kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 250511
# 250541
# 250545
# 250568
# 250646
# 250682
# 250685*
# 250686*
# 250687*
# 250688*
# 250689*
# 250690*
# 250691*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 6 h)
13
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 158)

Seiten:  6361 6362 6363 6364 6365 6366 6367 6368 6369  

Userfoto
# 89030
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.039    159 
Karin2018-04-20 19:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2018-04-20
Anfrage:
Liebe Käferfreunde, Fund von heute aus Rielingshausen/Waldrand an Knoblauchsrauke.Anthonomus rubi, ca. 3mm. Vielen Dank und liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Anthonomus rubi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:05

Userfoto
 A
 B
# 89029
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.038    210 
Karin2018-04-20 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2018-04-20
Anfrage:
Liebe Käferer, Fund von heute aus Rielingshausen am Waldrand an Gras. Herr Valgus hemipterus, ca. 8mm. Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Valgus hemipterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:05

Userfoto
# 89028
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   532    16 
Finnie2018-04-20 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2018-04-19
Anfrage:
19.04.2018, Feld-/Wiesenweg, auf Traubenkirsche. Zu # 88898. Hier nochmal einer von vielen, die auf der Traubenkirsche zu finden waren. Hilft das Bild zur näheren Bestimmung von Scymnus, Christoph?
Art, Familie:
Scymnus ferrugatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist Scymnus ferrugatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:15

Userfoto
 A
 B
# 89027
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    116 
Walter S.2018-04-20 19:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2018-04-20
Anfrage:
20.4.2018, Höhe ca. 115 m, Größe ca. 8 mm. In Bruchwald auf Bärlauch. Viele Grüße, Walter
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Walter, das ist Schizotus pectinicornis. Ein Männchen, wie man an den beeindruckenden Fühlern erkennen kann. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna. PS: Ich hab plötzlich Lust auf ein würziges Abendessen, irgendwas knofeliges ;)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 19:27

Userfoto
 A
 B
# 89026
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   476    120 
Karol Ox2018-04-20 19:03
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-06-24
Anfrage:
Hello. Anastrangalia sanguinolenta (female) is correct? Found 24.6.2017, Slovakia, Kosice. Size ca 10 mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Karol, confirmed as female of Anastrangalia sanguinolenta. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:05

Userfoto
 A
 B
# 89025
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.424    412 
chris2018-04-20 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018 - Agrypnus murina ohne Fragezeichen. Ein Bild zeigt die Schnute, das andere den Po. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN! Danke vielmals für Eure unermüdliche Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Chris, vorne und hinten bestätigt als Agrypnus murina. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 19:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 89024
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.423    68 
chris2018-04-20 18:45
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018 - Carabidae? Ein Totfund auf dem Waldparkplatz ... da will in meinem Hirn einfach nichts klingeln ... garnullnix. Vor Ort dachte ich an einen Bockkäfer, Callidium vielleicht, aber das habe ich am Bildschirm wieder verworfen. Unter dem Leichnam kam dann noch ein vermeintlich anderer Käfer hervor (Bild C), der sich dann aber (ebenfalls am Bildschirm) eher als wanzig entpuppte und möglicherweise von dem Kadaver angelockt worden war. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Chris! Mit Carabidae liegst Du zwar daneben, aber doch irgendwie richtig ;). Das ist nämlich ein Platycerus caraboides, ein Verwandter des Hirschkäfers (da muss man erstmal drauf kommen), so genannt, weil er ziemlich carabidig wirkt. Es gibt eine fast gleich aussehende Verwechslungsart, aber man kann hier gerade noch so ein Detail des Kiefers erkennen, das auf P. caraboides hinweist. Schöne Leiche! Übrigens, Foto C zeigt Canthophorus dubius, aus der Familie der Erdwanzen (Cydnidae). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 20:04

Userfoto
# 89023
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   121    28 
geotrupes2018-04-20 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2646 Feldberg (MV)
2018-04-20
Anfrage:
ca 10 mm. am 20.04.18. Bei Schnellkäfern ist es sicher schwer zu bestimmen, aber der ist schön behaart. Wenn er nicht bestimmbar ist, nicht so schlimm, mit Schnellkäfern hab´ ichs eh nicht so.
Art, Familie:
Cidnopus aeruginosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo geotrupes, das ist Cidnopus aeruginosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 89022
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    72 
Questor2018-04-20 18:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2018-04-20
Anfrage:
Der Käfer war so 13mm groß. Gefunden am 20.04.2018 auf einer feuchten Wiese, fliegend und dann länger auf einem Grashalm sitzend. Könnte sein, dass es Actenicerus sjaelandicus ist. Sind das schwarze Milben zwischen Halsschild und Flügeldecke? Auf meinen Fotos ist er auch nur mit abgewinkelten Kopf zu sehen.
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Questor, bestätigt als Actenicerus sjaelandicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:06

Userfoto
# 89021
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   584    17 
oldbug2018-04-20 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3627 Peine (HN)
2018-04-18
Anfrage:
Am 18.04.2018 am Nordrand von Duttenstedt, 4mm. Sieht aus wie Tritoma bipustulata? Vielen Dank
Art, Familie:
Margarinotus purpurascens  Histeridae
Antwort:
  Moin oldbug, falsche Baustelle. Das ist ein Stutzkäfer (Histeridae) und in dem Fall Margarinotus purpurascens. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-20 20:15

Userfoto
 A
 B
# 89020
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   583    250 
oldbug2018-04-20 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-04-18
Anfrage:
Am 18.04.2018 im Garten auf einem Beet, 8mm. Lässt sich diese Amara bestimmen? Danke
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin oldbug, das ist Amara aenea. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-20 20:14

Userfoto
# 89019
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   582    338 
oldbug2018-04-20 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-04-18
Anfrage:
Am 18.04.2018 im Denstorfer Holz, 9mm. Das könnte Phosphuga atrata sein? Danke
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo oldbug, der isses! Bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 18:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 89018
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   581    40 
oldbug2018-04-20 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-04-18
Anfrage:
Am 18.04.2018 am Denstorfer Holz, 6mm. Vielleicht Badister ? Vielen Dank
Art, Familie:
Stenolophus teutonus  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Stenolophus teutonus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:06

Userfoto
# 89017
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   120    90 
geotrupes2018-04-20 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2646 Feldberg (MV)
2018-04-20
Anfrage:
Am 20.04.18 ca 6 mm groß Anthribus albinus , der letzte Punkt in der Karte ist schon Jahre alt, also spendiere ich hier einen neuen.
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, danke für die Spende und bestätigt als Anthribus albinus. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 18:45

Userfoto
# 89016
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.241    209 
Kaugummi2018-04-20 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, 8mm, 218m, Valgus hemipterus. Vielen Dank für die Mühe
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Valgus hemipterus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 19:50

Userfoto
# 89015
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.240    337 
Kaugummi2018-04-20 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, 12mm, 218m, Phosphuga atrata. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Phosphuga atrata. Der hat jetzt aber keine Mühe gemacht, so schön, wie der sein kleines Köpfchen zeigt ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 18:46

Userfoto
 A
 B
# 89014
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   580    82 
oldbug2018-04-20 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-04-18
Anfrage:
Am 18.04.2018 am Westrand des Denstorfer Holzes gefunden, 3mm. Zwar etwas lädiert, aber noch am Leben. Der erinnert mich irgendwie an eine Cleridae, aber so klein? Vielen Dank für die Bestimmung
Art, Familie:
Bitoma crenata  Colydiidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Bitoma crenata, einer dieser platten Käfer, die unter Rinde leben. Dieser hier ist relativ häufig, aber Deine Meldung gibt ein neues Pünktchen in unserer MTB-Karte, danke! Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 18:50

Userfoto
# 89013
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    38 
pp2018-04-20 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6317 Bensheim (HS)
2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018, 11:40 ca. 3 mm Gartennah an einer Wand.
Art, Familie:
Ptinus sexpunctatus  Ptinidae
Antwort:
  Hallo pp, das ist Ptinus sexpunctatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:06

Userfoto
# 89012
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   119    53 
geotrupes2018-04-20 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2646 Feldberg (MV)
2018-04-20
Anfrage:
ca. 4mm Hispa asta am 20.04.18
Art, Familie:
Hispa atra  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, bestätigt als Hispa atra, mit r statt s ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-20 18:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 89011
 4 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1.422    1 
chris2018-04-20 17:41
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2018-04-20
Anfrage:
20.04.2018 - Staphylinidae! Ich habe mal probiert, etwas Kleines einzufangen, geschätzte 7mm, eher kleiner ... ist natürlich und leider mit Mängeln befrachtet :-( Ich meinte aber, zumindest die Gattung herausfinden zu können: Färbung, kleiner Kopf, sehr kurze Fld., rund aufgesetzter HS und langes erstes Fühlerglied ... aber ich könnte nach dem Vergleich mt Eurer Galerie nur eine lange Liste der Gattungen aufstellen, bei denen ich mir sicher bin, dass dieses Tier NICHT dazugehört! Aargau, ausserhalb der MTBs in Oberfrick (an meiner Autostossstange) auf ca. 400 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht!! Neuerdings lerne ich sogar noch etwas über Staphys, die habe ich sonst eher ausgespart. LG Chris
Art, Familie:
Aleochara ruficornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, ich wage mal, den Käfer als Aleochara ruficornis zu bestätigen. Die erste Meldung der Art auf kerbtier.de, sogar die erste der Untergattung Ceranota, deren häufigste Art du hier erwischt hast. Bei der ähnlichen A. erythroptera ist der Halsschild dunkler, A. ganglbaueri schließe ich mal aus, da die Art offenbar aus der Schweiz noch nicht nachgewiesen wurde, denke auch nicht, dass sie in so niedrigen Lagen auftritt. Die kurzen Flügeldecken passen auch besser zu A. ruficornis als zu den anderen beiden Arten, die Naht scheint deutlich kürzer als der Halsschild zu sein, auch wenn die Perspektiven leider nicht optimal sind, um das zu beurteilen. Ein wunderschöner Käfer! Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-04-20 22:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 89010
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.414 
zimorodek2018-04-20 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-04-08
Anfrage:
Eine Anfrage für Daniel ;-) Wahrscheinlich wird man hier die Art nicht festmachen können, aber ich habe mir mal den Schlüssel angesehen und er scheint mir zumindest auf Dryops similaris zu deuten. Die Mitteltarsen sehen zu lang für luridus aus (länger als die Mittelschienen scheinen die Tarsenglieder 1-5 dann aber auch nicht zu sein). Die feine Punktierung der Flügeldecken, der verhältnismäßig breite Körperbau und der Fundort an einem Teich passen dann ganz gut zur genannten Art. Jaja, ich weiß, Dryops sp. ;-) Ca. 4,5mm, 08.04.2018 Vielen Dank!
Art, Familie:
Dryops sp.  Dryopidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Dryops. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 89009
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.413    40 
zimorodek2018-04-20 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-04-08
Anfrage:
Hypera postica. Aus einem Teich gefischt, ca. 5,4mm, 08.04.2018
Art, Familie:
Hypera postica  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Hypera postica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-20 20:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 89008
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.412 
zimorodek2018-04-20 17:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-04-08
Anfrage:
Stenus impressus? Die Beine wirken etwas heller als bei meinen bisherigen Funden, ich denke aber, dass es wieder diese Art ist. Ca. 4,5mm, an Teichufer, 08.04.2018
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Stenus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-21 23:16

Userfoto
 A
 B
# 89007
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.411 
zimorodek2018-04-20 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-04-08
Anfrage:
Atomaria sp., an Teichufer. Ca. 1,7mm, 08.04.2018
Art, Familie:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Atomaria. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-20 20:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 89006
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.410    3 
zimorodek2018-04-20 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-04-08
Anfrage:
Stenus juno? An Teich, lief geschickt über das Wasser. Ca. 5,7mm, RL ca. 2,7mm, 08.04.2018
Art, Familie:
Stenus juno  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Stenus juno. Man erkennt in Foto B die drei Kiele auf den Tergiten, zudm passt die Kopfbreite und die Größe. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-04-21 22:29

Seiten:  6361 6362 6363 6364 6365 6366 6367 6368 6369


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up