kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 303090
# 303160
# 303165
# 303221
# 303231
# 303233*
# 303234*
# 303235*
# 303236*
 
9 warten ⌀ 10 h, davon
1
bearbeitet
8
unbearbeitet
4*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 143

8554 8555 8556 8557 8558 8559 8560 8561 8562  

Userfoto
# 86219
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    132 
Babsi2018-03-03 11:58
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-07
Anfrage:
Anoplotrupes stercorosus oder Trypocopris vernalis? ca. 15 mm 07.08.2016 Tullner Au/NÖ Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das ist Trypocopris vernalis. Vergleich mal die Flügeldecken. Bei Gattung Trypocopris glatt, praktisch ohne Rippen (diese stellen sich nur noch als ganz feine "Nervenbahnen" (es sind keine Nervenbahnen) auf den Flügeldecken dar), bei Anoplotrupes sind die Rippen mehr als deutlich. Bei Trypocopris musst Du nur dahin gehend auf der Hut sein, dass im Gebirge neben vernalis noch alpinus und pyrenaeus vorkommen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-03 12:10

Userfoto
# 86218
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221    39 
Babsi2018-03-03 11:55
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-07
Anfrage:
Dermestes murinus? ca 7 mm 07.08.2016 Tullner Au, Niederösterreich Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Moin Babsi, das sollte meiner Meinung nach eher Dermestes laniarius sein, aber da dürfen die anderen auch noch ihren Senf zu abgeben. Viele Grüße, Klaas   Hallo Babsi, dann drücke ich mal die Senftube aus. Bei D. murinus ist die weiße Behaarung in Flecken angeordnet, was den scheckig aussehen läßt. Außerdem hat der Kopf dieser Art keine / oder so gut wie keine gelbe Behaarung. Hier haben wir keine Flecken und einen goldenen Schädel. Alles was man sieht passt aber gut zu Dermestes laniarius, wie Klaas bereits geschrieben hat. Noch ein Hinweis am Schluss, bei Dermestes ist es immer günstig, wenn man ein Bild der Unterseite hat, dann ist es meist ganz einfach. Gruß
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-03 13:05

Userfoto
# 86217
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    429 
Babsi2018-03-03 11:54
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-07
Anfrage:
Hallo zusammen, bitte um Bestimmungshilfe! Ist das Protaetia cuprea oder Cetonia aurata? ca. 15 mm 07.08.2016 Tullner Au, Niederösterreich Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Cetonia aurata. Ein sehr frisches Exemplar, weil die Borsten auf den Flügeldecken nahezu vollständig vorhanden sind. Das verliert sich innerhalb weniger Tage. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-03 12:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 86216
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.856 
Rüsselkäferin2018-03-02 20:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-05-28
Anfrage:
Amara sp., weiter komme ich leider nicht. Länge 7,9mm, gefunden auf einem Fußweg im Jachthafen Ascona (nein, ich hab da kein Boot), nah am Wasser, 200m üNN, am 28.05.2016. Aus der Farbe der Fühler werd ich irgendwie auch nicht schlau, und welche Glieder sind nun hell oder nicht oder doch... *grübel*. Was meint Ihr? Vielen lieben Dank! PS: Gibt nur diese beiden Fotos :(.
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist ein Harpalus - weiter geht es aber meiner Meinung nach hier leider nicht. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-02 20:52

Userfoto
# 86215
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219 
Babsi2018-03-02 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-13
Anfrage:
Noch ein Kurzflügler. ca. 20 mm Bestimmung möglich? 13.08.2016 Saalachau bei Weißbach. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Babsi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. Könnte O. brunnipes sein, aber auch O. pedator ist nicht auszuschließen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-04 10:09

Userfoto
 A
 B
# 86214
 6 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218    61 
Babsi2018-03-02 19:32
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-13
Anfrage:
Platycis minutus? ca. 10 mm 13.08.2016 Saalachau bei Weißbach. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-02 19:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 86213
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.855 
Rüsselkäferin2018-03-02 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-06-26
Anfrage:
Dieser Lagria sp. liegt wohl ziemlich auf der Zeitgrenze der beiden Arten, oder? Er saß am 26.06.2016 im Gebüsch an einer alten Eiche zwischen Feldern auf dem Villerücken, 154m üNN, Länge etwa 9mm (unsicher). Besten Dank!
Art, Familie:
Lagria sp.  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Lagria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-03 09:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 86212
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.854    222 
Rüsselkäferin2018-03-02 19:03
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8320 Konstanz-West (BA)
2016-07-19
Anfrage:
Clytra laeviuscula, etwa 10mm lang, gefunden an Weide am Bommer Weiher, 531m üNN, am 19.07.2016.
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 86211
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.853    242 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4908 Burscheid (NO)
2016-06-16
Anfrage:
Pseudovadonia livida, etwa 8mm lang, gefunden auf Doldenblüten neben Fußweg, 122m üNN, am 16.06.2016.
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:15

Userfoto
 A
 B
# 86209
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.852    273 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2016-05-15
Anfrage:
Agelastica alni, etwa 7mm lang, gefunden auf Erle am Pulheimer Bach, 74m üNN, am 15.05.2016.
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:16

Userfoto
 A
 B
# 86208
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.851    98 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-05-09
Anfrage:
Adalia bipunctata, etwa 5mm lang, gefunden im Grüngürtel, als er mich in den Arm zwickte (immer diese dramatischen Szenen bei der Käfersuche!), 52m üNN, am 09.05.2016.
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 86207
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.850    6 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-05-07
Anfrage:
Hypera sp., mehr geht wohl nicht? Länge 4,5mm, gefunden auf Klee, Ackerrandstreifen auf dem Villerücken, 128m üNN, am 07.05.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Hypera meles  Curculionidae
Antwort:
  Moin Nasendings, das ist doch Hypera zoilus. ;-) Viele Grüße, Klaas   Nasendings hat Recht. Kein zoilus.   Megabreiter Halsschild ... Hypera meles. Viele Grüße vom Dachs, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-03 18:55

Userfoto
 A
 B
# 86206
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.849    220 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-04-10
Anfrage:
Abax parallelepipedus? Länge um 16 bis 18mm, gefunden unter Toholz im Villewald, 160m üNN, am 10.04.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Moin Rüsseltante, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:26

Userfoto
# 86205
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    38 
AxelS2018-03-02 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2017-08-28
Anfrage:
Hallo, der turnte am Seeufer an einem Grashalm, meiner Meinung nach Calathus melanocephalus Größe: ca. 8mm Datum: 28.08.17 VG Axel
Art, Familie:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Calathus melanocephalus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-02 18:09

Userfoto
 A
 B
# 86204
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217 
Babsi2018-03-02 18:02
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-14
Anfrage:
Lässt sich dieser Kurzflügler bestimmen? Paederus littoralis oder riparius? ca. 8 mm 14.08.16 Forstweg am Untersberg/Großgmain Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Paederus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Babsi, ich nehme an, dass auch die anderen nicht mehr als Paederus draus machen können. Ich lass den aber noch mal im Adminbereich. Viele Grüße, Klaas   Yup, weiter geht's aus der lateralen Perspektive nicht. LG, Christoph   Hallo Babsi, es bleibt leider bei Paederus sp.. Die genannten Arten würde ich aber ausschließen wollen. Ich denke das hier ist Paederus schoenherri, aber mit nur dieser Perspektive kommen wir da nicht sicher hin. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-03 13:21

Userfoto
# 86203
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   216    25 
Babsi2018-03-02 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-14
Anfrage:
Otiorhynchus pinastri? ca. 8 mm 14.08.16 Forstweg am Untersberg/Großgmain Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Otiorhynchus pinastri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Otiorhynchus pinastri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 86202
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    2 
Klaus N2018-03-02 17:08
Land, Datum (Fund):
Spanien  2011-04-25
Anfrage:
Hallo, bevor uns der mitteleuropäische Frühling überrollt ein Blick in den Süden – 25.04.2011 –Andalusien – Villaluenga bzw. Llanos del Republicana – Chalcophora mariana (massiliensis) sieht (nur) ein bisschen ähnlich aus – Gibt es „da unten“ andere Möglichkeiten? – Vielen Dank, Klaus
Art, Familie:
Chalcophora massiliensis  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Chalcophora massiliensis. Es gibt eine ganze Anzahl ähnlicher Arten ums Mittelmeer, aber für weitere musst Du sehr deutlich weiter nach Osten. Da musst Du Spanien verlassen, durch Frankreich und Italien durch und dann kommst Du langsam an den "Weißwurst-Äquator". ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:22

Userfoto
 A
 B
# 86201
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   319 
RobertEpe2018-03-02 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2016-06-20
Anfrage:
20.06.2016 wenige mm, in älteren Mohnblüten-Fotos entdeckt
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Robert, mehr als Meligethes sp. machen wir hieraus leider nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:26

Userfoto
# 86200
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   318    347 
RobertEpe2018-03-02 16:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2016-05-26
Anfrage:
26.05.2016 ca. 12mm, Cantharis sp, leider nur diese Perspektive
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Robert, Cantharis fusca isset. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:23

Userfoto
 A
 B
# 86199
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215    251 
Babsi2018-03-02 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Lagria hirta? ca. 7 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Lagria hirta. Ich denke, im August kann man sich da sicher sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz   Man könnte noch so nett sein und erklären, dass es sich um einen Herren handelt. Die Damen sind etwas plumper gebaut und haben vor allem kein so extrem langes letztes Fühlerglied. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-03 12:17

Userfoto
 A
 B
# 86198
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   214    39 
Babsi2018-03-02 11:38
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Otiorhynchus geniculatus? ca. 8 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Babsi, ich vermute mal, das passt, aber es gibt weitere, recht ähnliche Arten, so dass da einer der anderen noch drauf schauen sollte. Bitte immer dran denken, auch wenn im Tal aufgenommen, dass Du eine Höhenangabe mitlieferst. Viele Grüße, Klaas   Hi Babsi, ich hab mich vorwärts und rückwärts durch den Schlüssel gearbeitet und bin zu 99% sicher, dass es passt. Trotzdem... mag jemand anders das cf wegnehmen? Viele Grüße, Corinna. PS: Der Fundort liegt auf 486m üNN.   Ich nehm das cf. mal weg. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:18

Userfoto
# 86197
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213    512 
Babsi2018-03-02 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Rhagonycha fulva? ca. 8 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 86196
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212    566 
Babsi2018-03-02 11:25
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Corymbia rubra? ca. 15 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Übrigens eine sehr spannende und schöne Ecke wo du da unterwegs warst. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:38

Userfoto
 A
 B
# 86195
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   211    440 
Babsi2018-03-02 11:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Leptura maculata ca. 15 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 86194
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210    78 
Babsi2018-03-02 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Endomychus coccineus? ca. 6 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Endomychus coccineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:37

8554 8555 8556 8557 8558 8559 8560 8561 8562


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up