kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

6
Warteschlange für 
# 240718
# 240765
# 240786
# 240806
# 240808*
# 240809*
 
Warten: 6 (seit ⌀ 5 h)
6
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 95 (gestern: 104)

Seiten:  8938 8939 8940 8941 8942 8943 8944 8945 8946  

Userfoto
# 12945
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    6 
Bug2014-05-23 12:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-23
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, mehr kann ich leider vom heutigen Fund um 9.00 Habichtswald Nordhessen nicht anbieten.Als ich das Blatt vor dem Hintern entfernen wollte,verzog er sich. Vielleicht klappts ja trotzdem mit der Bestimmung. Besten Dank BUG
Art, Familie:
Bromius obscurus  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Bug, ja klappt, da die Form auch ohne Allerwertesten für die Bestimmung ausreicht. Nordafrika, Europa (ohne die Britischen Inseln und den hohen Norden), Russland, eingeschleppt nach Nordamerika. Auf Nachtkerzengewächsen, besonders dem schmalblättrigen Weidenröschen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-23 15:09

Userfoto
# 12944
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    4 
Rasmus2014-05-23 12:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2935 Schnackenburg (NE)
2014-05-16
Anfrage:
Ca. 8-10 mm, zugelaufen am 16.05.2014 im Wrechow bei Schnackenburg/Elbe, vormittags, ca, 15°C, auf einer Binnendeichstraße. VG, Rasmus
Art, Familie:
Panagaeus cruxmajor  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Rasmus, einer unserer beiden Panagaeus-Arten, wegen des queren Halsschildes P.cruxmajor. Cruxmajor ist die deutlich seltenere Art der beiden, ist hygrophil und eher an sumpfigen Wiesen, Wäldern etc. zu finden. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-23 12:53

Userfoto
 A
 B
# 12943
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    46 
Rasmus2014-05-23 12:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2935 Schnackenburg (NE)
2014-05-16
Anfrage:
Gefunden am 16.05.2014 im Wrechow bei Schnackenburg/Elbe, gegen 11:00 Uhr bei ca, 15°C, auf einem Binnendeich im Gras; mehrere Exemplare, umherfliegend. Dacht zunächst an Anomala dubia, aber am Vormittag und dann schon Mitte Mai wäre wohl etwas früh, oder? Da passt was nicht… VG, Rasmus
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Rasmus, ist auch nicht Anomala dubia sondern der Gartenlaubkäfer Phyllopertha horticola. Im Moment überall fleißig unterwegs. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-23 15:12

Userfoto
# 12942
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    47 
Rasmus2014-05-23 11:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2935 Schnackenburg (NE)
2014-05-16
Anfrage:
Gefunden am 16.05.2014 im Wrechow bei Schnackenburg/Elbe, vormittags, ca, 15°C, auf Blättern am Wegesrand, zwischen Deich und Schilfgürtel des Stresower Sees. VG, Rasmus
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
 
hallo Rasmus, das ist Agapanthia villosoviridescens - der Distelbock. Im Moment überall recht häufig zu finden. Lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-23 11:37

Userfoto
 A
 B
# 12941
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    16 
Jürgen G2014-05-23 10:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4303 Uedem (NO)
2014-05-16
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Weg NW von Uedum-Keppeln, 16.5.2014 Welcher Laufkäfer ist das? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
 
hallo Jürgen, das sollte Pterostichus melanarius sein. Eine der häufigeren Pterostichus-Arten, die einem ab und zu auch direkt über den Weg laufen. Lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-23 11:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 12940
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27 
Volkmar2014-05-23 09:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5820 Langenselbold (HS)
2014-05-22
Anfrage:
Gefunden an ausgetrocknetem Vogelbad am 22.05.2014, geschätzte 3mm , Verdacht Phalacrus championi Dank und Gruß aus Hessen, Volkmar
Art, Familie:
Sphaeridium sp.  Hydrophilidae
Antwort:
 
Moin Volkmar, die Fühler lassen Familie Hydrophilidae erahnen, die Körperform Gattung Sphaeridium. Leider kann ich anhand der bilder keine der vier oder fünf Arten dingfest machen. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 15:27

Userfoto
# 12939
 22 Foto gefällt mir | 11 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    26 
Bug2014-05-23 05:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-22
Anfrage:
Moin Käferfreunde, Gestern vormittag bannte ich die Begegnung des Chrysomela populi mit der Ameise. 22.5.2014 Habichtswald Nordhessen Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Bug, hoffentlich hat sich die Ameise nicht zu sehr erschreckt. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:47

Userfoto
# 12938
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    6 
Gabriele_W2014-05-23 04:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo, hier vermute ich Crepidophorus mutilatus. Aufgenommen mitte Mai an einem Waldrand (Mischwald). Liege ich richtig? Vielen Dank für die tolle Hilfe. Gabriele
Art, Familie:
Melanotus punctolineatus  Elateridae
Antwort:
 
Moin Gabriele, der dürfte eigentlich recht groß gewesen sein, denn es handelt sich um Melanotus punctolineatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:57

Userfoto
# 12937
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    4 
Gabriele_W2014-05-23 04:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3347 Bernau (BR)
2014-04-30
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich Ende April in einer halb offenen Landschaft (ehem. Rieselfelder) fotografiert. Auch hier wüsste ich leider nicht welcher das sein könnte. Vielen Dank, Gabriele
Art, Familie:
Dicronychus cinereus  Elateridae
Antwort:
 
Moin Gabriele, es ist einer der Herzschnellkäfer (siehe Form des Schildchens) und in diesem Fall Dicronychus cinereus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:48

Userfoto
# 12936
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    7 
Gabriele_W2014-05-23 04:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, auch diesen Käfer habe ich im April an einem Waldweg in der Nähe eines Sees fotografiert. Hier komme ich leider überhaupt nicht weiter mit der Bestimmung. Vielen Dank, Gabriele
Art, Familie:
Agriotes sputator  Elateridae
Antwort:
 
Moin Gabriele, das sieht sehr nach einem recht hellen Agriotes ustulatus aus. Liebe Grüße, Klaas  
Hm, mit dem abstechend dunkleren Kopf halte ich den für einen A. sputator. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-31 08:16

Userfoto
# 12935
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    23 
Gabriele_W2014-05-23 04:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-05-23
Anfrage:
Guten morgen, heute habe ich vier Schnellkäfer im Angebot. Bei diesem vermute ich Dalopius marginatus. Aufgenommen im April an einem Waldweg in der Nähe eines Sees. Vielen Dank, Gabriele
Art, Familie:
Dalopius marginatus  Elateridae
Antwort:
 
Moin Gabriele, Du vermutest richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:47

Userfoto
# 12934
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    32 
Shamrock2014-05-23 01:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-22
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, der saß gestern auf einer Wiese in Waldnähe. Pyrochroa serraticornis vermutlich, oder? Da guckt er mich so schön an und dann wird ausgerechnet der Kopfbereich unscharf. Besten Dank (für die allgemein hervorragende Arbeit die ihr hier leistet!) und viele Grüße!
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo Shamrock, korrekt, es ist Pyrochroa serraticornis, mit dem roten Kopf gut von P. coccinea zu unterscheiden. Etwas seltener als dieser aber auch überall verbreitet. Im Mai und Juni an Waldrändern und Waldlichtungen, aber auch mal auf Wiesen zu finden. Die Larven leben räuberisch unter Laubbaumrinde. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:15

Userfoto
 A
 B
# 12933
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    7 
Azuro2014-05-23 00:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-05-22
Anfrage:
Gefunden am 22.05.2014 in der Oberpfalz. Größe ca. 10 mm. Ein Cantharis nrgricans ohne Halsschildfleck? Vielen Dank und lieben Gruß! Azuro
Art, Familie:
Podabrus alpinus  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Azuro, mit den weit vorstehenden Augen und aufgrund der Halsschildform halte ich den für Podabrus alpinus. Nord- und Mitteleuropa bis Sibirien. In Gebirgsgegenden, in der Ebene selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 00:54

Userfoto
# 12932
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    14 
Azuro2014-05-23 00:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-05-22
Anfrage:
Gefunden am 22.05.2014 an einer lichten Waldstelle in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 10 mm. Sollte Schizotus pectinicornis sein. Lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo Azuro, ja, ein Weibchen von Schizotus pectinicornis. Der einzige Vertreter der Gattung in Europa. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Polarkreis. Larve unter der Rinde von toten oder absterbenden Laubbäumen, räuberisch. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 00:56

Userfoto
 A
 B
# 12931
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    73 
Christine2014-05-23 00:10
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-21
Anfrage:
Hallo Michael, zu Anfrage #12920, das ist dasselbe Tier, müsste also auch Phyllobius calcaratus sein. Danke dir und lg, Christine
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Moin Christine, mit Phyllobius calcaratus solltest Du hier richtig liegen. angenehmen Schlaf. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:53

Userfoto
# 12930
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    40 
Azuro2014-05-23 00:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-05-22
Anfrage:
Gefunden am 22.05.2014 an einer lichten Waldstelle in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 18 mm. Sollte Pyrochroa coccinea sein.
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo Azuro, yup, das ist der Feuerkäfer Pyrochroa coccinea. Die Art ist in ganz Mitteleuropa verbreitet. Die flach gebauten Larven entwickeln sich unter Rinde von Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 00:56

Userfoto
 A
 B
# 12929
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   198    24 
Kalli2014-05-23 00:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4128 Clausthal-Zellerfeld (HN)
2014-05-17
Anfrage:
Harz, 17.5.14. Das müsste ein Männchen sein ... nur von was? Danke Euch! Viele Grüße
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
 
Moin Kalli, es ist ein Männchen, von Ctenicera pectinicornis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-23 06:50

Userfoto
# 12928
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197    25 
Kalli2014-05-22 23:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4128 Clausthal-Zellerfeld (HN)
2014-05-17
Anfrage:
17.5.14, Oiceoptoma thoracica. Liebe Grüße
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, Oiceoptoma thoracica, keine Frage. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-22 23:57

Userfoto
 A
 B
# 12927
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    44 
Christine2014-05-22 23:55
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-21
Anfrage:
Hallo! Auch von gestern aus dem Moorgebiet in Südkärnten. Danke euch und lg, Christine
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Christine, das ist Cantharis nigricans. Die Ausprägung der schwarzen Zeichnung auf dem Halsschild ist variabel und kann auch ganz fehlen. In ganz Mitteleuropa eine häufige Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 00:59

Userfoto
# 12926
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    72 
Kalli2014-05-22 23:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4128 Clausthal-Zellerfeld (HN)
2014-05-17
Anfrage:
Harz, am Okerstausee, 17.5.14, 8 mm. Sieht markant aus und dennoch habe ich keine Idee. Oder doch: ein Phyllobius calcaratus, dem jemand die Flügeldecken poliert hat? Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ja, korrekt, abgeschabter Phyllobius calcaratus. Die krummen Fühlerschäfte verraten ihn noch. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-22 23:55

Userfoto
# 12925
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    46 
Christine2014-05-22 23:52
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-21
Anfrage:
Hallo! Gestern gefunden in einem Moorgebiet in Südkärnten. Agapanthia villosoviridescens? Danke euch und lg, Christine
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Christine, völlig korrekt, das ist der Distelbock, Agapanthia villosoviridescens. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-22 23:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 12924
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    25 
Christine2014-05-22 23:50
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-21
Anfrage:
Hallo! Gestern gefunden in einem Moorgebiet in Südkärnten. Auf gelber Schwertlilie, aber ein paar haben sich auf Margerithe verirrt. Mononychus punctumalbum, nehme ich stark an. Danke euch und lg, Christine
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Christine, ja das sind alles Mononychus punctumalbum. Der mittlere gehört zu der braunen südlichen Form, aber Südkärnten ist ja auch schon ganz schön südlich. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-22 23:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 12923
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   685 
Bergmänndle2014-05-22 23:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-05-21
Anfrage:
Jägersberg bei Langenwang 21.5.13 950m ca. 6 mm langer Rüsselkäfer auf Artischocken-Distel
Art, Familie:
Larinus cf. jaceae  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, aus meiner Sicht kommen da Larinus sturnus und Larinus jaceae in Frage. Vom ziemlich gedungenen Gesamteindruck tendiere ich zu L. jaceae. Der am Foto kaum zu unterscheidende L. beckeri scheidet durch die Wirtspflanze aus. Der geht nur auf Flockenblumen und die Blüten sehen mir nach Kratzdistel aus. Ich warte mal noch eine Zweitmeinung ab. lg gernot 
Sehe ich auch so. Der lange Rüssel (insbesondere Bild A, Paar rechts) könnte zwar in Richtung sturnus deuten, Größe und Habitus sprechen eher für jaccae. Fazit: Tendenz zu jaccae aber eben mit cf. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-23 09:05

Userfoto
# 12922
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158    7 
Christine2014-05-22 23:46
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-21
Anfrage:
Hallo! Gestern gefunden in einem Moorgebiet in Südkärnten. Neben hunderten Oxythyraea funesta erschien mir der anders, Tropinota hirta? Danke euch und lg, Christine
Art, Familie:
Tropinota hirta  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Christine, korrekt bestimmt als Tropinota hirta (zottiger Rosenkäfer). Wärmeliebend und von Ende April bis Juni z.B. auf Blüten zu finden. Pontisch-mediterrane Art, in Europa weit verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:02

Userfoto
# 12921
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195    23 
Kalli2014-05-22 23:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4128 Clausthal-Zellerfeld (HN)
2014-05-17
Anfrage:
Harz, 17.5.14. Exochomus quadripustulatus. Viele Grüße
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, danke für die Meldung dieses Exochomus quadripustulatus. Europa. Lebt in lichten Wäldern (Kiefern- und Mischwälder) auf Nadelhölzern, aber auch auf verschiedenen Laubbaumarten und Sträuchern, wo er Blatt- und Schildlausarten verfolgt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:03

Seiten:  8938 8939 8940 8941 8942 8943 8944 8945 8946


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up