kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 235906
# 235925
# 236042
# 236051
# 236058
# 236064
# 236071
# 236072
# 236077
# 236078
# 236108
# 236122
 
Warten: 12 (seit ⌀ 13 h)
12
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 75 (gestern: 80)

Seiten:  8823 8824 8825 8826 8827 8828 8829 8830 8831  

Userfoto
# 11142
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    70 
Polistes2014-04-27 17:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2014-04-21
Anfrage:
Cetonia aurata auf Blüten in einem Vorgarten in Neustadt/Weinstr. am 21.4.2014. Mehrere andere Exemplare in der Nähe. Sicherlich einer der meistfotografierten Käfer Deutschlands :-)
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Polistes, ich stimme zu, sowohl in der Bestimmung, als auch, dass es sich hierbei wohl um einen der meist fotografierten Käfer Deutschlands handeln dürfte. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:10

Userfoto
 A
 B
# 11141
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    31 
CorvusNiger2014-04-27 16:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, auffällig sind die roten Flügelenden und das gelbe Gesicht. Gefunden am 27.4.2014, nahe Eckental/340mNN auf Gras. Größe schätze ich auf 5-6 mm. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Moin Thomas, hierbei handelt es sich um das Männchen von Malachius bipustulatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:11

Userfoto
# 11140
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30 
CorvusNiger2014-04-27 16:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ich tippe hier mal auf Oulema irgendwas. Gefunden am 27.4.2014, nahe Eckental/340mNN in sumpfigem Gelände auf Gras. Größe schätze ich auf 3-5 mm. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Thomas, hier geht ohne Genital nichts. Gattung Oulema und dann eben entweder O. melanopus oder O. duftschmidi. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:12

Userfoto
 A
 B
# 11139
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16 
MiguelBk2014-04-27 16:42
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-02-14
Anfrage:
Can you say me the species? Thanks (Near Nisa, Portugal - 14.02.2014)
Art, Familie:
Chrysolina/Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, there is a number of species of this colouring occuring in the south of Europe both in genus Chrysolina and Chrysomela. I guess it is genus Chrysolina, but not for sure. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:27

Userfoto
# 11137
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   573    42 
Bergmänndle2014-04-27 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8228 Wildpoldsried (BS)
2008-06-14
Anfrage:
Nachmeldung: Phyllobius sp. Bruck-Moos, Vogelwirth 14.6.2008 830m.
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Phyllobius pomaceus sein, dessen Larven sich an Brennnessel entwickeln und der als Käfer bevorzugt an Brennnessel frißt, aber auch an diversen Sträuchern in der näheren Umgebung der Brennnesseln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 16:36

Userfoto
# 11136
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    10 
CorvusNiger2014-04-27 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, habe einen Weichkäfer, ich vermute Cantharis obscura vom 27.4.2014, gefunden am Tiergartenparkplatz in Nürnberg am Schmausenbuck. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Cantharis obscura  Cantharidae
Antwort:
  Moin Thomas, vermutlich kennst Du die sehr ähnliche Cantharis paradoxa noch nicht, sonst wärst Du Dir Deiner Bestimmung nicht so sicher. ;-) Aber sie ist richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:14

Userfoto
 A
 B
# 11135
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    16 
CorvusNiger2014-04-27 16:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, habe einen kleinen rotbraunen Käfer vom 27.4.2014, gefunden am Waldrand auf Löwenzahn - Nürnberg am Schmausenbuck. Es waren jeweils mehrere Exemplare auf den Löwenzahnblüten. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das ist Byturus ochraceus, wie man an der Augengröße in Deinem Foto erkennen kann. B. tomentosus hat kleinere Augen. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 16:37

Userfoto
 A
 B
# 11134
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    43 
CorvusNiger2014-04-27 16:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, habe einen Schnellkäfer vom 27.4.2014, gefunden im Wald - Nürnberg am Schmausenbuck. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das müsste der Schnellkäfer Athous haemorrhoidalis sein. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 16:40

Userfoto
# 11133
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   572    45 
Bergmänndle2014-04-27 16:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-04-26
Anfrage:
Meldung: Rottachsee 830m 26.4.14 Siebenpunkt!
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, auch hier bestätigt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 16:34

Userfoto
 A
 B
# 11132
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    44 
blackmupfel2014-04-27 15:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-04-20
Anfrage:
20.04.2014 auf selbem Gelände, im Vergleich hat er wesentlich kleinere Schulterpunkte. Leider auch keine Halsschildunterseite... Wiederum Dank und Gruß! blackmupfel
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo blackmupfel, sollte trotzdem Coccinella septempunctata sein, denn bei C. magnifica sind die Rückenpunkte meist deutlich vergrößert und der Farbton 'nen Ticken mehr ins orange gehend. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:39

Userfoto
 A
 B
# 11131
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    43 
blackmupfel2014-04-27 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-04-22
Anfrage:
22.04.2014 auf vielseitigem naturüberlassenem Gelände. Leider hat mir weder er noch der nächste Marienkäfer Gelegenheit gegeben, seine Halsschildunterseite zu bewundern und zu knipsen. Aber man kann die Punktgrößen der beiden gut vergleichen. Mit Dank und Gruß! blackmupfel
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo blackmupfel, danke für die Meldung dieser Coccinella septempunctata. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 11130
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48 
udo2014-04-27 14:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo Käferteam, ich denke, der gehört zu den Anthrenus, ca.3mm groß von heute mittag an der Hauswand zum Garten, schönen Sonntag, Gruß Udo
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Udo, den muss ich leider als Anthrenus sp. stehenlassen. Könnte museorum oder ein abgeschabter verbasci sein, aber um das sicher zu machen, müßte man 'ne sehr gut aufgelöste Aufnahme der Fühlerkeule haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 11129
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    11 
Polistes2014-04-27 14:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2014-04-26
Anfrage:
Im Kiefernwald über Buntsandstein auf Heidelbeere. Groß (ca. 12 mm?). Erscheint dem Auge des Sonntags-Koleopterologen wie Ectinus aterrimus. Sorry für die schlechte Bildqualität, aber es gelang mir recht gut, den Hintergrund scharf zu bekommen ;-) Fundort: Weinbiet (Pfälzer Wald) bei Neustadt/Weinstr. am 26.4.2014.
Art, Familie:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Polistes, bestätigt als Ectinus aterrimus. In Europa bis zum mittleren Nordeuropa, im Osten bis Sibirien. In Laubwäldern, planar bis subalpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:44

Userfoto
 A
 B
# 11128
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    46 
arbor2014-04-27 14:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2014-04-26
Anfrage:
Obstbaumwiese, auf Grashalm ▶ 26.04.2014, 18:14 Uhr
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo arbor, der ist leicht und unverwechselbar: Der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:45

Userfoto
 A
 B
# 11127
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    21 
Polistes2014-04-27 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2014-04-26
Anfrage:
Im Kiefernwald auf Heidelbeersträuchern über Buntsandstein. Die beiden Bilder zeigen möglicherweise nicht das selbe Tier, aber es waren ungefähr ein Dutzend gleich aussehende Käfer in engster Nachbarschaft auf Heidelbeerblättern. Klein (7-8 mm?). Ich rate mal Agriotes cf. acuminatus, aber ich habe keine Ahnung, was die diagnostischen Merkmale sind. Fundort: Weinbiet (Pfälzer Wald) bei Neustadt/Weinstr. am 26.4.2014
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Polistes, das sieht mir nach Athous subfuscus aus. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. Vergleich den mal mit Agriotes acuminatus und achte dabei auf den Halsschildseitenrand Richtung Basis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 15:55

Userfoto
# 11126
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   199    8 
arne2014-04-27 13:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-25
Anfrage:
Ein recht fluchtfreudiger kleiner Käfer, erst das dritte Exemplar habe ich auf Brennnesseln erwischt. 25.4.14
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist ein Männchen von Schizotus pectinicornis, der einzige Vertreter der Gattung in Europa. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Polarkreis. Larve unter der Rinde von toten oder absterbenden Laubbäumen, räuberisch. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 13:30

Userfoto
# 11125
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   198    8 
arne2014-04-27 13:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Na gut. hier also der nochmal, hatte ich mich wohl geirrt, als ich dachte, das wäre derselbe gewesen... Ist jedenfalls auch vom 19.4.14 und nur eine Minute später aufgenommen
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Arne, ein Polydrusus cervinus. Die Summe aller Merkmale passt. An Eiche und Birke. Allenfalls ähnlich könnte P. pilosus werden, eine Art der montanen Höhenstufe, bei der die Beine nur fein metallisch behaart, aber nicht deutlich beschuppt sind. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 13:26

Userfoto
 A
 B
# 11124
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197 
arne2014-04-27 13:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-23
Anfrage:
Am Wegesrand in einigen niedrigen Pflanzen. 23.4.14
Art, Familie:
cf. Agriotes sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Arne, der sieht komisch aus, es dürfte sich wohl um ein immatures Tier handeln. Größenangabe? Es könnte sich möglicherweise um A. obscurus handeln, aber das bleibt äußerst unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 19:27

Userfoto
# 11123
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    5 
arne2014-04-27 13:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-23
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich im Wald auf dem Weg aufgenommen. 23.4.14
Art, Familie:
Stenolophus teutonus  Carabidae
Antwort:
  Moin Arne, es ist zwar schon eine ganze Weile her, dass ich den das letzte mal gesehen habe, aber so selten ist der gar nicht. Stenolophus teutonus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 18:15

Userfoto
# 11122
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195 
arne2014-04-27 13:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-25
Anfrage:
Von denen habe ich gleich zwei Stück auf Brennnesseln gesehen, der zweite war aber sehr mit Blütenstaub bedeckt. 25.4.14
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Arne, rein nach dem Foto kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet), O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Unterscheidung am besten am Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 13:23

Userfoto
# 11121
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194    2 
arne2014-04-27 12:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Am Waldrand an einem kleinen Baum, ich glaube es war eine Weide. 19.4.14
Art, Familie:
Sitona regensteinensis  Curculionidae
Antwort:
  Moin Arne, Unsicherheit macht sich breit, weil Sitona nicht so ohne ist. Ich vermute hier den S. regensteinensis. Dann sollte Ginster in der Nähe gewesen sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-27 23:02

Userfoto
# 11120
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   193    2 
arne2014-04-27 12:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Auch dieser Käfer war an einer Bike zu finden. Er ist ziemlich klein und vom 19.4.14
Art, Familie:
Rhynchaenus rusci  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist Orchestes rusci, einer dieser neckischen Springrüssler. Hier bei kerbtier.de führe ich ihn noch unter seinem alten Namen Rhynchaenus rusci. Von den Britischen Inseln über Mitteleuropa bis Bulgarien. Im Osten bis Sibirien. An Birken (Betula). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 13:04

Userfoto
# 11119
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192 
arne2014-04-27 12:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-22
Anfrage:
Auf einer Lichtung zwischen den jungen Blättern eines Ahorns. 22.4.14
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist ein Rüsselkäfer aus der Gattung Phyllobius - entweder pyri oder vespertinus. Diese Schwesterarten lassen sich nur schwer auseinanderhalten, und es gibt eine Reihe von Autoren, die der Meinung sind, dass es sich sogar nur um eine einzige Art handelt. Der Käfer lebt auf allerlei Gehölzen und Kräutern und frißt die Blätter, die Larven entwickeln sich an Wurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 12:55

Userfoto
# 11118
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    6 
arne2014-04-27 12:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-23
Anfrage:
Gesehen habe ich schon einige dieser Tierchen, aber sie flüchten schnell. Diese beiden waren jedoch gerade mit anderen Dingen beschäftigt... 23.4.14
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Arne, mit den kräftigen Schulterbeulen und den Schuppenbinden ist das Trachys minutus. Europa bis Kleinasien, Kaukasus, Sibirien und Mandschurei. Polyphag, an Salix, Ulmus, Tilia und anderen Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 12:54

Userfoto
 A
 B
# 11117
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   281    9 
MiMa2014-04-27 12:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-25
Anfrage:
:-) keine Anfrage, nur weil es so schön ist: Meldung eines erneuten Fundes von Protaetia aeruginosa am 25.04.2014. Nettigkeit am Rande: den Käfer von # 10297 hatte ich ca. 1 km vom Fundort entfernt in Sicherheit gebracht, da hier die Obstbaumspritzsaison ausgebrochen ist. Er ist in ein Vogelschutzgebiet(Spritzverbot)SSW-Lage mit teilweise sehr alten Obstbäumen und am Waldrand mit großen alten Eichen bewachsen umgezogen. Das war wohl eine gute Entscheidung, denn etwa 10m entfernt von der Aussetzstelle fand ich diesen Käfer ! Durch die Verletzung des Deckflügels des ersten Exemplars eindeutig von diesem zu unterscheiden. Vielleicht haben die zwei sich ja gefunden ;-) Viele Grüße
Art, Familie:
Protaetia aeruginosa  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo MiMa, danke für's Update und die Meldung dieser Protaetia aeruginosa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-27 12:57

Seiten:  8823 8824 8825 8826 8827 8828 8829 8830 8831


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up