kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

31
Warteschlange für 
# 279859
# 279904
# 279929
# 279959
# 279969
# 280024
# 280064
# 280086
# 280095
# 280126
# 280149
# 280152
# 280163
# 280219
# 280253
# 280287
# 280334
# 280394
# 280435
# 280436
# 280439
# 280444
# 280449
# 280457
# 280461
# 280463
# 280465
# 280467
# 280470
# 280471
# 280472
 
Warten: 31 (seit ⌀ 6 h)
30
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 492 (gestern: 382)

Seiten:  10661 10662 10663 10664 10665 10666 10667 10668 10669  

Userfoto
# 8921
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    15 
Fotowollmaus2013-11-06 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-08-24
Anfrage:
Welcher Laufkäfer? Weserradweg bei Reileifzen, Verkehrsopfer, 24.08.2013. Danke!
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, das ist Carabus nemoralis. Europa, südlich bis zu den Pyrenäen, Alpen und Karpaten, nördlich bis Südschweden, -finnland und -norwegen, im Osten bis Moskau. Eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, planar bis subalpin, in Wäldern, auf Feldern und in Gärten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:56

Userfoto
# 8920
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    12 
Fotowollmaus2013-11-06 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-08-24
Anfrage:
Welcher Blattkäfer? Bin leider nicht mehr sicher, auf welcher Art er saß (selbe Pflanze wie die vorige Anfrage), nahe Kiesteich Reileifzen, 24.08.2013. Danke!
Art, Familie:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, und nochmal Chrysolina herbacea, die sich an Minze (Mentha spp.) entwickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:54

Userfoto
# 8919
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    11 
Fotowollmaus2013-11-06 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-08-24
Anfrage:
Welche Blattkäfer? Bin leider nicht mehr sicher, auf welcher Art sie saßen (selbe Pflanze wie die folgende Anfrage), nahe Kiesteich Reileifzen, 24.08.2013. Danke!
Art, Familie:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, das sollte Chrysolina herbacea sein, die sich an Minze (Mentha spp.) entwickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:54

Userfoto
# 8918
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69 
Fotowollmaus2013-11-06 20:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-07-19
Anfrage:
Welcher Kurzflügler? Weserradweg bei Reileifzen, 19.07.2013. Danke!
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, es ist ein Kurzflügler der Gattung Tachyporus. Am Foto ist eine Artdiagnose leider schwierig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-07 20:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 8917
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    22 
Fotowollmaus2013-11-06 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-07-19
Anfrage:
Welcher Käfer? Weserradweg bei Reileifzen, 19.07.2013. Danke!
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, das ist Tenebrio molitor, gut erkennbar am letzten Fühlerglied (so lang wie breit und länger als das vorletzte). Kulturfolger, lebt an stärkehaltigen Produkten, wie Mehl, Getreide, Backwaren, etc. und kann daran schädlich werden. Heute mehr im trockenen Kot der Stadttauben und anderen Vogel- oder Flugsäugerkot-Ansammlungen. Nachtaktiv und flugfähig, wird von Licht angelockt. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:51

Userfoto
# 8916
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67 
Fotowollmaus2013-11-06 20:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-07-17
Anfrage:
Wen haben wir denn da? Nahe Kiesteich Reileifzen, ständig in Bewegung, 17.07.2013. Danke!
Art, Familie:
Silphidae sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Fotowollmaus, das sollte eine Aaskäferlarve sein, möglicherweise Phosphuga atrata, aber das ist nur ein educated guess. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:58

Userfoto
 A
 B
# 8915
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84 
Dennis2013-11-06 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo! Bayern, 1.November. Diese 2cm lange Larve filmte ich beim Überqueren der Straße, zwischen 2 Feldern. Sie wurde als Laufkäferlarve bestimmt. Kann man sie einer Gattung zuordnen?
Art, Familie:
cf. Silphidae sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Dennis, hier bin ich sehr unsicher. Tendeziell würde ich diese Larve eher in die Silphidae einordnen, aber das bleibt sehr unsicher. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-07 23:25

Userfoto
# 8914
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   137    19 
Frank2013-11-06 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
2013-06-06
Anfrage:
Hallo, gefunden am 6.6.2013. Handelt es sich um ein Männchen vom Stolperkäfer Vagus hemipterus? Danke sehr und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Frank, ja, das ist ein Männchen von Valgus hemipterus, dem Stolperkäfer. Bei den Weibchen sieht man hinten einen langen Legestachel. Von Nordafrika über Süd- und Mitteleuropa bis Kleinasien. Danke für Deine Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:51

Userfoto
# 8913
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136    13 
Frank2013-11-06 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, dieser Bockkäfer war auf frisch geschlagenem Kiefernholz an einem Waldweg. Ist es Callidium violaceum? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, ja, das ist Callidium violaceum, der Blauviolette Scheibenbock. Früher paläarktisch verbreitet ist er nun nach Einschleppung in Nordamerika holarktisch. Entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern. Kann auch mal aus verarbeitetem Holz schlüpfen, meist kommt er aber aus Brennholz. Nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:52

Userfoto
# 8912
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135    33 
Frank2013-11-06 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2013-06-01
Anfrage:
Hallo, diesen Bockkäfer habe ich am 1.6.13 in einem sonnigen Bernnnesselbestand fotografiert. Handelt es sich um Agapanthia villosoviridescens? Danke schön und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:53

Userfoto
# 8911
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    5 
Frank2013-11-06 18:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2013-05-29
Anfrage:
Hallo, diesen Bockkäfer habe ich auf einem morschen Eichenstamm am 29.5.2013 gefunden. Handelt es sich um Rhagium sycophanta? Danke und liebe Grüße, Frank
Art, Familie:
Rhagium sycophanta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, ja, das ist Rhagium sycophanta, die größte unserer vier Rhagium-Arten. Ein Eichentier, man findet sie auch meist am Fuß von Eichenstämmen. Paläarktische Art, Mittel- und Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:55

Userfoto
 A
 B
# 8910
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
João Nunes2013-11-06 18:09
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-11-06
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 6/11/13
Art, Familie:
Sitona cf. gressorius  Curculionidae
Antwort:
  Oi João, this should be Sitona gressorius. Very similar is S. griseus. A photo from dorsal view would help to distinguish the two. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:07

Userfoto
# 8909
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54 
João Nunes2013-11-06 18:07
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-11-06
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 6/11/13
Art, Familie:
cf. Asaphidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Oi João, this looks to me like a representative of genus Asaphidion. But I can't give you a firm determination to species level. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:02

Userfoto
# 8908
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    16 
Frank2013-11-06 17:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
2013-06-06
Anfrage:
Hallo, diesen Bockkäfer habe ich am 6.6.13 gefunden, ich denek, es handelt sich um eine Rhagium-Art, lässt er sich genauer ansprechen? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, das ist der Kleine Kieferzangenbock Rhagium inquisitor. In Nadelwäldern, besonders Kiefernwälder, unter Rinde und im morschen Holz stark anbrüchiger und abgestorbener Stämme von Koniferen. Europa bis Kaukasus und Sibirien, Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:57

Userfoto
# 8907
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   728    1 
Christoph2013-11-06 16:32
Land, Datum (Fund):
Sri Lanka  2013-10-05
Anfrage:
Hallo Christoph & Bestimmungsteam, ich habe Wiesner - Notes on Cicindelidae of India and Sri Lanka durchgesehen und diesen hier leider nicht unter den Aufgeführten gefunden. Vielleicht wisst ihr ja weiter... Gefunden in Sri Lanka bei Dambulla und einem recht trockenen Wald. (05.10.13) Lieben Gruß, Christoph
Art, Familie:
Calochroa lacrymans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier würde ich in der Gattung Calochroa suchen. Aber da muss definitiv ein Experte was zu sagen, und der bin ich in diesem Fall nicht. LG, Christoph   Das falsch gelistete Land verwirrt zunächst - im Text steht aber dann der richtige Fundort Sri Lanka ;) Es ist die auf Sri lanka endemische Calochroa lacrymans. Lg Fabian   Das mit Indien ist bei der nachträglichen Verschlagwortung der Länder passiert. Hab den Countrycode jetzt auf Sri Lanka korrigiert. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-19 19:27

Userfoto
# 8906
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    24 
Cedric Kleinert2013-11-06 16:08
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-08-10
Anfrage:
Hi! Pillersee Waldrand, Tirol, Österreich, 10.8.12, ca. 835 m ü. NN. Welcher Blattkäfer ist es? LG Cedric
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Cedric, das ist Chrysolina coerulans. Lebt an Minze-Arten (Mentha). Von Süd- und Mitteleuropa über Klein- und Mittelasien bis China. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:58

Userfoto
 A
 B
# 8905
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    4 
Cedric Kleinert2013-11-06 16:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-08-10
Anfrage:
Hi! Pillersee Wanderweg, Tirol, Österreich, 10.8.12, ca. 835 m ü. NN. Stimmt Buprestis rustica? LG Cedric
Art, Familie:
Buprestis rustica  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Cedric, korrekt erkannt als Bauern-Prachtkäfer Buprestis rustica. Eurosibirische Art, in Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus bis Westsibirien. Stenotop & silvicol. Larvenentwicklung 2-jährig in Stubben von Tanne, Fichte und Kiefer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 20:59

Userfoto
# 8904
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    5 
Frank2013-11-06 15:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
2013-06-07
Anfrage:
Hallo, fotografiert am 7.6.2013 an einem Waldweg. Handelt es sich um Platycerus caraboides? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Frank, ich denke hier haben wir Platycerus caraboides vor uns. 9-13 mm, in der Ebene und niederen Lagen. Verwechslungsart ist P. caprea, 13-15 mm, in Gebirgslagen. Nach Habitus, Halsschildform- und punktierung und Form der Kiefer sollte das P. caraboides sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:00

Userfoto
 A
 B
# 8903
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
Ekke2013-11-06 14:33
Land, Datum (Fund):
Estland  2013-06-07
Anfrage:
Liebes Team, diesen Käfer habe ich am 07.06.2013 im Nigula-Moor in Estland fotografiert. Ich denke, er gehört ind die Familie Dytiscidae. Lässt sich auch zur Gattung was sagen (Agabus?)? Schon mal vielen Dank! Ekke
Art, Familie:
Agabus sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Ekke, ich würde Dir hier vorsichtig bei Agabus zustimmen, aber eine Artbestimmung mache ich hier definitiv nicht. Die Dytisciden sind nicht gerade mein Spezialgebiet, und die aus Estland schon dreimal nicht ;-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-07 23:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 8902
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146    18 
Jochen2013-11-06 04:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2013-08-02
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hier kommt ein Fund vom 02.08.2013, nachts an der beleuchteten Hauswand. Mein Vorschlag geht in Richtung Dorytomus spec., möglicherweise filirostris? Was könnte es sonst sein? Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm Danke und viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jochen, kein Dorytomus, sondern Gattung Curculio. Schildchen quadratisch, Fühlerkeule 3x so lang wie breit und ohne fehlenden Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken, also ein Curculio glandium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 07:23

Userfoto
# 8901
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   727 
Christoph2013-11-05 22:54
Land, Datum (Fund):
Sri Lanka  2007-09-25
Anfrage:
Ein weiterer Fund aus der Asservatenkammer ;) Vielleicht eine Idee welcher Familie der kleine, an Orange nuckelnde Bursche zugehören könnte? Sri Lanka, Kottawa Rainforest Reserve (25.09.2007) Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Glycyphana sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier ist die Färbung so charakteristisch, dass zumindest eine Gattungsbestimmung gelingt: Es handelt sich um eine Glycyphana, möglicherweise G. horsfieldi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-05 23:19

Userfoto
# 8900
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   726    1 
Christoph2013-11-05 22:51
Land, Datum (Fund):
Sri Lanka  2004-04-09
Anfrage:
Hallo zusammen, vermutlich ist es nicht möglich diesen Laufkäfer aus der Position zu bestimmen. Will ihn hier trotzdem mal reinstellen. Das Bild entstand in einer Zeit, zu der es euch vermutlich höchstens im Hinterkopf von Christoph gegeben hat :) (09.04.2004 - Sri Lanka, Sinharaja Rainforest Reserve) Lieben Gruß Christoph
Art, Familie:
Calochroa discrepans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, einer von den Sandlaufkäfern, aber aus dieser Perspektive und aus Sri lanka für mich definitiv nicht zu bestimmen. LG, Christoph   Hallo Christoph (und Christoph :) ), nach ewiger Suche nun doch noch gefunden: es ist Cicindela (Calochroa) discrepans Walker, 1858 (siehe hier auch vom selben Fundort). Endemisch auf Sri Lanka. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-20 13:16

Userfoto
 A
 B
# 8899
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
Ekke2013-11-05 18:45
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2013-09-11
Anfrage:
Liebes Team, diesen Käfer habe ich am 11.09.2013 im Grand Veymont, Frankreich, in ca. 1500 m Höhe fotografiert. Größe: 10-11 mm. Ich denke, es ist eine Oreina, vielleicht alpestris? Schon mal vielen Dank und viele Grüße! Ekke
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ekke, korrekt, eine Oreina. Leider sind die Oreina-Arten recht variabel und damit meist ohne Genital nicht bestimmbar. Daher halt ich hier lieber meinen Schnabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-05 22:01

Userfoto
# 8898
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84 
gogo57602013-11-05 18:33
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2013-06-28
Anfrage:
Hallo! Dieses Bild stammt vom 28.06.2013 und wurde von mir in Kroatien, Dalmatinische Küste bei Vodice-Srima auf Meeresniveau gemacht. Er hatte in etwa die Größe von 5-6mm. Lässt er sich anhand diese mieserablen Fotos überhaupt näher bestimmen?? Danke im voraus!
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Guntram, hier lasse ich es lieber bei Anthaxia sp. Alles andere wäre für mich zu spekulativ. Was nicht heißt, dass ein Experte für die südosteuropäische Fauna nicht doch noch 'ne Art draus machen könnte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-06 21:36

Userfoto
# 8897
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131 
Frank2013-11-05 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
2013-06-06
Anfrage:
Hallo, diesen Schnellkäfer habe ich am 6.6.2013 fotografiert. Eine Ampedus-Art wird es wohl sein, aber welche? Geht da was? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Frank, weiter als bis zur Gattung wird schwierig: Ampedus ist sicher. Möglicherweise A. sanguineus, aber da würde ich schon ein paar Fragezeichen dran machen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-05 21:57

Seiten:  10661 10662 10663 10664 10665 10666 10667 10668 10669


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up