kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

43
# 192396
# 192644
# 192920
# 192983
# 193028
# 193035
# 193038
# 193045
# 193048
# 193064
# 193067
# 193074
# 193078
# 193081
# 193087
# 193088
# 193127
# 193128
# 193131
# 193134
# 193139
# 193142
# 193143
# 193149
# 193162
# 193175
# 193184
# 193185
# 193213
# 193214
# 193218
# 193221
# 193254
# 193263
# 193280
# 193284
# 193293
# 193297
# 193305
# 193328
# 193332
# 193334
# 193335
 
Warten: 43 (seit ⌀ 8 h)
37
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
5
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 285 (gestern: 757)

Seiten:  7120 7121 7122 7123 7124 7125 7126 7127 7128  

Userfoto
 A
 B
 C
# 11418
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  67 
chris2014-05-02 13:29
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-01
Anfrage:
cantharis fusca? Dieser Käfer ist gemein. Mehr fällt mir dazu grad nicht ein! 13 mm kleiner Käfer turnte auf Löwenzahnblüte herum. Schweiz, Aargau, Wiesenrain Frick,350 m üNN 01.05.2014, Danke für eure unermüdliche Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Chris, Cantharis fusca ist richtig. Von den ähnlichen C. annularis und rustica anhand der völlig schwarzen Beine zu unterscheiden. Annularis hat immer hellere Knie, rustica teilweise rote Schenkel und den schwarzen halsschildfleck nur auf die Mitte begrenzt. Bundeweit z.B. an Waldrändern in der niederen Vegetation.
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 16:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 11417
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  76 
Eugen2014-05-02 12:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2014-04-04
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser Käfer lief mir am 04.04.14 über den Weg. Ich vermute mal Amara sp. Größe ca. 9 mm. ist eine Artbestimmung anhand der Bilder möglich? Schönen Gruß Eugen
Art, Familie:
Amara cf. communis/convexior  Carabidae
Antwort:
  Hi Eugen, auch wenn die Bilder ziemlich gut sind, da komme ich einfach nicht zu einer sicheren Bestimmung. Ich kann keinen Scutellarporenpunkt erkennen, von daher würde ich hier Richtung communis/convexior gehen (am Bild nicht zu trennen). Die sind aber einen Ticken kleiner. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-02 14:06

Userfoto
# 11416
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  28 
Jürgen Z.2014-05-02 11:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2014-04-29
Anfrage:
Am Wegrand,Deister Mittelgebirge, 300m, 20 Grad, sonnig, 29.4.2014/15.07 Otiorhynchus clavipes ? Viele Grüße, Jürgen Z.
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. tenebricosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, der macht ein bisschen Kopfschmerzen. Könnte O. tenebricosus sein, unter dem inzwischen O. clavipes, O. fuscipes und O. lugdunensis zusammengefaßt wurden. Aber mit Restunsicherheit, daher nur mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 18:18

Userfoto
 A
 B
# 11415
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  365 
Inja2014-05-02 11:06
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain. A. haemorrhoidalis too?
Art, Familie:
cf. Ctenicera sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, I'd rather think this a representative of genus Ctenicera, but I don't dare to determine it any further than to genus level, and even there some uncertainty remains. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:51

Userfoto
 A
 B
# 11414
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  364 
Inja2014-05-02 11:05
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain. Liparus glabrirostris I think, but sometimes on kerbier.de I saw L. germanus. I don't know what is the difference :)
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, it's Liparus glabirostris. The Difference to L. germanus is for example the Pronotum. It is getting smaller towards the base. The scales on the side of the pronotum are also a bit different. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 16:12

Userfoto
 A
 B
# 11413
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  363 
Inja2014-05-02 11:04
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain. On Urtica.
Art, Familie:
Polydrusus mollis  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, that's the weevil Polydrusus mollis. Common throughout Europe. Eurytopic, arboricolous. Beetle on deciduous trees and shrubs. Larger (6 - 9,5 mm) than the similar sister species P. pallidus (4,3 - 5,3 mm). The latter lives on coniferous trees. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 11412
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  362 
Inja2014-05-02 11:03
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain. Otiorhynchus I think, but which?
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, this is a Otiorhynchus sp., but that's all I can say. Even in Germany I struggle with the black representatives of this genus. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:37

Userfoto
# 11411
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  361 
Inja2014-05-02 11:03
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain. Carabus violaceus?
Art, Familie:
Carabus glabratus  Carabidae
Antwort:
  Hi Inja, nice found. It is Carabus glabratus, a rare species in the western parts of Germany, because it is going to be the most northern west part of its area. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 11410
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  360 
Inja2014-05-02 11:02
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-05-01
Anfrage:
Found yesterday, Czech Republic, Beskidy mountain.
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, another hopeless candidate I'm afraid. Without a specimen under the binocular, there is no chance for me to get this determined any further. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:46

Userfoto
# 11409
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  27 
Jürgen Z.2014-05-02 11:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2014-04-29
Anfrage:
29.4.2014/ 15.00, 20 Grad, sonnig, am Wegrand, 300m, Mischwald. Ctenicera cuprera, männl. Das wäre aber etwas früh im Jahr? Viele Grüße, Jürgen Z.
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist ein Männchen von Ctenicera pectinicornis. Die Männchen zeichnen sich durch die langen Lamellen der Fühlerglieder aus. Bei Deinem Tier hat bereits das 3. F.-Gld. eine Lamelle, die in etwa so lang wie der Rücken der Glieds ist. Somit wird ein C. pectinicornis draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:42

Userfoto
 A
 B
# 11408
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  587 
Bergmänndle2014-05-02 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-01
Anfrage:
Meldung: Vorderburg Greifenmühle 1.5.14 820m Rhynchaenus fagi
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das sollte Rhynchaenus fagi sein. Inzwischen wird er in die Gattung Orchestes gestellt. In Laub- und Mischwäldern an Rotbuche. Sehr häufig. In Europa ohne die iberische Halbinsel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 17:56

Userfoto
# 11407
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  48 
Jürgen G2014-05-02 08:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4603 Nettetal (NO)
2014-05-01
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Naturschutzhof in Nettetal, 1.5.2014. Ist das Cantharis obscura? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, in Frage kommen die beiden Verwechslungsarten C. obscura (im ganzen Bundesgebiet) und C. paradoxa. Die beiden werden meist am Aedoeagus des Männchens getrennt. Evtl. sagt Klaas hier noch was. LG, Christoph   Sollte C. paradoxa sein. Viele grüße, Klaas P.S.: Du wohnst um die Ecke???
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:36

Userfoto
# 11406
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  47 
Jürgen G2014-05-02 08:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-05-01
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 1.5.2014, auf Stockrose. Ist das oben Aspidapion aeneum und unten Rhopalapion longirostre? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, der obere ist Gattung Aspidapion, für mich aber eher A. radiolus oder A. validum (mag ich hier nicht sicher festlegen). Das Weibchen unten ist dagegen Rhopalapion longirostre. Nordafrika, Süd- und südliches Mitteleuropa, Vorderasien, Nordamerika. An Malven, oft an Stockrosen in Gärten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 08:28

Userfoto
# 11405
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  46 
Jürgen G2014-05-02 08:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-05-01
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 1.5.2014, auf Stockrose. Größe ca. 3 mm. Ist das Aspidapion aeneum? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Aspidapion radiolus  Apionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, Aspidapion aeneum geht mehr ins metallisch bronzen-kuprige und hat unbehaarte Fld. Von den beiden anderen Aspidapion-Arten hat nur A. radiolus so beaarte Fld. Sollte er also sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 08:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 11404
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  64 
Andreas2014-05-02 07:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2014-04-17
Anfrage:
Am 17.04.2014 von einer Linde mitten im Wald geklopft (Witthau, Korntal-Münchingen, 330msm), Größe 13mm. Erst dachte ich, klar ein Stenostola dubia, doch dann kamen Zweifel auf. Ist die weiße Behaarung der Brustseiten noch im Rahmen oder ist das der seltenere Stenostola ferrea?
Art, Familie:
Stenostola dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Andreas, die beiden Arten sind am Foto nicht ganz einfach. Aber Deine Fotos sind großartig! Den Metallglanz kann man noch ein wenig erahnen, aber die seitliche Aufnahme der Brust zeigt aus meiner Sicht ganz eindeutig Stenostola dubia. Bei ferrea ist die weiße Behaarung viel ausgedehnter und die gesmte Behaarung ist kürzer. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 09:04

Userfoto
# 11403
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  15 
Gabriele_W2014-05-02 05:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-02
Anfrage:
So, und nun das letzte Bild für heute. Dieser Käfer war höchstens 3 mm groß. Bei der Bestimmung komme ich nicht leider nicht weiter. Auch diesen habe ich an dem Feldweg gefunden. Ich danke vielmals für die tolle Hilfe. LG Gabriele
Art, Familie:
Brachonyx pineti  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, aus dieser Perspektive echt schwer zu beurteilen (bitte nach Möglichkeit immer ein dorsales Foto mitliefern). Sollte aber Brachonyx pineti sein. Europa ohne den Mittelmeerraum, an Kiefern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 08:33

Userfoto
 A
 B
# 11402
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  14 
Gabriele_W2014-05-02 05:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, dieser Winzling war etwa 5 mm groß. In eurer Galerie habe ich nichts entsprechenes gefunden. Ebenfalls gestern am Feldweg gefunden. LG Gabriele
Art, Familie:
Philopedon plagiatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das sollte Philopedon plagiatus sein. Den findet man vor allem an den Küsten Europas, im Inland lokal in Sandgegenden. Polyphag an Kräutern, Laub und Nadelhölzern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 08:21

Userfoto
# 11401
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  13 
Gabriele_W2014-05-02 05:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, bei den Rüsselkäfern tue ich mich sehr schwer. Hier komme ich überhaupt nicht weiter. Auch diesen Käfer habe ich dem Feldweg gefunden. LG Gabriele
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, bei den Grünrüsslern tue ich mich auch schwer, vor allem dann, wenn Größenangaben und Fotos aus dorsaler Perspektive fehlen ;-) Daher kann ich hier leider nur Phyllobius sp. anbieten. Evtl. Phyllobius virideaeris, aber da lege ich meine Hand nicht ins Feuer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 18:42

Userfoto
# 11400
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  12 
Gabriele_W2014-05-02 05:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, auch hier bin ich mir nicht ganz sicher. Ich tendiere zu Cantharis pellucida, liege ich richtig? Wieder an besagtem Feldweg gefunden. LG Gabriele
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ich denke Cantharis pellucida stimmt. Wenngleich die Schienen schon recht hell sind und ich C. thoracica nicht ganz ausschließen kann. Da warte ich mal noch eine Zweitmeinung ab. lg gernot  Sollte passen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 08:29

Userfoto
 A
 B
# 11399
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
Gabriele_W2014-05-02 05:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, hier wird es für mich schon schwieriger. Bin mir nicht ganz sicher ob es Attelabus nitens ist. Ebenfalls gefunden am 01.05.14, gleicher Ort wie die anderen Käfer. LG Gabriele
Art, Familie:
Attelabus nitens  Attelabidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, korrekt, der Eichenblattroller, Attelabus nitens. In Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. An Eiche (seltener Esskastanie, Buche, Hasel), verfertigen Blatttönnchen für ihre Larven. Bei uns überall, findet man zwar regelmäßig, aber nicht häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 08:08

Userfoto
 A
 B
# 11398
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  10 
Gabriele_W2014-05-02 05:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, auch diesen Käfer habe ich am 01.05.14 an einem Feldweg zwischen einem Mischwald und einem Feld gefunden. Ich vermute es ist Platyrhinus resinosus. Liege ich richtig? LG Gabriele
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, auch hier natürlich korrekt bestimmt. Platyrhinus rsinosus, in Europa, Nordafrika und im Nahen Osten. Stenotop, in Buchenmischwäldern, planar bis subalpin, vor allem an sonnenexponierten Waldrändern. Die Färbung ahmt Vogelkot nach und dient zur Tarnung (Vogelkotmimese). lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 08:05

Userfoto
# 11397
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  9 
Gabriele_W2014-05-02 05:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo, als erstes möchte ich euch zu eurem zweijährigen Jubiläum gratulieren. Es ist echt toll was ihr hier leistet. Vielen Dank für diese tolle und schnelle Hilfe :-) Ich denke das ist Pyrochroa coccinea, über eine Bestätigung würde ich mich freuen. Gefunden habe ich ihn an einem Feldweg zwischen einem Mischwald und einem Feld am 01.05.14. LG Gabriele
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, besten Dank für die Glückwünsche! Mit Pyrochroa coccinea liegst Du natürlich goldrichtig, danke für die Meldung! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 08:02

Userfoto
 A
 B
# 11396
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  142 
Kalli2014-05-02 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3750 Herzberg (BR)
2014-04-23
Anfrage:
Noch ein Laufkäfer, 23.4.14, lief über die Terrasse. Welcher könnte es sein? Lieben Dank und Gruß!
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Anisodactylus binotatus. Die können in der Beinfärbung recht variabel sein. Westpaläarktisch verbreitet, von Madeira und den Azoren bis Mittelasien, in Nordamerika eingeschleppt. In Mitteleuropa überall häufig, eurytop in feuchten Biotopen, auch auf Kulturland. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 00:11

Userfoto
 A
 B
# 11395
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  14 
Rasmus2014-05-01 23:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2226 Wakendorf (SH)
2014-05-01
Anfrage:
Am 01.05.14 gegen 14:00 Uhr bei ca. 16°C in lichtem Laubwald an der Alsterquelle, am Waldsaum
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, das ist ein Männchen von Schizotus pectinicornis, der einzige Vertreter der Gattung in Europa. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Polarkreis. Larve unter der Rinde von toten oder absterbenden Laubbäumen, räuberisch. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 00:07

Userfoto
# 11394
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  13 
Rasmus2014-05-01 23:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2226 Wakendorf (SH)
2014-05-01
Anfrage:
Ca. 14 mm, Am 01.05.14 gegen 13:30 Uhr bei ca. 16°C in den offenen, weitgehend baumlosen Feuchtwiesen der Oberalsterniederung gefunden – Mausgrauer Schnellkäfer?
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rasmus, das ist Actenicerus sjaelandicus. Die Art kann recht variabel ausfallen. Holarktisch: Mittel- und Nordeuropa (bis in den hohen Norden), im Osten bis Sibirien, Nordamerika. Lebt auf Feuchtwiesen bis auf 2000 m üNN. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-01 23:32

Seiten:  7120 7121 7122 7123 7124 7125 7126 7127 7128


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up