kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

34
Warteschlange für 
# 279704
# 279781
# 279847
# 279859
# 279904
# 279916
# 279929
# 279956
# 279958*
# 279959*
# 279960*
# 279961*
# 279962*
# 279963*
# 279964*
# 279965*
# 279966*
# 279967*
# 279968*
# 279969*
# 279970*
# 279971*
# 279972*
# 279973*
# 279974*
# 279975*
# 279976*
# 279977*
# 279978*
# 279979*
# 279980*
# 279981*
# 279982*
# 279983*
 
Warten: 34 (seit ⌀ 5 h)
34
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 382)

Seiten:  7681 7682 7683 7684 7685 7686 7687 7688 7689  

Userfoto
# 84990
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.605    8 
Rüsselkäferin2018-01-17 20:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-15
Anfrage:
Huhu! Ein Lionychus quadrillum für Köln, 3mm lang, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 41m üNN, am 15.12.2017.
Art, Familie:
Lionychus quadrillum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lionychus quadrillum. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2018-01-17 20:10

Userfoto
# 84989
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    100 
majo2018-01-17 15:39
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-07-02
Anfrage:
02.07.2017, found near Stara Huta, Slovakia, 800 m.a.s.l.,meadow, approx 8 mm,Stenopterus rufus?
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Hi majo, confirmed as Stenopterus rufus, though it is a bit more difficult in that genus in Slovakia since Stenopterus flavicornis is also present. Since the legs contain to much black for flavicornis I can confirm Stenopterus rufus. Best regards, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-01-17 19:50

Userfoto
# 84988
 3 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    174 
Neutir2018-01-17 14:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2018-01-17
Anfrage:
17.01.2018 An Badezimmerdecke entdeckt, Länge ca 2,5 cm.
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neutir, das ist ein Rüsselkäfer aus der Gattung Otiorhynchus, und zwar O. sulcatus. Die Tierchen entwickeln sich an Pflanzenwurzeln, welche von den Larven gefressen werden. Hat man im Sommer Blumenkübel draußen stehen, dann legen die Weibchen auch dort Eier ab und die Larven entwickeln sich im Blumenkübel. Holt man diese dann zur Überwinterung ins Haus, schlüpfen früher oder später die Käfer. Das jedenfalls ist der typische (und sehr häufige) Weg, wie sie in menschliche Behausungen gelangen. Sie können an den befallenen Pflanzen Schäden anrichten, allerdings muss der Befall dafür schon recht kräftig sein. In der Wohnung selbst richten sie keine Schäden an. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-17 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 84987
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.113    29 
kiki692018-01-16 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, Harpalus pumilus? (5,5mm). 11.01.18 Gimbsheimer Altrhein in angeschwemmtem Totholz. Danke schön
Art, Familie:
Harpalus pumilus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Harpalus pumilus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-01-16 18:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 84986
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.112    5 
kiki692018-01-16 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, ein ganz dunkler Tachinus (5,5mm). 11.01.18 Gimbsheimer Rheinufer in angeschwemmtem Totholz. Merci
Art, Familie:
Tachinus signatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist wieder Tachinus rufipes (hier noch T. signatus), die mit Abstand häufigste Art der Gattung. Es handelt sich um ein Weibchen die meist sehr gut durch das charakteristische 6. freiliegende Tergit zu bestimmen sind, also hier das Tergit an der Spitze mit dem Zipfel. Bei den Männchen ist das 6. Sternit bestimmungsrelevant. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-01-17 10:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 84985
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.604    219 
Rüsselkäferin2018-01-16 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-13
Anfrage:
Anthaxia nitidula, etwa 5mm lang, Weibchen & Männchen gefunden in einem kleinen Grünstreifen zwischen Kleingärten und Gewerbegebiet, 52m üNN, am 13.05.2017.
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:03

Userfoto
 A
 B
# 84984
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.111    74 
kiki692018-01-16 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, Paranchus albipes (7,5 mm). 11.01.18, Gimbsheimer Rheinufer in angschwemmtem Totholz. Lieben Dank
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 84983
 9 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.603    421 
Rüsselkäferin2018-01-16 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5209 Siegburg (NO)
2017-05-21
Anfrage:
Cetonia aurata, etwa 15mm lang, gefunden auf einer Wiese am Westhang des Siebengebirges, 121m üNN, am 21.05.2017. Bin immer wieder glücklich, wenn ich noch ein freies MTB für diese schönen Tierchen finde :).
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cetonia aurata. Wenigstens mal ein größerer Käfer, den man nicht ganz so selten findet und dann auch noch nen hübscher. Doof ist allerdings, wenn der Käfer dich beim Fahradfahren im Gesicht findet, so wie es mir letztes Jahr passiert ist. Dann wünscht man sich die wären kleiner. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-01-16 18:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 84982
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.110    22 
kiki692018-01-16 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, Bembidion semipunctatum? (3,5-4mm). 11.01.18 Gimbsheimer Rheinufer in angeschwemmtem Totholz. Danke schön
Art, Familie:
Bembidion semipunctatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Bembidion semipunctatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-16 19:42

Userfoto
 A
 B
# 84981
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.602    46 
Rüsselkäferin2018-01-16 17:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5209 Siegburg (NO)
2017-05-21
Anfrage:
Eine Meldung für Anaspis maculata, etwa 3mm lang, gefunden auf einer Waldwiese im Siebengebirge, 147m üNN, am 21.05.2017.
Art, Familie:
Anaspis maculata  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anaspis maculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-16 21:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 84980
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.601    40 
Rüsselkäferin2018-01-16 17:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5209 Siegburg (NO)
2017-05-21
Anfrage:
Ist das Otiorhynchus ligustici? Sieht aus, als hätte er ein Schlammbad genommen... Länge etwa 12mm, gefunden auf einer Wiese am Westhang des Siebengebirges, 121m üNN, am 21.05.2017. Vielen Dank!
Art, Familie:
Otiorhynchus ligustici  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Otiorhynchus ligustici. Die sind oft so verkrustet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:03

Userfoto
 A
 B
# 84979
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.600    115 
Rüsselkäferin2018-01-16 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5309 Königswinter (NO)
2015-06-12
Anfrage:
Huhu! Der Vollständigkeit halber sollte ich den hier noch einreichen, er ist mir beim Einordnen meiner Hirschi-Fotos wieder über den Weg gelaufen (sozusagen). Lucanus cervus, 55mm lang, gefunden auf Asphaltstraße am Osthang des Rodderbergs, 183m üNN, am 12.06.2015. Eigentlich in Rheinland-Pfalz, wie man sieht, gleich hinter der Grenze. Totfund. Ich war's nicht! ;-)
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als ziemlich platter Lucanus cervus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-01-16 17:33

Userfoto
 A
 B
# 84978
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172    43 
Babsi2018-01-16 17:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-10-26
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, könnt Ihr mir bei der Bestimmung dieses Rüsselkäfers helfen? 26.10.2017, Radweg an der Kleinen Tulln/Tulln/Niederösterreich, ca. 7-10 mm. Vielen Dank, Babsi
Art, Familie:
Lepyrus capucinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das ist Lepyrus capucinus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:04

Userfoto
 A
 B
# 84977
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.826 
Appius2018-01-16 17:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-12
Anfrage:
Tresterdeponie westlich Schloss Johannisberg, in Hefeabfällen, Länge 3,0 mm, 12.07.2014; Carpophilus marginellus, nehme ich an.
Art, Familie:
Carpophilus cf. marginellus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Appius, ja, das ist wahrscheinlich Carpophilus marginellus, aber eine gewissen Restunsicherheit bleibt für mich, daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-16 21:51

Userfoto
 A
 B
# 84976
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.825    7 
Appius2018-01-16 17:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-12
Anfrage:
Tresterdeponie westlich Schloss Johannisberg, in Hefeabfällen, Länge 8,5 mm, 12.07.2014; Aleochara curtula, nehme ich an.
Art, Familie:
Aleochara curtula  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Appius, auch bestätigt als Aleochara curtula. Innerhalb der Gattung eine der größten Arten und mit den roten Flügeldecken und dem längeren 3. Fühlerglied fast unverwechselbar. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-01-17 10:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 84975
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.824    4 
Appius2018-01-16 17:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-06
Anfrage:
Tresterdeponie westlich Schloss Johannisberg, im Trester, Länge 5,3 mm, 06.07.2014; Dactylosternum abdominale, nehme ich an.
Art, Familie:
Dactylosternum abdominale  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Dactylosternum abdominale. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-01-16 17:35

Userfoto
# 84974
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.823    4 
Appius2018-01-16 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-29
Anfrage:
Tresterdeponie westlich Schloss Johannisberg, in Hefeabfällen, Länge 3,0 mm; 29.06.2014; Omonadus bifasciatus
Art, Familie:
Omonadus bifasciatus  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Omonadus bifasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-01-16 17:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 84973
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.109    10 
kiki692018-01-16 16:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, 2 Ocysse, je 5mm. 11.01.18 Gimbsheimer Rheinufer in angeschwemmtem Totholz. Lieben Dank
Art, Familie:
Ocys harpaloides  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Ocys tachysioides (aus Kontinuitätsgründen bis zum Nomenklaturupdate hier noch als Ocys harpaloides) geführt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-16 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 84972
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.108    55 
kiki692018-01-16 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, Bembidion tetracolum? (4,5-5mm). 11.01.18 Gimbsheimer Rheinufer in angeschwemmtem Totholz. Danke schön
Art, Familie:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Bembidion tetracolum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-16 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 84971
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.107    24 
kiki692018-01-16 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, von diesen hatte ich genau 9 Stück. Oxypselaphus obscurus (5-6mm). 11.01.18 Gimbsheimer Rheinhufer bei Hochwasser in angeschwemmtem Totholz. Merci
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-01-16 17:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 84970
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.106    1 
kiki692018-01-16 16:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hi, diesen Agonum hier hattet Ihr, glaube ich, noch nicht im Forum. Agonum thoreyi (7mm). In Röhrichten ist er wohl nicht selten, aber da habe ich ihn bisher vergeblich gesucht. 11.01.18 Gimbsheimer Rheinufer in angeschwemmtem Totholz bei Hochwasser. Lieben Dank
Art, Familie:
Agonum thoreyi  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Agonum thoreyi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael   Hi kiki69, den hatten wir wohl schon öfter im Forum - nur haben wir Agonum normalerweise mit Ausnahme der bunten nie zur Art bestimmt. Bei A. thoreyi denke ich ist die Sicherheit allerdings hoch genug ;-) LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-16 19:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 84969
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.105    53 
kiki692018-01-16 15:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-11
Anfrage:
Hallo zusammen, am 11.01.18 nahm ich mir von der ehemaligen Hochwasserlinie am Gimbsheimer Rheinufer (das Wasser war bereits um ca. 1m gefallen) ein Stück angeschwemmtes Totholz mit und habe es zuhause durchsucht. Darin fanden sich neben einer großen Zahl an Springschwänzen auch einige Käfer. Darunter dieser Badister bullatus (6mm). Danke schön
Art, Familie:
Badister bullatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Badister bullatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-16 19:41

Userfoto
# 84968
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   320    148 
Jozef2018-01-16 15:23
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-05-15
Anfrage:
Hallo, Plateumaris sericea female ist richtig ? 15.05.2017 Danke, Jozef.
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jozef, bestätigt als Plateumaris sericea. Nur kann ich Dir nicht sagen, ob Männchen oder Weibchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-18 20:38

Userfoto
# 84967
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   319 
Jozef2018-01-16 15:20
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-05-15
Anfrage:
Hallo, Longitarsus foudrasi ist richtig ? Länge ca 3 mm. 15.05.2017 Danke, Jozef.
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jozef, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Longitarsus. L. foudrasi würde ich nicht ausschließen, aber man sieht auf dem Foto zwenig für eine Beurteilung. Nach einer Königskerze sieht mir das Blatt auch nicht gerade aus (Verbascum ist Entwicklungspflanze für L. foudrasi). Und die Slowakei ist groß ... war es in einem Wärmegebiet? Man braucht immer alle verfügbaren Informationen, wenn man einen Longitarsus am Foto bestimmen soll. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:08

Userfoto
 A
 B
# 84966
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.508    34 
Kalli2018-01-16 10:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2017-05-25
Anfrage:
Diesen Polydrusus fand ich erst recht mollig, aber mollis hat dunkle Beine und ist auch noch breiter. Mit so roten Beinen und Fühlern... am ehesten würde ich wieder an Polydrusus pterygomalis in einem neuen MTB denken. Am 25.5.17 gefunden, wohl auf Holunder, 5 mm oder einen Ticken mehr (auf dem Messfoto ist er nicht ganz gestreckt). Bis auf eine Doku, die vielleicht noch kommt, war es das jetzt aber wirklich mit 2017. Vielen Dank und LG
Art, Familie:
Polydrusus pterygomalis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, Polydrusus pterygomalis hast Du ganz richtig erkannt. Ist auch nicht schwer bei den dicken namengebenden Beulen hinter den Augen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-16 18:10

Seiten:  7681 7682 7683 7684 7685 7686 7687 7688 7689


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up