kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

1
Warteschlange für 
# 245932
 
Warten: 1 (seit 28 min)
0
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 101)

Seiten:  9291 9292 9293 9294 9295 9296 9297 9298 9299  

Userfoto
# 8975
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Karen2013-11-09 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Anfrage:
07.07.2013, NSG Kaltenbronn
Art, Familie:
cf. Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Karen, das sollte Phyllobius glaucus sein (hier noch unter dem alten Namen P. calcaratus geführt). Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph  
Je länger ich den anschaue, um so unwohler wird's mir. Eventuell Polydrusus pilosus? 
*Seufz* Meine Co-Admins schweigen und so muss ich ihn als unsicher stehen lassen. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-10 23:37

Userfoto
# 8974
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    30 
Karen2013-11-09 16:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013 Schönbuch nahe Birkensee Cantharidae
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Karen, das ist Cantharis nigricans. In Mitteleuropa. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 18:08

Userfoto
# 8973
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    14 
Karen2013-11-09 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Schönbuch nahe Birkensee keine Ahnung was es ist
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karen, das ist Lochmaea capreae, eine unserer drei Lochmaea-Arten. An Weide, Pappel und Birke. In ganz Europa. Die ähnliche Schwesterart L. suturalis hat einen dunklen Fld.-Nahtstreif und lebt monophag auf Heidekraut (Calluna). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 18:05

Userfoto
# 8972
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    58 
Karen2013-11-09 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Schönbuch nahe Birkensee Stenurella melanura
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Karen, korrekt, das Weibchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 18:05

Userfoto
# 8971
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    13 
Karen2013-11-09 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Schönbuch nahe Birkensee Anthribidae?
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
 
Hallo Karen, das ist das Weibchen des Großen Breitrüsslers Anthribus albinus. Die Käfer leben in Laubwäldern und entwickeln sich an verpilztem Holz von Buche, seltener Erle und anderen Laubbäumen. Europa ohne den Norden, Kleinasien, Vorderer Orient. Bei uns überall nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:27

Userfoto
# 8970
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    11 
Karen2013-11-09 16:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Anfrage:
07.07.2013, NSG Kaltenbronn Elateridae Leider nicht mehr so ganz fit, ein Vogel wollte ihn fressen. Wir haben ihn überrascht und er hat den Käfer fallenlassen.
Art, Familie:
Selatosomus aeneus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, es ist Selatosomus aeneus. Beinfärbung variabel von rot bis schwarz. In montanen bis alpinen Lagen, Larve im Boden an Wurzeln, aber auch karnivor. Europa, Kaukasus, bis Sibirien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:25

Userfoto
# 8969
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45 
Karen2013-11-09 16:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
2013-05-18
Anfrage:
18.05.2013, am Holz nahe Hofgut Alteburg Elateridae...
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, leider sehe ich hier nicht genug Details, um das Tier vernünftig einzugrenzen. Daher belasse ich es lieber bei Ampedus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:18

Userfoto
# 8968
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    13 
Karen2013-11-09 16:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-06-16
Anfrage:
16.06.2013, Ursula-Hochberg Elateridae
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, das sollte nach Durcharbeiten des FHL-Schlüssels ein Weibchen von Ctenicera pectinicornis sein. Eine kleine Restunsicherheit bleibt, da ein paar Merkmale im Foto nicht 100%ig auszumachen sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:23

Userfoto
# 8967
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43 
Karen2013-11-09 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Schönbuch nahe Birkensee Elateridae, gleiche Art wie zuvor?
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:12

Userfoto
# 8966
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42 
Karen2013-11-09 16:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Schönbuch nahe Birkensee wieder Elateridae
Art, Familie:
cf. Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, den habe ich eine ganze Weile angeschaut, aber außer Athous haemorrhoidalis fällt mir dazu nichts Vernünftiges ein. Mit Restunsicherheit daher hier nur mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-10 18:55

Userfoto
# 8965
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    31 
Karen2013-11-09 15:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-06-15
Anfrage:
15.06.2013, Pfullingen, Tannenwäldle Elateridae ...
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, das müsste der Schnellkäfer Athous haemorrhoidalis sein. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:19

Userfoto
 A
 B
# 8964
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    37 
Karen2013-11-09 15:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-05-27
Anfrage:
27.05.2013, Eningen Elateridae Art Vielen Dank fürs Bestimmen! Grüßle Karen
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karen, der ist leicht und unverwechselbar: Der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:13

Userfoto
# 8963
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    7 
Heidi2013-11-09 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-07-13
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, noch einmal ein Cantharis. Ist das ev. C. thoracica? Gesehen am 13.07.13, BB, bei Prieros. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Cantharis thoracica  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, ja, das sollte in der Tat Cantharis thoracica sein. In ganz Mitteleuropa nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:17

Userfoto
# 8962
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    33 
Heidi2013-11-09 14:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das auch Cantharis livida? Der Stirnfleck ist erkennbar, auch hier stolpere ich über die Beinfärbung? 9.6.13, BB, bei Prieros. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, yup, das ist die dunkle Morphe von Cantharis livida. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen gut. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:14

Userfoto
# 8961
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    32 
Heidi2013-11-09 14:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3648 Wernsdorf (BR)
2013-06-12
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, der Stirnfleck bringt mich zu Cantharis livida, aber die Beinfärbung irritiert mich etwas? Gesehen am 12.06.13, Berlin am Crossinsee. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, auch hier haben wir die dunkle Morphe von Cantharis livida. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:15

Userfoto
# 8960
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    5 
gogo57602013-11-09 14:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8443 Königssee (BS)
2012-06-27
Anfrage:
Hallo! Auch diesen kleinen, braunen Blattkäfer entdeckte ich am 27.6.2012 in St. Bartholomä am Königssee. Um welchen könnte es sich handeln? l.G. Guntram
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, hier haben wir es mit Chrysolina oricalcia zu tun. Man findet die Art an Kälberkropf (Chaerophyllum), Kerbel (Anthriscus) und Giersch (Aegopodium). Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-11-09 18:19

Userfoto
# 8959
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89 
gogo57602013-11-09 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8443 Königssee (BS)
2012-06-27
Anfrage:
Hallo! Diese Bild entstand am 27.06.2012 2012 in St. Bartholomä am Königssee auf 610m NN. Wohl ein Käfer der Gattung Oreina, aber welcher? Lässt er sich näher bestimmen? Herzlichen Dank im voraus! l.G. Guntram
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, yup, der gehört zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 16:16

Userfoto
# 8958
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    19 
Cedric Kleinert2013-11-09 09:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5619 Staden (HS)
2013-06-11
Anfrage:
Hi! Welcher Blattkäfer ist das? 11.6.13, NSG Im Üblen Ried von Wallernhausen, Nidda, Wetterau, Hessen, ca. 150 m ü. NN. LG Cedric
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Cedric, das ist Linaeidea aenea. Gut zu erkennen durch metallische Farbe (neben grünen kommen auch blaue oder rot-goldene Exemplare vor) und Halsschildform in Kombination mit den "Höckern" in den Schulterecken der Flügeldecken. In ganz Europa von April bis August auf Erlenarten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 09:40

Userfoto
# 8957
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Cedric Kleinert2013-11-09 09:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5619 Staden (HS)
2013-06-11
Anfrage:
Hi! Elateridae (Schnellkäfer), genau bis dahin kam ich wieder :) Funddaten: 11.6.13, NSG Im Üblen Ried von Wallernhausen, Nidda, Wetterau, Hessen, ca. 150 m ü. NN. LG Cedric
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Cedric, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 09:35

Userfoto
# 8956
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    7 
Cedric Kleinert2013-11-09 09:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5619 Staden (HS)
2013-06-12
Anfrage:
Hi! Elateridae (Schnellkäfer), weiter komme ich nicht. Geht da noch mehr? 12.6.13, NSG Im Üblen Ried von Wallernhausen, Nidda, Wetterau, Hessen, ca. 150 m ü. NN. LG Cedric
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Cedric, das ist Cidnopus pilosus. Spanien über Mittel- und Südeuropa bis Kleinasien und Kaukasus. In besonnten Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 09:37

Userfoto
# 8954
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    56 
gogo57602013-11-08 21:38
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2013-07-14
Anfrage:
Schönen Abend! Könnte das Cetonia aurata, der Gemeine Rosenkäfer sein? Gefunden hab ich ihn am 14.07.2013 in Kroatien, Halbinsel Peljesac, Trpanj. Herzlichen Dank im voraus für eure Bemühungen! L.G. Guntram
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, ja, das sollte Cetonia aurata sein. 100%ige Sicherheit gibt es zwar nur mit einem Bild des Mesosternalfortsatzes an der Unterseite, aber ich bin auch so recht sicher. In ganz Europa von April bis in den Oktober hinein zu finden. Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-09 08:14

Userfoto
# 8952
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14 
Volkmar2013-11-08 20:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5820 Langenselbold (HS)
2013-06-30
Anfrage:
Fund am 30.06.13 denke an Ampedus elongatus, Dank für die Hilfe, Gruß Volkmar
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Volkmar, da mache ich Dir leider nicht mehr als Amepdus sp. draus. Von denen braucht man schon recht knackige Bilder, auf denen man Fühler sowie Punktierung von Halsschild sowie Behaarung von Hsch. und Fld. gut erkennen kann. Und eine (gemessene) Körperlänge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-08 21:03

Userfoto
 A
 B
# 8951
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
João Nunes2013-11-08 18:42
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-11-08
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 8/11/13
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Oi João, I think again a representative of subfamily Entiminae, probably from tribe Brachyderini or closely related. But I can't tell you more in this case, I'm afraid. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-08 21:14

Userfoto
 A
 B
# 8949
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    24 
Heidi2013-11-08 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2940 Wutike (BR)
2013-07-06
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das Pseudovadonia livida? Gesehen am 6.7.13, BB, Prignitz. im Uferbereich von einem kleinen See bei Lellichow. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, ja, das ist Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler, von Alosterna durch die schwarzen Beine zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-08 19:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 8947
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192    13 
Vera2013-11-07 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2013-05-17
Anfrage:
Hallo liebes Team! Ich möchte Halyzia sedecimguttata melden, mein Erstfund. :-) Liebe Grüße und frohes Schaffen! (17.05.2013, Fischteichkomplex)
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Vera, danke für die Meldung dieser Halyzia sedecimguttata. Paläarktische Art, Europa, Kaukasus, Kleinasien, Sibirien. Eine recht häufige Waldart, die auf Laubbäumen vorkommt, zuweilen auch auf Nadelbäumen. Die Art frisst Mehltaupilze (Erysiphaceae). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-11-07 22:32

Seiten:  9291 9292 9293 9294 9295 9296 9297 9298 9299


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up