kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

19
# 161651
# 161713
# 161748
# 161761
# 161768
# 161781
# 161782
# 161785
# 161786
# 161792
# 161793
# 161795
# 161797
# 161802
# 161803
# 161804
# 161815
# 161816
# 161818
 
Warten: 19 (seit ⌀ 16 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
4
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 28 (gestern: 65)

Seiten:  1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822  

Userfoto
# 115563
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  361 
Coleomaniac (2018-12-15 14:11:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5416 Braunfels (HS)
Anfrage:
Ein Pterostichus nigrita/rhaeticus. Am 17.08.2018 unter einem Stück Fichtenholz im Mischwald nahe von Leun gefunden. Länge: ca. 11 mm. Ich denke der Fundort spricht eher für P. nigrata. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Pterostichus nigrita/rhaeticus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, ja, eine der beiden Arten. Das Habitat spricht tatsächlich stark für P. nigrita jedoch kann man beide leider NICHT nach dem Habitat unterscheiden. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-15 16:20:25) —

Userfoto
# 115562
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  360 
Coleomaniac (2018-12-15 13:47:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5416 Braunfels (HS)
Anfrage:
Das ist möglicherweise ein Agonum lugens. Am 17.08.2018 unter einem Stück Fichtenholz im Mischwald nahe von Leun gefunden. Länge: ca. 9 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Ich sehe auch das für lugens typische Zähnchen im Halsschildhinterwinkel nicht, also nehme ich mal an der ist es nicht (kann aber täuschen). Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-15 14:52:16) —

Userfoto
# 115561
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  359 
Coleomaniac (2018-12-15 12:16:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Zwei von sehr vielen Exemplaren des Langrüssligen Stockrosenspitzmäuschens (Rhopalapion longirostre). Am 07.07.2018 an der Knospe einer Stockrose im Garten in Katzenfurt bei Ehringshausen aufgenommen. Länge des Weibchens (geschätzt): ca. 3,5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Rhopalapion longirostre (auch wenn das Weibchen seine lange Nase gerade in der Rose versteckt). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-15 12:50:13) —

Userfoto
 A
 B
# 115560
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  358 
Coleomaniac (2018-12-15 12:12:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5416 Braunfels (HS)
Anfrage:
Ein Amara sp. (weiter bestimmbar?). Am 06.05.2018 auf einem Weg im Mischwald nahe von Leun gefunden. Länge (geschätzt): ca. 8 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, das ist Amara ovata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-15 12:13:44) —

Userfoto
 A
 B
# 115559
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  88 
Maike (2018-12-15 11:13:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3128 Suderburg (NE)
Anfrage:
an Sumpf-Schafgarbe, ca. 5mm, 15.08.2017 danke und viele liebe Grüße Maike
Art, Familie:
Chrysanthia nigricornis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Maike, das ist Chrysanthia nigricornis mit den mindestens unten hellen Vorderschenkeln. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-15 12:52:18) —

Userfoto
# 115558
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  71 
Sonnenkäfer (2018-12-15 08:50:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4551 Hoyerswerda (SN)
Anfrage:
25.09.2017, Cassida?, passt aber nicht so richtig, vielen Dank für eine Aufklärung
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Sonnenkäfer, das ist Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-15 11:53:32) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115557
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  515 
Vera (2018-12-14 21:45:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Norwegen  
Anfrage:
Huhu Käferteam! Noch ein Fund aus Norwegen. Aufgrund Größe (exakt 4 mm) & Wirtspflanze (Salix repens ssp. dunensis) kommen nach coleonet Phratora vulgatissima, laticollis und vitellinae infrage. P. vulgatissima fällt raus: v.a. weil Körperform viel zu länglich. P. laticollis fällt raus: keine Stirngrube, Farbe passt nicht. Bleibt P. vitellinae übrig, die auch bestens zu passen scheint. Krieg ich trotz dieser am Foto schwierigen Gattung euren Segen? Herzlichen Dank und Grüße! - - - [21.05.2018, Südnorwegen, Råvøy, Korshamn, 50 m] - - - P.S.: Wo fängt man mit der Zählung von Flügeldeckenzwischenräumen an? Am Innen- oder am Außenrand?
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Vera, puh, da sag ich nix ohne meinen Anwalt. Und da ich keinen hab, sag ich nix. Für mich bleibt es hier bei Gattung Phratora. LG, Christoph - PS: Die Fld.-Zwischenräume zählt man von innen nach außen.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-15 22:12:19) —

Userfoto
 A
 B
# 115556
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  244 
Marion (2018-12-14 21:13:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5243 Thalheim (SN)
Anfrage:
Criocerinae? - ca. 3mm, gefunden an 19.06.2018 auf einer Wiese an einem Grashalm. Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Criocerinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marion, ja, da würde ich zustimmen aber weiter als Unterfamilie Criocerinae gehe ich auch nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 22:15:21) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115555
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  243 
Marion (2018-12-14 20:54:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5243 Thalheim (SN)
Anfrage:
Oulema gallaeciana? - am 13.07.2018 an der Grenze zwischen Wiese und Wald gefunden, ca. 4mm. Ist der aktuelle wiss. Name von O. gallaeciana jetzt O. obscura? Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marion, bestätigt als Oulema gallaeciana. Ja, die Art heißt inzwischen O. obscura. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 22:14:22) —

Userfoto
 A
 B
# 115554
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  623 
Heja (2018-12-14 20:50:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Italien  
Anfrage:
28.09.2018 Peschici (Region Apulien, Provinz Foggia) im Touristencenter. Da habe ich leider gar nichts gefunden. Vielen Dank & viele Grüße
Art, Familie:
Cryptolaemus montrouzieri  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Heja, das Tier halte ich für Cryptolaemus montrouzieri. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 22:20:00) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115553
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  479 
AxelS (2018-12-14 20:15:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4638 Merseburg (Ost) (ST)
Anfrage:
Hallo, zahlreich im Trockenrasen, Cryptocephalus sericeus? Größe: 7 mm Datum: 16.06.2018 VG Axel
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Cryptocephalus sericeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-14 20:35:58) —

Userfoto
# 115552
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  95 
Ingo K (2018-12-14 19:57:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5915 Wiesbaden (HS)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Stictoleptura rubra, männlich? Mainz, Düne, ca. 14 mm, 8.7.2018. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ingo, ja das ist Stictoleptura (hier noch veraltetr als Corymbia) rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-14 20:04:26) —

Userfoto
 A
 B
# 115551
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  94 
Ingo K (2018-12-14 19:39:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5915 Wiesbaden (HS)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Mordellistena neuwaldeggiana? Mainz, Düne, zahlreich auf Dolden, ca. 3 mm, 8.7.2018. Danke und liebe Grüße, Ingo
Art, Familie:
Mordellistena neuwaldeggiana  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Ingo, Mordellistena neuwaldeggiana solltepassen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-15 20:41:01) —

Userfoto
# 115550
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  912 
KD (2018-12-14 19:16:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8337 Josefsthal (BS)
Anfrage:
15.6.18, Den >10mm lange Liparus fand ich auf dem Rotwandgipfel auf 1160 Höhe.
Art, Familie:
Liparus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Liparus. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-14 20:45:07) —

Userfoto
 A
 B
# 115549
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  911 
KD (2018-12-14 19:12:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8337 Josefsthal (BS)
Anfrage:
15.6.18, Den 7mm langen Dungkäfer fand ich auf dem Rotwandgipfel auf 1184m Höhe zwischen Schaf- und Kuhdung umherlaufend.
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo KD, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Aphodius. Ich vermute Acrossus depressus, bin mir aber nicht sicher. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-14 20:41:11) —

Userfoto
 A
 B
# 115548
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  910 
KD (2018-12-14 19:10:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8337 Josefsthal (BS)
Anfrage:
15.6.18, Der 13-14mm lange Kurzflügelkäfer fand ich auf dem Rotwandgipfel auf 1184m Höhe zwischen Schaf- und Kuhdung umherlaufend.
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo KD, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-15 20:11:45) —

Userfoto
# 115547
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.225 
wenix (2018-12-14 18:03:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6111 Pferdsfeld (RH)
Anfrage:
31.03.2017, den hab ich noch gefunden, könnt ihr irgend etwas damit anfangen? Ich denke der war kleiner als 5 mm. NSG Flachsberg bei Martinstein/Nahe, LG wenix
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo wenix, schrille Perspektive! Hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. Sollte jemand 'ne zündende Idee haben, möge er sich per Mail melden. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-15 20:40:04) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115546
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.783 
Rüsselkäferin (2018-12-14 17:56:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
(KI: Saperda populnea, 7%, Rang 1). Länge etwa 12mm, gefunden auf Zitterpappel in einer ehemaligen Kohlegrube, 108m üNN, am 17.05.2018. In Foto C sieht man richtig, wie's ihm schmeckt, ich hör ihn fast knuspern :).
Art, Familie:
Saperda populnea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Saperda populnea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 18:48:03) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115545
 11 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.782 
Rüsselkäferin (2018-12-14 17:44:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Hab ich hier mal nen Agrilus pratensis erwischt? Wenn ich mir die Farbe, Größe und Halsschildform anschaue, hab ich den Verdacht, es könnte passen. Länge 4,7mm, gefunden auf dem Bäumchen in Foto C (Weide?), ehemalige Kohlegrube auf 108m üNN, am 17.05.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Agrilus pratensis  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, hier würde ich auch einen Agrilus pratensis sehen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 18:52:50) —

Userfoto
 A
 B
# 115544
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.781 
Rüsselkäferin (2018-12-14 17:33:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Bin ganz erschüttert, dass der hier noch kein Pünktchen hat. Phyllopertha horticola, etwa 10mm lang, gefunden auf Gebüsch in einer ehemaligen Kohlegrube, 108m üNN, am 17.05.2018.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phyllopertha horticola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 18:48:16) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115543
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  265 
Babsi (2018-12-14 17:29:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Carabus violaceus? Gefunden in Tulln/Niederösterreich, 29.09.2018, ca. 20 mm. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Carabus violaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Carabus violaceus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-14 20:04:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115542
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  622 
Heja (2018-12-14 17:26:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Italien  
Anfrage:
27.09.2018 Peschici (Region Apulien, Provinz Foggia) im Bungalowbereich vom Campingplatz. Timarcha nicaeensis oder Timarcha tenebricosa, je nach Verbreitung. Vielen Dank & viele Grüße
Art, Familie:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heja, bei den italienischen Vertretern der Gattung belasse ich es lieber bei Timarcha sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 18:49:12) —

Userfoto
# 115541
 1 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Sanyu (2018-12-14 15:13:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7426 Langenau (WT)
Anfrage:
Hallo Ihr lieben Käfer Experten, ich hab in meinen Vorräten einige Käfer gefunden. Ich hatte Besuch aus Uganda und daher etwas Sorge dass es sich um welche handelt die hier gar net her gehören. Er sieht irgendwie keinem Eurer Bilder so richtig ähnlich... Oder ich erkenne es nicht :) Wäre lieb wenn Ihr mir sagen könntet um was es sich handelt. Lg Sanyu
Art, Familie:
Bruchidae sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Sanyu, das ist ein Vertreter der Familie Bruchidae. Am vorliegenden Foto kann ich Dir leider nicht sagen, ob ist sich um eine heimische oder eine eingeschleppte Art handelt. Die Bruchidae-Arten entwickelt sich in den verschiedensten Samen. Wenn Dein Besuch aus Uganda entsprechendes mitgebracht hat, dann wär's nicht unmöglich, dass er da rausgekommen ist. Probier mal ob Du ein schärferes Foto hinbekommst, oder melde Dich bei mir über's Kontaktformular. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 16:04:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115540
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.780 
Rüsselkäferin (2018-12-14 14:55:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4806 Neuss (NO)
Anfrage:
Huhu! Mit den 7 Fühlergeißelgliedern dem dichten Pelz und den flachen Augen halte ich den für Tychius breviusculus. Länge 2,5mm, gefunden an Melilotus im Wohngebiet, 42m üNN, am 22.07.2018.
Art, Familie:
Tychius breviusculus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Tychius breviusculus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-14 22:28:07) —

Userfoto
# 115538
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  171 
anna (2018-12-14 08:15:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
29.05.16, ca. 10mm, Anoplodera sexguttata
Art, Familie:
Anoplodera sexguttata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo anna, bestätigt als Anoplodera sexguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-12-14 09:03:20) —

Seiten:  1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up