen, am 12.07.2012 kämpfte dieser Rüssler (ca. 6 mm) am Strand von Baltrum gegen den Wind. Hm, komme irgendwie nicht weiter. Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Philopedon plagiatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Butz, das ist Philopedon plagiatus. Den findet man vor allem an den Küsten Europas, im Inland lokal in Sandgegenden. Polphag an Kräutern, Laub und Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-09-04 23:25:41) —

Seiten:  6089 6090 6091 6092 6093 6094 6095 6096 6097


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up