kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

32
Warteschlange für 
# 251405
# 251438
# 251485
# 251486
# 251502
# 251508
# 251515
# 251517
# 251525
# 251529*
# 251530*
# 251531*
# 251532*
# 251533*
# 251534*
# 251535*
# 251536*
# 251537*
# 251538*
# 251539*
# 251540*
# 251541*
# 251542*
# 251543*
# 251544*
# 251545*
# 251546*
# 251547*
# 251548*
# 251549*
# 251550*
# 251551*
 
Warten: 32 (seit ⌀ 2 h)
32
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 48 (gestern: 124)

Seiten:  5160 5161 5162 5163 5164 5165 5166 5167 5168  

Userfoto
# 120683
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136    342 
JoeCool29032019-03-24 18:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3425 Wettmar (HN)
2019-03-24
Anfrage:
Exochomus quadripustulatus NSG Trunnenmoor nähe Grossburgwedel 24.03.2019 5 mm
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 19:35

Userfoto
# 120682
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    324 
Marwin2019-03-24 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2018-06-20
Anfrage:
20.06.2018 an Schafgarbe in Steuobstwiesen bei Herrenwald.Die Anfrage gilt dem kleinerem Bockkäfer südlich von Corymbia fulva.
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Marwin, das ist Pseudovadonia livida da auf 7-Uhr-Position, in der Mitte die schon in #120663 erfasste Corymbia fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 19:34

Userfoto
 A
 B
# 120681
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.037    348 
Rüsselkäferin2019-03-24 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2019-03-21
Anfrage:
(KI: Hippodamia variegata, 10%, Rang 1). Von Kerbi richtig erkannt, würde ich sagen :). Länge etwa 5mm, gefunden an einer Hauswand im Wohngebiet, 50m üNN, am 21.03.2019. Ich habe noch nicht herausgefunden, was hinter den ergiebigsten Hauswänden steckt. Ob es die Farbe ist, oder der ganz spezielle Grad der Verschmutzung, die Struktur etc. Ob man da mal eine Abhandlung schreiben könnte?
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Vielleicht die Wärme, also Ausrichtung zur Sonne und Farbe (= Temperatur)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 19:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 120680
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.036    5 
Rüsselkäferin2019-03-24 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2019-03-22
Anfrage:
Huhu! Das sollte wohl Scymnus suturalis sein? Länge etwa 1,5mm, das Tierchen krabbelte am Boden in einer ehemaligen (Kies?)grube herum, 150m ÜNN, am 22.03.2019. Stimmt's? Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Nephus redtenbacheri  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Nephus redtenbacheri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-02 07:46

Userfoto
# 120679
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.941    186 
chris2019-03-24 18:04
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019 - (KI: Thanasimus formicarius, 17%, Rang 1) Ich bin da mit Klein-Kerbie einig! Irgendwie erinnert mich das Tier aber an einen von Euch ... es sieht fast so aus, als ob es sich aus dem Fenster hängt ;-) Aargau, Spaltholzlager Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 450 m üNN. Dankeschön für Eure geduldigen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Chris, auch ich stimme Klein-Kerbi zu, damit sind wir schon zu dritt. Bestätigt als Thanasimus formicarius. Er guckt hier grad nach unten in Richtung der nächsten Anfrage und überlegt sich, ob er eine gewagte Bestimmung abgeben soll ;). Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-24 18:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 120678
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.940    65 
chris2019-03-24 17:59
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019 - Tritoma bipustulata??? Für die Vorbestimmung habe ich mich nun fleissig durch Eure Galerie gezappt und dann den Verdacht mit den bereits eingestellten Anfragefotos verglichen. Es könnte stimmen ... ich selbst habe das schöne Tier heute erstmals angetroffen. Es war geschätze 4 mm klein und es sass unter einem Holzscheit an einem abgeräumten Holzlager. Aargau, Eytal Wittnau ausserhalb der MTBs auf ca. 450 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Tritoma bipustulata  Erotylidae
Antwort:
  Hallo Chris, korrekt bestimmt als Tritoma bipustulata :). Sehr hübsche Tierchen, die ich immer wieder gern sehe, passiert allerdings nicht allzu oft. Die Käfer fressen an den Fruchtkörpern von Pilzen, die auf Holz wachsen, bevorzugt liegendem und moderndem Laubholz. Sie überwintern als erwachsene Tiere und kommen im Frühjahr zeitig zum Vorschein. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-24 18:07

Userfoto
 A
 B
# 120677
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   555    747 
Ruth Lydia2019-03-24 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2019-03-23
Anfrage:
23.03.2019 Offenbach, SÜW, RLP, 127 m ü.NN., Queich-Auewald, ein Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus, ca. 19 mm, Liebe Grüße Ruth
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 18:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 120676
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   554    11 
Ruth Lydia2019-03-24 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2019-03-23
Anfrage:
23.03.2019 Offenbacher Queichwald, SÜW, Pfalz, RLP, 133 m ü.NN. dieses Kerlchen flog mir zu. Der erste Käfer, den ich zirpen hörte, dabei bewegte er den Hinterleib gegen die Flügeldecken. ca. 8 mm, Trox sabulosus? Liebe Grüße und vielen Dank Ruth
Art, Familie:
Trox sabulosus  Trogidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Trox sabulosus. Sehr schön über den Habitus des Halsschildes von Trox hispidus abzugrenzen. Wobei eine aufnahme senkrecht von oben den Habitus besser wiedergeben und keinen Raum für Spekulationen lassen würde. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-03-24 20:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 120675
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   553 
Ruth Lydia2019-03-24 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6713 Annweiler am Trifels (PF)
2019-03-22
Anfrage:
22.03.2019 Hofstätten, Pfälzerwald, RLP, 453 m ü.NN. unter Rinde im Mischwald, ca. 15 mm, vermute Schnellkäferlarve, vielen Dank und liebe Grüße Ruth
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Ruth, korrekt, aber hier geht es auch für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 120674
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   387 
süwbeetle2019-03-24 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2019-03-21
Anfrage:
Funddatum: 21.03.2019. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Ottersheim, 120 m ü.NN. Habitat: Rand eines unbefestigten Wirtschaftswegs neben bewirtschafteter Wiese mit zwei Wassergräben. Länge: ca. 17 mm. Art: Ocypus sp.? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 22:59

Userfoto
 A
 B
# 120673
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    18 
Mary2019-03-24 17:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2019-03-22
Anfrage:
Knaller-Käfer - Cucujus cinnaberinus (RL1) 22.03.2019, 13:14 Uhr Koordinaten: 49,96911 7,94510 Bingen- Gaulsheim, sonnig,windstill sonnig, windstill
Art, Familie:
Cucujus cinnaberinus  Cucujidae
Antwort:
  Hallo Mary, bestätigt als Cucujus cinnaberinus. In den letzten Jahren in Ausbreitung begriffen, aber immer ein toller Funde! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:12

Userfoto
# 120672
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   734    6 
majo2019-03-24 17:08
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019, found in Javorie Mts., Slovakia, 330 masl., forest, on bone. Approx 4 mm. Omosita sp.? Please identify. Marián
Art, Familie:
Omosita discoidea  Nitidulidae
Antwort:
  Hi majo, this is Omosita discoidea. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 120671
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   386    21 
süwbeetle2019-03-24 17:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2019-03-21
Anfrage:
Funddatum: 21.03.2019. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Ottersheim, 120 m ü.NN. Habitat: Bewirtschaftete Wiese. Drei Exemplare an abgetrenntem Hasenlauf. Länge: ca. 15 mm. Art: Thanatophilus rugosus? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Thanatophilus rugosus  Silphidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Thanatophilus rugosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 120670
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   552    119 
Ruth Lydia2019-03-24 17:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6713 Annweiler am Trifels (PF)
2019-03-22
Anfrage:
22.03.2019 Hofstätten, Pfälzerwald, RLP, 537 m ü.NN. unter Rinde eines Kiefernstumpfes im Mischwald, ca. 12 mm. Art:Nalassus laevioctostriatus, 3 Exemplare, vielen Dank und liebe Grüße Ruth
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:01

Userfoto
 A
 B
# 120669
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   551    88 
Ruth Lydia2019-03-24 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6713 Annweiler am Trifels (PF)
2019-03-22
Anfrage:
22.03.2019 Hofstätten, Pfälzerwald, RLP, 454 m ü.NN. unter Rinde im Mischwald, ca. 3 mm, Art: Carabus intricatus, vielen Dank und liebe Grüße Ruth
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Carabus intricatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:01

Userfoto
 A
 B
# 120668
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104 
hapevau2019-03-24 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6736 Velburg (BN)
2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019, 16 mm, im Krötenzauneimer am Waldrand. Besten Dank und Gruß, Hans
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo hapevau, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:02

Userfoto
 A
 B
# 120667
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103 
hapevau2019-03-24 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6736 Velburg (BN)
2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019, 12 mm, Krötenzauneimer am Waldrand
Art, Familie:
cf. Staphylinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo hapevau, über dem haben wir lange gebrütet. Ich komm aber auf keine andere Idee als ein total abgewetzter Staphylinus. Aber das bleibt wirklich nur eine (verzweifelte) Vermutung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-26 21:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 120666
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    2 
hapevau2019-03-24 16:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6736 Velburg (BN)
2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019, 14 mm, in Krötenzauneimer am Waldrand
Art, Familie:
Rhizotrogus cicatricosus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo hapevau, das Tier halte ich für Rhizotrogus cicatricosus. Allerdings werde ich da noch einen externen Experten draufschauen lassen, ggf. kann ich dann das cf. noch wegnehmen. LG, Christoph   Der Fundort ist plausibel, ich nehme das cf. weg. Ich sende nachher noch eine Email, da der zuständige Regionalbearbeiter von Bayern Nord um direkte Kontaktaufnahme gebeten hat. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-25 19:01

Userfoto
# 120665
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   180    186 
Konrad2019-03-24 15:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1839 Bentwisch (MV)
2019-03-23
Anfrage:
Ist dies Trypocopris vernalis? 23.03.19; Im Wald an Kötteln; 15-20 mm; Danke und VG
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Konrad, Trypocopris vernalis ist richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-24 16:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 120664
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    22 
Konrad2019-03-24 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1839 Bentwisch (MV)
2019-03-23
Anfrage:
Dytiscidae; Colymbetes sp.?; 23.03.19; in einer kleinen Sandgrube im Wald; ca. (!) 15 mm; Danke und VG
Art, Familie:
Colymbetes fuscus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Konrad, die häufigste unserer drei Arten, Colymbetes fuscus. Sehr schön auf dem ersten Bild zu erkennen, das Gattungsmerkmal der fein quer gefurchten Flügeldecken. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-03-24 19:51

Userfoto
# 120663
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    67 
Marwin2019-03-24 15:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2018-06-20
Anfrage:
20.06.2018 an Schafgarbe auf Streuobstwiesen vor Herrenwald
Art, Familie:
Corymbia fulva  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Marwin, der große Dicke in der Mitte ist ein Corymbia fulva. Südlich davon sitzt noch ein kleiner Bockkäfer, den kannst Du gerne noch einmal separat einreichen, weil wir hier immer nur einen Käfer pro Anfrage bestimmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-24 16:05

Userfoto
 A
 B
# 120662
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   370    278 
Chris572019-03-24 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2035 Neuburg (MV)
2019-03-24
Anfrage:
24.03.2019. Unter der losen Rinde einer Kiefer. Um 13 mm.
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris57, das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 17:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 120661
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   369 
Chris572019-03-24 15:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2035 Neuburg (MV)
2019-03-24
Anfrage:
Heute, 24.03.2019, in einem (überwiegend Kiefern-)Wald am Stausee Farpen. Die beiden Käfer ruhten unter der losen Borke eines Nadelbaumes. Hab sie nach dem Foto wieder zugedeckt...
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Chris57, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 15:17

Userfoto
 A
 B
# 120660
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22 
Lars2019-03-24 15:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2019-03-24
Anfrage:
24.03.19, im Gebäude, ca 2 mm, Meligethes aeneus?
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Lars, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 15:11

Userfoto
 A
 B
# 120659
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
Marwin2019-03-24 14:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2019-03-22
Anfrage:
22.03.2019 krabbelten massenweise an der Moschee im Schwetzinger Schlossgarten hab mein Finger danebengehalten als Massstab.
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marwin, das ist entweder Oulema melanopus oder O. duftschmidi, die man am Foto nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-24 14:44

Seiten:  5160 5161 5162 5163 5164 5165 5166 5167 5168


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up